• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Gallier

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Gallier

  • Rang
    kommt öfter vorbei

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS-F
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    23974
  • Geschlecht
    Männlich
  1. Kein Problem, wird gemacht! Mal davon abgesehen wird er nach dem Filterwechsel sowieso gechipt. Da sollte man ihm ja auch sagen können, das er etwas mehr Luft bekommt ;-)
  2. Also ich hab mir nun das Typhoon Kit bestellt und werde eine Leistungsmessung davor und danach machen. Finde hier solche Aussagen wie "das bringt nur die ersten Tage was und dann verliert man immer mehr Leistung" sehr amüsant. Klar, je voller ein Filter, desto mehr Leistung verliert er. Man muss also auch mal reinigen. Da gleiche isses doch bei Fahrzeugen mit DPF. ABER: 423 PS mit original Filter.... nach einem Jahr und vollen Filter vielleicht nur noch 410 PS Sagen wir mal mit Typhoon 440 PS... nach einem Jahr und vollem Filter vielleicht "nur" noch 427 PS So und wovon habe ich nun mehr? Oder sind hier jetzt Leute der Meinung das der mit dem Typhoon Kit nach einen Jahr 3 mal so viel Leistung verliert wie ein Serienpapierfilter? Warum haben die Fahrzeuge in der DTM Offene Filter? Warum hat der Focus RS ab Werk einen offenen Filter? Wird schon alles seine Gründe haben.
  3. Christian Lobitz ;-)
  4. Super danke, hab mal eine Beitrittsanfrage geschickt ;)
  5. Kompressor hab ich gefunden. Ist ja der hammer. . . Ich glaub ich fang dann mal an zu sparen :)
  6. Wie finde ich denn die Facebook Gruppe? Würde da auch gern mal nachlesen. Und das mit dem kompressor höre ich zum ersten Mal. Gibts einen Link? Hab meinen F ja keider nur kaufen können und direkt in die Garage fahren können. Mehr war noch nicht drin.
  7. Das aber auch cool hier. Jahrelang vermissen alle die Optimierungsmöglichkeit. Angeblich kommt keiner auf die ECU rauf und jetzt wo ich schreib das es vielleicht endlich eine Möglichkeit gibt, hats schon jeder und kann es jeder. Warum bietets dann hier keiner an, mit Preis, Leistung usw. Ich denke bzw. dachte die Leute würden sich drauf stürzen. Aber diie Endgeschwindigkeit klingt ja mega.... Ich denke auch das 25-30 PS machbar sein sollten... dazu das Typhoon Kit und PPE Krümmer sollten den Koffer dann auf mindestens 480 PS bringen...
  8. Na dann erzähl doch mal mehr dazu... Wer hat denn einen optimierten IS-F und was ist bei rausgekommen? Hier im Forum haben alle auf deine Antwort gewartet aber du hast ja seit Oktober nicht mehr geschrieben...
  9. Verstehe leider nicht ganz was du mir damit sagen willst... Scheinbar ist ja hier niemand in der Lage nen IS-F zu mappen. Zumindest hat hier noch keiner irgendwelche Erfolge auf den Tisch packen können.
  10. So, hab da auch nochmal News... mein Chiptuner, hat gerade bestätigt, das er laut seines Rechners in der Lage ist, das ISF Steuergerät zu optimieren. Dies werden wir in den nächsten Wochen sofort in Angriff nehmen und mit einer Leistungsmessung Vorher/Nachher überprüfen. Sollte es klappen, kann ich euch einen Kurs sagen, was der Spaß kostet und was es bringt ;-) Das Ganze soll sogar rein über OBD funktionieren und muss somit nicht ausgebaut werden. Ich hoffe, wir sehen endlich Licht am Ende des Tunnels. Das K&N Typhoon Kit ist auch schon auf dem Weg zu mir. Dazu wirds dann auch nochmal eine Leistungsmessung geben, sowie auch eine kombinierte mit der ECU Optimierung. Nächstes Jahr dann der gleiche Spaß mit neuen Krümmern...
  11. Sofern die ganzen Carbonteile endlich kommen ubd das Fahrwerk drin ist, kommen die Felgen rauf. Dann gibts Bilder. K&N habe ich heute bestellt. Mache für euch einen dyno run mit und ohne Filter für den direkten Vergleich:)
  12. Mittlerweile hab ich alles fertig. Da Vossen kein Interesse hatte 3000 Euro zu verdienen, habe ich nun schicke Japan Racing Felgen gekauft. Ich habe nun vorne 8,5x20 ET 35 und 10x20 ET 20. Bestückt habe ich sie mit Continental Sport Contact 6. Vorne mit 235/35 und hinten mit 275/30. Ist im Prinzip eine Größe die gut zueinander passt allerdings mit größerem Umfang, der das Auto nicht zu einer Trailer-Queen macht. Hier die Felgen: https://www.google.de/search?q=japan+racing+jr-18&biw=1366&bih=602&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi07Lnsu_3RAhUDC8AKHeJnC7kQ_AUIBigB
  13. Ich würde 235/35 R20 und 275/30 R20 nehmen. Die haben einen Durchmesser von 67,3. Sind also untereinander perfekt und nur 5mm größer als original. Gleichzeitig haben die eine sehr hohe Traglast und bieten mehr Gummi damits dann nicht nur Optik ist, sondern auch noch sportlich fahrbar... Hier stehts wieder so: (Da ist dann keine Tachodifferenz)
  14. Mahlzeit! Ich rüste meinen IS-F gerade auf 20 Zoll um. Vorne 8,5J und hinten 10J. Vorne nehme ich 235/30 oder 245/30 und hinten müsste ich bei 265er oder 275ern je einen 25er Querschnitt fahren. Ich möchte hinten jedoch 265/30 oder 275/30 nehmen. Dadurch bekommt mein Tacho rechnerisch eine negative Differenz von einen oder zwei kmh. Real isses bei den Tachoabweichungen allerdings Quatsch, da ja ab Werk meist eine positive Abweichung drin ist. Ich möchte nur gerne wissen, ob die Raddrehzahlsensoren und somit ABS oder Traktionskontrolle durcheinanderkommen könnten. Sind da irgendwelche Probleme bekannt? Vergleichen sich diee Achsen irgendwie untereinander und könnten Probleme machen weil sie Unterschiede zeigen? Und bevor die Frage aufkommt, warum ich das mache: Die 30er Höhe gibts mit weit höherer Traglast und bietet gleichzeitig mehr Gummi... Das Auto soll schließlich keine Trailer-Queen werden...
  15. Mahlzeit! Ich rüste meinen IS-F gerade auf 20 Zoll um. Vorne nehme ich 235/30 oder 245/30 und hinten müsste ich bei 265er oder 275ern je einen 25er Querschnitt fahren. Ich möchte hinten jedoch 265/30 oder 275/30 nehmen. Dadurch bekommt mein Tacho rechnerisch eine negative Differenz von einen oder zwei kmh. Real isses bei den Tachoabweichungen allerdings Quatsch, da ja ab Werk meist eine positive Abweichung drin ist. Ich möchte nur gerne wissen, ob die Raddrehzahlsensoren und somit ABS oder Traktionskontrolle durcheinanderkommen könnten. Sind da irgendwelche Probleme bekannt? Vergleichen sich diee Achsen irgendwie untereinander und könnten Probleme machen weil sie Unterschiede zeigen? Und bevor die Frage aufkommt, warum ich das mache: Die 30er Höhe gibts mit weit höherer Traglast und bietet gleichzeitig mehr Gummi... Das Auto soll schließlich keine Trailer-Queen werden...