LexLord

Fahr- und Testberichte LC 500

63 Beiträge in diesem Thema

Nun kommt die Zeit, in der wir in deutschsprachigen Medien entsprechende Berichte entdecken werden.

Ich eröffne mal diesen Thread, in welchem solche Artikel aufgenommen werden können.

"...Die beste Alternative zum BMW 6er kommt von Lexus - Neben dem Lexus LC500 wirkt der BMW 6er verstaubt -Das Coupé knallt durch die Kurven wie eine Flipperkugel - Auch der beste Hybrid der Welt bleibt ein Hybrid..."

https://www.welt.de/motor/article160064430/Die-beste-Alternative-zum-BMW-6er-kommt-von-Lexus.html

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleicher Autor schreibt unter anderem Namen im Handelsblatt mit anderem Text.

 

"....Das weiß auch Deutschlandchef Ferry Franz und kann sich kaum vorstellen, dass er sonderlich viele Hybriden verkaufen wird: „Wer so ein expressives Auto bestellt, der will auch unter der Haube das volle Programm.“ ....."

 

http://www.handelsblatt.com/auto/test-technik/ausfahrt-im-lc500-der-lexus-bei-dem-alles-anders-ist/14954740.html

 

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn die "Tester" den V8 alle loben, kommt der Hybrid weniger gut weg. Aufheulen des Motors, trifft nie den richtigen "Gang" und Ton. Es gibt immer was zu meckern. Bin jetzt auf die ersten Vergleichstest gespannt.

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus der jüngsten Autobild (gefahren wurde der Hybrid):

P1220481.JPGP1220480.JPG

 

 

 

bearbeitet von lexibär
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, aber die optische Tiefe, ja Unendlichkeit wie in einem Spiegelkabinett, kann man auf einem Foto kaum darstellen. Man muss das wirklich mal live gesehen und in die Rücklichter hineingeschaut haben. Ich war erstaunt, beeindruckt, fasziniert.

Ferry Franz sagte: "Das Auto hat keine Schokoladenseite." Richtig - von allen Seiten ein Hingucker

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Lexus LC 500: Verführer aus Fernost

Lust und Leidenschaft - das sind Attribute, die einem bei Lexus zu allerletzt in den Sinn gekommen wären. Doch mit dem Luxuscoupé LC will die vornehme Toyota Tochter das ab dem nächsten Sommer ändern.

 

[…]

 

Fazit: Der LC500 erregt Aufmerksamkeit und verdient Anerkennung

Lexus bleibt in Europa ein Nebendarsteller in der Luxusklasse. Doch mutig gezeichnet und mächtig motorisiert, verschafft der LC 500 den Japanern endlich ein bisschen Aufmerksamkeit und Anerkennung.

 

http://www.merkur.de/auto/lexus-lc-500-verfuehrer-aus-fernost-zr-7152414.html

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.12.2016 um 08:45 schrieb Alex83:

Larry_Chen_Lexus_LC500-14-1200x800.jpg

Ich finde bei diesem Fotos sieht man es noch etwas besser.

Konnte mir auch nicht so recht vorstellen was LexLord meinte, aber jetzt ahne ich wenigstens wie das aussehen könnte...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das untere Foto zeigt es annäherungsweise.

Wenn man eine normale Rückleuchte betrachtet, dann schau man immer auf das Glas, egal wie die Lichter darin untergebracht werden. Beim LC meint man, in das Glas hinein zu blicken und man hat den Eindruck, das ganze wäre wie ein Tunnel. Also offen und man könnte ganz weit hinein schauen. Wie bei einem Spiegelkabinett, bei dem man das Gefühl des Unendlichen hat, obwohl man auch nur auf den nächsten Spiegel schaut.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://newsroom.lexus.eu/the-lexus-lc/

 

Sowas wie der erste Prospekt kann dort runtergeladen werden. Ist zwar auf englisch, aber trotzdem interessant. Technische Daten und ein Paar Infos zur Ausstattung sind da auch.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und nochn Lob (A-Bild).

 

P1220561.JPGP1220562.JPGP1220563.JPGP1220564.JPG

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleicher Autor unter anderem Namen, anderer Text, gleiches Fazit. Mit Video.

 

...Das Gebrüll, das durch die Resonanzschläuche aus dem Motorraum ins Auto flutet, übertönt auch die feinsinnige Mark-Levinson-Musikanlage, die den Innenraum erst über 24 Mikrofone vermisst, um dann 13 Lautsprecher anzusteuern...

 

http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte/lexus-lc-500-extremer-sportwagen-mit-v8-motor-a-1125469.html

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jepp, klingt in der Tat recht reizvoll: 

 

KLICK

 

Gruß

 

biker

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lexus und Gebrüll - das wird nie Eins.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon recht laut am Video.. aber der erste Driftversuch war schwach, das kann jeder 200er Sport besser. Hoff der hat serienmässig eine Sperre verbaut, nicht wie der IS-F anfangs.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drift? GT86 kaufen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb lexibär:

Lexus und Gebrüll - das wird nie Eins.

Driften und Lexus geht auch nicht...oder doch?

Alles wofür Lexus mal stand, wird wegdesignt und  Krawallbüchsen werden als Non plus ultra verkauft.....(aber zu teuer)

Ich denke es ist ein Irrweg der Toylex Macher.

 

Aber die Technik ist schon noch faszinierend, auch für mich.

Aber die Zukunft??????

bearbeitet von tantegerda
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb lexibär:

Lexus und Gebrüll - das wird nie Eins.

Naja, immerhin befasst sich hier im Forum ein nicht geringer Anteil an Beiträgen mit "Klangoptimierung".

Und bei den entsprechenden Medien kommt es ja offensichtlich auch gut an. Dass darin der Hybridantrieb des LC 500h überwiegend als "langweilig und emotionslos" beschrieben wird, ist zum einen wohl dem direkten Vergleich zum V8 aber zum anderen wohl auch der Sehnsucht nach einem "richtigen" Brumm-Brumm geschuldet.

 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Boergy:

Hoff der hat serienmässig eine Sperre verbaut, nicht wie der IS-F anfangs

Laut dem Prospekt, der dort auf englisch runtergeladen werden kann, hat der eine Sperre drin.

http://newsroom.lexus.eu/the-lexus-lc/

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Hybrid hat ja "nur" den 6 Zylinder drin. Der V8 im LC500 klingt schon recht gut, wenn man das mag, hab ihn neulich indoor mal gehört.

 

Bei mir liegt es, glaub ich, am Alter und am Interesse für Hybrid und Elektro, dass mich das gar nicht mehr reizt, im Gegenteil.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein hybrid kann eben nicht so viel spaß machen wie ein v8. Das sollte ja jedem klar sein. 

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ein Trend, dem nicht nur Lexus  (Jaguar, Volvo) verfällt.

Aber solange sich auch noch leisere  Modelle finden lassen, besteht Auswahl.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Alex83:

Laut dem Prospekt, der dort auf englisch runtergeladen werden kann, hat der eine Sperre drin.

http://newsroom.lexus.eu/the-lexus-lc/

 

Danke für den link!

 

Zitat

By equipping
the LC with a limited-slip differential, Lexus allows the driver to enjoy secure
acceleration while cornering; co-operation between the new Vehicle Stability
Control (VSC), DRS and the LSD is designed to counteract over- or understeer
to help the car keeps to its intended line while communicating a natural....

 

Wohl eine elektronisch geregelte Sperre, technisch super, aber rein mechanisch ohne viel Schnickschnack wär wohl zu einfach wieder für einen Lexus, da wird jedes 1/10 rausgeholt was geht für Top Werte, das ja nix quer geht, aber dafür nach vorne. Hoff man kann das alles deaktivieren und ohne Helferlein seine Runden ziehen.

 

Grad mal die technischen Daten noch gelesen. Kürzer als ein SC3/400. bissl breiter, gleich hoch (originalhöhe) und der Radstand nochmals 14cm weiter auseinander. Die Bodenfreiheit ist sogar angegeben mit 133 bzw 140 mm. Schon hoch wie ein Geländewagen :ph34r:

bearbeitet von Boergy
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden