• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

berlinakustik

Mitglied via FB
  • Gesamte Inhalte

    163
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über berlinakustik

  • Rang
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus SC 430
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Lübeck
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

272 Profilaufrufe
  1. Zylinderkopfdichtung dahin

    @Thom@s Heute hat sich Herr D. telefonisch auf dem AB gemeldet. Um mir mitzuteilen, dass sich eine Reparatur im Autohaus B... in Biberach kostentechnisch für mich nicht lohnen würde. Es klingt jetzt vielleicht wieder etwas hart, aber für mich als Kunden macht ganz eindeutig mein Gasumrüster in Berlin das Rennen für eine Auftragserteilung durch mich. Auch in Biberach hatte ich zu keiner Sekunde den Eindruck, dass man an mir als Kunde interessiert sei. Schon gar nicht durch den "Big Boss" selber. Als ich hingegen in Berlin anrief und von einer möglichen defekten Zylinderkopfdichtung sprach kam als Erstes wörtlich ein dreimaliges "Machen wir, machen wir, machen wir!!!" Und als ich ihnen den Lexus Kostenvoranschlag zur Kenntnisnahme schickte folgte der SOFORTIGE telefonische Rückruf. Und wie schon erwähnt, mir wird hier in Aussicht gestellt, dass der Motor hier nicht nur wieder fachgerecht instand gesetzt wird, sondern dass mit gleichzeitiger Erneuerung der Ventilsitzringe der Motor gleichzeitig ein für allemal gasfest gemacht werden wird. Also, für viel Geld nicht nur die Wiederherstellung in den bisherigen Stand, sondern trotz viel Geld eine nochmalige Verbesserung über den bisherigen Zustand hinaus. Auch hinsichtlich der Ursache für den entstandenen Kühlwasserverlust überhaupt bin ich in Berlin dann ebenfalls an der richtigen Stelle, sollte dieser tatsächlich mit der Gasanlage und einem der Verdampfer ursächlich in Verbindung gestanden haben.
  2. Zylinderkopfdichtung dahin

    Jetzt kommen wir der Sache doch schon sehr viel näher......hier ein kurzes Update....: Nachdem ich heute früh meinem Gasumrüster in Berlin den Lexus-Kostenvoranschlag per eMail geschickt hatte, meldete er sich heute nachmittag telefonisch um mir mitzuteilen, dass ich für das Geld bei ihm definitiv mehr erhalten würde. Nebenbei machte er mich darauf aufmerksam, dass auf diesem unverbindlichen Kostenvoranschlag doch einige wesentliche Positionen fehlen würden. So sei beispielsweise überhaupt nicht berücksichtigt, dass vor Erneuerung der Kopfdichtungen, ggf. der Motorblock erstmal wieder plan geschliffen werden muß. Ganz besonders gut hat mir allerdings in dem Gespräch der Gedanke gefallen, dass bei der Gelegenheit die Ventilsitzringe ebenfalls von dem Motorinstandsetzer gleich mit erneuert werden können und somit der Motor wirklich gasfest gemacht werden wird. Auf die Additivierung könnte ich dann künftig verzichten!!!! Ansonsten habe ich gerade bei "Uship" eine Auktion zu laufen mit einem Angebot von derzeit 250,-- € für den Transport des Fahrzeugs von Lübeck nach Berlin, welches ich dann wahrscheinlich annehmen werde. @Thom@s Nicht ganz so glücklich bin ich über das Verhalten vom Autohaus B... in Biberach. Ich habe auch mit Herrn D. gesprochen und mit ihm die Sachlage erörtert, aber leider bis heute keinerlei Reaktion. Ich denke, keine Antwort ist auch eine Antwort. Mit anderen Worten......an einer Auftragserteilung durch mich besteht offensichtlich keinerlei Interesse?!
  3. Zylinderkopfdichtung dahin

    Seit wann müssen denn Injektoren gewechselt werden? Also ich habe mir gleich Vernünftige (Hana-Injektoren) einbauen lassen. Und ich gehe davon aus, dass diese so robust und zuverlässig arbeiten, dass sie nicht gewechselt werden müssen!?
  4. Zylinderkopfdichtung dahin

  5. Zylinderkopfdichtung dahin

    @Andreas (vonderAlb) ja, so denke ich auch, keine Lexus-Werkstatt. Habe heute mit meinem Gasumrüster in Berlin gesprochen. Die machen Alles, Zylinderkopfdichtung, Zahnriemen, Wasserpumpe, etc. Und natürlich, wenn erforderlich, die Reparatur der Gasanlage. Also auch ich komme einer Lösung also schon näher. Einzige Hürde ist nun nur noch, wie bekomme ich das Fahrzeug von Lübeck nach Berlin überführt?
  6. Zylinderkopfdichtung dahin

    Jedem seine Meinung @New! Meine Meinung jedenfalls ist, dass ich für die Reparatur nicht unbedingt auf eine Lexus-Werkstatt angewiesen bin?! Da ich auch noch ein Zweitfahrzeug besitze kann ich mir für die Reparatur Zeit lassen um die beste Lösung für mich zu finden. Jedenfalls empfinde ich den Service NICHT sehr kundenfreundlich. Und es drängt sich für mich der Eindruck auf, als hätte dieser Kundendienst KEIN großes Interesse mich alls Kunden zu betreuen. Wenn man als Kunde nur noch den Eindruck hat als Bittsteller behandelt und abgefertigt zu werden, dann stimmt doch wohl Etwas nicht ?! Ich fahre nicht irgend einen Fahrzeugtyp zweiter Wahl, sondern einen Lexus. Entsprechend hoch ist mein Anspruch an den Lexus-Service. Mein Eindruck jedenfalls bislang ist jedoch Desinteresse, überhöhte Preise und eine gewisse Arroganz und Hochnäsigkeit.
  7. Zylinderkopfdichtung dahin

    Lexus Service wie gewohnt !!! Im Zuge einer Lösung hatte ich auch das Lexus-Forum in Hamburg angeschrieben für einen Kostenvoranschlag Tatsächlich bekam ich die Antwort, ich solle doch meinen KfZ-Schein beidseitig eingescannt noch zuschicken. Dies tat ich umgehend und dies geschah bereits vor einer Woches. Seitdem wie erwartet das "Schweigen im Walde". 11.08.2018: Mittlerweile ist der Kostenvoranschlag (siehe Anhang) gekommen. Dazu mein nachfolgendes Schreiben an den Lexus-Service in Hamburg: "Sehr geehrter Herr Figliolino, vielen Dank für die Zusendung des Kostenanschlages. Ich stelle fest, Sie haben mehr Positionen als gewünscht aufgeführt. Sie tauschen darin u. A. die Wasserpumpe und den Zahnriemen, obwohl dies erst vor knapp 80.000 km geschehen ist. Dies Vorgehen befremdet mich ein wenig?! Ich gehe nach wie vor davon aus, dass lediglich die Zylinderkopfdichtung defekt sein könnte, und der Motorkühler undicht ist. Insofern halte ich eine prophylaktische Erneuerung des gesamten Kühlwassersystems von vorneherein für überzogen. Mit freundlichen Grüßen Jens Hettwer" KV Zyl. Kopfdichtungen.pdf
  8. Zylinderkopfdichtung dahin

    Klingt natürlich auch Super für mich !!! Wenn ihr das drauf habt, dann wäre ich natürlich auch bei Euch an der richtigen Adresse. Alles in einer Hand, wäre natürlich äußerst praktisch!!! Werde mich demnächst mit Herrn Detloff diesbezgl. in Verbindung setzen....Danke.
  9. Zylinderkopfdichtung dahin

    Ich bin ja nun kein Pessimist, aber wenn ich dem ADAC damit komme, dass meine Vertragswerkstatt in Biberach an der Riß und 790 km vom Heimatort entfernt liegt......?!
  10. Zylinderkopfdichtung dahin

    Danke der Nachfrage, das Auto steht bei mir in Lübeck in der Garage. Habe noch meinen langjährigen verdienten Smart, auf den ich jetzt erstmal wieder umsteigen werde. Wann und wie ich die Reparaturmaßnahmen vornehmen werde, muß ich noch etwas durchdenken. Meine Toyota-Werkstatt ist in Stade, mein Gasumrüster in Berlin. Nun weiß ich nicht, die Toyota-Werkstatt kennt sich mit gasumgerüsteten Fahrzeugen nicht aus und ob mein Gasumrüster notfalls in der Lage wäre den Motorkühler zu ersetzen und die Zylinderkopfdichtung müsste ich erst in Erfahrung bringen. Wenn dann wäre dies die geeignetere Werkstatt. Dann wäre aber noch die Frage zu klären (ADAC-Plus-Mitglied) ob ich noch eine Zweitschleppung nach Berlin bezahlt bekäme?
  11. Zylinderkopfdichtung dahin

    Verstehe nicht ??
  12. Zylinderkopfdichtung dahin

    Bei mir kam der totale Wasserverlust völlig unvorhersehbar. Am Samstag leuchtete, nach 8 tägigem Stand, die Motorkontrollleuchte. Habe im Handbuch nachgesehen, da stand absolut nichts von Kühlung. Als ich gestern morgen losfuhr war alles wieder tutti, nichts leuchtete. Die Fahrt verlief ja dann auch kurz, von Lübeck bis Hamburg, ohne erkennbare Mängel. Und ganz plötzlich und unvermittelt, leuchtete plötzlich Alles, Motorleuchte, VCR und VCR off und die Temperaturanzeige stand auf 0. Natürlich mitten auf der Autobahn. Aber habe ich alles oben schon geschrieben. Woher der unvermittelte und totale Wasserverlust? Dass jetzt etwas nicht in Ordnung ist merke ich auch an leichten Vibrationen im Lenkrad während des Leerlaufs. Ich konnte heute morgen schon wieder 7 Liter Wasser nachfüllen, ohne dass es irgendwo wieder rausläuft. Gasgeruch bemerke ich keinen, aber es riecht auch nach etwas Verschmortem. Ich hatte ja auf den Thermostat getippt, aber das schloß der Mechaniker vom ADAC sofort aus.
  13. Zylinderkopfdichtung dahin

    Klingt toll, habe es gleich mal ausprobiert und die Gasanlage abgeschaltet. Damit wärest Du mein Held gewesen....aber leider....es sprudelt weiterhin .
  14. Zylinderkopfdichtung dahin

    So ein Sch... . Ich war heute auf meinem gewohnten Weg von Lübeck nach Biberach an der Riß. Gestern leuchtet ganz unvermittelt nach 8 tägigem Stand, die Motorkontrollleuchte. Für morgen war in Biberach der Inspektionstermin vorgesehen. Dabei sollte auch der Motorkühler auf Undichtigkeit geprüft werden. Einen neuen Motorkühler hatte ich schon vorrätig für den Fall, dass er getauscht werden müßte. Ich kam heute nur bis Hamburg Stillhorn. Mit stark überhitztem Motor. Der herbeigerufene ADAC-Fahrer kippte 7 Liter Kühlwasser in den Behälter!!!! Und meinte: "Die Zylinderkopfdichtung ist sicherlich zu 100 % dahin." Und so scheint es tatsächlich. Wollte zwar meine Fahrt noch fortsetzen, aber kam nur noch bis zum übernächsten Parkplatz. Wäre ich noch heil bis Biberach gekommen, wäre morgen der Motorkühler getauscht worden und gut iss. Nun kann ich mich auch noch darüberhinaus mit einem kostspieligen Motorschaden auf Grund einer defekten Zylinderkopfdichtung rumschlagen.....
  15. Loch im Kühlwasser Ausgleichsbehälter

    Und woher bekomme ich einen Kühler für den Linkslenker? Habe hier immer nur Kühler für Rechtslenker gefunden.