LexusMazda

LS400, die Auto Liebe eines Lebens

Recommended Posts


Ulfi    2

Spitze!! So soll es sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RodLex    156

Ganz nett (bis auf die "wolkenweichen Ledersitze", denn das Leder war im Mk. I bis III alles andere als weich...)

Dass sie nun auf so einen Yaris gewechselt ist bei den finanziellen Möglichkeiten, ist für mich unverständlich. Ein NX wäre da doch die weit bessere Wahl gewesen...

 

RodLex (der viele 100000 km mit 7 LS 400 hinter sich hat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Techi-Tom    61

Aber immer wieder schön, mal nicht nur die ewige Leier der "Autotester" über agilität, laut ist Geil und andere Prioritäten die im Alltag keine oder nur eine untergeordnete Rolle Spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
H6Fan    101
vor 21 Stunden schrieb LexusMazda:

 

Oh Sorry, hätt ich mal besser die Suche benutzt...:wacko:

 

Naja, der Artikel war schon gut versteckt :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lexibär    69

Aus der aktuellen Autobild:

 

P1250749.thumb.JPG.2fb275964ab8a36fb170344cb95afe31.JPG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RodLex    156

Danke, dass Du das postest! Ich las es auch und ärgere mich über die wenig aussagekräftige Beschreibung der LS-Modelle. Toll aber, dass der abgebildete Mk.III über 1 Mio km runter hat ! SO baut(e??) man Autos ! Hinweisen hätten sie allerdings auf die heute schon, leider !, problematische Ersatzteilsituation.

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Techi-Tom    61

Hallo RodLex

Das ist doch ein UCF10 II oder ?..  Das mit den Ersatzteilen ist so ne Sache... leider verschwinden die "Ersatzteilträger" meistens in's Ausland. Aber mit den "Normalen" Teilen sehe ich noch keine Probleme, oder täusche ich mich?

 

Gruss

Techi-Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen bei den Aftermarket-Parts ist tatsächlich nur sehr wenig abgedeckt. Beim Freundlichen weiss ich nicht wie es aussieht, aber zumindest preislich nicht gerade sehr attraktiv gehalten. Der kluge LS-Besitzer kann ein paar Brocken Englisch und kauft bei Rock-Auto oder Amayama, da gibt es noch so ziemlich alles, zumal gerade in den Staaten der LS das Strassenbild nahezu ziert wie hierzulande ein VW Golf.

 

Insoweit würde ich sagen die Ersatzteilversorgung passt schon noch, allerdings muss man leider auch mal Wartezeiten in kauf nehmen können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RodLex    156

@Techi-Tom    Ich habe mir das Bild nochmal genau angesehen und ja, es scheint ein Mk.II zu sein, d.h. die 1.Karosserie/Facelift, erkennbar am breiten Chrom über dem Grill.

Ersatzteile in USA zu bestellen, wenn man nur ein Auto hat, ist natürlich nicht hinnehmbar, da der Wagen u.U. wochenlang ausfallen würde. Ich finde es unerträglich von Lexus-Deutschland, dass sie nicht dafür sorgen, dass für die ja noch gar nicht SO alten Lexen eine komplette Ersatzteilversorgung sichergestellt ist.

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
driver1313    43

Also was die Luftfederung und deren Federbein angeht, die werden wir ewig bekommen, denn die sind im Century auch drin, was da drin ist, bekommst in 100 Jahren noch.

 

Innenraumteile wie Kleinkram am Klappdeckel zum CD Wechselr ist definitiv nicht mehr lieferbar, ebenso Lenkstockblinkerhebel, habe das versucht über TDAG zu besorgen, No Chance. Auch Amayama macht da dicht.

 

Man muß da ganz klar eine Linie ziehen, wir fahren ein Fahrzeug eines Importeurs und nicht eines nationalen Herstellers wie VW, BMW oder Benz die sich zudem die Classic Abteilungen leisten WOLLEN. Es gibt da ganz klare Unterschiede.

 

Ich sehe es bis jetzt nicht als problematisch den LS am Laufen zu halten, habe aber auch noch 3 Fahrzeuge in Reserve. Teile über Rockauto aus USA brauchen ca. 10 Tage inkl. Zoll, so lange kann auch mal Deine Schüssel hier in D beim Händler zur Reparatur stehen, das sehe ich als unproblematisch an.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LexusMazda    3
vor 17 Minuten schrieb driver1313:

Also was die Luftfederung und deren Federbein angeht, die werden wir ewig bekommen, denn die sind im Century auch drin, was da drin ist, bekommst in 100 Jahren noch.

 

Innenraumteile wie Kleinkram am Klappdeckel zum CD Wechselr ist definitiv nicht mehr lieferbar, ebenso Lenkstockblinkerhebel, habe das versucht über TDAG zu besorgen, No Chance. Auch Amayama macht da dicht.

 

Man muß da ganz klar eine Linie ziehen, wir fahren ein Fahrzeug eines Importeurs und nicht eines nationalen Herstellers wie VW, BMW oder Benz die sich zudem die Classic Abteilungen leisten WOLLEN. Es gibt da ganz klare Unterschiede.

 

Ich sehe es bis jetzt nicht als problematisch den LS am Laufen zu halten, habe aber auch noch 3 Fahrzeuge in Reserve. Teile über Rockauto aus USA brauchen ca. 10 Tage inkl. Zoll, so lange kann auch mal Deine Schüssel hier in D beim Händler zur Reparatur stehen, das sehe ich als unproblematisch an.

 

 

Volle Zustimmung, und zusätzlich muss ich sagen: lieber mehr Aufwand beim Erhalten als den Einheitsbrei zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisLS400    5

Ersatzteile sind eigentlich kein Problem, aber über den Weg von Toyot/Lexus Dutschland geht es nicht mehr.

Neulich 2 Denso Lambdasonden bei RockAuto per express bestellt. Hat 3 Tage gedauert.

 

Gruß 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boergy    160

@Driver1313.. am besten die Teile auf ebay.com oder co.uk suchen, da gibts meist viele Teile von Schlachtern günstig. Auch auf FB gibts Gruppen wo es z.b. nur Teile für LS, SC´s usw.. gibt und meist rund um den Erdball geschickt werden. Toy/Lex machts da einem leider nicht leicht, bei manch Ersatzteilpreisen greif ich aber auch lieber zu einem Gebrauchtteil der nur einen Bruchteil vom neuen Preis kostet, da sind leider manch Preise unverschämt bei Toy/Lex (z.b. GT86 Seitenblinker 155 Euro! und der is kleiner als der im IS/GS/LS seitlich im Flügel)

 

greets

 

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden