• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Andreas (vonderAlb)

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.749
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    20

Andreas (vonderAlb) last won the day on 11. November

Andreas (vonderAlb) had the most liked content!

Ansehen in der Community

127 Exzellent

1 User folgt diesem Benutzer

Über Andreas (vonderAlb)

  • Rang
    vonderAlb
  • Geburtstag 15. August

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus SC430 MY06
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    BaWü
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.778 Profilaufrufe
  1. Querlenker Rockauto UFC10

    Zu dem Preis den dir amayama nennt (incl. Versandkosten) kommen dann noch 10 % Zoll (wenn der Wert 150,- € übersteigt) und auf das Ganze dann noch 19 % Mwst drauf. Und je nachdem wo die Teile in Deutschland landen kann es sein das du eine Spedition beauftragen musst die dann die Zollformalitäten für dich abwickeln und dir zuschicken und natürlich für diesen Service auch noch mal ein paar Kreuzerle verlangen. Wenn der Wert unter 150,- € beträgt kommt die Ware per Post und der Postbote kassiert die Mwst. Je nachdem was da an Summe rauskommt lohnt es sich manchmal sogar beim örtlichen Händler die Teile zu beziehen.
  2. Motor/Kühlwasser wird nicht richtig heiss

    Ich hatte es erst mit angeschlossenem Schlauch probiert bin aber sehr schlecht an die untere Schraube ran gekommen. Ohne Schlauch geht es einfach besser.
  3. Motor/Kühlwasser wird nicht richtig heiss

    Vor ein paar Tagen musste ich beobachten dass das Kühlwasser nur sehr sehr langsam warm wird und nicht mal die Betriebstemperatur von ca. 82° erreicht. Fahre ich langsam bzw. stehe im morgendlichen Berufsverkehr bleibt die Temperatur einigermassen hoch, fahre ich zügig (Fahrtwind) sinkt die Temperatur. Erst dachte ich an die Wasserpumpe, die mich schon mal im Stich gelassen hat, aber da hat sich die Wassertemperatur genau andersrum verhalten (kalt an der Ampel, heiß während der Fahrt). Ich vermutete den Thermostaten als Übeltäter und hab mir vorsorglich gleich mal einen besorgt. Original Teilenummer: 90916-03100 Internetrecherche ergab: Originalteil Lexus 56,41 €. (nein, der originale Thermostat besteht nicht aus Edelstahl mit Goldüberzug; es handelt sich um den üblich hohen Preis für ein Lexus-Ersatzteil). Der Markt bietet genügend kostengünstigere Alternativen für einen schnöden Thermostaten. Die Preise gehen von 6,50 € bis 38,- € je nach Hersteller (NoName; Markenname). Fragt mich nicht warum aber ich hab mich für die goldene Mitte entschieden und einen Magneti-Marelli TEQ0114 für 14,90 € bestellt. Ein bekannter Hersteller der keine Billigprodukte aber dennoch preiswert Qualitätsteile herstellt, meiner Meinung nach. 2 Tage später lag der neue Thermostat im Briefkasten und ich konnte nun den von mir vermuteten defekten Thermostaten ausbauen. Nachdem ich ihn in der Hand hatte sah ich dass ich mit meiner Vermutung genau richtig lag. Die innere Gummidichtung war gerissen und verklemmte den Schließmechanismus und so entstand permanent ein kleiner Spalt der den großen Wasserkreislauf (Motor -> Kühler -> Motor) nicht mehr verschloss und der Motor dauerhaft mit kalten Wasser vom Kühler beschickt wurde. Ein original-Termostat sollte so aussehen: Ein Thermostat von Magneti-Marelli hat nicht diese innere Gummidichtung, sie kann also nicht mehr einreissen und den Verschließmechanismus verklemmen. Der Einbau ging relativ schnell und einfach vonstatten (Wasserschlauch abziehen, ca. 1 Liter Kühlwasser auffangen, Thermostatgehäuse abschrauen, Thermostaten entnehmen, neuen Thermostat einsetzen, Gehäuse wieder anschrauben, Wasserschlauch wieder anschliessen und das aufgefangen Kühlwasser wieder einfüllen, evtl. Motor vorher kurz laufen lassen, Probefahrt, Kühlwasserstand kontrollieren). Nun wird das Kühlwasser wieder wie gewohnt schnell aufgeheizt und erreicht auch wieder die Betriebstemperatur von 82°.
  4. Lexus is250 AWD aus USA Zulassung Probleme

    Hier bekommt man Infos ohne das man sich registrieren muss um mit Werbung bombardiert zu werden: https://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugkauf-und-verkauf/import-export/Import_aus_den_USA/default.aspx?ComponentId=44086&SourcePageId=47987
  5. Qualität Rücksitzbank

    Für Hohn und Spott sorgen andere, meistens Nicht-Lexusbesitzer. Lexus-Besitzer machen sich jetzt eher Sorgen über die Qualität die Toyota/Lexus seit neuestem liefert.
  6. Qualität Rücksitzbank

    Wenn das Normalität bei Lexus sein soll braucht man sich nicht wundern das Lexus hier im Deutschland ein Exote bleiben wird. Von Lexus erwarte ich nicht nur hohe Zuverlässigkeit sondern auch extrem hohe Qualität. DASS ist in meinen Augen in einem Lexus unwürdig. Das kann ja sogar ein Dacia besser. Nur mal so zum Vergleich wie eine gut gebaute Rücksitzbank aussehen kann: Rücksitzbank eines (billigen) 2er BMW Grandtour. So ähnlich (ohne Leder) sieht die Rücksitzbank in meinem alten (Baujahr 2006) und billigen (28.000,- €) Subaru Forester aus. Kein Spalt, kein geklappter oder Vibrationen. Von einem teuren Lexus erwarte ich deutlich mehr. Lexus muss sich mit anderen Fahrzeugen messen und in dem Punkt versagt Lexus völlig.
  7. Gasumrüstung SC430 MY2006

    Na ist doch prima. Mit der BRC Gasanlage hab ich auch keinerlei Probleme. Und das nach 220.000 km und fast 130.000 km davon mit Gas. Da sag noch einer die Lexus/Toyota-Motoren sind nicht gasfest.
  8. Scheinwerfer im neuen Glanz

    Wenn ich die Scheinwerfer bearbeite werde ich natürlich Bilder machen und berichten. Wird nur nicht so schnell der Fall sein, muss vorher noch andere Dinge erledigen.
  9. Scheinwerfer im neuen Glanz

    Erinnerst du dich noch als der Wagen bei dir war und du die Scheinwerfer versucht hast etwas auf Hochglanz zu bekommen? Damals sagtest du zu mir dass das Problem vermutlich im Innern der Scheinwerfer ist und von aussen nicht wegzupolieren ist. Ich will es mal mit der Methode, wie sie Wuehler angewendet hat, versuchen und wenn das nicht klappt dann backe ich die Scheinwerfer auseinander und versuche es dann von innen.
  10. Kontrolleuchte für Leuchtweiten-Einstellung

    Sammelbestellung? Ich bin dabei: 2 Stück bitte.
  11. Kontrolleuchte für Leuchtweiten-Einstellung

    Lt. Ersatzteilnummer ist das ein Original-Komplettset. Den Sensor gibt es bei Lexus nicht einzeln. Versandkosten weiß ich nicht, kommt auf das Gewicht an. Aber rechne mal so um die 25,- €. Dazu dann noch 10 % Zoll und darauf dann noch 19 % Mwst. Das dürfte dann grob gerechnet um die 380,- € sein. Wenn man das Teil aber für 395,- € beim Händler abholen kann, dann braucht man nicht lange überlegen woher man es beziehen sollte.
  12. Kontrolleuchte für Leuchtweiten-Einstellung

    Nicht unter 450,- € (Komplettset incl. Kabel und Gestänge). Bei amayama für 267,- € (zzgl. Versand, Zoll), Mwst). Meine Leuchtweitenregelung spinnt mittlerweile auch. Mal funktioniert sie, mal wieder nicht. Der Fehlercode sagt zwar das es ein Problem mit einem der beiden Sensoren gibt, leider nicht mit welchem. Ich werde es auch erst mal mit einer Reparatur (Reinigung des Sensors) versuchen bevor ich eine Haufen Geld für einen neuen Sensor ausgebe.
  13. IS-F Wartungsintervalle

    Du wirst lachen, aber es gibt durchaus einige die das überhaupt nicht einkalkulieren. Und dann sind die Kosten nicht einschätzbar weil man die Fahrweise des Gaspedaltreters nicht kennt. Opa, der gemütlich rumcruist braucht evtl. alle 100.000 km mal neue Beläge und Scheiben, Junior mit "ohne Hirn", tritt rein und beschwert sich dann das alle 5.000 km die Beläge runter sind. Das kann man nicht im Voraus kalkulieren, allerdings sollte man wissen was es kostet wenn es soweit ist. "Kritisch" wären da noch die Radsensoren. Nach ca. 10 Jahren sind die Batterien verbraucht und die Sensoren müssen erneuert werden. Ich würde da mit geschätzten 500,- € kalkulieren (incl. Montage) wenn man es bei Lexus machen lässt. Sonst fällt mir spontan nichts mehr ein was kritisch zu betrachten wäre.
  14. Reifendrucküberwachung CT 200H Modelljahr 2014

    Jedes System hat Vor- und Nachteile. Auch das von Audi/VW. Lexus geht nicht den billigsten/geringsten Weg sondern den der für die Passagiere der sicherste ist. Auch wenn es bedeutet dafür einen größeren Aufwand/Kosten in Kauf nehmen zu müssen.