• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Vict0r

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Vict0r

  • Rang
    kommt öfter vorbei
  • Geburtstag 10.01.1983

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS 250
  • Land
    Österreich
  • Standort
    Gmunden
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

318 Profilaufrufe
  1. Hey Eies! Magst du mir mal bitte sagen, welche der verfügbaren Marken empfehlenswert sind? Raybestos gibts leider keine für rear. Ich benötige beide Sättel für die Hinterachse, sowie das Innenleben (Handbremse) (2007er is 250) - Scheiben und Backen hab ich schon. Da wusste ich noch nicht, dass die Sättel stecken. http://www.rockauto.com/de/catalog/lexus,2007,is250,2.5l+v6,1434550,brake+&+wheel+hub Nur kenne ich einfach keine der Marken und weiß nicht, was man davon guten Gewissens bestellen kann :D
  2. Hey Lemmy, oh super, danke! Da das bei mir eh noch paar Monate dauern wird, bis ich mir die Teile kaufe, hoffe ich drauf, dass es bis dahin vielleicht schon den einen oder anderen Erfahrungsbericht darüber gibt. Aber das wäre wohl mal ne leistbare Alternative. Bzw muss ich mal schauen, was alle Teile dann zusammen kosten. Obs dann auch wirklich günstiger als die originalen aus Japan kommt. Danke! Grüße Vic Edit: Versteh ich das richtig, dass man da jeweils nur 2x https://www.strongflex.de/de/is-ii-05-13/1764-211894b-hinterachstraeger-tonnenlager-hintere-buchse.html und 2x https://www.strongflex.de/de/is-ii-05-13/1762-211893b-hinterachstraeger-tonnenlager-vordere-buchse.html benötigt? Die Stopper aus der anderen Rechnung sind da ja scheinbar schon inklusive. Dann wären das nur 200 Euro. Plus weiß Gott wieviel Arbeitszeit. Und erstmal wen finden der einem das macht :D
  3. Hallo Lemmy. Nein hab ich noch nicht, das wird auch noch bis Ende des Jahres dauern. Werkstatt sagte auch, dass das nicht eilig ist. Ich darf nur nicht ans Limit gehen mit dem Auto, das wäre zu gefährlich eben weil er schwammig fährt. Hab jetzt erstmal noch bremsen inkl 2 Sättel hinten und ankerbleche zu tauschen (wobei ich die ankerbleche noch brauche, finde nirgends günstige. Lächerlich was für Teile teilweise kosten.) Die sind wichtiger. Das kostet auch mal nen 1000er. Aber sobald ich das erledigt hab, schreib ichs auf jeden fall hier rein obs geholfen hat. Muss mich auch noch erkundigen ob es da in der offiziellen Werkstatt spezielles Werkzeug gibt, damit. Man nicht die komplette Hinterachse und alles ausbauen muss. Dann ist es in der offiziellen wahrscheinlich sogar günstiger als bei meiner freien Werkstatt weil das 3x so schnell gehen wird dann. Aber ist ja nicht eilig. Bis dahin fahr ich einfach maximal 160 :-D Lg
  4. 52275-53030 x2 £150 for the pair52277-53020 x2 £254.99 for the pair52278-53020 x2 £37.69 for the pair 52271-53030 x2 £179.35 for the pairSo total would be £622.03Delivery to Austria would be £50 including all insurance au, das tut dann wieder weh. da ist japan echt noch immer günstiger. Na dann hilfts eh nix, muss ich das wirklich von da drüben bestellen und 100 Zoll bezahlen
  5. Hab mir meinen alten IS200 auch in Berlin gekauft, da isses auch leicht möglich, dass was getürkt war. Da war bei 125000 der Zahnriemen schon so schmal, dass der Werkstattmann sich gewundert hat, dass der nicht schon lange gerissen ist. Zoll in Österreich ist relativ ähnlich, hab mal gegoogled. Deutschland ist 5 euro oder so günstiger, also nicht relevant. Ich frag jetzt noch bei Lexus Birmingham nach was die für nen Preis haben, und dann hilfts eh nix. Tauschen sollte ich es wohl, alleine weil es mich nervt dass ich nicht Vollgas durch Deutschland fahren kann.
  6. Das ist möglich, würde mich aber wundern. Werde ich aber mal einwerfen in der Werkstatt beim nächsten Besuch. in nem Monat oder so werde ich mal die Teile bestellen und dann schau ich weiter.
  7. In der Werkstatt meinten sie auch vorher, dass sie lieber ne Achsvermessung machen würden, nachdem sie die Gummidinger aber gesehen haben, waren sie sich sicher, dass es daran liegt und sie haben sich die Vermessung gespart - wären 100 gewesen. Ich bin auch in keiner Vertragswerkstatt - ist n kleiner Mechaniker den es schon ewig gibt der auf allen Marken arbeitet, der weiß echt gut was er macht. Wielange das austauschen der 4 Teile aber dauert, können sie nicht einschätzen. Das Problem ist bisher nur von Mercedes bekannt, und da sind die Dinger relativ scheisse montiert und zum Tauschen. Von jp-carparts hab ich jetzt ein Angebot über 415 Euro bekommen inkl Versand, da fehlt aber noch der Zoll der sicher auch 100 Euro ausmacht. Aber trotzdem bei weiten besser als 940 Euro. 52275-53030 US$ 95.55 52277-53020 US$ 17.13 52278-53020 US$ 11.91 52271-53030 US$ 56.21 für die, die es genau wissen wollen KM sind jetzt 153000 drauf. Und das 150er Service hat mir 655 gekostet. Der Vorgänger hat gefühlt ewig nix gemacht. Die Zündkerzen sahen aus, wie seit 100000 nicht gewechselt, der Luftfilter ebenso. Jetzt hab ich ausnahmslos alles tauschen lassen, was es zu tauschen gab damit das wieder alles passt. Und die Fehlersuche wegen der Instabilität hat auch einiges an Zeit in Anspruch genommen.
  8. Heute in der Werkstatt mal geklärt, was wir da brauchen. Es sind zwar wohl nur die beiden (glaube) vorderen defekt, aber er meinte, dass man zu Sicherheit lieber alle 4 tauschen sollte da mit Sicherheit auch die anderen beiden in Mitleidenschaft gezogen wurden. 2x 52275A 2x 52277B 2x 52278C 2x 52271D Hab jetzt auch mal bei http://jp-carparts.com/ angefragt, mal schauen was die da inkl Versand nach Österreich verlangen
  9. Das sieht nach dem aus, was er mir beschrieben hat. Ich werd Donnerstag mal mit dem ausgedruckten Zettel zu ihm fahren und ihn fragen, ob es das ist. Und 2008 passt schon, auch wenn es n 2007er ist. Danke auf jeden Fall!
  10. dämpferfederungsträger Karosserie hinten und vorne heißen die (laut deren ersatzteile lieferanten), sind beide an der hinterachse, zwei pro Seite. Jeweils einmal vor und hinter der Achse pro Seite. Aber ich find da mal garnix dazu. Mal bisschen weiter googlen.
  11. Heute hat die Werkstatt mal bisschen rumgesucht - und siehe da. 2 der 4 Fahrwerksdämpfer sind "ausgeschlagen" - oder weich, oder wasauchimmer. Jetzt kosten die 4 Gummis, die es nur im Set gibt mit den Gegenstücken (kein Plan wie das ganze Zeug heißt) 940 Euro ohne Arbeitszeit. 4 Gummiplatten (820) und 4 Metallplatten (120) Der Werkstattmann fast nen Herzinfarkt bekommen (hat auch noch bei wem anders nachgefragt ob das wirklich stimmen kann) bei dem Preis - ich, ja, auch etwas. Somit werd ich das jetzt erstmal nicht machen lassen. Gibts da irgend eine etwas günstigere Alternative?
  12. Hallo Lemmy! Danke für die Antwort - der Wagen kommt Montag sowieso zur Inspektion, da werd ich das dann mal so ansprechen. Mal schauen, ob die was finden.
  13. Weils grad passt: Nachdem ich jetzt letzte Woche 2100km gefahren bin, das Ganze auch in Deutschland war, hab ich das Auto jetzt auch mal "ausfahren" können. Zumindest war das der Plan. Möglich war es nicht. Ab allerspätestens 180kmh ist das Auto unfahrbar sobald a) kurven b) wind c) schlaglöcher oder d) irgendwas anderes ist, was das gerade/ruhige fahren nicht möglich macht. Im Prinzip wirkt es, wie wenn die Servo zeitverzögert arbeitet. Ich mache ne minimale Lenkbewegung um ne Kurze mit 200 zu fahren, alles gut, und ne gefühlte viertel Sekunde später beschließt die Servo, den gleichen oder einen ähnlichen Lenkeinschlag nochmal an die Reifen weiterzuleiten. Somit fährt der Wagen auf einmal weiter nach links oder rechts wie er eigentlich sollte. Dann gleicht man aus, und in die andere Richtung hat man genau das gleiche Spiel wieder von vorne. Ich war einmal kurz auf 210, aber so schnell hab ich das Gas noch nie los gelassen - hatte mich schon an der Leitplanke oder ner Brücke kleben gesehen. Ich hab das genau zweimal versucht, weil ich es nicht glauben konnte und schon an meinen Fahrkünsten gezweifelt. Danach bin ich maximal 170 gefahren, wie ein richtiger Pensionist. Da spürt man zwar selbiges Problem, aber zumindest ist es einfach handzuhaben. Kann man die elektrische Servo irgendwie ausschalten? Oder einstellen? Die Vorbesitzerin (50+) wird mit Sicherheit nie solche Geschwindigkeiten gefahren sein, warum das wahrscheinlich nicht bemerkt wurde. Bereifung Winter 225 45 17 / 245 45 17, so wie es sein soll. Nicht tiefergelegt, auch keine Spurverbreiterung. Alles Serie. Hab den Wagen jetzt nichtmal 4 Monate und schon mehr Problemchen wie bei dem 200er in 7 Jahren. Schade, dass man so Wägen viel zu schwer wieder los wird. Somit hoffe ich, dass sich das einfach lösen lässt.
  14. Hab meinem Lexus heute den Doenkes Exhaust angetan - rein in die Grube bei nem Kumpel, mit den Gummidingern gekämpft, mit 2 angerosteten Schrauben gekämpft. Alles soweit bezwungen und im Endeffekt bin ich dann trotzdem nur als halber Sieger dagestanden. Die 10 x 60 Schrauben die ich gekauft habe, waren offensichtlich nicht hart genug - oder ich zu stark :stiv2: :D Eine hat es dann verbogen und jetzt bläst es leicht. Naja, Montag in die Werkstatt und die sollen das ordentlich machen. Netter Sound auf jeden Fall! (Ja, da sind wirklich noch Winterreifen drauf, wollte Sie niederfahren, aber Montag kommen jetzt doch noch Sommerreifen drauf. Es ist echt ne Qual mit Winterreifen - besonders wenn es regnet.)
  15. Danke schonmal für die 2 antworten, das hilft schonmal weiter. 1.Jo bei dem adapter gehts eigentlich nur um Strom + Masse. Antenne denk ich wird eh n separates Kabel sein. 2. Ok meine haben 80, das sollte sich dann ja halbwegs ausgehen, sonst zum Forstinger. 3. Rahmen muss ich dann wohl echt in uk bestellen, das wollte ich eigentlich nicht. Ebay hat mich schon das eine oder andere mal unnötig geld gekostet. 4. Dass man das Signal wieder in die Leitung einspeist, sollte ja nicht das Problem sein dann denk ich. Nur dimmen wirds dann wohl nicht :/ Aja das ByPassModul, jo da hab ich den passenden User vorgestern schon angeschrieben. Mal schaun wann da die antwort kommt :thumbup: Aja und ich kann auch hier noch fragen da grad Österreicher am Start sind: Habt ihr für nen K&N Luftfilter nen sicheren/günstigen Shop zum Bestellen?