• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

IS-250

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.341
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

IS-250 last won the day on 29. Juni

IS-250 had the most liked content!

Ansehen in der Community

6 Neutral

1 User folgt diesem Benutzer

Über IS-250

  • Rang
    F-Fanatic
  • Geburtstag 29.05.1989

Profile Information

  • Fahrzeug
    F
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Düsseldorf
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.833 Profilaufrufe
  1. JP holt sich einen RC-F

    Danke dir! Ja mit denen war ich schon in Verhandlung, bei denen musst du allerdings für jeden Wagen einen eigenen Tester holen da diese nur mit einem bestimmten Fahrzeug funktionieren, die werden "verheiratet" und können erst wieder getrennt werden wenn auf dem programmierten Fahrzeug der Serienzustand wiederhergestellt wird. Diesen Handheld habe ich von Mathew(OV Tuning) bekommen. Er ist in keinster Weise daran interessiert da viel Geld dran zu machen sondern bietet die Software quasi "offen" an, allerdings ohne voreingestellte Parameter, diese muss man selber einstellen nach einigen Prüfläufen. Bedeutet wesentlich mehr Arbeit, aber auch die Möglichkeit neue Software inklusive zwei Prüfstandsläufen für unter 700€ auf dem Deutschen Markt anbieten zu können. Üblich sind für ähnliche Modelle von BMW, Audi, Mercedes sonst 1.000-1.500€ ohne Prüfstandslauf. Günstiger geht es nicht mehr, ich installiere die neue Software dann direkt auf dem gewünschten Fahrzeug und die alte kann bei Bedarf wieder hergestellt werden. Das Ganze wird für ALLE Non-Hybrid Lexus Modelle machbar sein. Also endlich auch Anpassung beim IS250 etc. Klar könnte man es für noch weniger anbieten, allerdings hätte ich dann nichts verdient das ich in neue Projekte stecken kann. Ein bisschen was investiere ich gerne, allerdings möchte ich auch weitere Teile wie diverse Streben, einen funktionellen Diffusor mit Teilegutachten etc. anbieten, und da liegen die Entwicklungskosten mit Testfahrten etc. schon deutlich im Fünfstelligen Bereich. Möchten als nächstes einen kompletten ISF Motor zerlegen und in Ruhe schauen was man noch verstärken kann/sollte. Der RCF unterscheidet sich alleine schon in folgenden Komponenten: Titanventile, Schmiedepleuel, Neue Zylinderköpfe und Kurbelwelle, Ansaugung im Durchmesser größer, Drosselklappengehäuse angepasst, Ventiltrieb, Krümmerform und Durchmesser und und und.. Da ist beim ISF dann sicher auch noch einiges zu machen um die 500Ps nachweisbar und standfest zu knacken. JP ist nicht dumm, aber er kann halt nicht wirklich spezifisch zu allen Modellen und Herstellern was sagen da er ohne Spezialisierung arbeitet. Aber ich behaupte mal das 90% der F Fahrer die was am Wagen modifizieren wissen wer ich bin, wir veranstalten ja bei jeder Gelegenheit F Treffen, Ausfahrten, Rennstreckenbesuche und und und.. Wir waren mit Dennis sogar schon in England nur um die F Jungs dort zu treffen, einige haben uns im Gegenzug dann auch in Deutschland besucht. Zudem stehen wir in direktem Kontakt mit den Novel und Ring Racing Jungs mit denen man unheimlich interessante Gespräche diesbezüglich führen kann. Stelle morgen mal paar schöne Impressionen von diesem Jahr rein, nächstes wird noch viel spannender!
  2. JP holt sich einen RC-F

    Man hätte vom ganzen Konzept einfach weiter in Richtung Motorsport gehen können wenn der Wagen schon so klingt wie ein GT3 Rennwagen. Die Novel Krümmer waren eine gute Idee und als ich davon gehört habe habe ich echt sehnlichst auf das Video gewartet. Im Endeffekt ist es aber ein zu bunter und zu lauter Wagen ohne stimmiges Gesamtkonzept geworden. Zudem nervt mich diese Aussage "Software nicht möglich" ungemein, seit Februar 2016 wurde alles decodiert, DimSport und Alientech haben beide Geräte zum Auslesen der Software und zum umschreiben. Bei den 2017er Modellen kann diese allerdings nur über die ECU direkt statt über OBD ausgelesen werden, man braucht spezielles Werkzeug und es ist mehr Aufwand, trotzdem ist es möglich. Aktuell arbeiten wir daran diese für den ISF anzupassen, dazu habe ich den Handhelden zum Auslesen hier liegen, die Software bekomme ich von einem Amerikaner, die Parameter werden dann die Tage auf dem Prüfstand abgestimmt. Sau viel Arbeit, aber trotzdem machbar.
  3. JP holt sich einen RC-F

    Geht halt nur um Show.. Du merkst doch das da kein stimmiges Gesamtkonzept hintersteckt. Man hätte so viel zu den Krümmern sagen können, stattdessen ist es bisschen BlaBla geworden mit viel rumalbern. Ich hab hab nichts gegen JP, aber 95% seiner Fans sind Leute mit denen ich nichts zu tun haben wollen würde da diese zur McDonalds Tuningtreffen Frsktion gehören oder 12 Jahre alt und entsprechend ohne Führerschein sind. Entsprechend sind die Videos auf die Zielgruppen ausgelegt. Manchmal sehr schade da man mehr rausholen könnte aus den Projekten. Über die Verantwortung brauchen wir nicht reden.. leider verstehen die Leute nicht das diese sich nicht das selber erlauben können wie JP. Fahr mal als Ottonormalbürger mit so einem Wagen durch NRW, ich garantiere das du keine 2 Tage Spaß an dem wagen hast.
  4. Fahr- und Testberichte LC 500

    In der Theorie ja 😬 Bin den LC500 gefahren und muss sagen das er zwar sportlich bewegt werden kann, aber man merkt einfach die 300Kg Mehrgewicht zum ISF und die schlechtere Bremse. Zum RCF ist der Unterschied noch größer. Der Grund warum der LC so gut abschneidet ist die Hohe Steifigkeit, diese ist höher als beim LFA.
  5. JP holt sich einen RC-F

    Ach Leute.. bei den F Modellen ist noch genug Platz nach oben was Leistung angeht. Die Reserven sind sehr hoch was es einem erlaubt den Wagen optimal an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die Krümmer mindern die Leistung bspw. extrem... F Modelle laufen grundsätzlich mit sehr fettem Gemisch weil ordentlich Kraftstoff eingespritzt wird um die Kats zu kühlen. Außerdem ist das Gesamte Krümmerdesign einfach nicht optimal. Novel holt z.B mit gleich langen Krümmern ordentlich Leistung raus, vergleicht einfach mal die Fotos.. Rechts der OEM Krümmer, Links ein PPE Krümmer, auf dem einzelnen Bild ein Novel Krümmer. Beim ISF ist zudem die Steifigkeit ein großes Problem, erst durch mehrere Streben ist der Wagen wirklich vernünftig fahrbar. Dazu diverse "Ausfälle" wie das der ISF zuerst ganz ohne Sperre angeboten wurde.. das verstehe ich bis heute nicht. Alles in allem gibt es mehr als genug Möglichkeiten den Wagen wirklich zu verbessern. Beim RCF ist da etwas weniger möglich da vieles bereits weiter optimiert wurde. Höhere Drehzahl, überarbeiteter Motor, besseres Krümmerdesign, größerer Durchmesser des Intakes und und und.. Und Aussagen wie "mach doch einfach nen Kompressor drauf" sind Unsinn in meinen Augen. Wieso sollte ich einen vernünftigen Sauger kaufen um ihn dann mit viel Aufwand zu einem unausgewogenen aufgeladenen Motor umzubauen? Viel interessanter ist das Feintuning, und gerade das finde ich am F so interessant weil man sehr viel Zeit in Nachforschungen und Tests stecken muss um wirklich bessere Resultate zu erzielen. Entweder man liebt es wirklich Aufwand zu betreiben oder man hasst es. Und zum Thema Ansaugung möchte ich sagen das da durchaus noch was möglich ist, die Jungs von Ring Racing fahren z.B ein angepasstes Ansaugrohr, weitere Veränderungen kommen noch.
  6. Bremsprobleme IS-F

  7. Bremsprobleme IS-F

    Genau aus dem Grund habe ich zumindest hinten bereits die geschlitzten Scheiben des RCF verbaut, ich bevorzuge ebenfalls geschlitzte, eben weil man weniger Risse hat und ich die Löcher nicht alle paar Wochen freimachen muss. Vorne passen diese leider nicht P&P, bin da noch auf der Suche nach einer bezahlbaren Alternative, diverse mehrteilige Scheiben kosten ein Vermögen und haben keine Zulassung. Zumal ich die Scheiben insbesondere vorne teils zwei mal pro Jahr wechseln muss... das geht dann schon sehr ins Geld.
  8. Bremsprobleme IS-F

    Die IS-F Bremsscheiben sind aber nicht Richtungsgebunden, die RCF und GSF Scheiben schon. Hier extra nochmal eine "seriösere" Quelle für dich: https://www.at-rs.de/beitrag/items/gelochte-bremsscheiben-erfahrungen-aus-dem-rennsport.html Ralf Schmitz dürfte bekannt sein.. Und nix gegen JP und seine Besucher, aber da wird so oft etwas unwahres/halbwahres gesagt das ich mich da garnicht mehr zu äußere. Ich habe dir einen Artikel gepostet dessen Quelle der TÜV selber ist, jetzt noch die Zusammenfassung von einem Bekannten Bremsenprofi. Wenn dir das nicht reicht kann ich dir gerne nochmal bestätigen das auch meine persönliche Erfahrung die selbe ist, perforierte Scheiben überhitzen langsamer und leiten die Wärme besser ab, ich behaupte mal das keiner hier im Forum so oft die Bremsen am F gewechselt hat wie ich, mittlerweile habe ich alleine an meinen F's locker 6 Sätze an der Vorderachse verfahren und auch die Bremsanlage am RCF zerlegt und einen ausführlichen Vergleich zu der des ISF geliefert. Dazu bei anderen Leuten getauscht etc. etc. Du kannst natürlich weiter auf das Vertrauen was JP & Co sagen, trotzdem wirst du selbst dann zustimmen müssen das die Löcher nicht verstopft sein sollten, welcher Funktion Sie in deinen Augen auch immer dienen 👍
  9. Bremsprobleme IS-F

    http://www.sueddeutsche.de/news/wirtschaft/verkehr-welchen-vorteil-haben-gelochte-bremsscheiben-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170306-99-551967
  10. Bremsprobleme IS-F

    Ich kann es dir wirklich nicht sagen... Habe gesucht aber nix gefunden, die Brembo Racing Beläge die du normal bekommst sehen anders aus. aufgeprägt ist Brembo. Habe die von einer Lexus Rennmannschaft bekommen, denke die gibt es vielleicht offiziell nicht einfach so. Werde mal testen und berichten, ggf. lässt sich auch eine Bezugsquelle ausfindig machen. Mit den Löchern mache ich das genauso, Räder ab und mit einem Dremel vorsichtig Freibohren, die Bremse überhitzt sonst sehr schnell. Gruß Roman
  11. Bremsprobleme IS-F

    Meine Schmuckstücke 😎 Extra für die Rennstrecke, sollen im Alltag quietschen wie Sau, besonders wenn warm. Dafür aber umso besser sein wenn es auf die Rennstrecke geht 😬 Werd ich bei Gelegenheit verbauen und testen, ich denke nächsten Monat bevor die Rennsaison zu Ende geht für dieses Jahr.
  12. Gutachten Borbet CA 225/45/18 für den IS-F

    E-Mail ist raus 👍
  13. JP holt sich einen RC-F

    V10 oder V12. Schonmal nen modifizierten F gehört?
  14. JP holt sich einen RC-F

    Der ISF dröhnt wesentlich mehr drinnen bei umgebauten Anlagen, dafür dann außen weniger bei niedrigen Drehzahlen. Der RCF ist innen quasi immer erträglich, auch wenn außen Weltuntergangsstimmung ist. Fragt mal Dennis zu dem Thema.. der hat 128 dB beim RCF wenn er im Stand in den Begrenzer geht, im Wagen hört man aber wesentlicher weniger davon als man denkt. Problem ist eher das die neu konstruierten F Modelle nach dem ISF alle sehr viel Potenzial haben was dazu führt das ein umgebauter RCF lauter als ein AMG ist. Und das nur mit bearbeitetem ESD und MSD.. Wenn jetzt z.B noch Fächerkrümmer von Novel dazukommen die den Sound nochmal deutlich verändern liegt man bei immer noch sattem und Bassigen Sound über Lamborghini Niveau. Ob man das der Umwelt antun will kann jeder selbst entscheiden.. Fakt ist das der RCF beim Thema Lautstärke nahezu keine Grenze nach oben kennt. Die GT3 RCF hatten am Ring enorme Probleme mit der Einhaltung der Lautstärke.
  15. Mein IS-F - Fotos

    Muss schauen wann ich Zeit habe, ein Shooting ist schon angesetzt und eine Location ist gefunden. Es kommt drauf an WO der Prüfer sitzt. In meiner Gegend( Mönchengladbach, Düsseldorf, Köln) kriegst du definitiv nichts einfach so mit Festigkeitsgutachten und Reifenfreigabe eingetragen. Nur mit passender ABE oder passendem Teilegutachten. Ansonsten darfst du je nach Risiko 300-1.000€ für eine Eintragung zahlen, je nach Stadt, Felgen, Auto etc. Da in z.B Köln vermehrt Eintragungen einfach angezweifelt werden und die für die Eintragung verantwortliche Firma + TÜV Prüfer vor Gericht erscheinen müssen und alles penibelst begutachtet wird lassen hier aktuell alle die Finger von Felgen für die es nur ein Festigkeitsgutachten gibt. Aktuell bekommst du hier z.B sogar Japan Racing schwer bis garnicht eingetragen. Man kann immer mal Glück haben, muss aber teils lange suchen. Der Grund für dieses harte Vorgehen ist das die Raserszene hier sehr ausgeprägt ist, alle paar Monate hast du hier einen tödlichen Unfall der durch ein Rennen verursacht wurde. Da schauen die Ordnungshüter also ganz ganz genau hin bei allen Fahrzeugen.