• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

plexus914

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    120
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über plexus914

  • Rang
    ist ein Foren-Fan

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus LS400 - '97 - UCF20 - MK III
  • Land
    Anderes
  • Standort
    ....
  • Interessen
    RHD ....;+)......
  • Geschlecht
    keine Angabe
  1. Automatisch Abblendende Außenspiegel

    In der US-Version gehört diese Funktion zur Grundausstattung. Beim 97er LS400 (UK-Version) ist es auch serienmäßig. Könnte auch möglich sein, dass mal andere Zubehörspiegel ohne Dimmfunktion eingebaut wurden. Auf Nummer sicher: Spiegelglas abnehmen und nachschauen wieviele Kabel angeschlossen sind. Es müssten 2 Kabel für Heizung und 2 für Autodimm sein. 2001-2006: " Naturally, plenty of luxury features came standard as well, including dual-zone climate control (with air registers that swept back and forth), a 14-way power driver seat with memory positioning, cruise control, a power tilt-and-telescoping steering wheel, auto-dimming mirrors, an in-dash CD changer and a power trunk closer. Many used LS 430s will also have the optional upgraded leather upholstery, heated and cooled front seats, moonroof, voice-activated navigation system and 240-watt Mark Levinson premium audio system. " PS: Deutsche Version angeblich auch: http://www.auto-redaktion.de/2004/03/lexus-ls430-id518632 "Die serienmäßige Ausstattung ist reichhaltig und verheißt viel Komfort: Elektrisch einstellbare, beheizbare und abblendende Außenspiegel, elektrische Fensterheber rundum, Funkfernbedienung für Zentralverriegelung, Seitenfenster und Kofferraumentriegelung, elektrische Sitzverstellung vorne (mit Memory für den Fahrersitz), Bordcomputer, Geschwindigkeitsregelung, eine beheizte Scheibenwischanlage mit Regensensor, Luftfederung mit adaptiver Stoßdämpfung und automatischer Niveauregulierung, das Sechsstufen-Automatikgetriebe TipMatic, Klimaautomatik, ein Parkassistenz-System, das schlüssellose Entriegelungssystem Smart-Key, das Schließsystem Soft Close für Seitentüren und Kofferraumdeckel, Wärmeschutzverglasung und ein elektrisches Sonnnenschutzrollo hinten sowie ein Audio-System mit Radio, Cassettenspieler und CD-Wechsler und 18-Zoll-Leichtmetallräder."
  2. Zündaussetzter ?

    Ja, hab' ich schon öfter in englischen Foren gelesen. Ein ECT-Sensor fährt auch bei mir als Ersatz mit...;o).... PS: Fehlercode löschen - EFI Sicherung für länger als 10 Sekunden herausnehmen. 1 PreOBD and OBD II - DLC systems.pdf
  3. Zündaussetzter ?

    1995 - Pre-OBD II: Laut Tabelle wäre das Fehlercode 22 = Motorkühlmitteltemperatursensor / Grüner Stecker beim Thermostatgehäuse.
  4. UCF20 Luftfederung Reparatur & Aufbereitung UCF20

    So ein Ende nach all der Arbeit. Sehr schade. Sieht im Video aus wie ein typischer Fahrfehler. Das Gleiche Ding ist mir auch schon passiert, und zwar mit meinem ersten Lexus. Automatik verhält sich in gewissen Situationen einfach anders. Lass mich raten: Wahlhebel in Position D und somit bei "Fuß-Runter-Vom-Gaspedal" keine Motorbremse möglich. Und dazu kommt dann noch, dass das Wegrutschen durch zu starkes Gegenlenken verstärkt wurde. Wollen wir mal stark hoffen, dass wir dich als LS Fahrer bald wieder hier treffen werden. Hab' deine Berichte immer genauestens verfolgt. Ähnlicher Fall hier von 2008 - Ausbrechen bei Nieselregen, Temperatur 10-12Grad und Winterreifen: PS: Ob es an zu alte Reifen lag? Hab in englischen Foren auch gelesen, dass der LS symmetrische Reifen nicht wirklich mag. Hab' die Erfahrung gemacht, dass besonders Winterreifen nach der Lagerung vorsichtig eingefahren werden müssen - Aktivierung der Gummimischung. Ein leerer Kofferraum ist auch nicht förderlich.
  5. Wieviel km halten eure Reifen?

    Der LS400 wurde mit asymmetrischen und nicht laufrichtungsgebunden Reifen ausgeliefert. Das Durchtauschen der Reifen kann bei Lexus eine Wissenschaft für sich sein....=;o)... Es gibt 2 Möglichkeiten, die Reifen durchzutauschen. So können sie gleichmäßig abgefahren werden.: Das Bild ist aus einer 1996er US-Gebrauchsanweisung (Owners Manual). Tauschmöglichkeit B ist mit Reserverad und das Durchtauschen erfolgt ca. alle 12000Km. PS: Sind laufrichtungsgebundene Reifen montiert, dann NICHT über Kreuz tauschen.
  6. Querlenker Rockauto UFC10

    Hallo! Wenn du dich für Beck/Arnley und Acdelco interessierst, dann pack ein paar Euro drauf und kauf lieber gleich die Originalquerlenker über Amayama. Bei meinem letzten Ebay-Querlenker (45€) haben die Buchsen nach 5000Km nachgelassen (Kugelgelenk ist i.O.) - Vibration bei hoher Geschwindigkeit. P.S.: Meine Front-Stabibuchsen von Febi werden nach 4 Jahren porös. Zubehörteile für Lexus ist immer ein Lotteriespiel.
  7. Frage zu Handbremstrommel Backplate

    Das was bei dir weggebrochen ist, hat das Schleifen verursacht - irgendwo müssen sich doch die Backen abstützen können. Beim Einbau nimmste das alte Bremsbackengelenkstück und den alten Sicherungsring (quetsch den vorher etwas zusammen).
  8. Frage zu Handbremstrommel Backplate

    Hi Cedi. Die "Plate Sub-ASSY, PARKING BRAKE" gibt es nur beim Hersteller käuflich zu erwerben und ist mit 4 Bolzen (90119-10550) befestigt - also kann diese erneuert werden. Jedes Teil mit 'ner Teilenummer kann ern. werden...=;o)... Vorgehensweise: Radnabenzapfen rauspressen, Radlager rauspressen und Simmerringe entfernen, Platte erneuern, Radlager + Simmerringe erneuern und zum Schluss den Radnabenzapfen wieder reinpressen. Aber, vielleicht machst du es so wie ich und findest du 'ne gebrauchte Hinterradnabe mit Platte und wenig Kilometerlaufleistung beim Schrotti. Gutes Gelingen
  9. Mein ISF mit möglichem Motorschaden

    Symptome + Ursachen bezüglich P0502 (Englisch): https://www.obd-codes.com/p0502
  10. Ist eher ungewöhnlich, dass die gewechselt werden müssen. Vielleicht eher bei Billigdämpfern nach 50000 Km? Wenn die kein Spiel haben, dann würd' ich die bis zum Stoßdämpferwechsel in Ruhe lassen. Wie wär' es mit einem Stoßdämpfertest? Bei Dämpfern kann man sich schnell mal täuschen.
  11. Probleme Lichtmaschine UCF10

    ALT Sicherung ist i.O.. / Wurden die AM1 und AM2 Sicherungen (Stromversorgung Zündschalter) im Motorraum auch geprüft? Ladestrom wurde auch gemessen? Es gibt 3 Hinweise, die auf eine fehlerhafte Lichtmaschine schließen lassen. 1. ENGINE Sicherung ....verantwortlich für Charging System (Zitat: Also die Lichtmaschine aufgehört hatte zu laden hat sie die ENGINE Sicherung zerschossen gehabt...) 2. Kontrollwarnlampe brennt nicht bei eingeschalteter Zündung - Kontrolllampe und Verkabelung bis zum Lichtmaschinenkontakt L in Ordnung. (Zitat: Bei Zündung an habe ich 12V Spannung auf dem L Terminal) / Masseschluß innerhalb der Lichtmaschine somit nicht vorhanden! 3. Keine Ladespannung an Batterie PS: Nenn' doch mal bitte das Modell und den Hersteller der vor 1,5 Jahren eingebauten Lichtmaschine und genaues Baujahr (wegen Modelljahrbestimmung). Es gibt einen ähnlichen Fall mit der Linkbeschreibung "1991 ls400: 5 lights on dash. CC doesnt work". Am Ende war es die Lichtmaschine! Messung Lichtmaschine UCF10 / 89-93
  12. Probleme Lichtmaschine UCF10

    Wenn du dir die odt Datei aus meinem Beitrag runterlädst und anschaust, dann findest du den Schaltplan für das Ladesystem. Aus dem Schaltplan wird auch ersichtlich, dass die Kontrollleuchte mit einer Sperrdiode verbunden ist und die Masse über den Regler/Lichtmaschine bezieht. Vereinfacht ausgedrückt: Bei Zündung an leuchtet die EntladungsWarnLeuchte, da über dem Regler am Lichtmaschinenkontakt L (Lampe) und Kontakt E zu Masse eine Entladung stattfindet. Bei laufendem Motor bekommt die Kontrollleuchte nun von beiden Seiten Strom und geht somit aus. So wie es ausschaut, hat der IC-Regler 'ne Macke, da keine Entladung bei eingeschalteter Zündung stattfindet. UCF10 / 89-93
  13. Probleme Lichtmaschine UCF10

    Da hat wohl der Regler (bei zu hoher Spannung) und/oder die Lichtmaschine (bei zu niedriger Spannung) 'ne Macke!? Ich nehme an, die Lichtmaschine ist nicht original. Hab' mal in einem Forum gelesen, dass die Regler der Zubehördrehstromwandler zu früh den Geist aufgeben. Nun ist die Frage, ob der Originalregler an eine Lichtmaschine aus dem Zubehör passt. PS: Ich häng' noch 'ne PDF bezüglich Batterie/Lichtmaschine Messung für den LS400 (in Englisch) an. Hier mal kurz etwas aus dem Text bezüglich Regler - bin jetzt zu faul, das zu übersetzen...: (b) Check the charging circuit as follows: With the engine running from idling to 2,000 rpm, check the reading on the ammeter and voltmeter. Standard amperage: 10 A or less Standard voltage: 14.0–15.0 V at 25°C (77°F) 13.5–14.3 V at 115°C (239°F) If the voltage reading is more than standard voltage, replace the IC regulator. If the voltage reading is less than standard voltage, check the IC regulator and alternator as follows: • With terminal F grounded, start the engine and check the voltage reading of terminal B. • If the voltage reading is more than standard voltage, replace the IC regulator. • If the voltage reading is less than standard voltage, check the alternator. 6. INSPECT CHARGING CIRCUIT WITH LOAD odt-Datei zum runterladen: TESTING alternator and battery.odt IC-Regler Anschluss-Farb-Pinbelegung: UCF20: S = Weiß Blau / IG = Schwarz Rot / L = Gelb Vielleicht stimmen die Farben mit dem UCF10 überein?
  14. Amaturenbrett spiegelung Windschutzscheibe

    Sieht zwar bescheuert aus, aber eine Armaturenbrettmatte oder zur Not ein dunkles Tuch hilft am besten. Ansonsten, versuch' mal A1 Kunststoff Tiefenreiniger - matt - .
  15. Motorsteuergerät defekt

    Frage gelöscht.