• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

cbrjui

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    63
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über cbrjui

  • Rang
    fühlt sich wohl hier
  • Geburtstag 05.06.1958

Profile Information

  • Fahrzeug
    ISF und IS 200
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Marl
  • Interessen
    1. Hobby : Motorradfahren und Schrauben ( .1400GTR und CBR 1100XX)
    Nach 5 mal Mazda 626 jetzt auch Autofahren - wegen Lexus ISF
    3. Selten noch: Modellflug
  • Geschlecht
    Männlich
  1. Das einzige was mir noch Sorgen macht, ist, ob der Sensor passt, ohne über die Felge hinaustragen. Viel kürzer kann das neue Ventil nicht sein, da dann der Sensor seitlich anstößt.
  2. Ich hatte die tpm GmbH angeschriebenen bezüglich der Hochgeschwindigkeitsfestigkeit. Jetzt kam die Antwort. Wurde mit Metallventile bis 300 Kmh getestet. Test als solches heisst natürlich nichts, wenn das Ergebnis nicht mitgeteilt wird. Aber ich denke, wenn der Test negativ ausgefallen wäre würden sie aus Haftungsgründen darauf hingewiesen. Andreas- cbrjui
  3. Hab jetzt dasTireMoni TM-150-NST gekauft. Melde mich wenn es verbaut ist.
  4. Hallo Andreas , das System gibt es wohl nicht mehr , weil die heutigen Sensoren keine Datenleitung zum Radkasten benötigen. Wenn ich das mit Aufschraubsensoren nehme ist die Wahl inzwischen auf das TireMoni TM-150-NST gefallen. Wenn ich ein mit innenliegenden Sensoren finde, welches mir zusagt, nehme ich das. Der Einbau ist nicht aufwändiger, da ich bei den Aufschraubsensoren eh auf Metallventile wechseln muss.
  5. Ups, hab zwar noch den IS200, aber seit letztem Jahr auch den ISF.
  6. Aufschraubsensoren wären mir auch lieber. Aber ich habe Bedenken wegen der Fliehkräfte. Der ISF ist ja nicht gerade langsam. Aber ich lass mich gerne überzeugen.
  7. Hallo, hat jemand Erfahrung mit nachträglich installiertem Rdks? Wollte mir ein System mit innenliegenden Sensoren zulegen. Gibt es bei Autofelgen auch Ventile mit unterschiedlichem Durchmesser, wie ich es vom Motorrad kenne? Bei den Aufschraubsensoren habe ich Bedenken wegen der Fliehkräfte am Ventil. Gruß Andreas
  8. Die Batteriesparfunktion ist leider nicht manuell aktivierbar. Laut Handbuch wird sie aktiviert wenn die Einstiegsfunktion 30 Tage nicht benutzt wurde, oder sich der Schlüssel 10 Minuten innnerhalb einer Entfernung von ca. 1m zum Fahrzeug befindet. Und mit der im Forum beschriebenen Tastenkombination klappt es zumindest bei meinem ISF nicht. Wo finde ich denn das Kabel für die Spritpumpe? Gruß cbrjui
  9. Hallo LexLord, ich finde im Handbuch keine Abschaltmögöichkeit. Wie soll das denn gehen?
  10. Danke, dann werde ich heute Abend das Handbuch durchschauen.
  11. Oder lässt sich der Schlüssel einfach schnell an und aus Schalten?
  12. Schlüssel abschalten (wusste nicht dass das geht) macht doch keinen Sinn. Wie soll dann der Motor starten? Und die Türen manuell mit dem Schlüssel öffnen ist doch recht unpraktisch. Eine funktionierende Schutztasche mit Keyless Go finde ich nicht unpraktischer als als ein konventioneller Funkschlüssel. Gruß cbrjui
  13. Hallo, hat eigentlich jemand eine funktionierende Schutztasche für den Funkschlüssel gefunden? Ich habe mitterweile eine die nur kurzfristig funktionierte, und eine, die von vornherein nicht ging. Und Alufolie ist zu unpraktisch. Auf welcher Frequenz sendet denn der Schlüssel? Bei Ebay gibt es ein Schutz für 433 und 868 MHz. Gruß cbrjui
  14. Ups, es waren 227 Euro.
  15. Hallo, habe jetzt eine Spülung nach der Tim Eckart Methode machen lassen. Allerdings ohne die Spülung mit der Reinigungsflüssigkeit- nur mit neuem Öl. Ich hatte Bedenken bezüglich eventueller Reste der Flüssigkeit. Rund 260 Euro. Schaltet jetzt tatsächlich ein wenig sanfter. Insbesondere beim selbstständigen Runterschalten während dem Bremsen im manuellen Modus. Gruß cbrjui