Recommended Posts

Am 5.11.2016 um 11:30 schrieb lexibär:

 

Meinte ja auch das neue Modell aus Toddes Post.

 

Am 5.11.2016 um 11:30 schrieb lexibär:

 

 

bearbeitet von tantegerda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich H6Fan's Post weiter oben an : der Jazz ist Klasse, seinen früheren fährt jetzt meine Ex-Frau mit großer Zufriedenheit.

Für den angedachten Zweck wäre aber doch auch ein älterer Toyota Corolla E11 oder E12 ideal, die Dinger sind fast unkaputtbar, meine besagte Exfrau hatte einen bis über 200000 km, dann allerdings viel Rost, lohnte nicht mehr, den durch den TÜV zu bringen, ging noch an einen Bastler. Oder sehr ordentlich sind auch ältere, sofern gut gewartete Ford Focus, meine Schwester fährt einen, recht unproblematisch und billig in der Wartung, außerdem fährt der richtíg gut und es gibt Unmengen davon sehr günstig.

Die angedachten Leasing-Modelle haben meist den Haken einer hohen Restzahlung, was für mich nahe am Betrug ist... Außerdem Probleme bei Rückgabe, kann ein Fass ohne Boden werden...

 

RodLex

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb tantegerda:

Ein kleiner häßlicher Karren:tongue:

Der Vorgänger natürlich.

 

Naja...Geschmäcker eben...

Mir würde der "Alte" besser gefallen...

(Hätte ihn mir ja beinahe selbst gekauft vor dem IS300...aber da gab es zum Glück nur die Rechtslenker-Version...und da hätte ich wegen der Schranke auf unserem Betriebsparkplatz damals jedesmal rückwärts auf's Gelände fahren müssen... :wacko: )

 

Dem Honda Jazz kann ich übrigens auch ein gutes Zeugnis ausstellen...Fährt mein Schwager und ist immer noch voll zufrieden...

 

Gruss vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Toyota Carola E120 ab Bj2001 kann ich als gebrauchten auch nur empfehlen. Recht gute Sicherheitsausstatung, kaum Verbrauch, zuverlässig, "Langstreckentauglich" günstig im unterhalt.
Was neue Autos angeht, dann müsste bei Suzuki welche für 99euro Leasing mtl. geben, zum Teil sogar ink Versicherung.
Lexus bietet den CT jetzt auch ab 99 euro im Monat an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war dem TE vermutlich bewusst, daß er ca. 100 verschiedene vorschläge bekommt von usern die seine vorgaben nicht gelesen haben: fahranfängerin, eventualbeulen, freund hat beule aber kommt nicht aus 200km sondern sie, günstig, usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎04‎.‎11‎.‎2016 um 08:04 schrieb Ralf K.:

 

So ein kleiner wie der Fiat 500 wäre doch nicht schlecht.           Ähhhh, doch ist er. :-)

 

 

Hallo Ralf,

 

NEIN, ist er NICHT ! Meine Frau fährt den 500 S (!) und der ist echt Klasse. Macht richtig Spaß und fährt sich absolut prima. Kein Vergleich mit dem Toyota Yaris (Baujahr 2008) meiner Eltern. Klar gibt im 500er keine geschäumten Kunststoffe und die Plastikverkleidungen sehen bei genauerem hinsehen etwas billig aus, aber das ist im Yaris auch nicht besser. Trotzdem finde ich den Fiat sehr gelungen. Wie gesagt, ich meine den 500 S mit farbigen Sportsitzen, Sportlenkrad, rotem Schaltknauf, Chromleisten außen, Alufelgen mit breiteren Reifen, usw. der deutlich besser aussieht, als die "normalen" 500er. Motor, Getriebe, Kupplung, Lenkung funktionieren sehr direkt und präzise, ohne das nötige Feingefühl vermissen zu lassen. Wenn ich da an den oben erwähnten Toyota Yaris denke - oh Gott. Der Innenraum völlig lieblos und langweilig, die Kunststoffverkleidungen auch nicht besser als im 500er, und wenn man als Fahrer das Knie an die Tür lehnt knarzt es ohne Ende. Die Kupplung im Yaris ist sehr schwergängig und vermittelt den Druckpunkt nicht exakt. Die Schaltung ist total hakelig (besonders vom 2. in den 3. Gang) und die Lenkung vermittelt kein Gefühl. Von der hoch gelobten Toyota-Qualität ist nicht viel übrig geblieben. Ausgebrochene Halterungen für die Kofferraumdämpfer, Rost am Unterboden, defekte Parkpiepser und weitere Kleinigkeiten. Dazu gehört auch, dass die Kupplung zum Anlassen des Motors ganz exakt bis zum Anschlag durchgetreten werden muss, sonst macht er keinen Zucker. Für mich kein Problem, für meine Mutter leider schon. Hätte man auch anders machen können.

Sicher der Yaris fährt auch. Aber Spaß kommt da keiner auf. Die Qualität bei Toyota hat in den letzten 10 Jahren extrem nachgelassen. In meiner Familie fahren wir schon seit 35 Jahren Toyota. Aber so schlecht wie dieser Yaris war noch kein Auto. Vielleicht liegt es daran, dass dieser in England und nicht mehr in Japan gebaut wurde, oder Toyota lässt einfach nach. In Sachen Design sind wir das ja schon gewohnt, schließlich haben die wirklich kein einziges Auto mehr, das einen emotional berührt (außer GT86) und auch für junge und junggebliebene Leute geeignet ist.

Den aktuellen Yaris hatte ich neulich als Leihfahrzeug von meiner Werkstatt für 1 Woche bekommen. Da merkt man zwar, dass sie sich bei Toyota wieder etwas mehr Mühe gemacht haben als beim Vorgängermodell, aber auch hier gilt: Fährt von A-B aber mehr auch nicht. Wenn Du Deine 3 Frauen wirklich glücklich machen willst (darauf kommt es schließlich an), dann musst Du sie auch emotional berühren. Schließlich fährst Du Deinen GS450h ja auch nicht nur um von A-B zu kommen. Ob Du das mit einem Kleinwagen (!) von Toyota, Honda, Ford oder sonst was erreichst, musst Du selber heraus finden. Ich würde Dir aber echt mal eine Probefahrt (mit Anhang) im 500 S (!) empfehlen und dann zum Vergleich einen der anderen Kleinwagen. Wenn Du dann immer noch Deiner Meinung bist, kann ich damit leben. ;-))

 

Mach das Beste daraus !

Lemmy

 

bearbeitet von Lemmy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb test:

das war dem TE vermutlich bewusst, daß er ca. 100 verschiedene vorschläge bekommt von usern die seine vorgaben nicht gelesen haben: fahranfängerin, eventualbeulen, freund hat beule aber kommt nicht aus 200km sondern sie, günstig, usw.

also mein Vorschlag mit dem Carola passt ganz gut :yahoo:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Carola hin, Corolla her, er wirds schon richtig machen.

 

Freund mit Beule. Sehr schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb lexibär:

Carola hin, Corolla her, er wirds schon richtig machen.

 

Freund mit Beule. Sehr schön.

Vorschläge gab's genug und letztendlich wird er bzw seine Frauen die qual der Wahl haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sprichst sicher von einem ganz anderen Yaris?

 

Den Yaris gab es als langweiligen und sehr trägen 3Zylinder mit weniger als 1000ccm mit 65PS, als 1,3 Liter 4Zylinder mit etwas über 100PS und als Yaris TS mit wahlweise 133 oder 215PS (Bemani), welchen ich persönlich keinesfalls als langweilig empfinde. 

 

Vermutlich hat deine Mutter keinen TS? Oder doch?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und da hätte ich wegen der Schranke auf unserem Betriebsparkplatz damals jedesmal rückwärts auf's Gelände fahren müssen...  )

 

Bissl Gymnastik ist immer gut...:yahoo:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.11.2016 um 08:04 schrieb Ralf K.:
Am 4.11.2016 um 08:04 schrieb Ralf K.:

........

Wenn ich mir die Preise für gebrauchte Yaris oder so anschaue ist mir das zu viel.  

.........

 

Hallo Ralf

Ich rate dir, das mit dem Yaris nochmals zu überdenken. Die Gebrauchten sind aus guten Grund nicht ganz günstig. Ich hatte vor vier Jahren einen Yaris als Zweitwagen gekauft . Meine Frau hatte das als Blödsinn, unnötig und bieder abgetan, ist dann aber meist selber damit gefahren. Oft musste ich fast darum kämpfen um auch damit fahren zu dürfen. In meiner Autokariere mit bald 40 Autos ist das einer der besten Käufe überhaupt gewesen. Der Yaris ist ein idealer Stadtflitzer, ein Raumwunder (bin 1,87 gross) und eine komfortable Reiselimousine (6 Stunden, 400 km in die Ferien und entspannt ausgestiegen), alles in einem. Und seit 2012 sieht das Teil sogar noch richtig gut aus.

Als Zweit- oder auch Erst-Wagen kann ich den Yaris wärmstens empfehlen.

Grüsse aus der verregneten Schweiz

Peter

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb tantegerda:

Elektroautos produzieren bis 50 km/h so gut wie keine Abroll- oder Windgeräusche.

Haben E- Cars keine Reifen?

Und keine Karosse?

 

Bis 50 kmh ists halt wurst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke euch sehr für eure Ratschläge und Denkanstöße. Einen älteren Corolla oder ähnliches hatte ich auch schon gedacht. Der 500 er mag ja auch nicht schlecht sein, wäre aber neben dem GS das zweite unpraktische Auto. 😜

Vielleicht läuft mir ja noch was gescheites übern Weg. Dank euch allen noch mal. Wenn sich was tut melde ich mich wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb uslex:

Du sprichst sicher von einem ganz anderen Yaris?

 

Den Yaris gab es als langweiligen und sehr trägen 3Zylinder mit weniger als 1000ccm mit 65PS, als 1,3 Liter 4Zylinder mit etwas über 100PS und als Yaris TS mit wahlweise 133 oder 215PS (Bemani), welchen ich persönlich keinesfalls als langweilig empfinde. 

 

Vermutlich hat deine Mutter keinen TS? Oder doch?

 

 

 

Hallo uslex,

 

meine Eltern haben den 1.3 Liter mit 87 PS. Das ist für mich aber auch gar nicht entscheidend. Für seine 87 PS läuft der Wagen ja nicht schlecht. Aber es macht einfach keinen Spaß mit dem Wagen zu fahren. Das ist für mich erst mal unabhängig von der reinen Motorleistung. Das liegt er am Fahrgefühl, Schaltung, Lenkung, ... . Ich wollte den Yaris ja auch gar nicht schlecht reden, aber im Vergleich zum Fiat 500 einfach keine Emotionen. Und die Qualität bei Toyota war wirklich schon mal besser, was man am Yaris meiner Eltern deutlich sieht (im Vergleich zum alten Corolla z.B.).

 

Gruß

Lemmy

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Ralf K.:

Ich danke euch sehr für eure Ratschläge und Denkanstöße. Einen älteren Corolla oder ähnliches hatte ich auch schon gedacht. Der 500 er mag ja auch nicht schlecht sein, wäre aber neben dem GS das zweite unpraktische Auto. 😜

 

Aber denk doch mal an die strahlenden Gesichter Deiner 3 Frauen.:smile: Für die Töchter wärst Du bestimmt der "Größte". Da spielt es dann ja auch keine Rolle mehr ob 1 oder 2 Bierkisten reingehen. :biggrin:

 

Aber ich gebe Dir natürlich recht, dass der Fiat kein Raumwunder und Transportesel ist. Dafür ist er auch viel zu schade.

 

Trotzdem viel Erfolg bei der Suche !

Gruß

Lemmy

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ralf K.:

Ich danke euch sehr für eure Ratschläge und Denkanstöße. Einen älteren Corolla oder ähnliches hatte ich auch schon gedacht. Der 500 er mag ja auch nicht schlecht sein, wäre aber neben dem GS das zweite unpraktische Auto. 😜

Vielleicht läuft mir ja noch was gescheites übern Weg. Dank euch allen noch mal. Wenn sich was tut melde ich mich wieder

 

Grundsätzlich könnte das hier eine endlos Diskussion werden, da wir weder die (genauen) Ansprüche deiner drei Frauen kennen, noch wissen wir welches Budget dafür vorgesehen ist.

Und zudem... Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, denn das führt zu nix ausser vielleicht zu Kopfschmerzen... :laugh:

 

Sparsam? Automatik oder Handschaltung? praktischer Innenraum, oder egal Hauptsache cool? Da gibt es fast unzählige Möglichkeiten und genau so viele unterschiedliche Ansprüche. 

 

Wenn ein etwas extravagantes Äussere egal oder sogar gewünscht wäre, dann würde sich auch noch ein Honda CR-Z anbieten. Äusserst Sparsam zu fahren, und kein alltägliches Design. Aber wirklich praktisch ist der natürlich nicht. :ph34r:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden