yyy220v

Getriebeölwechsel 450h

Recommended Posts

Hallo, ich habe heute den Fehlerspeicher ausgelesen da mein Getriebe ab und zu nach Vollgasfahrten nicht die ganze Motorkraft überträgt sondern gefühlt schleift (wie beim Schaltgetribe, die Kupplung).

Im Fehlerspeicher stand tatzächlich dass der Öldruck im Getriebe zu niedrig sei.

Denkt ihr dass ein einfacher Ölwechsel das Problem beheben könnte?

GS 450h

Bj. 2006 ca. 220000km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du die genaue Bezeichnung des Fehlercodes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war ein proffesionelles Bosch Gerät, da stand keine nummer nur im Unterverzeichniss "Hybridantrieb" der Fehler: Getriebeöldruck zu niedrig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

kannst erst versuchen Getriebeöl mit Filter wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lex in Dortmund verlangt 380€ für den Ölwechsel da es angeblich über 3 Stunden dauert. einfüllen/fahren/wieder einfüllen!?

Stimmt das oder kriegt das mein bekannter Automechaniker auch hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann sein, aber mit Filter wechsel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lex in Dortmund verlangt 380€ für den Ölwechsel

Deshalb hab ich den ganz normalen GS genommen.

Selber machen gleich null!

Viel zu kompliziert das alles!

Ausser für den Spezialisten, der weiss bescheid und nimmt natürlich ne Menge Kohle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

Lex in Dortmund verlangt 380€ für den Ölwechsel da es angeblich über 3 Stunden dauert. einfüllen/fahren/wieder einfüllen!?

Stimmt das

Tja, gute Frage...

Lass Sie einfach mal einen Blick in die Reparaturanleitung werfen. Das sich da keiner rausreden kann, am besten in Deinem Beisein und dann schaut doch mal, ob es da einen Punkt "füllen, fahren füllen fahren" gibt ;)

oder kriegt das mein bekannter Automechaniker auch hin?

Schon, je nachdem was er sich traut (kleiner Spaß ist nichts weiter bei für einen vom Fach)

Was mir bei der ganzen Sache Bauchschmerzen machen würde:

1.)

Ist der Öldruck zu niedrig weil zu wenig Öl drin ist-ist das Getriebe also undicht?

Ok, das kann man beheben, doch dann kann man die Füllmenge beim ablassen nicht auslitern, da ja schon etwas fehlen muß!?

2.)

Ist der Öldruck zu niedrig weil irgendwas anderes die Hufe gerissen hat?

Hm, schwer zu sagen, doch dann kannst Dir den Ölwechsel sparen ;)

Am besten wäre wirklich der genaue Fehlercode und dazu musst halt mal zum :) Deines Vertrauens

Wenn Du mal sehen möchtest, wie das ganze mit dem Ölwechsel aussieht:

http://euro.lexusown...120#entry4634987

Deshalb hab ich den ganz normalen GS genommen.

Selber machen gleich null!

Viel zu kompliziert das alles!

Ausser für den Spezialisten, der weiss bescheid und nimmt natürlich ne Menge Kohle.

Naja, da kann man auch den normalen GS nehmen als "viel zu kompliziert" ;)

bearbeitet von Energieumwandler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts da keinen Ölmeßstab und eine Anleitung im Handbuch wie man den Ölstand korrekt abliest? Dann noch wegen der Farbe schauen und ob es z.b. verbrannt riecht. Sollte man auch ohne Werkstatt mal hinbekommen ;) Der RX is auch nur ein Auto und kein Ufo :D Also keine Angst vor Hitech, die nehmen auch nur Öl aus der Flasche und kippens rein bis zu einer Obergrenze :D

bearbeitet von Boergy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts da keinen Ölmeßstab und eine Anleitung im Handbuch wie man den Ölstand korrekt abliest?

Weder noch, da Lebensdauerfüllung.

"No service or maintenance during life circle of the car required" (oder so) heißt es da meist.

Dann noch wegen der Farbe schauen und ob es z.b. verbrannt riecht.

Beim -h eher nur nach der Farbe, denn wenn es verbrannt riechen sollte, dann gleich wieder zu machen und Auto verkaufen *g*

Im Getriebe vom -h fallen die ganzen Kupplungen/Bremsen für die einzelenen Gänge weg. Ok, es gibt noch eine einzige für die Stufe bei etwa 120km/h, doch das fällt nicht groß ins Gewicht, wenn man mal vergleicht wie oft eine normale Automatik unter 100km/h schon schaltet.

Sollte man auch ohne Werkstatt mal hinbekommen ;)

Auf jeden Fall.

bearbeitet von Energieumwandler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal Infos aus nem US-Forum zum Ölwechsel am GS450h von Getriebe und Diff:

I just called my SA buddy. 90k service, drain and fill. You can buy the fluid in parts dept.

"WS Fluid" drain into a measuring container and then just refill that amount.

Rear diff is synthetic 75-90 should be done at the same time. (Normal procedure, nothing special there)

also Ölwechsel alle 90tkm, wie beim Diff.

Sollte normal auch im Handbuch stehen, die ganzen Wechselintervalle von den Ölen, Kerzen usw... und die Spezifikationen davon.

Im Servicebuch von 2013er GS450h wollen die 0W20 in den Motor kippen!!!! http://www.lexus.com/pdf/service/MY13_Lexus%20GS%20450h_WSG_lr.pdf

Beim 2007er is es noch 5w30 :) im Diff hat er 1,35L und da wollens 75w85, in der Automatik 5,4L Toyota ATF WS, aber in all den PDF´s von Lexus hab ich echt keinen Wartungsplan gefunden, wie beim IS200 z.b. im Handbuch, schwach.. nicht jeder fährt immer in die Werkstatt was machen lassen. Aber im Wartungsbuch für die Werkstatt steht echt nicht der Wechsel beim 60.000miles Service, das das Difföl oder das Getriebeöl getauscht werden soll. Erinnert mich an den RX300, da steht auch nirgendst das das Verteilergetriebeöl getauscht werden soll, und dann wundert man sich, wieso der Allrad so lasch ist, wenn das Öl schon 180.000km drin war :D (so wars bei meinem RX z.b.)

Das Difföl würd ich persönlich alle 60tkm raus, 90tkm hat noch nie ein Diff Öl nem Diff gut getan, überhaupt bei der Leistung an der Achse, da eher alle 30tkm die 1,35L spendieren als mal undichte Simmeringe anstehen zu tauschen. Getriebe das selbe, das is auch nur Öl was sehr beansprucht wird, also auch spätestens alle 60tkm tauschen, da muss man dann aber schaun im Handbuch beim Händler, wird nicht anders zu füllen sein als ein Getriebe wahrscheinlich, also Schraube unten raus, Öl raus, Schraube rein, oben wo eine Schraube raus und bis zur Unterkante anfüllen. Is sogar beim alten Omega V6 AT so, da wird auch so die AT gefüllt und kontrolliert, da gibts auch keinen Meßstab oder Sichtfenster :)

greets

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

N Abend Tom :)

also mit zitieren dessen ^^ wirds jetzt schwer daher schreib ich mal hintereinanderweg...

1.)

In D gibt es den regelmäßigen Wechsel des Getriebeöls nicht! Beim Prius übrigens genauso, In D nix vorgeschrieben und z.B. in Österreich schon

2.)

Die Füllmenge von 5,4l stimmt nicht für alle GS-h, wahrscheinlich sind die 5,4 nur für die mit einem Ölkühler

3.)

Das einstellen der Flüssigkeitsmenge geht nur mit dem Testgerät von Toyota. Zumindest lt. Rep.Anweisung. Es geht allerdings auch, wenn nix undicht ist, messen was rauskommt und das wieder einfüllen, ansonsten siehts trüb aus.

4.)

Das selbst auferlegte Wechselintervall ist mit 90000 gut gelöst, eher ist eher unnötig. Der -h macht keine schlimmen Sachen mit seinem Getriebeöl (siehe den Verweis auf meine 90er Inspektion ;))

5.)

Das Öl im Differential sollte wohl in D bei jedem großen Check raus(wenn ich mich recht entsinne, müsste jetzt nachschauen)-das finde ich viel zu früh. Das Öl schaut dann (fast) noch aus wie neu...

6.)

Die Füllmenge von ~1,4l stimmt ebenfalls nicht-eher ~1,8l (Punkte zwei und sechs selbst "erlebt")

Viele Grüße :)

bearbeitet von Energieumwandler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HY!

Die Füllmengen hab ich aus dem Lexus Manual rausgesucht. Ich kann beim Difföl nur von dehnen bei Lexus IS200 und der Supra reden. Beide beim normalen Ölwechselintervall hinüber, und der ist glaub auch bei 90tkm angesetzt. Gabs ja jetzt erst einen Diffschaden bei einem GS S19 (glaub 430er) hier im LOC, der hat das selbe Diff drin wie der GSh, nur andre Übersetzung und weniger Leistung. Und so ein Wechsel geht schnell von der Hand. Diffölwechsel dauert grad mal 5 Minuten, da tausch ichs lieber einmal öfters als dann doch mal einen Defekt zu haben. In der Fahrzeugklasse sollte da glaub eher nicht wegen ein paar Euro gespart werden, ausser man hat dann genug um falls doch sich mal was verabschiedet, es richten zu lassen, dann is ja egal :) Ich steh da mehr auf präventiv als dann die Ursache für den Defekt zu suchen.

bearbeitet von Boergy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jup, das kaputte hatte "derK3nny"

Und natürlich, der Diff-Öl Wechsel ist schnell gemacht (die 20€ dafür sollten auch auch locker drin sein).

Und was machen wir nun mit dem TE?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also beim IS, Getriebeölwechel alle 45tkm und Diff alle 30.

Ich sag auch, lieber einmal zu oft wecheln, das ist so schnell gemacht. Es sei denn so Spezialitäten wie hier jetzt, wo man net Recht weiß was und wieviel... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich möchten mal hinzufügen das mein diff schaden nicht aufs öl zu schieben is ;)

aber mal was wichtiges :D ...

was fürn öl komtm ins diff vom gs430 ? 3.gen ..

i

s das hier ok ?

http://profiteile.de/liqui-moly-getriebeoel-tdl-sae-75-w-90-75w90-getriebe-oel-1-l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Handelt es sich hierbei um den GS 2005-2008 UZS190?

Hier kannst du u.a. auch nachschauen:

http://www.castrol.c...ntentId=7074725

ist aber keine zu 100% verlässliche Seite.

Laut Autodata:

Differentialöl hinten: 75W/90 Synthetisch

Klassifikation: GL-5

Menge: 1,3 Liter

Würde eher spontan das sagen: http://www.ebay.de/i...=item5ade8f4075

oder das: http://www.ebay.de/itm/Castrol-Syntrax-Longlife-75W-90-1-Liter-API-GL-5-ehe-SAF-XO-Getriebeol-/271160073419?pt=Autopflege_Wartung&hash=item3f22665ccb

bearbeitet von eies300

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

super danke ;) ..

hab aber im selben moment den liqui moly oilfinder gefunden :D ...

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für öl kommt ins getriebe beim 450h? Vorzugsweise liqui moly.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Liqui Moly ein ATF vom Typ WS hat, dann nur zu...

Mir war das alles zu heiß und ich hab das originale genommen. Zumal ATF WS eh schwer woanders zu bekommen ist (soweit ich weiß, hat es mittlerweile wohl Rowe im Angebot).

Wenn Du noch ein paar Inspirationen brauchst, ich habe das damals im Rahmen meiner 90er mit gemacht:

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/26715-nachfolger-des-prius-gs450h/?p=463498

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Also welches öl haste genommen ( name?) Wieviel L gehen rein ? Will das zur 90ter mitnehmen. Incl. Kerzen xenon brenner und Motoröl. So bleiben die kosten im Rahmen. Sehe auch nicht ein die überteuerten Teile vom forum zu nehmen wenn nicht nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Also welches öl haste genommen ( name?) Wieviel L gehen rein ? Will das zur 90ter mitnehmen. Incl. Kerzen xenon brenner und Motoröl. So bleiben die kosten im Rahmen. Sehe auch nicht ein die überteuerten Teile vom forum zu nehmen wenn nicht nötig.

Hi Don, warum Xenon-Brenner? Ist das im Wartungsplan oder defekt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Also welches öl haste genommen ( name?)

ATF WS von Toyota, so wie es schon dasteht ;)

Preislich bewegte ich mich da bei 81€

Wieviel L gehen rein ?

Das kann ich Dir auch nicht sagen, weil es davon abhängt, ob Du einen Ölkühler hast oder eben nicht.

Wenn Du keinen hast, dann beim ablassen auffangen, messen und genauso wieder auffüllen.

Wenn Du einen hast, dann brauchst normalerweise eh den Tester um die Ölmenge einzustellen...wobei es auch da mit messen gehen sollte ;)

bearbeitet von Energieumwandler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab nen gs 450h bj 2006 ob der Ölkühler hat kein plan. 7 L sollten reichen oder fürs Getriebe?

@Ralf K. Das steht auf em plan bei 90t.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschaut. Toyota atf ws is öl von mannol.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden