• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

psaiko

Admin
  • Gesamte Inhalte

    7.315
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    6

psaiko last won the day on 4. Dezember 2011

psaiko had the most liked content!

Ansehen in der Community

17 Neutral

Über psaiko

  • Rang
    www.glanzkunst.de
  • Geburtstag 22.06.1983

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.autopflege-baden.de

Profile Information

  • Fahrzeug
    is200 ('99) - Supercharged // A6 2.7TDI Avant '07
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Baden-Baden
  • Interessen
    PC, Auto, Party, Fitness, Freunde :)
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

5.246 Profilaufrufe
  1. Ersteres :)
  2. Vor der Behandlung mit Prima Amigo muss das Auto natürlich gewaschen sein :) P40 oder was auch immer legt man bei Bedarf nach wenn einem die Perlen nicht mehr gefallen. Amigo reicht theoretisch 2x im Jahr.
  3. Niemals! oh, vielleicht doch schon wieder *g*
  4. Ich leide mit dir! :)
  5. Wenn man mild anfangen möchte würde ich als Politur bzw. eher Cleaner das Prima Amigo empfehlen. Danach kannst du dann auch Synthetic Wax wie von PIT empfohlen drauf machen. Eine Überlegeung wäre auch der P40 Detailer von Chemical Guys. Naja, besser zu pflegen aber auch nur weil die meisten denken, dass die Folie keinen Schaden nimmt wenn man mal etwas beherzter drauf rumrubbelt. Einziger Vorteil von Folie sind Verätzungen durch Vogel- und Bienenkot. Da hat der Folienkunststoff einfach die Nase vorne. Zum Thema Glanz. Sorry, aber da liegen zwischen einem poliertem Lack und selbst der besten Folie immer noch Welten! Wer Folie auf dem gleichen Niveau haben möchte kommt nicht drumherum eine bestimmt Sprühfolienschicht aufzutragen, die dann durch Nassschliff von ihrer Struktur befreit wird und somit schön glatt ist. Wassertropfen und co zieht es auch bei versiegeltem Lack runter, ebenso ist die Schmutzanhaftung überhaupt kein Thema mehr bei den heutigen Detailern, Versiegelungen und Coatings.
  6. Jedesmal wenn ich höre und lese, dass man für Folie nur Wasser braucht muss ich mit den Augen rollen. Schaut euch eure Folie mal im direkten Sonnenlicht an und freut euch über noch mehr Swirls als sie im Lack wären. Und wenn man dann mal eine Folie poliert sieht man mal schön wie dreckig die Folie war, weil eben nicht alles gelöst werden kann durch Wasser. Manch Folierer empfiehlt ja Glasreiniger - genauso ein Quark. Auch Folie kann man richtig pflegen um maximal perfekte Optik zu erhalten. Dazu gehören auch richtige Waschutensilien! Auch schadet es nicht hin und wieder die Folie zumindest einer sehr leichten Politur zu unterziehen und anschließend zu versiegeln. Poliert werden sollte natürlich nur glänzende Folie, die auch entsprechend dafür gemacht sind. Versiegeln kann man aber hingegen auch matte Folien.
  7. Bitte nicht so pauschalisieren. Wenn poliert wird, kommt der Glanz davon und nicht vom Wachs. Kann man gerne auch testen mit dem nötigen Equipment. Lackfläche polieren so defektfrei wie möglich und dann den Glanzgrad messen. Egal ob 60° oder nicht. Danach wachsen und wieder messen. In 99% der Fälle nimmt der Glanzgrad messbar ab. Auf einem nicht polierten Lack sieht das natürlich anders aus. Aber da kann man auch Vaseline draufschmieren und es glänzt ;)
  8. Fast richtig. Wachse können in der Tat nicht effektiv geschichtet werden. In England hat man das mal in einem Labor getestet. Effekt geht gegen 0. Bei Versiegelungen ist das so eine Sache. Es gibt Polymerversiegelungen da funktioniert das - Zaino, Liquid Glas. Es gibt aber vermutlich mehr Versiegelungen da funktioniert das nicht. Fusso, Sonax Netshield beispielsweise. Wurden die Autos nur gewachst oder auch poliert? Falls auch poliert weißt du woher das "geile" kommt. Habe Fusso damals direkt aus Japan importiert. Lackglätte und Perlen sind top, aber Glanzzuwachs...manche haben da wohl spezielle Augen :D
  9. Für mich ist das größte Problem bei den Wachsen, dass sie einfach nicht ausreichend vor Vogelkot, Bienenkot oder sonstigen Insekten schützen. Die Viecher werden immer aggressiver was super schnell zu Lackverätzungen führen kann wird! Ich schicke jedes Jahr einen Kunden genau aus dem Grund mehrere Wochen mit "Lackschutzprodukten" - vorrangig Coatings - in den Urlaub, um bei >40° und massivem Bienen- und Vogelkot zu testen wie gut welches Coating funktioniert. Selbst gute Wachse versagen da alle. Auch das ein oder andere Coating hat den Test in den vergangenen 3 Jahren nicht bestanden. Von mir aus, wachst euren Daily trotz schützendem Coating wenn man unbedingt selbst Hand anlegen möchte. Naja, über Glanz lässt sich streiten. Ich weiß, viele empfinden beim Wachsen einen "Wetlook". Ob diese auf ein und derselben Fläche allerdings genau sagen können um was für ein LackSchutzProdukt es sich handelt (Wachs, Versiegelung, Coating)? 99% vermutlich nicht. Das Fusso ist kein Mix, sondern eine reinige Polymerversiegelung - genauer gesagt PTFE.
  10. Du hast noch kein Microfiber Madness probiert. Auch wenn das von Swizöl nicht schlecht ist, aber mit den MM Produkten kann es nicht mithalten.
  11. Das ist aber eine Sonderanfertigung oder? Sehr stark!
  12. Könntest du mal ein paar Bilder davon einstellen? Aus dem Bauch heraus würde ich auch sagen, das eine etwas schärfere Reinigungsknete reichen wird.
  13. Mit Handarbeit wirst du den Lack nicht wieder hinbekommen. Selbst mit Maschine wird das 20-30h in Anspruch nehmen. Aber es ist gut, dass du dich jetzt schon mal in die Materie Waschen einarbeitest. Ich bin mittlerweile komplett weg von der 2 Eimerwäsche. Ist mir einfach zu nass und ich hab nicht immer Bock mit an Öffnungszeiten und Witterungsverhältnisse zu halten :D
  14. Ich dachte euer war der alte von lexnew. Sorry für die Verwirrung. Grundsätzlich sagen ja viele, dass Swizöl einfach nur überteuert ist und man für deutlich weniger Geld Produkte erhalten kann die besser performancen. So ganz unrecht haben sie nicht. Nur eins wird immer vergessen. Der Auf- und Abtrag bei Swizöl funktioniert immer gleich einfach. Rechnet man die Kosten auf "1x Wachsen" um, so ist es spielt der Anschaffugnspreise kaum eine Rolle. Ambitionierte Wachser sollten mit 2-5g pro Auto auskommen. Fällt doch dann kaum ins Gewicht ;) Ich habe jedenfalls endlich mal mein Wachsregal geleert. Es befindet sich jetzt wirklich nur noch ein Swizöl Shield, Zymöl Vintage und Zymöl Royal im Schrank. Also, bleib ruhig bei deiner Wahl und viel Spaß damit ;)
  15. Schön, dass er wieder einen neuen Besitzer gefunden hat, der ihn zu schätzen weiß! Die Aufbereitung ist ja mittlerweile schon ein paar Jahre her und auch das Echelon sicherlich schon zeitliche gesegnet haben. Darf man fragen, warum du dich für das Swizöl Wachs entschieden hast?