• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Recing

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.675
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Recing

Profile Information

  • Fahrzeug
    2 x EX IS200, RX400h, IS200d F-Sport
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    NRW
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

3.459 Profilaufrufe
  1. Wenn ich mich nicht Irre, Kulanz war bis eig. 180tkm verlängert, kann es aber sein dass die Bedingungen seit 2011 sich geändert haben.
  2. Das ist bekannte Problem für Wasserverlust seit DCAT Motor gibt, und ja es ist manchmal nur Zylinderkopfdichtung oder Verzogene Laufbuchsen (Motorblock) oder Zylinderkopf selbst. Soweit ich weiss Motor wird bis 150tkm oder 10 Jahren ersetzt, vlt hast noch Glück und kannst unter Grantie/Kulanz alles regeln.
  3. Das kann ich vollkommen bestätigen. Ich kenne Persönlich ein Toyota Meister nach Jahrelange Erfahrung wo er selber an einem Prius 2 vor ca.6 Monaten wo er die erste HV Batterie repariert hat ( war auch ein Modul defekt ). und vor kurzem habe ich selber ein Prius 1 von Bj.2001 erst mit nur 81Tkm HV Batterie repariert habe ( auch ein Modul war defekt ) ein Modul hat 6 zellen, Zellen Einzeln kann man nicht austauschen wird nur so genannt, es wird oft über Zelle gesprochen ist aber ein Modul was gemeint wird. Ich gehe davon aus dass der Prius 1 sehr lange stand weil er lätzte Wartung im Jahr 2011 und lätzte Ölwechsel 2015 hatte, wurde sehr wenig gefahren weil nach km laufleistung hat er zwischen 2-3 Jahren Wartung/Ölwechsel bekommen hat, Serviceheft und Historie nachweisbar.
  4. Das schafe ich selbst mit meinem RX fast 10 Jahre alte Hybrid Technik auf 11 L nicht. Die Karosseriesteifigkeit ist auch wichtig, jetzt weiss ich Bescheid wo die Batterie verbaut ist, kann es sein dass ich mit IS300h mit umklappbare Sitze vertan habe?
  5. Auch nicht? Gut zu wissen 😕
  6. HV Batterie Lebensdauer kann dir keiner genau sagen, weil es gibt schon bei 80tkm z.b. Prius wo ein Schaden genommen hat und es gibt wo z.B.RX400H schon über 560tkm auf dem Tacho und noch mit erste Batterie unterwegs ist, so Pauschal kann man nicht sagen, wichtig ist dass der Hybrid monatelang nicht rumsteht, man sollte wenigstens Motor Verbrenner starten laufen lassen und warten bis er von alleine ausgeht ( einfach Prozedur laufen lassen,man muss nicht unbedingt damit fahren). Aktuelle Model hat umklappbare sitze und natürlich mehr Kofferraum, ältere Model hat beides nicht.
  7. Ganz genau, bin deiner Meinung. Bevor ich hier über die Videos diskutiere was im real ganz anders sich anhören, gehe ich lieber im Garten chilen😃
  8. Wenn Zylinderkopfdichtung defekt ist, dann repariert sich das von alleine nicht, auch Dichtmittel hilft nicht. Beim befüllen Deckel am Kühler aufgeschraubt? Sitzt unter der Verkleidung wo Inverter versteckt ist, sollte man vordere Verkleidung abnehmen, nicht dass der Kühler noch leer ist und er saugt immer wieder beim Motor abkühlen aus dem Ausgleichsbehälter aus.
  9. Und wenn man 1000km überziehst mach den Motor auch nichts, danach kann man immer noch Inspektion /Ölwechsel machen lassen. Oder ist deine Reisestrecke 5731km beträgt? 😀
  10. Laufleistung? Ich habe selber schon bei 2 IS mit knapp 180tkm Stossdämpfer gewechselt wegen poltern, Domlager könnte man lassen da geht kaum was kaputt ausser wenn sie rausgerissen sind ganz wichtig ist, dass die mittlere Mutter richtig fest gezogen ist, sonst hat man den ähnlichen poltern. Genaue Problem war am Stossdämpfer die untere Befestigung ( Gummibuchse ) war defekt ( eiförmig ausgeschlagen ) obwohl haben noch funktioniert. Natürlich muss man die Traggelenke schon längst früher als erstes geprüft werden, nach meine Erfahrung halten sie auf unsere Straßen ca.90-100tkm.
  11. Grad bißchen recherchiert und gefunden bei Ebay.com dass die Module von RX400H und Prius 1 ganz verschieden sind, also falsch was ich vorher geschrieben habe. Hier kann man sehen http://www.ebay.com/itm/2006-07-Toyota-Highlander-Lexus-RX-400h-Hybrid-Battery-HV-Cell-Module-/222054276976?hash=item33b3775f70:g:j4sAAOSwP~tW55VS&vxp=mtr http://www.ebay.com/itm/7-60V-UP-01-02-03-TOYOTA-PRIUS-HYBRID-MODULE-BATTERY-CELL-CELLS-1st-GENERATION-/252849168531?hash=item3adefc2093:g:kOEAAOSw03lY59zd&vxp=mtr Und allgemein von alle Prius Modelle passen sie nicht, prius haben 6 zellen in einem Modul und von RX sind 8 zellen. http://www.ebay.com/sch/i.html?_odkw=rx400h+battery+cell&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR4.TRC1.A0.H0.XPrius+battery+cell.TRS0&_nkw=Prius+battery+cell&_sacat=0
  12. Wegen HV Batterie und El.Motoren kann ich nicht 100% sagen, nur weiss ich wenn Inverter ( IPM Platine defekt ) dann fährt der Wagen nicht mehr. Sonst bis Heute sind mir kein einzige mal beim RX bekannt ist wo El.Motor oder HV Batterie kaputt gegangen ist, und wenn das so ist dann repariert man die Batterie, ich habe noch gehört ( Persönlich noch nicht gesehen ) , dass die Module von RX400H mit Prius 1 gleich sind, korrigiert mich wenn jemand was genaues weisst.
  13. Nicht geschulter Mitarbeiter darf an Hybrid Autos Ispektion/Reparatur machen, ausser Hybrid Komponenten.
  14. Ja stimmt wo ich die Bilder vergrössert habe, sieht man deutlich das er ein Magnetkupplung hat.
  15. Sorry für OT vlt für jemanden Interessant ist wie es dem Prius 1 Bj.01 geht, was ich vorher geschrieben habe, und ja ich kann Positives berichten. Der Prius ist wieder reanimiert ein Modul war defekt ( denke mal nach lange Standzeiten kaputt gegangen hat erst 81Tkm ), habe ich aus USA 5 Stück direkt bestellt habe aber nur eine gebraucht ( 4 bleiben erst für die Reserve und werden regelmässig geprüft/geladen ) Vor dem Einbau habe ich den Modul auch an die andere Spannungsmässig mit Ladegerät angepasst/geladen und alles zusammen gebaut, schon seit eine Woche läuft der Wagen. Ein Modul hätte mir 70euro mit Zoll und mit Lieferung bis Haustür gekostet, das Teil kamm eig. vom Schlachter.