• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'batterie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweis zum Nutzernamen + Passwort
    • Hinweise zur Registrierung
  • FORENREGELN
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Kalender

Keine Suchergebnisse


9 Ergebnisse gefunden

  1. Wer weiß, wie z.B. mittels dem Lexus/Toyota Intelligent Tester 2 der Batteriestatus von originalen RDKS/TPMS Sensoren ausgelesen werden kann? Herzlichen Dank vorab!
  2. Akkuanzeige - jemals 100% voll?

    Hallo zusammen, ich fahre meinen IS 300h jetzt seit gut einem Monat (3000km bei unterschiedlichem Streckenprofil und Temperaturen zwischen 5 und 25 Grad Außentemperatur). Was mir dabei aufgefallen ist: Die Batteriestandsanzeige (wahlweise im Navi- oder Tachodisplay) erreicht nie sichtbar den Ladestand 100% voll - einen Balken unter Maximum ist Schluss. Ist das normal so? (Auto hat erst knapp über 30.000 km drauf, wurde immer bei Lexus gewartet, zuletzt vor 5 Wochen, inkl. Akku-Check.) Es macht auch keinen Unterschied, in welchem Fahrmodus ich mich bewege (Eco/Normal/Sport). Wie ist das bei Euch? Seht Ihr zuweilen eine komplett "blaue" Batterie? Grüße, Frank
  3. Hallo Zusammen, so jetzt hat es meine Batterie auch erwischt (Please shift to P before...). Habe nach vielen Recherchen jetzt die kleine Optima YT 2.7 genommen da ich mir bei der Optifit nicht sicher bin ob diese wirklich AGM ist. Hatte somit die Befürchtung dass diese die Ladespannung nicht auf Dauer aushällt und dies nur durch die hohe Grundkapazität bis zu einem gewissen Punkt kompensiert. Parallel gab es das normale CTEK MXS 5.0. Jetzt habe ich in den letzten Tagen gelesen dass man das Ladegerät auch zum Spannungserhalt bei Batteriewechsel benutzen kann...damit Einstellungen nicht verloren gehen. Leider finde ich aber in den zig aufgerufenen Seiten diesen Punkt nicht mehr. Könnt Ihr mir sagen ob ich hierfür das Adapter für den Zigarettenanzünder bräuchte? (Glaube nicht da der LEX ja die Buchsen bei Zündung aus nicht permanent freigeschaltet habe...oder liege ich da falsch?) Wie funkioniert dies dann? Einfach über das fest verbaute Adapterkabel an den Batterieanschlussklemmen? Was stellt man beim Ladegrät ein? Nur Motorrad damit er mit max 0,8A geladen die Einstellungen der Bordelektronik behält. Sorry, aber Elektrik ist nicht meine Baustelle und ich möchte mir den 400er nicht zerschießen oder beschädigen. Greetz an Alle Arne PS: Wens interessiert habe grad 122EURONEN bezahlt (Angebot gilt bis max 10.05, wenn Gutschein bis dahin vorrätig). Da ich keinen Ärger wegen Schleichwerbung bekommen will einfach PM wer auch eine Batterie benötigt. Oder mir gibt jemand "von oben" ein GO...dann ergänz ich die Bezugsquelle hier.
  4. Startbatterie zusammengefallen

    Da meine Startbatterie bei meinem gs450h zusammengefallen ist, bin ich auf der suche nach einer Alternative zur originalen weil diese beim Händler 450€ ca. kostet. Kann man einfach eine aus dem Zubehör nehmen ? Weil bei der Originalen ein stecker noch dran ist.
  5. Powerwall von Tesla

    Die Powerwall von Tesla mit 10 Kilowattstunden oder mehr zum Speichern der Sonnenenergie und anschließendem Versorgen des Hauses oder Laden des Elektromobiles, sogar ein Toyota-Plug-In kann da ran. Wahrscheinlich auch die künftigen Wasserstoff-Autos können über Nacht an den selbst erzeugten Strom. Was unternimmt der Lexus-Enthusiast, um die Umwelt lebenswert zu erhalten? Warten auf Lexus-Plug-in ? Wird wohl nicht kommen, eher Lexus-Wasserstoff, so wie es momentan aussieht. Ergo, eigene Infrastruktur aufbauen und den Lexus-Nachfolger dann kostenfrei zuhause aufladen, oder zumindest das iPhone, die Waschmaschine, den Herd. Wer eine neue Küche plant, plant sinnvollerweise einen elektrischen Herd und keinen gasbetriebenen. Die Powerwall zum Kampfpreis von $3500,- ist schon eine Ansage. Was meint Ihr?
  6. Autobatterie? Größt mögliche Abmessungen?

    Hey Gemeinde, mein Lexi braucht ne neue Batterie. Welche größen (ah) nutzt ihr? Ich würd supergern die größt mögliche varriante reinpacken die die Halterung vertragen kann. :) Hat jmd n Plan oder ne Idee? Dank euch schonmal.
  7. n'Abend Leute, hoffe mir kann einer helfen denn ich weiß langsam nicht mehr wo ich nachschauen soll. Also seit paar Tagen leuchtet bei mir die Batterieanzeige am Tacho durchgehend. Hab alle Sicherungen überprüft, Batterie extra leer gemacht um zu sehen ob die LiMa die wieder auflädt, Batterie überprüfen lassen und Alle Kontakte abgekocht/gereinigt. Wenn der Motor nicht läuft hab ich ne Spannung von ca. 12,4V und wenn ich dann starte 13,8. Hab mit Techstream auch ausgelesen und Fehlerspeicher ist komplett leer. Hoffe irgendwer hatte ne Idee, sonst muss ich wahrscheinlich wieder paar hundert Euro zahlen das die in der Werkstatt auf Fehler suche gehen. mfg
  8. Check Hybrid System

    Hallo,bin ganz neu hier,hallo erstmal. Habe seit 3 Wochen einen gs 450 h 2008 Bj 110000 km runter. Nun leuchtet Check Hybrid System. Der Hybrid läuft aber weil auch ready da steht und die rotierung läuft auch im navi. Ich hatte das schon mal,dann war ich bei lx berlin und der Mitarbeiter löschte den Fehler und meinte er konnte nix feststellen.dann tauchte er paar Tage später wieder auf und ging nach einer Autobahnfahrt weg,nun ist er wieder da.weis jemand was das sein kann? Wenn ich im Kofferraum die batterie abklemme,passiert dann was,habe irgendwo gehört das der Fehler dann evtl weggeht? Vllt kann mir jmd helfen. Mfg Oliver
  9. Schon wieder Ärger mit der Batterie

    Hallo an die Runde, ich sitze hier stinksauer vor dem Rechner und muss meinen Ärger loswerden. Denn eigentlich sollte ich einen Termin warnehmen, den ich jetzt verpasst habe. Mein Auto sprang nicht an! Es ist wieder das Übliche, was mich schon fast von Anbeginn ärgert: Die Batterie ist wieder einmal leer. Ich hatte von Anfang an schon das Problem. Natürlich habe ich in der (Lexus) Werkstatt nachgefragt und leider keine Hilfe bekommen. Hier im Forum kann man ja einige Leidensgenossen finden. Die Batterie habe ich schon getauscht (nach einem Jahr!!) in eine Optima. Damit habe ich in allen Fahrzeugen die besten Erfahrungen gemacht. Ich muss in nächster Zeit zur Inspektion. Wenn ich da keine endgültige Lösung bekomme, werde ich bei den Mitbewerbern einmal nachfragen, was ich für mein Auto noch bekomme. Eingentlich sehr schade, denn eigentlich bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden. Aber wenn ich schon einen leichten Batterie Zugang legen muss, weil ich dauernd nachladen muss und nach 3 Tagen Standzeit der Wagen nicht mehr anspringt, dann habe ich keinen Spaß mehr an dem Fahrzeug. Bisher habe ich das auch noch bei keinem meiner Autos erlebt. Mich würde mal interessieren, wie das bei Euch ist - und ob Ihr das auch so erlebt. Hat vielleicht noch jemand einen Hinweis - außer auf BMW, Audi oder Mercedes?