• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Balass

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    104
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Balass

  • Rang
    ist ein Foren-Fan
  • Geburtstag 01.12.1989

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus CT200h -> Lexus IS 300h F-Sport
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Saarland
  • Interessen
    Autos
    Musik
    Computer
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

282 Profilaufrufe
  1. Da hast du vollkommen recht. Vorher: Nachher: Und nochmal in voller Pracht von hinten Ja, Park und Halteverbot Muss sagen, nachdem sich die Federbeine nun wieder gesetzt haben sieht es sehr stimmig aus. Viele Grüße
  2. Hallo, hab die Spurplatten nun eingetragen. Auch per Einzelabnahme. Viele Grüße
  3. Ne, das passt alles. Auch schon mit ein paar Leuten getestet. Verschränkungstest wird morgen durchgeführt. Der Gutachter hatte zum TÜV Austria keine Meinung Gruß
  4. Das kann ich dir leider nicht sagen. Finde auch im Lexus Teielprogramm keine Angaben... Da steht nur "18X8J,TIRE & DISC WHEEL-225/40R18+255/35R18,SUMMER TIRE,F-SPORTS,FR,T/P E:SEE ILLUST" Ich weiß nicht, ob wir über das selbe sprechen, Todde. Anbei ein Link zu dem Gutachten: https://spurverbreiterung.de/certificates/Lexus IS Typ XE2a SCC.pdf Auf den Seiten 8-10 werden die zugelassenen Rad-/Reifenkombinationen aufgelistet. In der letzten Spalte steht einmal "bis e11*2001/116*0206*09" (Das ist der XE2) und "ab e11*2001/116*0206*10" (das ist der XE3 oder XE2(a) ) Nun sind bei den 16er und 17er ein Eintrag mit der *10. Ausser bei den 18er... Daher hätte ich gerne gewusst, wie einer der Anwesenden, der die Platten eingebaut hat, eine Eintragung bekommen hat, obwohl die 18er F-Sport Felge gar nicht zugelassen ist. Gruß Balass
  5. Im Gutachten stehen nur "von bis" Angaben zur ET. Bspw.: 7x16 ET 43-40 7,5*17 ET 45-42 Ich hoffe jetzt einfach auf den Hersteller SCC.
  6. Hallo, scheinen also alle ohne Eintragung rumzufahren, sehr interessant... Habe nun mal beim Hersteller angefragt, wieso die 16er und 17er eingetragen sind. Die kümmern sich jetzt wohl drum ein Gutachten für die 18er zu bekommen.
  7. Hallo zusammen, heute wollte ich die Spurplatten von SCC eintragen lassen. Hierzu gibt es ein Gutachten auf der Homepage für den XE2(a), sprich IS 300h. Nach Prüfung durch den Gutachter ist aufgefallen, dass im Teilegutachten lediglich die Radreifenkombination mit 205/55/16 zur Eintragung freigegeben ist. Ich fahre allerdings einen F-Sport mit 225/40/18 und 255/35/18... Hat jemand erfolgreich die Spurplatten mit F-Sport Bereifung eingetragen?
  8. Hallo, schließe mich gufera an. Mit einem OBD stecker ins Fahrzeug wählen und mit einer App (ich verwende Carista) alles einstellen. Alternativ zum Händler und ihn bitten die Dinge zu programmieren. Viele Grüße
  9. Einfach ein Traum, dein Wagen. Die Hinterachse sieht fast schon photoshoped aus, so perfect. Hast du viele Probleme beim täglichen Fahren? Wie tief hast du dein Wagen jetzt einstellen lassen?
  10. Hallo, der F-Sport hat noch andere Sitze, ein anderes Lenkrad und mMn die schöneren Felgen :) Außerdem ist die gesamte Frontstoßstange andres als bei den Exe und Luxury Modellen.
  11. Hallo, ich denke, dass du hier, wie zum KW v3, ein Deaktivierungs-Set bekommst. Könnte mir je nach Preispolitik vorstellen, dass es beim ST extra kostet. Will den Teufel aber nicht an die Wand malen. Am besten mal bei ST Anfragen... Viele Grüße
  12. Genau so muss ein F-Sport aussehen. Hammer :thumbup: Gratuliere!
  13. http://spurverbreiterung.de/index.php?cat=c764_Lexus.html&bezeichnung=IS&typ=XE2(a) Auf der Seite ist ein Teilegutachten des TÜV Austria.
  14. Hi Hitmann, Auf den 2014er Modellen sind auch 255 hinten, haben aber etwas Luft. Ich denke dass man das gut selbst machen kann. Auf der ersten Seite Zeigt Bigmeiki ja wie er es gemacht hat, mit Kupferpaste und so. Auch auf meinem IS sind hinten 40 und vorne 35. Entweder hat Bigmeiki sich vertippt oder er hat die Reifen mal wechseln lassen...