uslex

Neuer CT 200h im Hause uslex

93 Beiträge in diesem Thema

Bald wird es automobilen Zuwachs im Hause uslex geben.

Meine Frau wird ihren Yaris an unsere Tochter abgeben und braucht dann natürlich etwas Neues. Über das Wochenende hatten wir uns vom Lexusforum einen CT ausgeliehen, um diesen in allen Alltagssituationen testen zu können. Es war ein erst vor wenigen Tagen neu zugelassener CT in Executive Ausstattung, allerdings leider ohne Navi, aber mit Rückfahrkamera.

Einkauf, Stadtverkehr, Landstraße und Autobahn waren im Programm. Insgesamt haben wir etwa 200km abgespult. Der CT hat sich wacker geschlagen. Ja natürlich hört man mehr, als in meinem GS und der Antritt ist auch nicht so souverän. Dafür eignet er sich wegen der umklappbaren Sitze gut für kleine und mittlere Einkäufe und für die kurzen Fahrstrecken im 50-100 km Umkreis von zu Hause aus.

Selbst berghoch auf der Autobahn hält sich das Geräusch in Grenzen. Ja man hört den Motor brummen, aber grausames jaulen oder aufheulen ist das wirklich nicht. Da scheint es ohrenschonende Verbesserungen zu den früheren CT Modelljahren zu geben.

Besonders gefällt die Höhe des CT, da ist im Winter sogar das Abkehren des Daches für meine Frau möglich. Der Yaris ist da schon zu hoch für sie.

Kurz und knapp: Wir werden einen CT bestellen.

Jetzt gilt es, Farben, Bezüge, Ausstattungen usw. zu sichten.

Frage an die erfahrenen CT Besitzer: Was sollte unbedingt dabei sein?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Spaß beim Konfigurieren des "Zuwachses"! Schön, dass Ihr der Marke treu bleibt :thumbup:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Entscheidung für das angedachte Fahrprofil. Nur - willst Du den wirklich als Neuwagen bestellen ??? Es gibt doch neuwertige Gebrauchte en masse...

RodLex

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch und viel Spass beim Konfigurieren.

Bei mir hat es ja leider nur für die günstigere Version gelangt :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Frau hat der CT 200h vom Fahren her auch ausgesprochen gut gefallen. Er war ihr aber zu teuer und schien ihr ihr auch für den Alltagsgebrauch zu "vornehm", sprich zu empfindlich. Außerdem, sie ist auch sehr klein von Wuchs, hat sie im CT mit seinen recht kleinen Fenstern nicht so gute Sicht.

Ausschlaggebend war aber, dass sie wieder ein Glas-Panorama-Dach haben wollte, was es beim CT nicht gibt.

So wurde es jetzt das Facelift des Auris Hybrid. Der wurde in wesentlichen Teilen verbessert und fährt sich sehr gut und viel angenehmer als noch das Vorfacelift. Mit Assistenssystemen ist er nun auch sehr gut und modern bestückt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Entscheidung für das angedachte Fahrprofil. Nur - willst Du den wirklich als Neuwagen bestellen ??? Es gibt doch neuwertige Gebrauchte en masse...

RodLex

Danke Rodlex.

Wir haben die Neuwagenpreise incl. der versprochenen Rabatte mit den Preisen für junge Gebrauchte CT verglichen. Da sind die Preise gerade beim CT nicht wirklich weit auseinander.

Und da meine Frau das "Florentinerrot" haben möchte mit einer ganz bestimmten Innenraumfarbe, sind die CT Angebote leider doch nicht en masse.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wurde es jetzt das Facelift des Auris Hybrid.

Guter Tipp - daran haben wir auch einen Moment lang gedacht.

Den Auris-Kombi als Hybrid habe ich mit dem Konfigurator probeweise mit allen Sachen bestückt, die im CT200h drin sind (soweit das möglich ist). Das schnellt den Preis auch ganz schnell in die Bereiche des CT...

Und der Auris-Kombi ist aussen größer als CT und Yaris. Das will meine Frau nicht. Hier in der Großstadt zählt oft jeder Zentimeter.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage an die erfahrenen CT Besitzer: Was sollte unbedingt dabei sein?

Diese paar Dinge mag ich besonders am CT....und die würden mir wirklich sehr fehlen.

1. Ich schätze die wunderschön genähten Ledersitze sehr (einfache Reinigung und geringe Staubentwicklung), die Sitzheizung ist schnell und lässt sich fein regeln.

2. auch das Mark Levinson-Audiosystem liebe ich ganz ungemein. (Auch das Panasonic Audiosystem, habe ich gehört, mit den 10 Lautsprechern kommt im CT sehr gut).

3. Der Fahrersitz mit Memoryfunktion ist echt klasse.

4. aktiver Pollenentfernungsmodus (ich glaub das ist Standard).

5. Rückspiegel, elektrochromatisch

6. die Park-Sensoren, vorne und hinten.

7. Und natürlich das Schlüsselloses Zugangssystem.

SG. Rumplstilzchen

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch! :thumbup:

Hier meine Top Three:

- Sitzheizung: Die ist wirklich sauschnell auf Temperatur und lässt sich fein regeln. Die kleinen Drehschalter sind allerdings für große Hände etwas fummelig.

- Außenspiegel: Groß, größer, CT. Und sogar rechts asphärisch - oder wie das heißt. ;) Haben den alle Ausstattungslinien?

- Mark Levinson: Ich hatte einen neuen CT mit Panasonic-Anlage als Test, die war lange nicht so toll wie die ML-Anlage.

Alles andere, was ich am CT mag, ist Standard. Hoffentlich auch beim Facelift. ;)

@LexLord: Der CT innen zu gediegen für den Alltag, der Auris II aber nicht? Hast du keine Angst, dass der viele schwarze Klavierlack schnell leiden wird? Gerade der Bereich rund ums Navi mit den Sensortasten würde mir da mehr Kummer bereiten als der Innenraum des CT.

bearbeitet von Jorin
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LexLord: Der CT innen zu gediegen für den Alltag, der Auris II aber nicht? Hast du keine Angst, dass der viele schwarze Klavierlack schnell leiden wird? Gerade der Bereich rund ums Navi mit den Sensortasten würde mir da mehr Kummer bereiten als der Innenraum des CT.

Hallo Jorin,

das war nicht meine Denke, sondern die meiner Frau.

Was im neuen Auris so schön nach Klavierlack aussieht, ist recht widerstandsfähiges Plastik, welches man notfalls auch ganz gut polieren kann.

Gruß

LexLord

bearbeitet von LexLord
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na denn, scheint ja alles gut. Das ist immer eine sehr subjektive Geschichte, was einem wichtig ist und was nicht. Ich bin bei Kratzern und Co. sehr pingelig, besonders im Innenraum, denn dort kann ich sowas meist vermeiden. Daher passt mir der Auris II auch überhaupt nicht. Bei anderen Gewichtungen schaut das schon ganz anders aus.

Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß, ob mit Auris (beileibe ja kein schlechtes Auto!) oder CT. :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Uslex : schönen Gruß an Deine Frau : florentinerrot ist und bleibt die schönste Farbe :thumbup: :whistling: !

Ich hätte meinen jetzigen GS nicht gekauft, wenn er nicht florentinerrot/innen beige gewesen wäre (wollte eigentlich weniger ausgebwn...)

RodLex

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit dem Facelift kann man leider nur noch zwischen 6 Standard-Lautsprechern und der ML-Anlage wählen. Das gute mittlere Soundsystem mit 10 Lautsprechern gibts leider nicht mehr, und das klingt wesentlich besser als die 6 Lautsprecher des Faceliftmodells. (das 6LS-System klingt nur geringfügig besser als das 6-LS System im Yaris Hybrid VFL während das Premiumsystem in einer ganz anderen Liga spielt)

Was ich nicht mehr hergeben werde:

- Smart Key

- Navi/Multimedia mit Remote Touch (das billige Dreh-Drück-System ist einfach lächerlich)

- automatisch abblendender Innenspiegel

- LED-Abblendlicht

- Rückfahrkamera

- Sitzheizung

Alles andere dürfte ab Executive serienmäßig drin sein :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zum Baby-Lexus-Interesse!

Bei einer Probefahrt gefiel mir die Soundanlage auch ausgesprochen gut. Hätte nicht gedacht, dass der CT eine DVD-A mit derart bemerkenswerter Detailwiedergabe abspielen kann. Kein elektronischer Soundklumpen sofern alle Mixtasten abgeschaltet bleiben. Berechtigt die Frage, ob die Fahrzeuggeräusche oder Kopfsteinpflaster das sowieso zunichte machen.

Am meisten störte mich am CT, dass er noch einen Auspuff hat :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Tipps, danke @all.

Das Soundsystem wäre für mich wichtig, ich hätte das ML gewählt. Meine Frau will kein ML haben, schade.

Rückfahrkamera und Navi wird Pflicht sein. Sitzheizung und Smartkey ist doch bei allen CT drin, oder irre ich mich?

Dann wird auf alle Fälle eine Webasto Evo 5 nachzurüsten sein. Mal sehen, ob das gleich beim Kauf oder erst Anfang des nächsten Winters passiert.

Leder kommt nicht in Frage, er soll ja der zwar komfortable, aber dennoch robuste Zweitwagen bei uns werden.

Die Spiegel sollen automatisch abblenden. Das darf ich nicht vergessen beim verhandeln.

Morgen Nachmittag werden wir im Lexusforum aufschlagen, mal sehen ob es für alle Seiten zu einem Erfolg wird.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut dem Konfigurator auf lexus.de sind etliche Goodies im Komfort-Plus Paket enthalten, das beim Executive satte 2.350€ kostet:

Komfort Plus Paket bestehend aus:
- Geschwindigkeitsregelsystem
- Innenspiegel automatisch abblendend
- Lexus Smart Key: schlüsselloses Öffnen/Verschließen
- Rückfahrkamera
- Sitzheizung vorne

Für das Mark Levinson System wird in jedem Fall der Luxury Line fällig und dann kommst du um Leder nicht herum.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim verhandeln! :)

bearbeitet von the_janitor
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch und viel Freude beim Auswählen!

Als wir uns mit dem CTh beschäftigt haben, gab es noch die Variante, dass die einfache Rückfahrkamera nur im Rückspiegel angezeigt wurde. Das sah nicht so gut aus so dass uns eigentlich nur die Luxury Line blieb. Allerdings war das noch vor dem Facelift.

Auch bei uns ging es um einen Wagen für meine Frau. Wir haben dann allerdings einen Infiniti QX50 3.7 bestellt. Es hat uns die Wahl erleichtert, dass wir auch nicht mehr gezahlt haben als für einen neuen CT. Um das Auto zu waschen, nutzen wir einfach ein kleines Leiterchen. :lol:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Uslex : schönen Gruß an Deine Frau : florentinerrot ist und bleibt die schönste Farbe :thumbup: :whistling: !

Ich hätte meinen jetzigen GS nicht gekauft, wenn er nicht florentinerrot/innen beige gewesen wäre (wollte eigentlich weniger ausgebwn...)

RodLex

@Uslex

auch von mir Glückwunsch zu der klugen Entscheidung, vor allem wegen der Farbe :thumbup:

@RodLex

einen andersfarbigen hätte ich ich auch nicht gewollt, unsere 3 Autos sind nun mal alle im roten Farbton, ist einfach die beste auffälligste Farbe ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Spaß mit dem Kleinen!

PIT

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist vollbracht. Die Bestellung ist unterschrieben, das Auto kann nun so vom Band rollen, wie meine Frau es sich vorstellt.

Gut das ihr mir einige Tipps gegeben habt. Auf das Navi mit dem Remote Touch statt des billigen Dreh-Drück-Knopfes hätte ich sonst nicht geachtet. Da ist dann auch gleich das DAB+ Radio mit dabei. Das KomfortPlus Paket mit Sitzheizung, abblendendem Rückspiegel usw. ist auch dabei.

Für die problemlose Koppelung mit dem Handy wird noch das passende Samsung das alte Handy meiner Frau ersetzen.

Wunschgemäß wird der CT200h Florentinerrot sein, mit den hellen Stoffsitzen im Farbton Chreme Smooth.

Die Webasto Evo 5 wird noch vor Auslieferung im Luxusforum eingebaut, wegen der kleinen 12V Batterie mit fest eingebautem Ladegerät.

Und wann wird das Auto da sein? In 4 Monaten...

Euch sage ich schon jetzt Danke für die lieben Wünsche und wertvollen Tipps.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch und schöne Vorfreude :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.....

Die Webasto Evo 5 wird noch vor Auslieferung im Luxusforum eingebaut, wegen der kleinen 12V Batterie mit fest eingebautem Ladegerät.

.....

Was kostet die Webasto + Einbau ? Hast du da zufällig nen Preis ?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was kostet die Webasto + Einbau ? Hast du da zufällig nen Preis ?

Da gibt es keinen Pauschalpreis.

Je nach dem, wie du die Bedienung haben willst. Es setzt sich zusammen aus der Webasto Eco 5 selbst plus Einbaukit für den CT plus Bedienungseinheit im Autoinneren (die wir nicht bestellt haben) plus Fernbedienungseinheit, die je nach Bedarf als Handy App oder Funkfernbedienung ausgeführt ist.

Und dazu kommen noch die Einbauzeit (etwa 6-7 Stunden) und das Ladegerät für die 12V Batterie - da der CT nur eine Mini-12V Batterie hat.

Es ist also zwischen 1.500 und 3.000 Euro alles möglich, je nach gewünschter Komfortstufe.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank @uslex für die Info.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch Uwe! Jetzt muss man also 4 Monate auf Bilder warten. Puh.... :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden