43 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Gemeinde.Mein Name ist Stephan und ich bin seit ~ 6Jahren stolzer Lexus IS 200 Fahrer/Fan.Leider wird der gute auch nicht mehr jünger und die 300tkm Marke nähert sich auch sichtlich.

 

Da ich mir wieder einen Lexus kaufen wollte,Ich hatte selten so ein zuverlässiges Auto,aber gerne mehr platz gebraucht wird ist mir der RX 400H aufgefallen.Preislich wollte ich bis 10T € gehen.Ich hoffe da bekommt man was gescheites für.:smile:

 

Worauf sollte man achten wenn man sich so ein Gefährt näher betrachtet?Inspektion bzw Servie heft gepflegt auch aufgrund der Hybrid geschichte sollte schon drin sein bzw ist wohl nie verkehrt,oder :biggrin:

 

Mit wieviel Liter kann man den Wagen bewegen.Mehr als den IS 200 der sich bei normaler Fahrt 10 Liter vernascht?Ich bedanke mich für euere Ideen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hypocrisy,

 

da ich leider nicht weiß wo die RX400h in Deutschland preislich angesiedelt sind (bei  uns in Österreich gibts keinen unter 13t€)

Der RX ist ein sehr zuverlässiges Auto, ich würde an deiner Stelle im Zuge einer längeren Probefahrt versuchen den Akku zu fordern, damit man ein wenig einschätzen kann ob die Hybridbatterie noch genug Kapazität hat. Also beim Gleiten einfach so lang wie möglich versuchen rein elektrisch zu fahren und dabei die Akku Striche im Auge zu behalten. Bei meinem Honda Insight war die Hybridbatterie kaputt, das sah man ganz leicht, dass beim Gleiten die Spannung sehr schnell zusammengebrochen ist. Also nach 1-200 Metern plötzlich mehrere Akkustriche verloren und sofort der Verbrenner wieder eingeschaltet hat.

Zusätzlich würd ich beim RX darauf achten ob die Bremsen schlagen. Habe nun innerhalb von 60tkm das zweite Mal verzogene Bremsscheiben, da die Bremserei leider etwas unterdimensioniert. Kostet nicht die Welt, aber nervt einfach :)

 

Ansonsten würd ich nur noch einen Blick auf den Unterboden, zwecks Rost werfen, sind ja doch schon etwas älter die Dicken.

 

Ich hab insgesamt 5 Stück Probegefahren, bevor ich mir meinen Dicken gekauft hab und von denen hatte keiner irgendwelche Defekt oder Auffälligkeiten (soweit man das in ca. 1 Stündigen Probefahrten sagen kann)

 

LG

Daniel

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort.Das mit den Akkus ist schonmal ein sehr guter hinweis.Auf der Arbeit fahren wir auch mit Elektro autos(Center Parcs) und wenn die Anzeige sich zu schnell richtung leer bewegt dann sind meistens die Akkus defekt.

 

Bei uns in Deutschland fangen die auch so gerade bei 10T an.Ich denke ich sollte noch was drauf legen oder nen RX 300 nehmen der natürlich keinen Hybrid hat.Aber was er nicht hat kann auch nicht kaputt gehen:cool:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorteil vom 300er und 350er ist, das der Allrad permanent ist und nicht nur unterstützend wenn benötigt. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm was sich natürlich auch im Verbrauch nieder schlägt oder sehe ich das falsch?:ohmy:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du öfters in der Stadt unterwegs bist, dann kann der 300/350er schon zum Säufer mutieren. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagen wir mal so 90% landstrasse rest Stadt

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwachstellen beim RX MK2 sind die Stossdämpfer, eher selten auf unsere Straßen. 

Wasserpumpe und Kühler undicht.

Inverter sollte normale Weise unter Rückrufaktion erledigt sein.

Und an der Hinterachse Bremsscheiben rosten gern, sonst sind mir keine Schwachstellen bei dem Wagen bekannt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Hypocrisy:

Sagen wir mal so 90% landstrasse rest Stadt

 

Hmm, ich würde sagen 11-13 L/100km

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es preislich drin liegt, würde ich das "Facelift Modell" nehmen. Zudem würde ich vor allem auf den allgemeinen Pflegezustand schauen. Da gibt es Fahrzeuge die sind bereits mit 90'000 km komplett runter gerockt, und wiederum andere sehen bei 210'000 km noch richtig frisch aus. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen Dank für den ganzen Input.Ich bin echt hin und hergerissen ob hybrid oder nicht.Ich denke mal die RX reihe gab es nur als automatik oder?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja nur mit Automatik und 400h mit Stufenlöse Getriebe. 

Hybrid von Toyota hat deutlich weniger Risiko an Hybridkomponenten Defekte als egal welche ich Dieselfahrzeug seit 2005 ich jetzt nehme.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ist ja auch mal nett nicht zu schalten

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviel km sollte er denn maximal drauf haben?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

200TKM hab ich mir so gedacht

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Hypocrisy:

Mit wieviel Liter kann man den Wagen bewegen.Mehr als den IS 200 der sich bei normaler Fahrt 10 Liter vernascht?Ich bedanke mich für euere Ideen.

 

ach ja, zu der Frage. 

Im Schnitt kannst du von knappen 9 Litern ausgehen.

Ich fahre oft Langstrecken auf Österreichischen Landstraßen, da kommt man bei warmer Witterung auch auf unter 7,5 Litern.

Aber im Winter bist du locker einen Liter höher unterwegs und wenn du ihn ab und zu schneller auf der DAB bewegst, wirst du dich zwischen 9-10 Litern einpendeln.

 

Laut Spritmonitor liege ich jetzt auf 8,95 Litern auf die 40 tkm, die ich bisher auf der Plattform eintrage.

 

LG

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nuja da kann man ja nicht meckern bei der  Masse an Fahrzeug.Mal eine andere Frage,wenn der hybrid antrieb aufgrund eines defektes nicht mehr funktioniert(akkus paltt,oder einer der beiden Motoren defekt)fährt der Rx wahrscheinlich nicht mehr,oder ?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen HV Batterie und El.Motoren kann ich nicht 100% sagen, nur weiss ich wenn Inverter  ( IPM Platine defekt  ) dann fährt der Wagen nicht mehr.

Sonst bis Heute sind mir kein einzige mal beim RX bekannt ist wo El.Motor oder HV Batterie kaputt gegangen ist, und wenn das so ist dann repariert man die Batterie, ich habe noch gehört ( Persönlich noch nicht gesehen ) , dass die Module von RX400H mit Prius 1 gleich sind, korrigiert mich wenn jemand was genaues weisst.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für diese sehr beruhigende Antwort :biggrin: halt toyota technik schön zuverlässig

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die mühe

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So heute ist es also soweit ich fahr mir einen anschauen.Preislich etwas höher mit fast 12 T aber vom Händler mit Garantie und 125tkm runter.Bin mal gespannt wie der Wagen aussieht bzw sich fährt.Ich werde definitiv berichten wenn ich von der Probe fahrt zurück bin.Allen Schreibern erstmal vielen Dank bis dahin mit euren Erfahrungen:smile:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun ist eure Meinung erneut gefragt.Ich war wie gesagt eben vor Ort,netter Händler aber dafür fährt man ja nicht hin :biggrin:

 

Der VK zeigte mir den Wagen und sagte direkt "Der hat hier ein paar Schrammen und da ein paar Dellen".Nuja ich hab mir den Wagen also mal angesehen und er hatte recht das etliche Schrammen dran waren.:mellow:

 

Dann hab ich  mir mal die Bereifung angesehen und festgestellt das vorne andere ,ältere drauf waren als hinten.

 

Der KM stand von 125 tkm war richtig angegeben und auch vom Innenleben her passte es.Der wagen war zu meiner Besichtigung nicht aufbereitet,was ich auch recht gut empfand um mögliche Blessuren besser und direkter zu erkennen.

 

Das scheckheft passte und auch die Kilometer Leistung war nach zu voll ziehen.Als ich mir den Motorraum anschaute hielt ich nach dem "Timing Belt" also Zahnriemen Aufkleber ausschau fand ihn aber nicht.:sleep:

 

Das sprach ich mit dem Vk nochmal an der sich informieren wollte und mir erstmals entgegnete"Wenn der Service gemacht wurde hätte ja auch der Riemen gemacht werden müssen.Hat der nicht eh eine Steuerkette?":huh:

 

Nein hat er nicht lieber VK.

 

Alles im allem auch mit der Probefahrt recht zufrieden nur als ich den Motor angelassen habe bzw der  6zyl reinkam hörte es sich doch etwas rau an.Ich hoffe das Video ist aufschlussreich genug.Der Akku scheint auch noch relativ i.o mit klima und licht gefahren und einiges an Kapazität weg aber i.o.

 

Der Zahnriemen ist wohl nicht getauscht worden ich war dabei als der VK den Vorbesitzer anrief.Vom Kaufpreis geht er nicht mehr runter eine Tnakfüllung könnte man machen aber 2ten satz reifen gibt es nicht.Er könne nix dran machen weil Top Deal :sleep:

 

Die frage die sich mir nun stellt ist der Preis i.o oder zu hoch gegriffen bzw gibt es besser Angebote?Der Vorbesitzer scheint den Wagen zumindest sehr gemocht zu haben da er auch noch den Prospekt mit bei gelegt hat und die NAvi Cds und hangeschriebene Zettel für s Navi.Ich bin auf eure Meinung gespannt

WP_20170418_15_08_44_Pro[1].mp4

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für ein Jahrgang hat der Wagen? 

Wegen dem Motorlauf... Der RX400h hört sich vor allem im kalten Zustand etwas rau an. Nach meinem empfinden hört sich der im Video nicht abnormal an. 

 

 

Ich kann zum vergleichen  höchstens die Daten von meinem RX angeben. Da ich aber aus der Schweiz bin, sind die Angaben mit der nötigen Vorsicht zu betrachten. 

 

Mein RX400h:

 

  • EZ: 07.2008
  • Kaufdatum: 07.2014
  • Kilometerstand: 185'000
  • Vollausstattung, aber ohne Anhängerkupplung, Standheizung und Rear Entertainment System. Sehr gepflegter Zustand. 
  • Preis: 14'000 CHF (damals rund 11'000 EUR)

 

  • Zahnriemen bei 160'000 km ersetzt, Sommer + Winterräder mit Bereifung, noch gut für je ca. 10-15 tkm
  • Kleiner Service gemacht, aber Zündkerzen noch nicht gewechselt.
  • Inverter auf Garantie ersetzt

Mehr kommt mir spontan gerade nicht in den Sinn, aber bei Fragen einfach fragen. :smile:

 

Hier hatte ich damals meinen RX vorgestellt. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gufera vielen Dank für deine beruhigende Antwort.Der Wagen hat Erstzulassung 04/2006,125tkm.Scheckheft aber kein Zahnriemen gemacht.keine 2te bereifung und die vorhandenen felgen sind auch nicht mehr der Hammer.

 

Ich war etwas verwundert über den Lauf des 6zylinders weil ich so starke Geräusche von meinen ex6zylindern bzw meinen aktuellen IS nicht kenne.Der Lauf wurde auch ruhiger mit zunehmender Temperatur.

Hier mal ein Link zum Auto.

RX 400H

 

Was mir natürlich auch noch eingefallen ist,was soll ich mit einem Händler der 600 KM weit weg ist wegen der Garantie?Dieser wäre ~80Km weit weg.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden