• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

rockatanski

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    876
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

rockatanski last won the day on 22. Februar

rockatanski had the most liked content!

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über rockatanski

  • Rang
    JZ - Messi
  • Geburtstag 29.05.1976

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    LS400/MKIVTT/4Runner
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Karlsruhe
  • Interessen
    Architektur
    Investition
    Technik
    Lexus
    ...
    ..
    .
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

2.166 Profilaufrufe
  1. Na, jedenfalls wird es so langsam. Ich glaube, wir erleben wirklich gerade eine spannende Zeit! In 10 Jahren grinsen wir über das Geschreibsel hier und frönen Dingen die wir uns heute noch nicht einmal im Ansatz vorstellen können.
  2. Cool! Und immer nochnoch keine Mitwerber aus deutschen Landen in Sicht.... Ach so, vom Ankündigungsweltmeister A U D I gibt es ja seit Jahren Versuche, Kunden mit immer neuen Ankündigungen vom Kauf eines ausländischen BEV abzuhalten.
  3. SCHICK SIEHT ER AUS!!! Gratulation! Man sieht die ja recht selten auf deutschen Strassen. Viel Spaß und weiter fleissig berichten und knipsen - Danke für das Teilen! VG Flo
  4. Für das Navi - falls du eines hast http://ls400data.com/tipsTricks.html Lexus LS400 Satnav locking code This can be a real pain. If you look in the manual It is possible to set a security code on your Mk IV LS400 satnav. That is all well and good as long as a) You can remember it and b ) Pass it on to the purchaser when you sell the car. Failing that at some point you will encounter a locked screen with no means of using the satnav etc. I fail to see the point of setting it really but some people have done and a new owner is presented with a problem. A lexus dealer will do it for you but they are quite naturally going to charge you labor for the privilege. I had this problem and I found this solution on one of the forums (don't which one as i would credit it here) and it worked for me. Solution Turn the ignition switch to ON (warning lights etc illuminated) Press the CLIMATE and AUDIO switches at the same time and turn the HEADLIGHT CONTROL SWITCH in the following sequence: OFF-SIDE LIGHTS-OFF-SIDE LIGHTS-OFF-SIDE LIGHTS The SYSTEM CHECK then displays on the satnav screen wait till it finishes. Once all the function checks display OK then press MENU and the DIAGMENU will be displayed Starting with the AUDIO button, follow this sequence: AUDIO-DESTINATION-AUDIO-DESTINATION-AUDIO-DESTINATION The SECURITY menu will then display. Using the displayed keys enter 440215 and press ENTER and it returns to the DIAGMENU. Switch the IGNITION SWITCH to the OFF position. Done ! Well it worked for me at least. If for some reason you do enter a new security code write it in the book somewhere, otherwise the next owner will have the same problem.
  5. http://drivers.lexus.com/t3Portal/document/om/OM50449U/pdf/2.pdf Kann dir nur eine Lexuswerkstatt entsperren. Der Code ist werksseitig nicht gesetzt, das kann dann der Eigentümer selbst tun. Wenn ihn dir der Vorbesitzer nicht aushändigen kann, Pech.
  6. Als Laier habe ich meinen Elkos nix angesehen. Bin dann mit der Steuergerät Platine zu nem befreundeten Profi, der hat nach 2 Sekunden gucken dann mal gleich 3 defekte gedeutet. Also alle getauscht und ich kann bestätigen, auch bei meinem 1998er ist es wie Tag und Nacht. Verwendet wurden die aus den in den Staaten empohlen japanischen Elkos.
  7. Na, das kann schon Sinn machen. Also ich bin gespannt und finde es super wenn sich hier im Forum jemand damit auseinandersetzt. Wenn hier Knoffhoff aus dem Modellbaubereich helfen/unterstützen kann, wäre doch toll! Also ich bleib am Ball!
  8. Aaaaha. Die Entladeglühbirnenkonstruktion macht mich aber neugierig. Die waren da mit dabei? Edit: Ja, grad auf der HP geschaut.
  9. Beim LC100, also direkter Vorgänger sieht es so aus, da muss man schon zerlegen um überhaupt an das Lager zu kommen. Also mit nachölen ist nix bei den modernen Karren...
  10. Eventuell kann man das Radlager nachziehen wenn man aussen am Achstummel ne große Mutter drauf hat. 1000 km kannst du immer mit fahren wenn es nicht schon quietscht. Zur Not ne Flasche Olivenöl mitnhemen und ne große Spritze und dann je nachLautstärke großzügig nachölen... setzt voraus du kommst an das Lager ran / evtl Rad abmontieren... Viel Erfolg! Hier siehst du wie massiv alles aufgebaut ist, ab Minute 3:40 oder so siehst du wie das alles zusammengehört... da sieht man auch die große Muttter, ist ne 55er... geht aber auch mit ner Wasserpumpemzange.... EDIT: Evtl ist dein 570er nicht mehr so schön oldschool und du hast wie im obigen Link verpresste Radlager.... dann ist essig mit nachstellen. Aber fahren kannst die sicher noch 5000 km bis die Lager zermahlen sind....
  11. Ja, wahrscheinlich ist eine Steckverbinmdung einer Lamdasonde (meist die vor den Kats links. oder rechts) korrodiert. Würde auch zuerst löschen und dann schauen ob der Fehler wieder kommt.
  12. JA, offensichtlich nix von Lexus mit Plug-In in Sicht....
  13. Na, jeder der morgens 10-15 km in die Arbeit und wieder heim fährt, kann dies sowohl mit nem i3 wie fast jedem handelsüblichen PHEV aus 2016/2017 problemlos tun und verbraucht genau 0 L Sprit. Das ist doch mal eine tolle Sache. Danach ist der Schritt zum BEV nur noch ein kleiner... Vielleicht sollte Lexus da einfach bisschen Kapazität in den Akku stecken und bissi an der Software tippen und schwupp, sind sie vorne mit dabei. Aber ich kauf heute garantiert keinen PHEV mehr, der nach 2 km den Verbrenner anschmeisst, das ist so 90er Jahre :-(
  14. Die Denke ist falsch, du kannst den auch komplett voll rekuperieren wie im Lex. Nur das der Akku größer ist und du eben auch mal paar Kilometer voll elektrisch fahren kannst. Und per plug-in den auch zuhause oder unterwegs volladen kannst. Z.B bei Photovoltaik oder BHKW im Haus eine tolle Sache. Und das rein elektrische FAHREN hat halt auch was.... oder magst das nicht?
  15. Na, zum ranführen der Massen an das Thema BEV tut sich ein PHEV aber ganz gut. Denn mal ehrlich: Wer schonmal 2 km elektrisch in nem Prius/Yaris oder was weiss ich gefahren ist, könnte bei jedem Anspringen des Verbrenners k.....n. Jeder will eigentlich länger das spacig-coole Elektrogleiten genießen... Schub ab 0 U/Min ist halt sensationell vom Fahrgefühl! Ein Tesla kann sich halt nicht jeder leisten und es ist ungemein beruhigend für den Durchschnittsbürger, zu wissen: Akku leer, fährt man eben mit dem Verbrenner weiter. Im Spritmonitor kommen übrigens paar ganz erstaunliche Vebrauchswerte bei den "Vertretern" raus, die den Elektroantrieb gerne nutzen. VW nutzt das im Moment, der Passat kann das ganz gut, auf den Beamer 530e und Merc E350e und den ganz neuen Volvo V90 T8 bin ich gespannt.