• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Boergy

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    28.371
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    20

Boergy last won the day on 16. August

Boergy had the most liked content!

Ansehen in der Community

162 Exzellent

4 User folgen diesem Benutzer

Über Boergy

  • Rang
    Ehrenmitglied
  • Geburtstag 26. Dezember

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.eurolexus.com

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus ´97 SC4 MT / ´05 Chevy TS 4WD
  • Land
    Österreich
  • Standort
    Werkstatt
  • Interessen
    basteln *ggg*
  • Geschlecht
    Männlich
  1. Poltern Vorderachse

    Wieso sollte die Erlaubnis erlöschen? Wenn beim normalen Dämpfer das Domlager tauscht erlischt ja auch nichts. Intressant wäre es schon ein defektes Federbein mal genauer anzuschauen. Es kann natürlich auch der Dämpfer selber einen Defekt haben, dann kann man wirklich nur das ganze Teil tauschen. Nur bevor das Teil wegen des Defekts am Schrott landet könnte man das sich sich mal näher anschauen. Greets Tom
  2. Poltern Vorderachse

    Das Domlager gibt es nicht seperat im Teilekatalog, KYB dürfte das ganze herstellen, hat aber keine Ersatzteile gelistet. Theoretisch kann da ned viel sein. Entweder der Gummi reisst, oder das verbaute Kugellager gibt den Geist auf, das könnte man wenns gut geht erneuern. Da der RX450h aber noch kein Selbstschrauberalter erreicht hat, intressiert eine DIY Lösung wahrscheinlich keinen und man tauscht einfach den ganzen Teil aus und schluckt die Rechnung. Einerseits verständlich, andererseits wärs mir um das Geld zu schade, wenn der Wagen keine Garantie mehr hat und man im vorhinein schon weiß, das die bald wieder klopfen. Wenns schon defekt ist, raus damit, zerlegen und wenns doch nicht richten geht, einfach ein neues um 500 Dollar aus den Staaten ordern. greets Boergsn
  3. 300er überwintern

    Luftentfeuchter reinstellen, die Batterie mit einem Ladegerät versorgen oder abklemmen bzw ausbauen und im Haus laden. Eine gute Abdeckplane nehmen. Ich hab von APA die Hagelschutz-Plane am SC übern Winter. Wenn der Wind gut Ran kommt würde ich mittig noch ein Gummiband extra geben.
  4. IS200SX Probleme mit Getriebe / Kupplung

    Der Kugelkopf ist der von der Gabel, der das Ausrücklager betätigt. Von aussen kommt man schon ran, dafür muss aber die Manschette ab der in der Glocke sitzt. Dann kommt man circa ran. Am besten ein Fettspray mit einem Rohr.
  5. ELEKTRO Autos

    Eigendlich sollte das alles Serie drin sein um den Preis...
  6. OE-Nummern Lambdasonden

    Die Preise sind echt ok, das zahlst du ca für eine beim Freundlichen
  7. Hi! Ich update hier mal wieder Fast hätten sich unser Weg getrennt. Nachdem sich seit dem Sommer ein Kopfdichtungsschaden angebahnt hat, wars vor 3 Wochen soweit das er nichtmehr fahrbar war. Anfangs gedacht das es nur der Kühlerdeckel ist, was dann aber dann doch darauf hinaus lief, den Motor zu zerlegen. Zum Glück hat das Teil eine unten liegende Nockenwelle. Somit muss kein Zahnriemen raus. Anfangs war ich noch der Hoffnung das es nur die Dichtung bei der Wasserbrücke zwischen den Zylinderbänken sein könnte, was auch liebend gerne bei dem Motor undicht wird. Nachdem die 2-teilige Ansaugbrücke herunten war, inkl Servopumpe, LiMa, Zündmodule, Klimakompressorgestell, usw... haben wir gesehen das es doch nicht diese Dichtung ist Danach gabs nurnoch einen Weg, und das war der, das die Köpfe ab müssen Dort gabs dann noch als Zugabe die Möglichkeit von einem Riss zwischen Kerze und Ventilen, oder auch in der Laufbuchse, oder das der Kopf verzogen ist usw... also genug Sachen wo man am liebsten den Wagen auf den Schrottplatz stellt und sich was neues sucht. Nachdems aber eh schon egal war, hats uns doch interessiert was der Grund ist beim rechten vorderen Zylinder war die Kopfdichtung unterwandert, der Metallring leicht nach außen gewandert. Der Rest hat gut ausgeschaut. Die ganzen Löcher aber aber waren aber schon ganz gut zugewachsen. Ok, 230tkm am Tacho, Kühlwasservermischung bzw Kühlerdicht wahrscheinlich mal abbekommen usw.... Beim Köpfe aufbereiten hab ich auch noch 2 abgerissene Krümmerbolzen endeckt, die zum Glück easy ausbohren gingen. Beim plan schleifen sind keine Risse oder ein besorgniserregender Verzug aufgefallen da war ich schon mal erleichtert! Einzig eine kleine Korrissionsstelle wo die Dichtung undicht wurde, das konnten wir aber beheben. (rechts am Kopf die dunkle Stelle) Block geschliffen, durchgewaschen und nachgereinigt gings wieder zum zusammenbauen. Mit dem richtigen Werkzeug eigendlich keine Hexerei Auch wie WaPu kam gleich neu, die "Profi" Ausführung kostet 17 Dollar (die vordere im Bild) Die andere Pumpe war seit ca 2 Jahren verbaut, aber wurde schon undicht und das Lager meldete sich. Leider hab ich kein Foto von den Kopfdichtungen gemacht. Da gabs alles von Fel-Pro, was besseres gibts da nicht ausser dann Metallkopfdichtungen Die Qualität ist echt gut, kein Vergleich zu den originalen Dichtungen. Kein Wunder das die teils schon bei 100tkm durch sind Alle Dichtungen die da am Weg vom Block bis zur Drosselklappe waren, kamen neu rein. Neue Zündkabel, Original Kühlflüssigkeit wieder, ein Ölwechsel und dann war der große Moment des startens. Er lief etwas komisch, lag aber daran das ich 2 Kabel verdreht hatte . Schnell behoben und nochmals gestartet lief er schön sauber. So wie noch nie! Jetzt gut 250km später läuft er immer noch sauber, springt merklich besser an, kein ruckeln mehr und auch die Innenraumheizung geht wieder Zeitmäßig warens sicher 25 Stunden fürs zerlegen und wieder zusammenbauen. Viel mehr als ich gedacht habe anfangs. Kostentechnisch mit allen Teilen (Dichtungen Block, Auspuff, Zündkabeln, Kühlwasser, Öl, Wapu,....) komm ich auf ca 400 Euro und alles in amerikanischer "Premium" Qualität. Hätte ich alle Teile (ausser die Flüssigkeiten, die kamen aus DE) auf einmal bestellt, wäre sicher noch ein 50er weniger drin gewesen Jetzt bekommt er noch eine neue Checksonde (Bosch wie OEM) um 40 Euro, den die scheppert, meldet aber nichts und der Endtopf wartet auch schon, der ist noch der Erste und dröhnt (knapp 90 Euro). Danach gehts im Dezember oder Jänner ab zum Pickerl und Daumen drücken das ers noch ein Jahr schafft greets Boergsn
  8. "What did you do to your Lexus today?"

    Alle Jahre wieder geht der SC an den Tropf damit die Batterie übern Winter fit bleibt
  9. OE-Nummern Lambdasonden

    Nimm bitte nur Denso. Mit anderen Herstellern freundet sich dein Lex nicht so an. Unterschiedliche Widerstandswerte der Heizung, anderes Regelverhalten usw... Greets Tom
  10. Zündaussetzter ?

    Tausch den mal aus, die sterben echt gern mal. Muss mir für meinen auch einen aufs Lager bzw ins Auto legen! greets Tom
  11. Zündaussetzter ?

    Welches Baujahr is deiner? Nach dem Bild vom wärs ein 96+ mit OBD2
  12. Zündaussetzter ?

    Lies mal bitte aus, bin gespannt was für Fehler er abgelegt hat.
  13. CD/TAPE DECK kaputt

    Fürs SSS gibts aus UK einen PnP Kabelsatz, oder einfach ein Facelift SSS Radio wieder einbauen (CD Oben, kein Kühlkörper hinten) und das ganze läuft wieder. Wo hast du dein Problem mit dem umbauen? Mit einiem kleinen Ratschensatz und Malerkrepp ist der Radio in gemütlichen 15 Minuten gewechselt. greets Tom
  14. RX450h Dauertest bei Motorblock.at

    Hallo! Grad beim stöbern auf diversen Seiten einen sehr aktuellen Test vom RX450h entdeckt. Auf motorblock.at startet ein Langzeittest in Österreich. Bin mal gespannt auf die Zwischenberichte. Hier mal der Link zum ersten Beitrag: http://motorblock.at/lexus-rx450h-der-souveraen/ Greets Boergsn
  15. #rettetdiesilberwale

    Gratuliere zum LS! Die Schäden an der Stange und Lack gehen ja richten, der Rest muss ok sein! Was zahlst du an Steuern nach für den Import nach Ö? Gerne auch per Pm wenn du keine Preise öffentlich nennen willst Der blaue war vom User test hier (der gesperrt ist) allein nach deinem Text und Standort is das der Wagen. greets Tom