• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Nordmann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    744
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    5

Nordmann last won the day on 12. Dezember

Nordmann had the most liked content!

Ansehen in der Community

50 Gut

Über Nordmann

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 450 H 2016 Luxury
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Hamburg
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

949 Profilaufrufe
  1. Lexus LS 500h und LS 500 Fahrberichte und Tests

    Das Auto lässt sich eindeutig verkaufen, es ist gut und etwas Besonderes! Die Frage ist nur, ob Lexus auch noch einen vernünftigen Motor einbaut, die V8 aus dem 600 z. b. und ganz wichtig wird eine massive Werbung plus Imagewerbung sein. Man muss mit Geld nach dem Kunden werfen, damit der Kunde sein Geld zurückwirft! Solange Lexus kein schweres Geld in die Werbung steckt, solange wird es schwer werden. Das Auto hätte es verdient.
  2. Wenn man Tesla heißt und nur wenige Modelle hat, dann mag das gehen. Ich möchte Autos anfassen können und auch damit fahren. Das virtuelle kann man zu Hause nutzen, vielleicht noch beim Händler für Ausstattungsvariationen, dann ist aber auch Schluss.
  3. NEWS: aktuelle Berichte über Lexus

    Es wird immer deutlicher, dass Lexus in den Werbebotschaften viel besser transportieren muss, welche Mühe, welches handwerkliche Geschick und welches Konzept hinter den Dingen steckt. Das gilt auch ganz speziell für den LS, mit Origami gefalteten Türverkleidungen, mit Glasdekoren und den vielen anderen tollen Ideen. Der Kunde muss ein Gefühl dafür bekommen, etwas ganz Besonderes zu kaufen. Man sieht es bei Rolls Royce, die Autos werden nur so un-effektiv wie möglich gebaut und sind super teuer, aber der Kunde meint, eine ganz besondere handwerkliche Arbeit zu bekommen.
  4. Lexus LS 500h und LS 500 Fahrberichte und Tests

    H6Fan, wir hatten auch mal Vergasermotoren, die waren auch nicht sparsam. Die V8 müssen dann entsprechend kultiviert werden, aber V8 ist im Moment politisch nicht korrekt... und die politische Korrektheit ist ja heute das Wichtigste.. Ein Langsamläufer mit gewaltigem Drehmoment kann sicherlich auf Sparsamkeit getrimmt werden. Es liegt auch am Verbraucher, der immer die Formel 1 Motoren mit dem Gekreische im Kopf hat und daher glaubt, dass das Hochdrehzahlkonzept das richtige ist.
  5. Lexus LS 500h und LS 500 Fahrberichte und Tests

    Ich bin auch ein V8 Fan und bedaure, dass das diese Motoren nicht mehr gebaut werden sollen. Ich hätte lieber einen langsam laufenden V8 mit gewaltigem Drehmoment gehabt. Warum müssen die Dinger über 4000 u/min-1 drehen, ist doch Quatsch. Dann brauchen die auch nicht so viel Sprit.
  6. Neuen LS 500 und 500h gefahren!!

    Wahnsinns Farbe, weiß nicht, ob ich den Mut hätte... Sieht gut aus im Showroom!
  7. GS Facelift / Modelljahr 2016

    LoFüLi, stimme vollkommen zu! Auf der Straße wirken die Auto super!
  8. GS450h F-Sport Bremsscheiben

    Wenn Du die neue Bestellnummer nutzt, die es für die Luxury und F- Sport gibt, dann bekommst Du geschlitzte Scheiben. Ich hatte das auch mal kurzzeitig, bei meinen 2012 F- Sport. Die Lösung war extrem einfach: Man baue die Beläge aus, setze sie auf der Werkbank fest mit dem Belag nach oben und nehme dann eine sehr feine Flex Scheibe. Mit der Scheibe schneidet man eine feine Fuge in den Belag von oben nach unten. Das war's. Wieder einbauen und gut. Quietschen weg.
  9. Lexus - Zulassungszahlen in D'land

    Wir haben das in der Schifffahrt "erfunden" mit den tollen Preisen. Es scheint, dass Marktanteile wichtiger sind als Profit. Wir sehen jetzt laufend Pleiten und Merger weil die einzelnen Schifffahrtslinien die Verluste nicht mehr tragen können. Lexus macht es richtig. Verdiene Geld und überlasse das Verramschen den anderen. Zu einer finanziellen Beerdigung kommt niemand und es singt auch keiner langsame Lieder, daher ist Profit machen oberstes Gebot. Wenn der Kunde sich das Auto nicht leisten kann oder will, soll er woanders kaufen. Wenn Lexus seine Strategie fertig hat, also eine relativ komplette Modellpalette anbietet, dann müsste man massiv in den Werbemarkt einsteigen und den Namen bekannt machen. Das werden die eventuell auch machen, wobei der deutsche Markt nicht unbedingt ein Wachstumsmarkt ist, vorsichtig formuliert. Audi ist auch erst in der Premiumklasse angekommen als "Niedersachsen - Schröder" das Auto als Kanzler eingeführt hat.
  10. GS450h F-Sport Bremsscheiben

    Ist gleich geblieben. Luxury und F Sport haben die großen Bremsscheiben.
  11. GS450h F-Sport Bremsscheiben

    Nordmann fährt nach wie vor Lexus Originalteile und zwar die neue Version, mit der neuen Bestellnummer.
  12. Neuen LS 500 und 500h gefahren!!

    Sehe ich genauso, ich habe bei der Vorstellung des LS sogar gefragt, ob man die Kaltluftduschen abstellen kann, die ich seit Jahren in den Lex "genießen" darf. Beim jetzigen GS konnte ich es fast komplett herausprogrammieren.
  13. Batterie 12 V

    USLEX, ich stimme Dir zu, allerdings gibt es die Optima in unzähligen Größen und Varianten. Temperatursensor glaube ich gibt es nicht. Wir haben bei der Corvette die Red Top sogar mit Polen oben und Seitenanschlüssen zum Eindrehen einer Maschinenschraube...
  14. Batterie 12 V

    Alsooooooo, da gibt es 3 verschiedene Typen von Optima: 1) Die Red Top, die ist für normale Autos gedacht, die die Batterie auch konstant nachladen. 2) Die Yellow Top, die braucht man für Fahrzeuge, die keine Lichtmaschine haben, (Dragster und andere) und für Autos, die wenig nachladen, bzw lange stehen. Wir fahren die oft in den Oldtimern, weil die über Winter immer sehr lange stehen. 3) Die Blue Top, die ist für Marine Anwendungen gedacht, also Motorboote und dergleichen. Die Optima ist ungefähr doppelt so teuer wie eine billige normale Batterie, aber sie hält länger. Ich kaufe meine Batterien immer bei: https://www.online-batterien.de/shop/Wir-ueber-uns
  15. Neuen LS 500 und 500h gefahren!!

    Klar, definiere Dein Profil und die Concierge kümmert sich....