399 Beiträge in diesem Thema

Nach den beiden MR2 soll nun ein langjähriger Traum in Erfüllung gehen.

Meinen ersten Kontakt mit einem NSX hatte 1991 in Erding, wo ich auch mal 10 km fahren durfte und seither war es für mich einfach nur ein Traumauto.

In spätestens vierzehn Tagen soll einer dieser drei Schönheiten in meiner Garage stehen.

Gleich 3 :Honda: NSX stehen zur Auswahl und einer davon in ca. zwei Wochen in meiner Garage :yeah:

1 Honda NSX 3.0 92er Aut. 60 Tkm

BILD0012.jpg

2 Acura NSX 3.0 92er Aut. 40 Tkm

CIMG0291.jpg

3 Honda NSX 3.0 91er Schalt. 180 Tkm

IMG_6332.jpg

Wird eine schwere Entscheidung und hängt natürlich vom Zustand jedes einzelnen Schmuckstücks ab.

Bin schon sehr aufgeregt, da es ja ein langjähriger Wunsch von mir ist, so einen Traumwagen zu besitzen.

Welcher gefällt euch rein optisch am besten?

PIT

bearbeitet von PIT
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dann der letzte NSX, der ist ein M/T :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Optisch...der dritte. Die beiden anderen haben potthässliche Felgen drauf, sonst sind 2 und 3 ja ziemlich gleich. Würd aber auch sagen, der NSX ist der Sportwagen schlechthin, der muss Handschalter sein. Leider halt auch am meisten Kilometer, aber wenn gepflegt kein Hinderungsgrund.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo PIT,

mal vorausgesetzt dass er sich in einem Tadellosen Zustand befindet, würde ich ohne zu zögern den roten Renner ganz unten nehmen. :wub: :thumbup:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Herrchen vom obersten scheint aber Geschmack zu haben, wenn da schon ein SC unterm Dach steht ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nett! Glückwunsch schon mal im Vorhinein zum NSX :wub:

Der zweite fällt schon mal raus, ist ja nur ein Acura :tooth:

Auf den Fotos gefällt mir auch der letzte am besten, aber der Schwarze wäre natürlich auch nett (mit den entsprechenden Felgen bestückt). :thumbup:

Schwierige Wahl...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage: steht der unterste in der Schweiz?? klick :g:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eindeutig Nr.3 ;) Wenn der vom Zustand nicht passt, würde ich weitersuchen und aufjedenfall einen mit M/T hollen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eindeutig Nr.3 ;) Wenn der vom Zustand nicht passt, würde ich weitersuchen und aufjedenfall einen mit M/T hollen.

Ich denke der Gesamtzustand wird den Ausschlag geben und nicht die Getriebeversion.;)

PIT

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 91er in rot sollte es schon sein! :wub:

Na denn viel Spass beim entscheiden.

Hammerauto!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde #2 nehmen, der hat schließlich 3,5 (!) Erdumrundungen weniger auf den Tacho (wenn es denn stimmt) wie #3.

Allerdings kenne ich das A/T des NSX nicht, wenn es gar nichts taugt, dann natürlich besser einen mit M/T.

bearbeitet von DrHybrid
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Automatik gehört meiner Meinung nach in einen NSX. Sowas kann man sich in seine Luxuslimosine für die Fahrt zur Schwiegermutter bestellen, aber doch nicht in einen Sportwagen. :unsure:

Womit lässt das NSX Automatikgetrieben denn vergleichen? Mit anderen Automatikgetrieben dieser Zeit? Wenn ja vermute ich beeinträchtigt das den Fahrspaß doch ungemein.

Aber ein NSX :wub: :clap:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Traum jedes Mannes!!! :wub:

Nimm den Schalter! :thumbup:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Black is beautifull - die 1!!! :thumbup:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du fragst rein nach der Optik.

Da vote ich für den schwarzen. Interessantere Felgen dazu :thumbup:

AT sehe ich nicht als Ausschließungsgrund, Viper oder XKR gehen damit auch gut.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm - schwere Entscheidung.

3 wunderschöne NA1

2 x Automaten mit wenigen km - aber auch 18 PS weniger als der Schalter.

1 x Schalter mit sehr viel mehr km auf der Uhr als die Automatikmodelle.

Für mich wäre die Entscheidung klar.

Ist am Ende aber auch eine Preisfrage...

Gruß

equinox

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durch Automatik verschenkt man einiges an Leistung.

Ich find beim IS300 ist es grenzwertig, hätte ich nochmal die Wahl, würde ich den M/T nehmen. Bei NSX kann ich nicht urteilen, da ich die Automatik nicht kenne. Kann man da selbst Einfluß nehmen? Schaltwippen? Man muss sich fragen, was man mit dem Auto machen möchte? Am Sonntag Brötchen hollen fahren und flott nach hause oder Bröttchen hollen fahren und aufm Rückweg noch ne Runde auf einer Rennstrecke :naughty:

EPIC

bearbeitet von eies300
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Sonntag Brötchen hollen fahren und flott nach hause oder Bröttchen hollen fahren und aufm Rückweg noch ne Runde auf einer Rennstrecke :naughty:

*Off Topic ein*

man schreibt nicht hollen, sondern holen.

Ist jetzt nicht böse gemeint, sondern als gut gemeinter Tipp. :)

*Off Topic Ende*

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*Off Topic ein*

man schreibt nicht hollen, sondern holen.

Ist jetzt nicht böse gemeint, sondern als gut gemeinter Tipp. :)

*Off Topic Ende*

:offtopic:

Ich schenke dir die überflüssigen "L´s" ;) "Rumpopeln" ist wohl eines deiner Hobbys ( nicht böse gemeint ) :bleh: :giveup:

Danke, nehme den Tipp zur Kenntnis!

bearbeitet von eies300
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:offtopic:

Ich schenke dir die überflüssigen "L´s" ;) "Rumpopeln" ist wohl eines deiner Hobbys ( nicht böse gemeint ) :bleh: :giveup:

War kein "Rumpopeln" wie Du es nennst, sondern eine gut gemeinte Geste. War wohl vergebene Liebesmühe... :(

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War kein "Rumpopeln" wie Du es nennst, sondern eine gut gemeinte Geste. War wohl vergebene Liebesmühe... :(

Gufera ich hab dich doch lieb :hug:

Bedankt habe ich mich auch ^_^ - das hast du in dein Zitat nicht aufgenommen ;)

So jetzt zurück zum Thema.

bearbeitet von eies300
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wär auch für den dritten.. ist bei den km sicher duetlich günstiger!

Außerdem die roten Ledersitze und deutlich schöneren Felgen!

Schalter sollte auch ein Muss sein in so einem Rennwagen ;)

Und auf keinen Fall in schwarz.. das ist kein Bad Boy Fahrzeug sondern einer zum auffallen ;) der gehört in Rot oder zb Gelb^^

Oder weiß schwarz so wie im Video :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder einen MR2 SW20 mit V6 drinnen :D Im Mr2-Forum gibts da nen tollen Bericht dazu, wo ein Member den NSX, den MR2 V6 und einen S2000 hat. Der V6 im Mister zieht beide übern Tisch :D Vor und Nachteile hat natürlich jeder der 3 Modelle :) Denke aber nicht, das der NSX besser als der Miste rgeht, eher mehr Kultfaktor als Fahrleistung ;) Ich würd mich aber auch den roten heimstellen :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder einen MR2 SW20 mit V6 drinnen :D Im Mr2-Forum gibts da nen tollen Bericht dazu, wo ein Member den NSX, den MR2 V6 und einen S2000 hat. Der V6 im Mister zieht beide übern Tisch :D Vor und Nachteile hat natürlich jeder der 3 Modelle :) Denke aber nicht, das der NSX besser als der Miste rgeht, eher mehr Kultfaktor als Fahrleistung ;)

Naja alles lässt sich irgendwie umbauen...

Aber ob man sich damit auch Träume erfüllt wage ich mal zu bezweifeln.

Derjenige der von einem Porsche Turbo träumt, den wird ein getunter Mazda Miata kaum zufriedenstellen, ähnlich ist es bei deinem Beispiel. ;-)

Da liegen einfach von der konzeptionellen Auslegung schon Welten dazwischen, das eine sind Flitzer für Hausfrauen, das andere (ehemalig) hochpreisige High-End Sportwagen.

Außerdem meine ich das ein NSX seine selbstbeschränkte Leistung schon außerordentlich effizient in Fahrleistungen umsetzt.

Und wenn das nicht reicht könnte man ja auch dem noch seine Leistungskur verpassen. B)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

echt ne geile Idee n NSX anzuschaffen :thumbup: Das Auto ist echt ne totale Seltenheit, zumindest vom Antreffen auf der Straße :naughty:

Rein optisch finde ich die Kombi aus Felgen & Farbe vom untersten Auto am schicksten. Wenn Du den Sportwagen auch sportlich fahren willst denke ich, dass die manuelle Schaltung am sinnvollsten ist - Automatik hat ja auch den Ruf, Leistung zu vernichten. Vor allem die älteren Versionen (die 4-Stufen im LS ist ein Traum zum Cruisen - aber abziehen kannst damit net großartig).

Wünsche Dir auf jedenfall viel Spaß mit Deiner neuen Errungenschaft.

Grüße Flo

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden