• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

uslex

Admin
  • Gesamte Inhalte

    13.679
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    18

uslex last won the day on 5. Januar

uslex had the most liked content!

Ansehen in der Community

143 Exzellent

Über uslex

  • Rang
    lexusownersclub
  • Geburtstag 27. August

Contact Methods

  • Website URL
    http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?showuser=6570
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS450h CT200h Yaris
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Kapitale
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

7.103 Profilaufrufe
  1. Zu irgend welchen billigen Ladegeräten vom Lebensmitteldiscounter kann ich leider nichts sagen. Ich habe aber in meinem GS einen Megapulser eingebaut und die Batterie in kalten Nächten zusätzlich an einem CTec auf Dauer (also mit Erhaltungsladung) angeschlossen. Falls also dein Ladegerät nicht Feuer fängt und ohne Angst über Nacht am Strom hängen darf, solltest du es auch über Nacht dran stecken lassen. Ein intelligentes Ladegerät schaltet immer dann, wenn die Batterie voll aufgeladen ist auf Erhaltungsladung (so was sollte in der Bedienungsanleitung drin stehen) um. Somit kann ein solches intelligentes Ladegerät auch über Tage oder Wochen dauernd angesteckt bleiben. Ob das bei deinem Gerät auch funktioniert, kann ich aber nicht sagen.
  2. Wenn du mal auf einen Lochstreifen oder eine 8-Zoll Diskette stossen solltest, ich habe die nötigen Lesegeräte dafür in meinem Keller stehen.
  3. Die neuen Lexus lassen sich eigentlich alle mit Handschuhen bedienen, denn sie haben keinen Touchscreen mehr.
  4. Der Babylex ist wieder zu Hause und die Standheizung funktioniert auch wieder so, wie sie soll. Gut so, denn am Wochenende soll der Winter hier bei uns richtig zuschlagen.
  5. Die frei programmierbaren Sensoren hat der Reifenhändler beschafft und 1:1 von den originalen Lexussensoren kopiert. Es sind die EZ-Sensor von Schrader (Schader?? kenne ich nicht). -> www.schraderinternational.com Vermutlich ist Reifenhändler nicht gleich Reifenhändler. Der Reifenhändler, wo wir das machen lassen, gehört zu einer freien Werkstatt (ein echter Familienbetrieb) - und dort arbeitet meine Frau seit vielen Jahren. Wir können uns also voll auf die Qualität dort verlassen. Wir haben sogar testweise mal etwas Luft aus einem der Reifen rausgelassen und prompt hat das System sich mit einer Warnung gemeldet. Es funktioniert also wirklich mit diesen Fremdsensoren im CT200h.
  6. Anfang Juli ist halt ein sehr ungünstiger Termin für mich, wo ich eigentlich jedes Jahr was Anderes vor habe. Dieses Jahr bin ich an dem Wochenende leider wieder nicht in Deutschland. Schade.
  7. Nun ist das erste ernste (Luxus-)Problem mit dem CT da. Die Webasto Standheizung geht nicht mehr an. Der Fehlerspeicher sagt, es wäre die Glühkerze. Ich habe den Wagen heute im Forum abgeliefert und hoffe auf baldige Heilung. Im Sommer brauchen wir die Standheizung nicht, jetzt hingegen schon. Abgesehen von der Standheizung hat unser CT200h keinerlei Probleme, er läuft und läuft und läuft. Übrigens: In den Winterrädern des CT200h stecken TPMS Sensoren aus dem freien Markt, die wir identisch zu den Sensoren der Sommerräder programmieren lassen haben. So merkt das Auto nicht mal, wenn die Räder getauscht werden. Kein Umprogrammieren, nichts. Es geht einfach.
  8. Das mit dem Fehlercode muss nicht unbedingt funktionieren. Viele Fehler (nicht alle) werden beim Abklemmen der Batterie gelöscht. Daher kann es durchaus sein, das der Fehlercode bei dir nicht mehr auslesbar ist. Ich hatte bei meinem vorherigen GS auch mal das Problem, das der Fehler immer genau in der Werkstatt wieder weg war. Unterwegs kam er dann immer wieder. Zu letzt hatte der Werkstattmeister gesagt, ich solle sofort zu ihm fahren, wenn es wieder auftritt und dann vor der Werkstatt keinesfalls dem Motor abstellen. Fazit: Dieses Mal konnte er den Fehler auslesen und die betroffenen Lambda Sonden austauschen. Danach war dann nie wieder was mit dem GS.
  9. Wenn die Fahrer eines IS200t keine Probleme haben, dann gibt es hier im Forum auch (fast) keine Anfragen. Warum auch? Es ist hier genau so wie in jedem anderen Autoforum jedes anderen Herstellers auch: Erst wenn die Fahrer Probleme haben, versuchen sie, in den Foren Hilfe zu bekommen.
  10. Ohne den Fehlerspeicher auszulesen wird eine Ferndiagnose zu reinem Stochern im Nebel. Da kann wohl nur eine Lexuswerkstatt helfen. Das nach einem Motortausch irgend ein Kabel nicht richtig angesteckt oder vom schweren Motor eingeklemmt wurde oder irgend eine Sicherung defekt ist kann genau so sein, wie auch ein Schaden am Inverter oder anderswo. Die 12V Batterie hast du nicht zufällig ganz kurz verkehrt rum angeklemmt nach deinen Batterieschalenarbeiten?
  11. Damit überhaupt jemand antworten kann, solltest du schon sagen, welche Soundanlage bei dir verbaut ist. Da gibt es je nach Ausstattungsvariante deines Lexus verschiedene. Falls du es nicht weißt, kannst du auch ein Foto von deinem Armaturenbrett einstellen, dann wissen die IS-Profis auch, was bei dir für eine Anlage verbaut ist. Sicherungen hast du sicher schon geprüft?
  12. Da gibt es von Vaistech einen kleinen Baustein mit dem Namen ULM, der kann DVD auch während der Fahrt freischalten. ...Für den Beifahrer natürlich, denn der Fahrer hat sich ja auf die Strasse zu konzentrieren.
  13. Hast du auch die Karosserie verglichen? Der GS dürfte flacher sein als ein NX. Das wirkt sich auf der Autobahn auf alle Fälle auf den Verbrauch aus.
  14. Genau, Auspuff und kat und Lambda meinte ich. Die wenigen lexustypischen Verschleißteile .
  15. Der Auris 1 und auch der Auris 2 haben den gleichen Motor drin, nur im Prius 4 ist eine Weiterentwicklung beim Antrieb drin. Wann der CT200h einen neuen Motor bekommen wird, wissen nur deren Entwickler in Japan.