Recommended Posts

faeka    0

Moin moin,

 

leider hängt mein Intervall-Scheibenwischer immer wieder mitten auf der Scheibe fest.

Woran kann es liegen? Relais kaputt? oder vielleicht das Gleiche wie beim Rest = irgendwo kaputte Kondensatoren?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Techi-Tom    61

Hallo faeka

Der Scheibenwischermotor (mit mehreren Wicklungen für die Deschwindigkeit) hat gewöhnlich ein Schneckengetriebe angeflanscht auf dem sich ein Endschalter befindet.  Der Strom geht über einen Kontakt auf die Scheibe des Schneckengetriebes auf einen Ring der an einer stelle unterbrochen ist.

So lange der Kontakt sich auf diesem Ring befindet wird der Strom zum Motor durchgeleitet, erst wenn die Unterbrechung an diesen Kontakt kommt bleibt der Motor stehen wenn der nicht auf einem seiner anderen Anschlüsse (zB dauerhaft angeschaltet) Strom erhält. So bleibt der Scheibenwischermotor immer an der gleichen Stelle stehen wenn der durch die angeschaltete Zündung mit Strom versorgt wird. Also Enweder ist der Schleifring oder der Kontakt schlecht oder der Stecker hat einen "Wackel". Es kann aber auch sein dass der LS400 ein Endschalter hat.

 

(Scheibenwischermotor 85110-50090)

 

Die ECU ist für die unterschiedlichen Betriebsmodi zuständig. Das Problem kann natürlich auch von dort kommen.

 

Also die Body ECU 89221-50020 (1995-1997) findet du hier:

LS400-Body-ECU-Location.JPG

 

Gruss

Techi-Tom

 

bearbeitet von Techi-Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
faeka    0

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Der Wischer bleibt meist immer in 90° Stellung stehen und geht beim Ausschalten auch nicht mehr in

die richtige Ruheposition über, könnte als auf eine Unterbrechung am Schleifring deuten.

 

Ich habe noch nicht nachgeschaut, gehe aber davon aus das der Motor sicherlich "unerreichbar" verbaut ist.

 

Werde mir dann erst einmal die Body-Ecu genauer anschauen in der Hoffnung den Wagen nicht halb zerlegen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
driver1313    43
vor 21 Stunden schrieb faeka:

Moin moin,

 

leider hängt mein Intervall-Scheibenwischer immer wieder mitten auf der Scheibe fest.

Woran kann es liegen? Relais kaputt? oder vielleicht das Gleiche wie beim Rest = irgendwo kaputte Kondensatoren?

 

 

Bezieht sich die Aussage ausschließlich auf INTERVALL ?

 

Hier mal aus dem deutschen Original Handbuch für UCF20 ab 10/1994

 

Viel Erfolg. Berichte uns bitte.

 

Habe heute selber keine Zeit mich hier lang und breit dazu zu äußern, zumal ich das Problem an meinem nicht habe.

 

Die Bilder sind in umgekehrter Reihenfolge des Umblätterns

2017-03-06 15.27.27.jpg

2017-03-06 15.27.22.jpg

2017-03-06 15.27.15.jpg

2017-03-06 15.27.11.jpg

2017-03-06 15.27.04.jpg

2017-03-06 15.26.55.jpg

2017-03-06 15.26.27.jpg

bearbeitet von driver1313
Bilderfolge erklärt
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von Daimonium
      Hallo zusammen,
      ich brauche dringend eure Hilfe:
      Mein Lexus-Händler kommt irgendwie nicht mit meinem Wunsch klar <_< Ich möchte neue Scheibenwischer haben, und zwar komplett - nicht nur die Wischergummis gewechselt... Irgendwie reden wir hier immer aneinander vorbei. Angeblich gibt es so was nicht :blink:
      Was ist denn nun aber, wenn wirklich mal etwas kaputt ist an so einem Wischer, wie bei mir? Irgendwas sitzt da nicht mehr richtig und wackelt und klappert vor sich hin. Deswegen hätte ich gern neue, und zwar die Originalen ... die gefallen mir am besten vom Gesamtbild her.
      Wo kann ich solche Wischer herbekommen? Hat jemand die Teilenummern ggf. parat oder kann mir die sogar besorgen?
      Bin für jeden Tipp dankbar... :thumbup:
      Viele Grüße aus Chemnitz,
      Thomas
    • Von IS-250
      Hallo an meinem F hat sich neulich das Scheibenwischergestänge verabschiedet.
      Neuteil kostet 200€, Austausch erfolgt in ca. 30 Minuten je nach Können.
      Anbei einige Bilder zum Tausch und zu den Ursachen.
      Ersteinmal die Demontage/Montage:
      Kappe am Scheibenwischerarm abziehen

      Ohne Kappe offenbaren sich die Schrauben die man löst

      Die Wischerarme vor dem abmontieren unbedingt hochklappen

      Und dann abziehen

      An den Seiten ist das ganze mit Clips befestigt, teilweise eine echte Fummelarbeit diese abzubekommen

      Die Abdeckungen ind eingehakt und müssen vorsichtig herausgezogen werden ohne etwas abzubrechen

      Das Gestänge selbst ist lediglich mit zwei Schrauben an der Seite befestigt, abschrauben und nach unten ziehen und herausheben
      Hier nochmal zur Verdeutlichung wie das Ganze demontiert aussieht

      Das Gestänge selbst ist nicht defekt sondern in 99% der Fälle lediglich ein abgenutztes Gelenk das es jedoch nicht einzeln gibt.

      Dieses löst sich aus der Pfanne und dadurch bewegt sich der Scheibenwischerarm nicht mehr

      Hier eine improvisierte Lösung aus Unterlegscheiben mit selbsichernden Muttern damit sich das Ganze bei Vibrationen nicht löst, wichtig ist das man das Ganze nicht zu fest anzieht damit alles beweglich bleibt!
      Hatten die "Konstruktion" einige Tage später durch eine einfache Schraube und selbstsichernde Muttern ersetzt, dazu muss der Kopf und die Pfanne mit einem passenden Stahlbohrer durchbohrt werden um das ganze zu befestigen, hier ein frühes Bild wie wir das Ganze probiert hatten um es möglich beweglich zu halten und sicher zu gehen das sich nichts löst abnutzt, wurde später wie bereits geschreiben gekürzt und vereinfacht.


    • Von Xopse
      Gerade gesehen:
      http://pressroom.toyota.com/article_display.cfm?article_id=3775&view_id=30313
      Gruß