• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

psaiko

Admin
  • Gesamte Inhalte

    7.327
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

psaiko last won the day on 4. Dezember 2011

psaiko had the most liked content!

Ansehen in der Community

19 Neutral

Über psaiko

  • Rang
    www.glanzkunst.de
  • Geburtstag 22.06.1983

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.autopflege-baden.de

Profile Information

  • Fahrzeug
    is200 ('99) - Supercharged // A6 2.7TDI Avant '07
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Baden-Baden
  • Interessen
    PC, Auto, Party, Fitness, Freunde :)
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

5.360 Profilaufrufe
  1. Citrus Bling ist leider das völlig falsche Produkt in meinen Augen. Sagst es ja selbst - es schmiert. Das Problem ist, wenn dir der P40 zu teuer ist, dann werden es viele andere Produkte auch sein. CarPro Ech2o ist ein gutes NoRinse Produkt und ebenfalls als "Trockenhilfe" geeignet. Oder Prima Slick Auffrischen würde ich allerdings nicht als als Kaufgrund ansehen, da doch gerade die Beading und Sheating Eigenschaft eines Coatings erhalten bleiben soll. PH Neutral ist das eine wenn es um Shampoos für Coatings geht. Wichtig ist für mich auch, dass sie neutral sind. Sprich keine Polymere oder Wachse enthalten. Meine Favoriten: Gtechniq G Wash Dodo Juice Born to be mild Carpro Reset Frage, hast du das - ich schätze Eco Shield, selbst aufgetragen oder hast du das Auto aufbereiten lassen?
  2. Naja, ich bezweifle, dass dein Lack überhaupt in einem Zustand ist wo man einen Unterschied zwischen falscher oder richtiger Wäsche sehen würde :D
  3. Wird es definitiv sein. Kann es dir gerne vorführen ;) Du glaubst allen ernstes, dass ich Tipps gebe die den Lack zerkratzen? Ich werde mir sicherlich nicht die Mühe machen Kundenautos in 30h auf Hochglanz zubringen, um sie dann wissentlich wieder verkratzen zu lassen. Die Technologie im Rinseless Bereich hat sich wahnsinnig weiter entwickelt. In meinen Augen hat die klassische 2-Eimer Wäsche nur den Vorteil des HochDruckReiniger vorspülen. Gleitverhalten ist absolut identisch und die Schmutzkapselung der NoRinse Produkte deutlich besser. Warum das so ist, ganz einfach. In den USA darf nicht überall mehr so verschwenderisch mit Wasser umgegangen werden. 5Liter Wasserverbrauch gegen knappe 200L ist dann halt schon ein Wort :)
  4. Wäschst du ohne Shampoo damit du das im Hof machen darfst? Ganz ehrlich, würde ich nicht macheny Shampoo dient nicht nur zum Lösen des Schmutzes sondern auch um die Gleitfähigkeit zu erhöhen. Microfaser fühlen sich zwar weich an, aber können richtig fies werden wenn sie nicht ordentlich flutschen können. Wer unbedingt daheim waschen möchte sollte mal über NoRinse nachdenken. Wir waschen nur noch so. Bei ganz viel Dreck kurz in die SB Anlage fahren und mit dem Hochdruckreiniger abspülen. Dann nach Hause fahren und dort in Ruhe weiter machen. Wer alle 1-2 Wochen per NoRinse wäscht und einen gut versiegelten Lack hat, braucht vermutlich garkeinen HDR. Versiegelungstipp: Servfaces Suave. Unser Standard Coating Version 2016. Wer objektiv testet wird zugeben müssen, dass es fast kein besseres gibt.
  5. Wäre interessant zu wissen. Oft ist das "Wachstopping" nämlich mehr Aufwand als Nutzen und ich vertrete die Einstellung, dass möglichst wenig mechanische Belastung immer am Besten für den Lack ist ;)
  6. Und welche Versiegelung hat er drauf gemacht?
  7. Ah, hätte nicht erwartet, dass du dein eigenes Wachs mit zu ihm bringst. Kleiner Tipp fürs nächste Mal: Viel hilft nicht viel. Gilt für alle Lackschutzprodukte ;) Hast du rein aus Spaß nachgewachst oder hatte das Reflux schon wieder nachgelassen?
  8. Welches Wachs ist es denn geworden? Warum überhaupt ein Wachs wenn man schon beim Aufbereiter ist? Was den Lackzustand nach der Aufbereitung angeht, warum ist denn da so viel übrig geblieben? Ist zwar ein riesen Schiff, aber war nicht von Nachtschicht die Rede? Da wäre ich jetzt mal von 16-20h ausgegangen. Vielleicht sollte man nicht unnötige 50/50 mit ner Proxxon machen sondern die Zeit sinnvoll nutzen :D Dennoch sieht man ja nen Unterschied zwischen vorher/nachher.
  9. Meine PN bezüglich Schmutzradierer bezog sich nur auf den Umgang mit Leder. Auf Textil wird er vermutlich nicht wirken. Höchstens noch auf normalem Kunststoff.
  10. Sehe gerade die Bilder mit dem Reifenabrieb. Für mich gerade unerklärlich wie dort der Reifen solche Spuren hinterlassen konnte. Was du selbst probieren könntest, da es sich wohl um Textil handelt: mittelharte Bürste und etwas Allzweckreiniger. Mit der Feuchtigkeit aber etwas aufpassen, damit kein Kleber oder ähnliches gelöst wird. Lieber immer wieder den Vorgang wiederholen und Zeit zum Trocknen geben.
  11. Ersteres :)
  12. Vor der Behandlung mit Prima Amigo muss das Auto natürlich gewaschen sein :) P40 oder was auch immer legt man bei Bedarf nach wenn einem die Perlen nicht mehr gefallen. Amigo reicht theoretisch 2x im Jahr.
  13. Niemals! oh, vielleicht doch schon wieder *g*
  14. Ich leide mit dir! :)
  15. Wenn man mild anfangen möchte würde ich als Politur bzw. eher Cleaner das Prima Amigo empfehlen. Danach kannst du dann auch Synthetic Wax wie von PIT empfohlen drauf machen. Eine Überlegeung wäre auch der P40 Detailer von Chemical Guys. Naja, besser zu pflegen aber auch nur weil die meisten denken, dass die Folie keinen Schaden nimmt wenn man mal etwas beherzter drauf rumrubbelt. Einziger Vorteil von Folie sind Verätzungen durch Vogel- und Bienenkot. Da hat der Folienkunststoff einfach die Nase vorne. Zum Thema Glanz. Sorry, aber da liegen zwischen einem poliertem Lack und selbst der besten Folie immer noch Welten! Wer Folie auf dem gleichen Niveau haben möchte kommt nicht drumherum eine bestimmt Sprühfolienschicht aufzutragen, die dann durch Nassschliff von ihrer Struktur befreit wird und somit schön glatt ist. Wassertropfen und co zieht es auch bei versiegeltem Lack runter, ebenso ist die Schmutzanhaftung überhaupt kein Thema mehr bei den heutigen Detailern, Versiegelungen und Coatings.