• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

InderNett

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    333
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über InderNett

  • Rang
    hat wirklich was drauf
  • Geburtstag 06.04.1964

Profile Information

  • Fahrzeug
    RX 350, SC 430
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Raum Fraunkfurt/M.
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

523 Profilaufrufe
  1. LC500 + LC500H

    Habe gestern meinen SC in der Werkstatt gehabt und dabei im Showroom den LC stehen gesehen. Was für eine Protz-Kiste! In echt nochmal um Einiges wuchtiger in der Gesamterscheinung, als es auf Bildern oder Videos rüber kommt. Für Deutschland sehe ich allerdings dafür irgendwie keinen Markt. Wer das Geld übrig und einen Schlitten in der Größe nötig hat, der wird sich in Deutschland keinen Lexus kaufen. Wenn ein Mercedes-Stern oder eine BMW-Logo drauf wären, dann würde wahrscheinlich jeder zweite neureiche Prolet einen haben wollen.
  2. Gaspedaltuning

    Kann ich so nicht bestätigen, ich fahre das Ganze Jahr mit dem Sprintbooster an. Ich hatte beim Putzen versehentlich den Knopf zum Umschalten der Modi abgerissen, sodass meiner permanent in "Sport"-Modus ist und ich habe die fehlende Umschaltmöglichkeit noch nie vermisst. Im Winter gibt es immer noch die Schnee-Taste, die ja durch den Sprint-Booster nicht ihre Funktion verliert. Das würde ich so nicht unterschreiben. Man kann mit dem Sprintbooster auch völlig relaxt fahren. Das Problem ist doch nur, dass man aufgrund der lahmarschigen Serien-Abstimmung gewohnt ist, das faule Tier kräftig zu treten, damit es fährt wie es soll. Durch den Sprintbooster ist die Gas-Annahme direkter und spontaner und wenn man sich daran erst mal gewöhnt hat, dann ist auch wieder entspanntes Cruisen möglich, ohne dass man da was umschalten muss. Letztendlich wird der SC430 mit dem Sprintbooster ohnehin nur in eine Abstimmung versetzt, die z.B. ein RX350 serienmäßig hat ... und der ist auch nicht wie ein Rennauto abgestimmt.
  3. The Four Thirty Nostalgia Thread

    Die Version mit den Doppel-Endrohren gefällt mir tatsächlich. Mit den restlichen Spielereien bin ich ebenfalls nicht zu beeindrucken.
  4. Suche SC430-Fahrer Nähe Heidelberg

    Ich war schon beim Stammtisch, nur eben nicht so oft! ... und schämen ist bei mir nicht in der Firmware vorgesehen!
  5. Suche SC430-Fahrer Nähe Heidelberg

    Wäre Seligenstadt OK?
  6. Rx 350 luftfahrwerk

    RX 350 mit Luftfederung tiefer legen hat keinen Sinn, bringt nur höheren Verschleiß an den Gelenkwellen und keinerlei Vorteile. Das Fahrzeug senkt sich automatisch bei über 100km/h etwas ab, sodass die Aerodynamik etwas besser ist, weiter absenken bringt nix. Außerdem gibt es im Innenraum in der Mittelkonsole einen Schalter, mit dem man die Federung noch etwas weiter absenken oder anheben kann. Anheben geht nur bis 40km/h, absenken ohne Geschwindigkeits-Limit, beides wird aber beim Abstellen des Fahrzeugs wieder auf normal gesetzt. Ich habe aber über die Jahre beim Fahren im manuell abgesenkten Modus auch bei höheren Geschwindigkeiten keinen Verbrauchs-Vorteil erkennen können, insofern scheint das recht nutzlos zu sein. Außerdem gibt es links unten, direkt neben dem Heckklappenöffner einen Schalter, mit dem man das "Easy Entry" aktivieren kann. Wenn das an ist, dann wird das Fahrzeug beim Abziehen des Zündschlüssels noch weiter abgesenkt, sodass man bequemer ein/aussteigen kann. Wenn man das permanent an lässt, dann sieht der RX beim Parken nicht ganz so hochbeinig aus, beim Fahren ist aber alles normal. Das ist in meinen Augen der gesündeste Kompromiss.
  7. The Four Thirty Nostalgia Thread

    Hier sogar für einen durchaus überschaubaren Preis zu haben: http://www.rc-toy.de/nocache/32211ZC+-+Kyosho+BK+-+Mini-Z+Sports+MR-03+ZENT+CERUMO.htm ... selbst wenn man nicht damit spielen möchte wäre es fast was für die Nostalgie-Ecke zuhause ;-)
  8. [VORABHINWEIS] Fahrwerk 2.0 für den SC

    Vielsagend nichtssagend!
  9. 4 Wochen SC - Nörgeln auf hohem Niveau...

    Nun, das mit dem "nörgeln" war auch nicht ganz so ernst gemeint, wie es manche zu nehmen scheinen. Wenn der SC wirklich zum Nörgeln wäre, dann hätte ich ihn längst wieder verkauft. Stattdessen war bei der Suche einer neuen Wohnung die Garage ganz oben auf der Prioritätenliste, damit das gute Stück besser über den nächsten Winter kommt. Ein Großteil der Kritikpunkte konnte letztendlich auch dank der aktiven Mithilfe der Foren-Teilnehmer ausgeräumt oder auf ein erträgliches Maß relativiert werden. Zu deinen Punkten: Das Problem mit dem Tempomat kann ich nicht nachvollziehen, der funktioniert für mein Empfinden perfekt. Sitzbelüftung wäre tatsächlich toll, allerdings habe ich festgestellt, dass es bei sehr hohen Außentemperaturen auch durchaus nützlich sein kann, die Fenster und das Windschott hoch zu machen und die Klimaanlage an zu schalten, um weniger zu schwitzen. So wie die Heizung es an kalten Tagen schafft, den Innenraum auch bei offenem Dach bis auf Schulterhöhe angenehm zu temperieren, so schafft das auch die Klimaanlage an heißen Tagen.
  10. 4 Wochen SC - Nörgeln auf hohem Niveau...

    Sodele ... nun komme ich gerade vom Fahrwerk Einstellen beim "First Stop" zurück. Der junge Mann meinte, dass bereits vorher Alles innerhalb der Werks-Toleranzen war, wenn auch nicht ideal. Zumindest waren die Abweichungen so gering, dass sich dadurch nicht erklären lässt, dass die Toyo Reifen nach ca. 25.000km auf der Innenseite fast bis auf die Karkasse runter waren! Er hat die Distanzscheiben wieder montiert und dann das Fahrwerk noch leicht nachjustiert und nochmal gemessen. 100€ waren dafür dann auch ein fairer Preis. Das Fahrverhalten ist nun OK, auch das auffällige Nachlaufen der Spurrinnen konnte ich nun nicht mehr bemerken. Weiß man nun allerdings nicht, ab das nicht ggf. auch an den besseren Reifen liegt. Habe jetzt Hankook Ventus V12 Evo 2 drauf. Mal sehen, wie die in 2 Jahren dann aussehen....
  11. 4 Wochen SC - Nörgeln auf hohem Niveau...

    Danke dafür, das ist doch schon mal ein guter Hinweis! So eine Ponit-S Werkstatt haben wir hier in der Nähe, da kann ich ja mal vorstellig werden. Und 100...200€ wäre mir das allemal wert. Die Reifen machen einen großen Unterschied (hatte ich ja selbst gemerkt mit den Sommer- und Winterrädern), aber wenn Spur und Sturz stimmen, dann sollte der Unterschied nicht so groß sein. Insofern, danke nochmal für das reichhaltige Feedback, ich werde mich mal auf die Suche nach einer Werkstatt machen, die mir das Fahrwerk einstellt und berichte dann. :thumbup:
  12. 4 Wochen SC - Nörgeln auf hohem Niveau...

    Noch ein Nachtrag dazu: Mir war bis heute überhaupt nicht bewusst, dass da eine Spurverbreiterung drauf ist, hatte den SC gebraucht gekauft und nicht darüber nachgedacht. Als ich das Auto gleich am Anfang wegen des Fahrverhaltens in der Werkstatt moniert habe, da haben die auch nichts gesagt und meinten nur, dass das normal sei und ich durch den RX nur verwöhnt wäre. Auffälligerweise war das Fahrverhalten mit den Winterreifen (Hankook) etwas braver, mit den Toyo-Sommerreifen auffälliger. Nun nachdem die Spurverbreiterung raus ist fuhr er völlig neutral (also auch besser als zuvor mit den Winterreifen). Habe allerdings auch die Sommerreifen durch Hankook austauschen lassen, sodass ich nun nicht sagen kann, wie viel von dem Effekt von den Reifen und wie viel von der Spur kommt. Ohne Spurverbreiterung sieht er nun allerdings aus, als wären wirklich zu schmale Räder drauf. Die Optik ist mir nicht so wichtig, dass ich dafür schlechteres Fahrverhalten und höheren asymmetrischen Reifenverschleiß in Kauf nehmen würde, aber wenn es eine realistische Chance gäbe, das Fahrwerk auch mit Verbreiterung neutral zu stellen, dann wäre mir es das schon wert.
  13. 4 Wochen SC - Nörgeln auf hohem Niveau...

    So helle scheint die Lexus-Fachwerkstatt nicht zu sein, denn das hatte ich bereits vermessen lassen und habe von denen nur ein "alles OK" bekommen. Wäre die Frage, wo man stattdessen hin gehen sollte, wenn man das korrekt gemacht haben möchte?!? Ich habe die Scheiben mal sicherheitshalber sichergestellt, falls ich mich mit dem Anblick nicht anfreunden kann. Der Hinweis kam von mir, d.h. das Problem ist längst gelöst.
  14. 4 Wochen SC - Nörgeln auf hohem Niveau...

    Ich mal wieder... nach 2 Jahren fand sich nun ganz nebenbei die Lösung für eines der damals monierten Probleme: Fahrwerk: Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der SC "komisch" federt, Spurrinnen in der Straße regelrecht sucht und auch in den Kurven ein "schwammigeres" Gefühl vermittelt, als der RX. Beim Aufziehen lassen neuer Sommerreifen hat mich der freundliche Herr beim Reifenhändler darauf aufmerksam gemacht, dass die alten innen verdammt abgefahren sind und dass diese Spurverbreiterung offensichtlich nicht so eine gute Idee ist. Habe da gleich mal nachgefragt, ob das komische Fahrverhalten ggf. auch eine Folge der Spurverbreiterung sein könnte und bekam ein sehr überzeugendes "höchstwahrscheinlich" zur Antwort. Also habe ich diese Spurplatten (vorn und hinten je 25mm, offensichtlich vom Vorbesitzer montiert) ab machen lassen. Das Ergebnis war frappierend! Das Fahrwerk wirkt wie ausgewechselt, super gutes Spurlauf-Verhalten, nichts mehr zu meckern. Aber es sieht auch verdammt hässlich aus mit den Rädern so tief in den Radkästen! Es wirkt, als wären zu schmale Räder drauf, besonders bei der Hinterachse! Was ein Glück, dass man das beim Fahren selbst nicht sieht. :blink:
  15. Lexus LF-SA

    Über die Motorisierung hat man sich (zumindest lt. NZZ) bewusst keinerlei Gedanken gemacht, um völligen Freiraum für das Design zu haben. Wenn daraus ein Serienmodell werden sollte, dann wäre das allerdings recht vorhersehbar: In klassischer Toyota-Manier der herzlos überarbeitete Antriebsstrang des iQ, die Karosse irgendwo auf halbem Wege zwischen iQ und LFA-SA, das Ganze etwas besser ausgestattet und etwas kompfortabler als der iQ. Klingt grundsätzlich schon vernünftig, denn das Einzige was mich am iQ gestört hätte, wäre der mangelhafte Fahrkomfort gewesen (wenn ich den Bedarf für einen Stadtflitzer hätte). Ob diese Marktlücke für ein neues Modell groß genug ist, das ist ja glücklicherweise nicht meine Sorge. Beim CT scheint es aber irgendwie zu funktionieren.