• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

podozyt

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über podozyt

  • Rang
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 450h, SC 430
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Berlin
  • Geschlecht
    Männlich
  1. Automatisches Umschalten des Navi Screens in Nacht-Modus

    Na vielleicht wäre das etwas, was man mit in die FAQ Sammlung aufnehmen könnte. Hatte dort zuerst und dann mittels der Suchfunktion geschaut aber irgendwie nichts passendes gefunden. Sorry für den neuen Thread, kann dann geschlossen werden. Gruss
  2. Einbau Rückfahrkamera

    Hey zusammen, nur ein kurzes Update zu diesem Thema, da es das Navtool mittlerweile in der Version 3.0 gibt. Habe es aus den Staaten (ohne Tax und Zoll via parcel forwarding) für 200$ importiert ( Link ) und bei ACR hier in Berlin einbauen lassen. Funktioniert bestens zusammen mit einer Zenec ZE-RVC80MT Link (720 x 480, NTSC), die unterhalb der Nummerschildbeleuchtung angebracht wurde (also keine Kennzeichenhalterung-Kamera) und im Winkel verstellbar ist. Verkabelung war easy und nach 2h konnte ich den Wagen wieder mitnehmen, es ist zwar nicht 100% Plug&Play wie die Beschreibung vermuten lässt, aber wohl deutlich einfacher als bei der Version 1.0 und ohne Kabel Löten o.ä. Im Anhang mal ein Bild, aufgenommen bei Tage, die Bildqualität ist meines Erachtens sehr gut, ebenso nachts, da die Ausleuchtung durch die Rückfahrleuchte und der 0.25" CMOS Sensor der Zenec sehr gut harmonieren. Man staunt ja immer wieder welche Auflösung der Navi Bildschirm bei externen Quellen doch hinbekommen kann (die Original Lexus Software ist halt eben Windows 95 Grafik Style). Ach ja, die Kamera muss an Videoeingang 2 angeschlossen werden und wird mit Einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert. Das Umschalten erfolgt dann erfreulich schnell, ausser wenn man gerade telefoniert, dann hat der Telefon Screen blöderweise Vorrang. Die Parklinien habe ich nicht angeschaltet, dafür gibt es aber einen Jumper im Navtool Kästchen. Meines Erachtens eine der sinnvolleren Ergänzungen für den SC (wenn nicht die beste), zumal mein Wagen getönte Scheiben vom Vorbesitzer hat die man nicht entfernen kann, somit war meine Sicht nach hinten gleich Null (bis jetzt), vor allem nachts. Falls noch jemand Fragen hat oder einen Blick ins Navtool Manual werfen will, kann ich gern behilflich sein. Gruss
  3. Hallo zusammen, für die meisten sicherlich keine Neuigkeit, mich hat es jedoch fast an den Rand des Wahnsinns getrieben und da ich keinen passenden Thread dazu gefunden hatte, dachte ich mir, ich teile es mal... Die automatische Umschaltung (oder überhaupt die Möglichkeit), das Navi Display in den Night Mode mit abgedunkelten Farben zu bekommen, funktionierte bei mir auf einmal nicht mehr (Modell 2009), ich habe das Handbuch von vorn bis hinten durchsucht, aber nichts dazu gefunden. Kurzum: der Drehschalter für die Instrumentenpanelbeleuchtung (links unterhalb des Lenkrads) war auf Stufe Max eingerastet (muss beim Putzen passiert sein), man muss diesen nach links runter drehen, bis ein Klick ertönt! Ab dann funktioniert die automatische Umschaltung je nach Lichtstärke wieder. Dann gibt es übrigens auf einmal eine zusätzliche Touchtaste im Displaymenü für die Anpassung des Day-/Nightmode. Jetzt wird mein Innenraum nachts und in in Tunneln nicht mehr volle Kanne vom hellen Dislay ausgeleuchtet. Easy Fix - der Hinweis kam aus dem US Forum Klick und scheint für mehrere Modelle zu gelten. Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen... Gruss
  4. 19 Zoll Felgen

    ok, ich danke euch für die Infos, dann werde ich dann mal mit meinen Gutachten für die H&R Spurplatten sowie der Felgen ABE auf den Weg zum TÜV machen und hoffen, dass die kein Fass auf machen
  5. 19 Zoll Felgen

    Na ich hätte weniger ein Problem, damit zum TÜV/ Dekra zu fahren oder die Gebühr zu zahlen, für mich wäre es nur interessant zu wissen, ob sowas in der Kombination 19" Räder + Spurplatten überhaupt grundsätzlich eintragungs-/abnahmefähig ist wenn jeweils einzelne ABE bzw. Teilegutachten vorhanden sind...
  6. 19 Zoll Felgen

    Hallo Gemeinde, ich muss diesen Thread doch noch einmal rauskramen: Beim Wechsel auf Winterreifen haben wir bei meinem neuen (gebrauchten) SC festgestellt, das eine Spurverbreiterung von H&R verbaut wurde, derzeit dann noch mit Winterrädern in der Standardbereifung 245/40 R18. Für kommendes Frühjahr sind neue 19" Alufelgen mit 245/35 R19 Bereifung geplant. Die Felgen haben eine ABE für den SC 430 und die Spurplatten ein TÜV Teilegutachten Link, jedoch nur für die Serienbereifung bis 18 Zoll. Heisst das jetzt, das man die verbaute Spurverbreiterung grundsätzlich nicht mit 19 Zoll Felgen/ Bereifung fahren darf, oder braucht man beim TÜV/ Dekra ne Einzelabnahme für die Spurplatten-Räder Kombi? Falls letzteres, mit welchen Kosten muss man ca. rechnen? Wie macht ihr das wenn ihr ne Spurverbreiterung drauf habt, Eintragung oder lasst ihrs einfach drauf ankommen?
  7. Hallo zusammen, ich überlege die Domstrebe nachzubestellen (danke an NEW für die Info's via PM), da ich meinen SC erst kürzlich erworben und damit natürlich auch den group buy im Sommer leider verpasst habe. Könnte evtl. jemand das veränderte Fahrwerksverhalten nach dem Einbau beschreiben im Vergleich, speziell natürlich mit offenem Dach (sofern das bei diesem tollen Wetter realisierbar ist) ? Und natürlich freue ich mich auf Rückmeldung, falls ein Besteller aus irgendeinem Grund seine Strebe evtl. doch nicht verbauen und abgeben möchte. Danke und Grüsse in die Runde
  8. Vaistech MML und Android Phone/ Tablet

    Hallo zusammen, ich hab trotz Suchfunktion nichts passendes gefunden, daher versuch ichs mal hier, vielleicht hat jemand von dem Vaistech MML Besitzern ja eine Idee: Ich versuche das MML Audionterface bei meinem neuen 2009er SC FL mit einem Android (V 6.0.1.) Samsung Galaxy S7 edge zum Laufen zu bekommen aber leider ohne Erfolg: MML Initialisierung hat soweit geklappt (glaube ich zumindest, als CD Changer emuliert), USB Stick Wiedergabe klappt auch. Das Android Phone wird bei Anschluss via USB zwar als Datenträger erkannt und auch geladen aber egal welches Kabel ich nehme (via USB Buchse/micro USB direkt ans MML/ OTG Kabel mit Stecker A auf A Verlängerung) oder welcher USB Modus am Gerät (MTP/ Audioquelle/ MIDI Player) gewählt wird, ich bekomme keinen Sound in das ML System. Entweder es bleibt alles stumm oder nur die internen Phone Lautsprecher plärren. USB Debugging ist aktiviert und ich habe 3 verschiedene Player (u.a. den USB Pro Audio Player mit eigenem Treiber, siehe auch hier ) probiert, ohne Erfolg. Eigentlich sollte ab Android 5.0 USB Audio Out kein Problem darstellen, mit dem MML bekomme ich es jedoch nicht zum Laufen. Habe dann aus Verzweiflung im Autohaus von einem Schrauber ein iphone 6 mit Lightning Kabel ausgeliehen, an die USB Buchse angeschlossen, und auch das funktioniert nicht (Meldung war: 'inkombatibles USB Zubehör') Hat jemand von euch schon ein Android Phone oder Tablet am MML als Audioquelle einbinden können und wenn ja, welche Schritte waren nötig (bzw. wie sieht das beim iphone/ipad aus?). Sind die Funktions LEDs laut Fotos so korrekt oder ist die Initialisierung fehlgeschlagen (die gelbe LED hatte da eher dauerhaft geleuchtet als geblinkt, aber die beeps waren wie in der Anleitung) Ausserdem habe ich verzweifelt diese verflixte 'SCAN' Taste auf der Radio Unit gesucht (siehe Foto), damit hätte man das Interface in den Simple Mode bekommen und ausserdem die 'I agree' confirmation weg. Übersehe ich da etwas oder gibt es einen Workaround? User Lexxxus ist immer sehr hilfsbereit aber wusste jetzt auch nicht weiter an dieser Stelle. Vielleicht hat jemand von euch eine Idee, was ich falsch mache, ansonsten muss ich das MML zurücksenden und mir was anderes überlegen, denn nur der USB Stick allein hilft mir nicht weiter (viel zu viele MP3s). Thx und Grüsse
  9. Kaufberatung SC 430

    Hallo zusammen, ich hoffe es hat niemand was dagegen wenn ich mich den Thread reinquetsche, ich bin ebenfalls auf der Suche nach nem SC 430 und hätte gern eure Meinung/ Kaufberatung zu diesem Exemplar: http://suchen.mobile...xMileage=100000 Ich möchte halt unbedingt helles Leder und wenn möglich ein Facelift Modell. Könnte nochmal jemand klarstellen was beim FL außer Federung und Automatikgetriebe noch verändert worden ist? Desweiteren würde ich gern wissen, ob es beim SC (wie bei meinem GS) verschiedene Ausstattungspakete alà Executive/ Luxury o.ä. gab. Fehlt bei dem verlinkten Exemplar irgendwas wesentliches bzw. auf was muss bei Besichtigung/ Probefahrt generell besonders geachtet werden bei SCs ? Und zu guter letzt: Was haltet ihr von dem Fahrzeug im Bezug auf Kilometerlaufleistung und dem Preis, den ich doch als zu hoch empfinde für 86.000km (oder gibt es außer den Felgen irgendeine wichtige Zusatzausstattung, die das gerechtfertigt). Außerdem scheint es lt. Fotos auch schon Ewigkeiten gelistet zu sein (Schneehaufen im Bild!), kennt jemand evtl. das Fahrzeug bzw. die Historie? Außerdem fällt auf, dass das Fahrzeug noch ein zweites Mal bei einem Bremer Händler gelistet zu sein scheint :sly: http://suchen.mobile...xMileage=100000 Habt vielen Dank!
  10. Wenig bekannte Features des GS/S19

    Service Menu Access Info Button gedrückt halten + 2-3maliges Umschalten des Abblendlichtschalters von 'Auto' auf 'Off' und zurück Button Menu drücken (also auf dem Touchscreen) -> Zugang Und dann ins Zusatzmenü nach vorherigem Prozedere auf dem Touchscreen folgendes direkt hintereinander ausführen: 1. Berühren der oberen linken Ecke (kein Button) 2. Berühren der unteren linken Ecke (kein Button) 3. 1. wiederholen 4. 2. wiederholen 5. 1. wiederholen 6. Berühren der unteren rechten Ecke Gibt den Zugriff auf mehrere Systemeinstellungen und Infos, u.a. Einstellungen der Rückfahrkamera bzw. Abstandswarner, Naveinstellungen und andere Spielereien. Benutzung bitte auf eigene Gefahr! Weiß jemand wie man die Lichtsensor-(Einschalt-)Empfindlichkeit in der 'Auto' Stellung verändern (erhöhen) kann? Nur mit Diagnosegerät an der Schnittstelle? Danke und Gruß