• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'rx'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweis zum Nutzernamen + Passwort
    • Hinweise zur Registrierung
  • FORENREGELN
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Kalender

Keine Suchergebnisse


4 Ergebnisse gefunden

  1. Ein neuer muss her ;-)

    Hallo Leute! Nächstes Jahr muss ein neuer her, hab schon 150000 km runter. Zuerst war eigentlich nur der neue RX 450h in meinen Gedanken, jedoch ist mir der neue Q7 e-tron ins Auge gestochen, weil er ja doch ein wenig mehr Kofferraum hat. Allerdings ist der normale 3.0L Diesel auch sehr sparsam...und es gibt beide als 7 Sitzer, nicht unbedingt notwendig, aber nice to have. Jetzt kommt allerdings bald? der RX450hL raus, mit 7 Sitzen... Habt Ihr da Ideen dazu?
  2. Vom NX zum RX?

    Hallo zusammen Ich besitze einen NX 300h und bin mir am Überlegen, ob sich ein "Aufstieg" zum neuen Modell des RX 450h lohnt. Hier ein paar Behauptungen und Vermutungen: Der RX verbraucht ja laut Papier nicht viel mehr als der NX. In der Realität ca. 1 Liter mehr als der NX? (Mein NX-Verbrauch liegt bei 7.5 Liter). Die Abmessungen sind nicht viel grösser als die des NX, aber v.a. der Innenraum des RX ist luftiger gestaltet, der Kofferraum leider nur relativ wenig grösser. Durch den voluminösen Innenraum tönt die Mark-Levinson-Anlage noch einen Tick besser. Der RX fühlt sich innen hochwertiger an. Der RX ist noch besser gegen Aussengeräusche isoliert. Das aufheulende Geräusch bei einer Tempoverschärfung ist etwas leiser als im NX. Durch das geringere Gewicht fährt sich der NX viel flinker/agiler. Die Fuss-/Beinfreiheit am Fahrer-Sitz (v.a. der linke Fuss hat meiner Meinung nach im NX zu wenig Platz) ist besser. Leider gibt es auch im RX keinen Knopf, den man selber drücken kann, um ein Aufladen der Batterien zu erzwingen. Oftmals ist es so, dass in einem Stau die Batterien "leergefahren" und beim anschliessenden Hinauffahren einer Strasse aufgeladen werden. Dies führt beim Hinauffahren zu einem riesigen Verbrauch. Würde nicht mehr Benzin gespart, wenn im Stau (auf einer ebenen Strasse) die Batterien per Knopfdruck aufgeladen werden können? Grundsätzlich bin ich mit dem NX zufrieden, aber ich frage mich dennoch, ob sich ein Wechsel zum RX lohnt. Was ist deine Meinung? Was sind deine Erfahrungen und Gedanken? Ich danke dir dafür. Gruss, Tim
  3. Lexus RX300 Autoart

  4. SONICs Lexus RX 400h

    Hallo LOC Forum, wollte nur mal kurz meinen (für mich ^^) neuen Lexus RX 400h vorstellen. (hier hab ich schon meinen Lexus IS 200 Sport vorgestellt --> Vorweg aber ein kurze Beschreibung des Findungsprozesses. :) Nach Analyse des E-Fahrzeug Marktes war die Sache mit einem reinen Elektroantrieb schnell wieder vom Tisch. Das einzige E-Fahrzeug das nach aktuellen Stand überhaupt in Frage kommt und die täglichen fast 100 Kilometer bei allen Wetterlagen und auch umfangreiche Urlaubsfahrten bewältigen kann ist ein, leider außerhalb meiner Reichweite befindlicher, Tesla Model S oder X. Vielleicht wirds ja mit dem Model 3 wieder interessant, das nächste Auto soll und wenn erst in 7 Jahren, ein "gutes" E-Fahrzeug sein. Auf dem Hybrid Markt sieht es da schon wesentlich besser aus, wenn auch die ernsthaften Kandidaten alle aus dem Hause Toyota/Lexus stammen. Sollte ja wenn schon ein Voll-Hybrid werden als Vorstufe zum nachfolgenden E-Fahrzeug. Plugin gibts ja von Lexus leider keinen einzigen und auch Toyota ist hier meiner Meinung nach, in diesem Punkt zumindest, sehr schlecht aufgestellt, gerade wenn man den Voll-Hybrid Vorsprung bedenkt. Ich bin recht oberflächlich an die Leistungsdaten ran getreten also 0 auf 100 in X Sekunden. :) Der Prius ab der zweiten Generation sagt mir sogar optisch zu, aber wäre fahrtechnisch wahrscheinlich ein zu deutlicher Kompromiss gewesen wie auch der CT 200h und der alte GS 450h gefällt mir optisch wieder weniger, der 2012er Nachfolger ist noch außerhalb meines Budgets gewesen. Es lief also alles auf einen RX 400h hinaus, der hat die gewünschten Beschleunigungswerte, liegt im Budget(wenn man mal die Versicherungsprämie außen vor lässt ^^) und sieht gut aus, zudem hab ich so ein geräumigen Voll-Hybrid mit viel Ladefläche. Optisch gefällt mir der 2016 RX extrem gut, nur leider gibts den nicht als Plug in Hybrid, womit er im für mich bezahlbaren Rahmen in mehr als 8 Jahren eh uninteressant ist da ich dann hoffentlich schon voll elektrisch unterwegs bin. :) Bis dahin soll aber der 400h mein Gefährt(e) sein. ^^ Ein paar Bilder: Er hat auf den Bildern ca 88000 Kilometer auf den Buckel, hat die Erstzulassung 2007 erhalten und sieht dafür innen noch recht gut aus(hab vorher einige Probe gefahren bei denen das überhaupt nicht zutraf), vor allem die Ledersitze sind im guten Zustand, nur das Lenkrad ist extrem(kenn das von meinem IS 200 so nicht) abgegriffen. Eine Frage hab ich am Schluss auch noch: Meine beiden Gurtschnallen zeigen beide standardmäßig nach außen, ist das normal und kann man das einfach ändern? Vielen Dank fürs Lesen und abermals freundliche Grüße an das LOC Forum von *SONIC*