lexnew

Zeit für Veränderungen

Recommended Posts

Hallo Lexusgemeinde,

 

nach Monaten der Lexusabstinenz habe ich mich, nach gesteigerten Porscheproblemen, nunmehr wieder voll und ganz der Marke Lexus zugewendet.

 

meine bisherigen Porsche gab ich im Porschezentrum jeweils beim Neuwagenkauf in Zahlung.

 

im Juni fuhr ich dann noch einen:

 

Porsche 991.2 Carrera EZ Jan/2017

und einen

Porsche Panamera 4S e-Hybrid plug in EZ Juni/2017

 

nach jeweiligen weiteren Problemen und Problemchen sehe ich das „Glas als voll" an und trenne mich

mit aller Konsequenz von der Marke Porsche.

 

Seit gestern ist der erste Schritt vollzogen, - der 991.2 ist eingetauscht gegen einen Lexus RC-F Avantgarde.

 

Die Wahl musste ich zwischen einem GS-F und einem RC-F treffen. Für meine persönlichen Ansprüche kam der RC-F meinen Wünschen in Frage. Den 991.2 fuhr überwiegend meine Frau und so wird es auch mit dem RC-F sein.

 

Seit gestern bekommt sie das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht und ganz grandios findet sie die Sitze. Da kommt Porsche selbst in der höchsten Ausstattungsform nicht mit.

 

Weiter vermarkten wir den „brandneuen" Panamera, fraglos ein Objekt grosser Ingenierkunst, jedoch bei 3.000 km schon 3x ein Werkstattaufenthalt und das reicht mir. 

 

Ich warte nun auf den ersten, fahrbaren und in D zugelassenen LC 500 (kein Hybrid) um dann die Ausstattung und Farbe festzulegen.

 

Er wird dann die Nachfolge des Panamera's antreten.

 

Zur Zeit fahre ich dann noch einen Lexus IS 250 C, einen SC 430, einen Toyota RAV 4 und meinen (unverkäuflichen) Toyota LC 100 mit V8 Benziner.

 

so ändern sich Ansichten und aber auch Perspektiven.

 

Aller Hype bei Porsche nutzt nichts, wenn die Qualität nicht erreicht wird. Zumindest wird Porsche einem ehemaligen Lexus Fahrer niemals genügen, - zu gross sind die immerwährenden Probleme und Problemchen.

 

Nun musste ich für meine späte, reuevolle Rückkehr soooooo alt werden.

 

verregnete Grüsse aus dem südlichen Münsterland,

 

lexnew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kopf hoch und welcome back

 

Jede Erfahrung bringt einen weiter. Viel Spaß mit dem RCF. 

 

P.s.

Die Sitze sind der Oberhammer, diese haben mich mehr an dem Auto fasziniert als alles andere ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich wollte schon nach den Erfahrungen mit dem Hybriden Porsche fragen. 

 

Eigentlich schade, denn Porsche hat ja insgesamt keine schlechten Konzepte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb lexnew:

Nun musste ich für meine späte, reuevolle Rückkehr

 

Es lebe Lexus!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast ne gute Wahl getroffen ;-)

Viel Spass mit den F !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb lexnew:

Ich warte nun auf den ersten, fahrbaren und in D zugelassenen LC 500 (kein Hybrid) um dann die Ausstattung und Farbe festzulegen.

 

@lexnew

Für den Fall, dass es Dich interessieren mag und Du nicht ohnehin schon weißt: Special LC-Event am 22./23. Juli in Weimar für kleineren Kreis/geladene Interessenten. Sozusagen als Last-chance-to-see-and-feel für Bestellungen vor Markteinführung.

 

Dein zuständiges Lexus Forum wird das Nötige veranlassen können. Andernfalls einfach kurze, zeitnahe Notiz an mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hast du für Probleme  mit dem Porsche gehabt?

bearbeitet von Motu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für ein Fuhrpark :ohmy: Den werde ich nie im Leben erreichen. 

Respekt! War bestimmt viel Arbeit das zu erreichen. Alle paar Monate neue Autos kaufen, ist bestimmt auch lustig :smile: das würde mir auch Spaß machen. 

 

Die Porsche sind so schlecht? Das sind ja doch sehr viele Besuche in der Werkstatt in so kurzer Zeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt weisst du weshalb "alle" tesla fahren: weil sie von porsche kommen. viele von denen. weil sie mängel gewohnt sind und nie über den tellerrand geschaut haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@New

danke für die Info, mein Lexuspartner hat mich darauf schon angesprochen, jedoch bin ich zu der Zeit in Urlaub.

und es handelt sich noch um Fahrzeuge ohne Zulassung in D.

 

Gruss,

lexnew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Motu

Ja, die Probleme sind für einen Porschefan wahrscheinlich erträglich, - da ich aber von Lexus/Toyota komme, waren sie dauerhaft nicht tragbar. Ich führe sie mal nachstehend auf. Alle Mängel wurden durch Newagen- oder Approvedgarantie abgewickelt.

 

hat mich kein Geld, sondern nur Zeit und Nerven gekostet:

 

Panamera

Auspuffklappenanlage defekt

Heckspoiler ohne Funktion

Hupe defekt

Wasserundichtigkeit unterhalb der Ansaugbrücke

PDK Getriebe getauscht - Totaldefekt

 

Panamera turbo S

Klimakompressor defekt

Heckspoiler fährt nicht mehr in Ausgangsposition zurück

bei der Reparatur den Heckspoiler zerstört, Wartezeit 3 Tage

Auspuffklappe ohne Funktion

 

Cayenne e-Hybrid plug in

Totalausfall Hybridsystem - mit Abschlepper zurück 2 Tage Ausfall

Totalausfall Hybridsystem - mit Abschlepper zurück, 3 Tage Ausfall und Fehler gefunden

Leerlaufschlupf im Lastbetrieb zwischen dem 5. zum 4. Gangwechsel

AHK elekrtische Einklappfunktion gestört

 

targa 4 S

am Tag der Auslieferung nach 100 km Störlampe „Ausfall Motorraumlüftung"

 

Carrera 991.2

Totalausfall des Navigationssystems PSM - keinerlei weitere Ansteuerungen über den Bildschirm mehr möglich

nach der Abholung nach 3 Tagen und wahrscheinlich mehreren Updates trat der Fehler erneut auf und wurde von mir nicht mehr behoben.......

 

Panamera 4S e-Hybrid plug in

Fahrzeug wurde neu an mich ausgeliefert (Lieferverzögerung 6 Wochen) und ein Bändchenlautsprecher der Burmester Soundanlage war defekt und störte mit einem krächzen in der rechten A-Säule den Hörgenuss. 

Anzeige „Ölservice fällig" nach bereits 3.100 km

Anzeige „Ölservice fällig" jetzt schon nach bereits weiteren 600 km

 

Das alles heisst für mich bei Porsche jedesmal 150 km fahren (hin/zurück), Zeitaufwand und Fahrzeugausfall.

Sicherlich ist das Jammern auf hohem Niveau, kannte und kenne ich von Lexus so gar nicht.

 

daher ist nunmehr meine Entscheidung gefallen und es gibt da auch kein zurück mehr für mich.

 

auch wenn mein letzter Porsche sicherlich über gewisse geniale Highlights verfügt, die ich bei Lexus so nicht bekomme, aber: Auf die ich dann gerne verzichte.

 

Zur Zeit biete ich noch den Panamera 4S e-Hybrid an und wenn der dann verkauft ist, war es das mit Porsche.

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb uslex:

Und ich wollte schon nach den Erfahrungen mit dem Hybriden Porsche fragen. 

 

Eigentlich schade, denn Porsche hat ja insgesamt keine schlechten Konzepte.

Ja, das ist richtig.

 

der Hybrid der neusten Generation ist technisch nahezu perfekt.

 

Wer täglich nur ca 20 km EntfernungzurArbeit fährt, kann mit der Batterieladung hin und her fahren.

Porsche nennt 51 km Reichweite, richtig sind aber eher 40-45 km. Die erreicht man aber auch mühelos.

 

genial ist bei dem Fahrzeug die Standklimaanlage und die Standheizung, beides ja elektrisch.

 

der V6 Motor läuft etwas knurrig, funzt aber im Zusammenspiel sehr ordentlich.

 

Gruss,

lexnew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb lexnew:

Sicherlich ist das Jammern auf hohem Niveau,

 

Eher ein Armutszeuignis für Porsche.

 

Wobei eine stumm bleibende Auspuffklappenanlage noch das kleinste Übel ist... :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für neue Fahrzeuge finde ich die Fehler schon ziemlich krass. Und dann noch bei allen die du hattest.

Das mal was kaputt geht, kann ja mal passieren. Aber bei allen Fahrzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie löst porsche die standheizung/standkühlung? per app, web oder per handsender? werden sitz- und lenkradheizung mit angeschmissen?

 

falls per app, web, mit welchen und über welchen provider? haben sie eine eigene abteilung oder ausgelagert?

 

es kann nicht sein, daß die ganzen saudies und omanies sich das fehlen dieser standardfeatures heute noch bieten lassen. vermutlich haben diese aber eine motorstart-funktion (in japan für viele autos nachrüstbar) und kühlen bei laufendem motor...

 

ich bin seit 2011 nicht mehr in ein unklimatisiertes auto eingestiegen, ausser neulich bei meiner probefahrt im prius phev. wenn ich da an lexus denke durchwandere ich ein tal der tränen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann auch hier nochmal...Willkommen zurück.

 

Ich hatte schon damit gerechnet, dass Du auch Deinen letzten Lexus noch gegen einen Porsche tauschen würdest...

Aber bei so vielen Defekten durch alle Porsche-Fahrzeuge hindurch - auch wenn sie nur klein waren - hätte ich auch irgendwann

den Glauben an die Marke verloren... Gerade wenn der eine Defekt nach kurzer Zeit wieder und wieder auftaucht...

 

Hoffe, Du kannst jetzt mit der Ein- oder Anderen (nicht erhältlichen) Ausstattung bei Lexus leben, hast dadurch aber

neben der Inspektion nur noch Tankstops...

 

LG vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor einer Woche eine Unterhaltung mit einem LFA-Fahrer, der auch einige weitere Fahrzeuge aller möglicher Marken besitzt. Er meinte, er habe kürzlich einen Porsche turbo (welche Baureihe weiß ich nicht) zurückgegeben. Das sei das erste Mal gewesen, dass er das tut, der Porsche sei wohl das Schlechteste Fahrzeug gewesen was er jemals besessen habe. Woran das genau lag, hat er nicht näher erklärt. Aber es würde in das Bild der hier beschriebenen Mängel passen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch sehr überrascht über die Mängelliste von Deinen Porsches. In den Pannenstatistiken sind doch Porsches immer ganz vorn dabei - vor allem in den langjährigen.

 

Jedenfalls bin ich mit meinem IS 300h mehr als hochzufrieden. Nähere mich den ersten 100.000 km und hatte noch nicht mal ein Birnchen zu wechseln - einfach nichts!

 

Manchmal krieg ich den Verdacht, dass des nächtens ein paar Boergy-Männchen in die Tiefgarage eindringen, die Marder vertreiben und meinen heimlich wieder auf Vordermann bringen. :gossip:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen zurück :yahoo:

 

 

War ja ein kurzer Ausflug bei Porsche. Natürlich sehr ärgerlich wenn einem soviel kostbare Zeit dafür flöten geht. Vermutlich hätte von denen auch niemand gedacht, dass du entsprechend konsequent bist und die Akte Porsche komplett schließen wirst. 

 

Ich hoffe mit dem RC-F und in naher Zukunft auch LC wirst du mehr Freude haben und vor allem weniger Zeit beim Händler verbringen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wundert mich auch, dass Porsche so fehlerbeladen ist. Bei einem Auto hätte man noch vom Zufall sprechen können, aber nicht bei deinem Fuhrpark. In der aktuellen J.D. Power Vehicle Dependability Study teilen übrigens Lexus und Porsche den ersten Platz, Quelle:

 

JDP.png

bearbeitet von stasiko13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es nicht so, das Porsche wie auch Audi BMW Mercedes eigene Pannendienste hat? Daher tauchen die dann in Statistiken nicht auf. Das machen ja viele Marken so, daher kamen auch Audi und BMW bei den deutschen Statistiken die auf ADAC, Avd und co. basieren wieder so hoch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JDP basiert ja auf amerikanischen Stats, wie das in den Statten mit Pannendiensten ist, weiss ich ehrlich zu sagen gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an meine Vorredner für die Wünsche, der RC-F ist von meiner Frau zwischenzeitlich „beschlagnahmt" und den würde sie im Traum nicht mehr gegen einen Porsche 991.2 Carrera eintauschen.

 

Sitzqualität, Geradeauslauf, Dynamik, Schaltverhalten, Soundanlage......sind nur einige Eigenschaften, die sie vollends begeistern.

 

nun liegt es an mir, meinen zukünftigen LC 500 zu konfigurieren.

 

Grüssele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden