• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Lexter

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    127
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Lexter

  • Rang
    ist ein Foren-Fan

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    Skoda Octavia / Mazda MX5
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Schemmerhofen

Letzte Besucher des Profils

352 Profilaufrufe
  1. Getriebeöl wechsel automatik is250 Bj 2006

    ...bin ich blind? Wo finde ich die?
  2. Getriebeöl wechsel automatik is250 Bj 2006

    Wie hoch sind die Drehmomente der Schrauben und welches Öl wird empfohlen?
  3. Ich habe parallel an den Lexus-Kundenservice geschrieben. Da bei der Witterung nur Kaltluft eine gewisse Gefahr darstellt (Vereisung der Frontscheibe, Innenbeschlag) und der Bruch konstruktiv bedingt ist, habe ich Lexus um Stellung gebeten. Die wollten nun sämtliche Daten etc. haben...mal sehen was dabei rauskommt.
  4. Ok, gut zu wissen. Ich werde wenn möglich den Servomotor nach dem anklemmen der Batterie (wegen Airbag) an dem Zahnkranz etwas abstützen. Was für einen Kleber hast Du verwendet? Kommt man da gut ran zum anbohren wegen der Aluleitung...?
  5. So etwas sollte eigentlich dementsprechend ausgelegt sein....wie dem auch sei, ich muss es reparieren. Mittlerweile gibt es zum Glück sehr gute Kunststoff-Industriekleber, die eine verschweißende Wirkung haben. Nach 6-12h Aushärtung der Klebestelle hält das dauerhaft. Zur Sicherheit und wenn ich rankomme ohne kompletten Ausbau, wird diese Achse noch gestiftet...
  6. Es ist die untere Klappe, die Thom@s auch beschrieben hat. Die Klappe hat eine Kunststoffachse auf der ein per Servomotor angetriebener Zahnkranz sitzt: Ich versuche nun diese Achse zu reparieren, je nach Kunststoff im Klebe- oder Schweissverfahren das glatt abgebrochene Teilstück fixieren. Wenn möglich danach mit 1-2mm mittig anbohren und eine Metallachse einsetzen als Stabilisator. Das werde ich dann auch gleich auf der Fahrerseite machen. Warum bricht diese leichte Klappe überhaupt ab???
  7. Update: Die Achse der Mischluftklappe ist gebrochen, direkt am Gehäuse. Wie passiert sowas?
  8. Ja, alles durch getestet. Der Diagnosemodus spielt das auch in Endlosschleife durch. Ich werde als nächstes die Verkleidung, Handschuhfach etc. abbauen und schauen was Thom@s beschrieben hat.
  9. Update: Der Klima-Diagnose-Modus zeigt keinerlei Fehler...
  10. Kühlwasser ist auf Max und entlüftet. Er hat zwei Zonen-Klima aber wie gesagt nur eine Zone wird warm. Das muss irgendwie mit den Servos zu tun haben... Zum Thema verstopfter Wärmetauscher: Der Lexus war immer in der Inspektion, das Kühlwasser schaut aus wie neu. Der Ausgleichsbehälter ist sauber. Das da etwas verstopft sein könnte bezweifle ich stark.
  11. Ok, und wie kontrolliere ich diese Klappe genau? Die Umluftklappe oben habe ich schon kontrolliert, die fährt sauber hoch und runter. Kann man die Klima irgendwie resetten? Bei älteren Lexen ging das per Tastenkombination.
  12. Das Kühlwasser habe ich aufgefüllt, waren ca. 750ml. Danach bin ich 5km gefahren und dann so lange laufen lassen, bis der Kühlerlüfter angesprungen ist. Ich habe auch die Schläuche immer wieder zusammen gedrückt damit die Luft rausgeht. Ist der Wärmetauscher eigentlich zweigeteilt für links und rechts? Weil links kommt ja warme Luft, rechts nur kühl...
  13. Welche sind das genau? Wie komme ich da hin und wie schaut es aus wenn sie defekt sind?
  14. Die arbeiten alle, ist gut zu hören. Liegt wohl am zu niedrigen Kühlmittel-Level. Die Fahrerseite wurde ja auch nur lauwarm.
  15. Der Behälter war halb leer, dann sind wir ca. 600km bei 140km/h nach Hause gefahren. Einen kompletten Tag ist er dann gestanden. Tags drauf haben wir dann bei der Fahrt zum ummelden die fehlende Heizleistung bemerkt. Bin gespannt was da undicht ist...