• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

gsfan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    385
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über gsfan

  • Rang
    hat wirklich was drauf
  • Geburtstag

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 300
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    München
  • Geschlecht
    Männlich
  1. Egal um welches Fahrzeug es geht und auch wie der immer Check heisst. Ein ausfallenden Auspuff bei einem Toyota oder Lexushändler mit frisch gemachter Inspektion ist inakzeptabel.
  2. Ganz einfach, mein Wagen war auch mit dem Lexus 125 Punkte Check mit frischer Inspektion beworben und weiß was das bedeutet, nur so ganz reflexartig. Schade dass ich keine Fotos von dem Innenraumfilter gemacht habe und sie dir persönlich geschickt habe, ganz reflexartig. Aber jeder kann gerne sein Geld für hübsche Stempel ausgeben, ist ja nicht meins.
  3. Wusste ich doch dass dieses scheckheftgepflegt, Lexus 125,34 Punkte Check nichts Wert ist. Ich habe mir den Wagen vor dem Kauf auf der Bühne angeschaut und selber meine Checkliste erstellt. Inspektion und Scheckheftstempel sind das beste Geschäft für die Autohäuser weil der Michel wenn er den Stempel im Scheckheft sieht leuchtende Augen bekommt. Lexus und Toyota sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Nach 2 Winter sieht der Wagen unten drum saumässig aus.
  4. Der Grundsprit kommt immer aus der selben Raffinerie in der Gegend. Der Sprit an der Tanke unterscheidet sich nur durch das Additivpaket (Korrosionsschutz, Detergentien usw.) die jede Marke in diesem Grundsprit hinzufügt. Und selbstverständlich sind die Additive in einem teueren Sprit besser aber es lohnt nicht immer. Beim Super Premium (Ultra Ultimate oder wie die immer heißen) Sprit wird auch kein Biosprit oder weniger hinzugefügt, was für den Motor natürlich besser ist. Selbst der Sprit an der Nonametankstelle entspricht der Norm nur kann man dort eben nicht das beste Additivpaket erwarten wenn überhaupt dort Additive hinzugegeben werden. Ich fahre seit Jahren mit Jet und Allguth und hatte nie Probleme. Einmal im Jahr fülle ich ein Einspritzsystemreiniger und das reicht dann schon. Das ist billiger als dauerhaft diesen Premiumsprit zu tanken da die meisten Kosten das Marketing bei dieser Spritart ist. Und wenn man kein Rennmotor hat der mit dem 102 Oktan was anfangen kann ist es rausgeschmissenes Geld.
  5. Das haben nur USA und Kanada Motoren zumindest beim 3GR-FSE laut dieser Doku (Seite RG-93) http://www.mr2.com/files/mr2/techinfo/Random FSM Data/3grfse-4.pdf Sind das Bilder von Audi TFSI Motor ?
  6. Soll ich die jetzt aufbohren ?
  7. Batterie ist Original Lexus wartungsfrei. Es gibt eine Anzeige die angeblich den Flüssigkeitsstand über die Farbe (blau und in der Mitte rot) anzeigt. Scheint OK zu sein.
  8. Merkt man den Unterschied beim RX ? Wie kann man prüfen ob das Luftfahrwerk dicht ist ? Beim Cayenne muss man nur runter und wieder rauffahren und schauen wie lange die Pumpe noch läuft oder ob sie dabei rattert ? Ist es beim RX genauso ?Hort man die Pumpe überhaupt beim RX ? Wo sitzt die Pumpe, im Kofferraum ? Wie kann man eigentlich das Fahrwerk manuell rauf oder runterfahren ? Danke
  9. Habs nun über Nacht laufen lassen und alles OK. 4h waren für eine Vollladung zu wenig da anscheinend gegen Ende nur noch mit 0,8A geladen wird. Muss also doch kein CTEK für 70€ sein. Der Lader ist schon ausverkauft also kann gar nicht so schlecht sein. Danke für die Antworten.
  10. Solche pauschale AUssagen dass alles Schrott ist ausser CTEK helfen mir nicht weiter. Es gibt genügen zufriedene Kunden die das Lidlteil auch haben. Ich würde gerne wissen ob man eine 3 oder ältere Batterie wieder auf 100% laden kann oder mit der Zeit ist es nicht mehr möglich die Batterie wieder auf 100% zu laden.
  11. Hab mir heute so eine Lidlteil für 18€ gekauft und paralell dazu den Megapulser angeschlossen. Die Spannung vor dem Laden war 11,8V. Nach 4h steigt die angezeigte Spannung stetig auf 14,4 Volt dann fällt sie wieder auf 12,6V und dann steigt sie wieder usw. Es zeigt 3 Balken an aber anscheinend wird die Batterie nicht mehr geladen obwohl der Ladevorgang nicht fertig ist. Die Batterie ist schon 3 Jahre alt. Was sagt mir das ? Ist das normal, hat die Batterie wegen dem Alter schon Kapazität verloren ? Kennt sich jemand aus ? Soll ich das Gerät jetzt die ganze Nacht angeschlossen lassen ?
  12. Hallo uslex, wo hast du die Sensoren programmieren lassen beim Reifenhändler oder im Lexusforum ? Es gab im Forum bei einigen User Probleme wenn diese beim Reifenhändler programmiert wurden. Sind es Schader EZSensor ? Gruß
  13. Nur so zum Vergleich der GS300 wiegt 1695kg und der NX300h 1790kg. Ich sehe da kein grosser Unterschied. Verbrauchsmässigist der NX300h eine glatte Enttäuschung. Da kommt man mit deutlich schwereren RX450h (2185kg) zum selben Verbrauch und hat deutlich mehr Leisungsreserven und mehr Spass.
  14. Kann keiner was dazu sagen ? Anscheinend ist es ein Privatverkauf von einem der Autoverkäufer des Autohauses. Irgendwie komisch. Warum verkauft ein Händler sein Privatauto über seinen Arbeitgeber ? Gibts da Tricks oder worauf man da bei dieser Verkaufsart achten muss ? Danke
  15. Dass der Hybrid bei Langstrecke/Autobahn nichts bringt zeigt schon der angegebene Verbrauch am besten, 5Liter Stadt/5Liter Langstrecke/Autobahn. Ich verbrauch mit meinem GS300 auf der Autobahn (140km/h konstant) auch 8 Liter (gemessen, nicht Mogelangabe). Die Klimaanlage verbrennt maximal 2kW, bei mehr als 100kW Motorleistung ist es vernachlässigbar wenig auch weil die Klima nicht dauerhaft Leistung zieht sondern auch geregelt wird. Elektrische Lenkung habe ich auch bei meinem GS300 und sogar im Toyota Avensis 1.8 Benziner. Dass der Hybrid wegen der Elektromotoren länger übersetzt ist ist leider ein Mythos denn bei Beschleunigungen wird er bis zu 6000 Umdrehungen hochgetrieben was auch bei Tests öfter bemängelt wird (Aufheulen des Motors). Selbst bei normal konstanter Autobahnfahrt (140km/h) ist der Motor ziemlich laut. Aber in der Stadt bei 50km/h ist er schön leise. Bei deutsche Verdrängungsfahrweise auf der Autobahn bleibt auch der Hybrid ein Säufer.