Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
country

Reifenindex V oder H

Recommended Posts

Letztes Jahr fuhr ich mir in meinen Reifen einen Nagel ein. da es V Reifen sind, dürfen diese nicht repariert werden, ein Neuer war fällig. Am Lager war nur ein H-Reifen desselben Typs (Kleber Quadraxer), laut Reifendienst unproblematisch. Jetzt überlege ich, beim nächsten Mal grundsätzlich H-Reifen -210 Km/h) aufziehen zu lassen (205/55 16). Sollte doch reichen, wenn das Fahrzeug nur 180 fährt. Dazu schrieb ich Lexus an und erhielt folgende Antwort:

 

Guten Tag Herr K.,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail an den Lexus-Info-Service.

 

Grundsätzlich ist ausschließlich die Bereifung für Ihren Lexus CT freigegeben, welche in den Zulassungsdokumenten beziehungsweise im COC-Papier (Certificate of Conformity) Ihres Fahrzeugs eingetragen ist.  Dies bedeutet im konkreten Fall dass der Geschwindigkeitsindex " V " eingehalten werden muss, da das Fahrzeug so homologiert wurde.

 

Mit freundlichen Grüßen, Ihre

Toyota Deutschland GmbH

 

F. K.

Kundenbetreuung

 

Hat irgendwer dazu etwas anzumerken? Werde die gleiche Frage mal irgendwann beim TÜV oder Dekra stellen.

 

Gruß Stefan

bearbeitet von country

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen