lexxus

iPhone/iPad Integration im Lexus

38 Beiträge in diesem Thema

Ist das neue Betriebssystem iOS5 von Apple jetzt der Durchbruch? Wie geht ein iPhone im Lexus anzuschließen, so dass man dann Audio und Video abspielen kann? Wer hat Erfahrungen?

Wireless Music Streaming

Lexus Modelle ab 2010 unterstützen A2DP Bluetooth, aha. Die Modelle davor haben eine 3,5mm Buchse zum Anschluss oder haben keine 3,5mm Buchse. So, jetzt haben wir ja schon 3 Versionen, für die jeweils eine Wie-geht-das-Beschreibung benötigt wird.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben will!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut doch mal nach hier :clap:

Da schreibt der Christian W . etwas zum CT200h und dessen iPhone Anbindung. Seit der IOS5 - Version scheint die kabellose Kommunikation zwischen Mobilephone und Lexus zu funktionieren. :thumbup:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut doch mal nach hier :clap:

Da schreibt der Christian W . etwas zum CT200h und dessen iPhone Anbindung. Seit der IOS5 - Version scheint die kabellose Kommunikation zwischen Mobilephone und Lexus zu funktionieren. :thumbup:

Prima! So, jetzt haben wir ein Beispiel für die Lexus-Fahrzeuge 6. Navigationsgeneration, also ab Baujahr 2010. Hier geht Audio über Drahtlosverbindung. Info, wie Video geht, fehlt noch. Ebenso ein Beispiel für die 5. Generation mit Aux-Eingang. Hier geht die Übertragung über Bluetooth nicht, sondern nur kabelgebunden über die Aux-Buchse bzw. mit Anschluss-Adapter für Audio und Video. Bei der 4.Navigationsgeneration ist serienmäßig keine Anschlussmöglichkeit vorhanden.

Edit: Schreibfehlerkorrektur

bearbeitet von lexxus
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha. So so..

Und welche Generation ist ein EZ 08/2007er LSh?

Was kann ich von meinen Äpfeln alles anschließen?

Grins

Cu

Lexington

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben will!

Das im Video hat mit dem neuen Betriebssystem iOS5 nichts zu tun, was schon an der Aufnahmezeit des Videos zu erkennen ist. Hier wurde mittels "jailbreak" das Ausgeben des Bildschiminhaltes auf den Composite-Ausgang des iPhone/iPad freigeschaltet. Apple hat das gesperrt. Es ist Fakt, dass diese Ausgabe keine klaren Bilder liefert, der Text ist teilweise nicht lesbar und der Touchscreen des Autos geht ohnehin nicht. Alle, die einen Vaistech-Adapter ML+ eingebaut haben, können also rein theoretisch das im Video Gezeigte nachmachen. Weiss jemand, ob jailbreak rechtlich zulässig ist? Wenn ja, und wenn für iOS5 vorhanden bzw. noch notwendig ist, dann können wir da ja mal ausprobieren. Es bleibt interessant.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha. So so..

Und welche Generation ist ein EZ 08/2007er LSh?

Was kann ich von meinen Äpfeln alles anschließen?

Grins

Cu

Lexington

Der 2007 LS600 ist Navi-Generation 5. Im Mittelfach ist ein Aux-Anschluss, da passen alle Äpfel dran, um Audio wiederzugeben. Im LS mit Rear Seat Entertainment ist außerdem hinten ein analoger Eingang für Audio und Video (Chinch). Dort können alle Äpfel mit dem Apple-Composite-Kabel angeschlossen werden. Hierbei wird dann Audio und Video auf den Bildschirm gezaubert, aber nicht die Apfel-Menüs/Icons. Auch die Bedienung geht nicht über die Fahrzeugbedienung.

bearbeitet von lexxus
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Wenn man Spiele, Präsentationen und Co. hinten Im LS ansehen/machen könnte, dann wäre es eine Überlegung Wert. Da ich aber nicht sooo viel Musik und noch weniger Videos auf meinen iDevices hab, lohnt sich das wohl eher nicht. Schade. Aber herzlichen Dank für deine Erklärungen!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss jemand, ob jailbreak rechtlich zulässig ist?

Solange du es nicht gewerbsmäßig für andere Personen machst, ja.

Apple sagt dazu: Gewährleistung geht verloren.

Die Telefongesellschaft sagt dazu: Entdongeln ist nicht erlaubt.

Wenn du es also bei deinem eigenen IPhone machst, den Telefondongle belässt und auf die Gewährleistung seitens Apple verzichten kannst. Auf dann zum Jailbreak... :thumbup:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer hat das neue iPad 3 bestellt oder hält es sogar schon in seinen Händen? :wub:

Auf der Webseite von Apple ist es ab sofort bestellbar.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer hat das neue iPad 3 bestellt oder hält es sogar schon in seinen Händen? :wub: Auf der Webseite von Apple ist es ab sofort bestellbar.
Gibt es erst ab 16.3. Das Display ist der Hammer, doppelt breit und hoch in der Auflösung, also vierfach gegenüber iPad2 und dann noch doppelte ppi. Da sind die Leberflecke der Models sichtbar. Leider noch nicht 3D, also abwarten für iPad2-Owner.
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es erst ab 16.3. Das Display ist der Hammer, doppelt breit und hoch in der Auflösung, also vierfach gegenüber iPad2 und dann noch doppelte ppi. Da sind die Leberflecke der Models sichtbar. Leider noch nicht 3D, also abwarten für iPad2-Owner.

Was soll ich denn mit so einem Quatsch wie ein 3D Display?? Das mag ja vielleicht die ersten paar Stunden interessant sein, aber dann hat man es doch gesehen??

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich denn mit so einem Quatsch wie ein 3D Display?? Das mag ja vielleicht die ersten paar Stunden interessant sein, aber dann hat man es doch gesehen??

:thumbup: 3D Kino = topp / 3 D TV = auf dem Sofa festgenagelt

Mobil Geräte mit ständig wechselndem Licht und Betrachtungswinkel erschliess sich mit überhaupt nicht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich denn mit so einem Quatsch wie ein 3D Display?? Das mag ja vielleicht die ersten paar Stunden interessant sein, aber dann hat man es doch gesehen??

Das brauchst Du genau so dringend wie die 42 Megapixel Kamera, die Nokia jetzt in irgendeinem Handy vorgestellt hat. :tooth:

Und das durch diese stecknadelkopfgroßen Linsen! Optiken spielen ja beim Fotografieren fast gar keine Rolle. :lol2:

Bald kannst Du mit dem Nokia Handy die Strasse vor Dir aufnehmen und dann wird das Ganze in 3D auf Deine Windschutzscheibe innen geheadupdisplayed.

Google, Facebook, Apple und all Deine Cloud-Spione blenden Dir dann überall ganz tolle, individuell auf Dich zugeschnittene Angebote am Wegesrand ein und Routenvorschläge wo Du gleich Online, wieder via Nokia Handy, Deine Kohle hinbeamen darfst. Das wird geil!

Wenn wir uns das nächste mal treffen, schau mich mal in Ruhe durch Deine 3D-fähige und ultrahochauflösende Brille an! Das ist ein visuelles Erlebnis sage ich Dir, kaum zu beschreiben. Das hab ich selber bei der Schweizausfahrt mit dem Alpenpanorama erlebt. Ich hab nämlich auch so eine High-Tech-Brille. :naughty:

Jeder Leberfleck, jeder Pickel, alles in Ultra-HD und in 3D. Wärest Du gar eine attraktive SchweizerIN, dann würde ich sogar das allerneueste und noch streng geheime Feature, direkte haptische Interaktion, für Dich freischalten (iTouch). Aber erst mal nur als Beta-Release. Das hat die Welt bisher noch nicht erlebt! Überzeugt es beiderseits kann man iFuck und gegebenfalls iMarry (aber nur als sackteure Flatrate) freischalten. Das Ganze läuft dann in Kooperation mit YouPay, einer Kooperation von YouTube und PayPal. YouTube versucht parallel mit iFuck ins Geschäft zu kommen, die sehen da irgendwie einen Markt.

P.S. Die Cloud heißt übrigens so, weil man Dir da drin mit wolkigen Versprechen Deine Daten klaut.

Ich gründe aber ein Unternehmen, das Betroffenen helfen wird, ich werde es oShit oder iHelp nennen.

bearbeitet von DrHybrid
3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das brauchst Du genau so dringend wie die 42 Megapixel Kamera, die Nokia jetzt in irgendeinem Handy vorgestellt hat. :tooth:

Und das durch diese stecknadelkopfgroßen Linsen! Optiken spielen ja beim Fotografieren fast gar keine Rolle. :lol2:

Bald kannst Du mit dem Nokia Handy die Strasse vor Dir aufnehmen und dann wird das Ganze in 3D auf Deine Windschutzscheibe innen geheadupdisplayed.

Google, Facebook, Apple und all Deine Cloud-Spione blenden Dir dann überall ganz tolle, individuell auf Dich zugeschnittene Angebote am Wegesrand ein und Routenvorschläge wo Du gleich Online, wieder via Nokia Handy, Deine Kohle hinbeamen darfst. Das wird geil!

Wenn wir uns das nächste mal treffen, schau mich mal in Ruhe durch Deine 3D-fähige und ultrahochauflösende Brille an! Das ist ein visuelles Erlebnis sage ich Dir, kaum zu beschreiben. Das hab ich selber bei der Schweizausfahrt mit dem Alpenpanorama erlebt. Ich hab nämlich auch so eine High-Tech-Brille. :naughty:

Jeder Leberfleck, jeder Pickel, alles in Ultra-HD und in 3D. Wärest Du gar eine attraktive SchweizerIN, dann würde ich sogar das allerneueste und noch streng geheime Feature, direkte haptische Interaktion, für Dich freischalten (iTouch). Aber erst mal nur als Beta-Release. Das hat die Welt bisher noch nicht erlebt! Überzeugt es beiderseits kann man iFuck und gegebenfalls iMarry (aber nur als sackteure Flatrate) freischalten. Das Ganze läuft dann in Kooperation mit YouPay, einer Kooperation von YouTube und PayPal. YouTube versucht parallel mit iFuck ins Geschäft zu kommen, die sehen da irgendwie einen Markt.

P.S. Die Cloud heißt übrigens so, weil man Dir da drin mit wolkigen Versprechen Deine Daten klaut.

Ich gründe aber ein Unternehmen, das Betroffenen helfen wird, ich werde es oShit oder iHelp nennen.

hach was habe ich lange nicht mehr so gut gelacht :) ...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hach was habe ich lange nicht mehr so gut gelacht :) ...

In der Tat: Volltreffer für das Jahr 2012 Anno Domini. Die Tage von 2D-Bildschirmen sind genauso gezählt wie die des Schwarz-Weiß-Fernsehens. Damals verstand auch keiner "Buntfernsehen". Und von Startrek weiß jedes Kind, wie Commander Data entzückt war, als er einen Emotion-Chip bekam und dann noch von den Borg das "Hautgefühl".

Ein Lexus weiss schon viel von uns: Ob und wo wir Platz genommen haben, was für eine Temperatur wir abstrahlen, wohin wir schauen, ob wir müde oder aufmerksam sind, ob wir in der Spur bleiben, ob wir aggressiv fahren und gibt uns Feedback, Force Feedback, über Ottomane, Gas- und Bremspedal und mittels Audio- und Lichtsignalen. Das ist ein kleiner Anfang. Social Media hält bereits Einzug in deutschen Autos. Hoffentlich sitzt bald ein 90-60-90 Hologramm auf dem Beifahrersitz. Die erste "90" steht ja auch nicht für 2D.

In 2012 wird 3D belächelt, in 2032 wird 2D belächelt und die begrenzte Sicht von damals, nämlich heute. Wetten um 10 000 Drachmen?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich belächle 3D nicht. Ich bin echt froh, dass beide Augen noch tun. ;)

Irgendwann gibt es 3D Displays für die Instrumente, dann können sie die alten Zeiger wieder darstellen. So wie heute das Klicken der Blinkerrelais elektronisch nachgebildet wird.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In 2012 wird 3D belächelt, in 2032 wird 2D belächelt und die begrenzte Sicht von damals, nämlich heute. Wetten um 10 000 Drachmen?

Im Jahr 2032 brauchen wir keine Autos mehr. Da lassen wir uns in Sekundenbruchteilen von A nach B beamen. Und 3D Bildschirme werden sicher auch längst OUT sein, weil die Hologramme sich dann schon materialisieren lassen. :clap:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, wir bewegen uns gar nicht mehr.Wir liegen alle in einer Nährlösung und sind mit einer virtuellen Realität verkabelt.

Die Matrix läßt grüßen!

Kann mir bitte einer diese aggressive Lex-Schnautze wegprogrammieren? Ahhh - ja - Danke!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3D ohne Brille - here we go.

Kostet halt momentan noch 'nen Ticken mehr, aber das wird billiger, da hat lexxus recht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

............

In 2012 wird 3D belächelt, in 2032 wird 2D belächelt und die begrenzte Sicht von damals, nämlich heute. Wetten um 10 000 Drachmen?

Da stimm ich Dir 100% zu. Nur solange die 3D Technik ist wie sie heute ist brauch zumindest ich sowas nicht auf meinen mobilen Geräten. Vielleicht in der übernächsten Gerätegeneration.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3D ohne Brille - here we go.

Kostet halt momentan noch 'nen Ticken mehr, aber das wird billiger, da hat lexxus recht.

Naja 3D ohne Brille gibt es ja heute vor allem bei Handys. Die Revolution fängt so gewissermassen von unten an. :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja 3D ohne Brille gibt es ja heute vor allem bei Handys....

Nein, 3D ohne Brille gibt es heutzutage vor allem bei normalsichtigen Nichtbrillenträgern. :lol:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, 3D ohne Brille gibt es heutzutage vor allem bei normalsichtigen Nichtbrillenträgern. :lol:

Jaja, die zwei runden Dinger links und rechts von der Nase braucht es in jedem Fall dazu, sonst bringt natürlich das beste 3D Display nix. :lol:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, die zwei runden Dinger links und rechts von der Nase braucht es in jedem Fall dazu, sonst bringt natürlich das beste 3D Display nix. :lol:

Nicht mehr zutreffend, bald auch für Joe Public finanzierbar:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden