Recommended Posts

vor 8 Minuten schrieb uslex:

 

 

Und du du bist der Meinung, das du beim Kauf eines runtergerockten Lexus für 10.000 Euro die Qualität eines guten Modells für >20.000 Euro kennenlernen und erleben wirst?

 

Geht das bei Audi, dass man sich einen Audi A8 für 10.000 kauft und daraus Rückschlüsse auf ein >20.000 Euro Modell ziehen kann?

 

Meiner Meinung nach kochen alle Hersteller nur mit Wasser. Und gebrauchte Autos, die der Vorbesitzer schlecht behandelt hat, können durchaus Probleme machen, egal wie gut der Hersteller damals den Neuwagen gebaut hat.

Stimme dir zu , denke aber dass die Haltbarkeit trotz dem Entscheidend ist .

Auch hier reden wir immer noch von einem Hybriden der wie gesagt weniger Verschleißteile hat wie ein Normaler Wagen - 

Aber ja , Wartung ist wichtig :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@uslex

1. Für 10k finde ich gar nichts und wenn beim Lexus 200tkm schon runter gerockt "Abhängig Vorbesitzer" heißt, na dann gute Nacht ;)


Es gibt keinen großen Unterschied beim Modellen für 14k oder 20k und ja mir ist auch klar dass man ein Neuwagen mit Vorgängern Nicht vergleichen kann!

Solange die Technik (Batterie, Verbrauch, techn. Probleme) der vorgänger nicht auf den neuensten Stand verbessert ist!


a, Hat sich beim GS 450h Modellen von 2005 - 2010 viel geändert ??

b, der hat ja 2 Motoren: (1x Elektro & 1x Benziner) also ist der Benziner im Verhältniss 30:70, rein rechnerisch nur 140Tkm drauf oder lege ich da falsch ?!!!

2. In unserem Fall (Audi A6 3L 382TKM / A8 4L 389TKM) ist es tatsächlich so, es sind fast verdammt gute Autos mit Höchster Qualität, nichts mit klappern o.ä. und der König unter Allradler, Würde den auch mit +250Tkm wieder kaufen, aber auch wiederum Abhängig v. Vorbesitzer, Service-Intervalle etc.

Aber da nun Diesel keine Zukunft haben wird, möchte ich den Hybrid kennenlernen!

bearbeitet von nomove

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Ben_JDM:

@nomove Werf doch einfach mal die online Suche an. Dann hat sich das Thema sehr schnell erledigt, ich finde jedenfalls keinen ab 2007 für 10-12000 Euro. Moment: 1 gibt's da mit 220.000 auf der Uhr

 

 

Wenn der Verkäufer einen funken Anstand hätte, würde er die funkelnde Motorkontrollleuchte und Check Hybrid auch nennen. Deswegen auch an Gewerbe.

@Ben_JDM

Er hat eine LAufleistung von 166TKM angegeben, was niemals stimmen kann, seht euch den abgenutzten Lenkrad, Fahrersitz an! Ne Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WAS bzw. WO ist der tatsächliche Unterschied zwischen Baujahren 2006, 2007, 2008, 2009 und 2010?
Außer dass der Facelift-Upgrade hatte!

 

Technisch, A-Batterie, Leistung ?
Falls da welchen technischen gibt, ab welchen Baujahr sollte man sich einen holen!
Danke

bearbeitet von nomove

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb nomove:

WAS bzw. WO ist der tatsächliche Unterschied zwischen Baujahren 2006, 2007, 2008, 2009 oder 2010? Außer Facelift und evtl. Leistung von Paar PS?

Falls da welchen technischen gibt, ab welchen Baujahr sollte man sich einen holen!
Danke

Fast nix , mehr kofferarum ab 2008 , andere Materialien , mehr Austattung Optinal ab Facelift ... Technisch identisch bis zum l10 , dem Nachfolger ...

 

Ich würde dir meine Empfehlung ans Herz legen - sehr geniales Angebot :)

 

Und ja der Motor hat tasächlich weniger KM .. wie viel ist aber spekulativ!

bearbeitet von Rallydakar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich Danke euch allen...
Das Forum hier ist lebendig, hat bis jetzt Styl / Gefällt mir gut -Gegensatz zum Motortalk ;)

Sobald ich einen GS mit größeren Kofferraum habe.
Hoffe ich doch euch nicht allzu zu nerven oder um Hilfe bitten muss, falls doch dann bitte kommt nicht mit, wir haben dir doch gesagt usw... ;)

Wie ist eigentlich die Typen-Bezeichnung?

bearbeitet von nomove

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Rallydakar:

...

Ich würde dir meine Empfehlung ans Herz legen - sehr geniales Angebot :)

Und das wäre ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb nomove:

Und das wäre ?

https://www.sauto.cz/osobni/detail/lexus/gs-450h/17493520

 

 

Der Kofferaum ist klein - kleiner als in nem Prius der ersten Generation!

 

S19 Typenbezeivchnung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Rallydakar:

Fast nix , mehr kofferarum ab 2008 , andere Materialien , mehr Austattung Optinal ab Facelift ... Technisch identisch bis zum l10 , dem Nachfolger ...

 Wie jetzt, größer oder keiner ???:wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb nomove:

 Wie jetzt, größer oder keiner ???:wacko:

Schon größer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Angebot ? Versteh die Sprache Preis gar nichts ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Google Übersetzer hilft , 

11.200€ ; 139 tsd KM ... 

sowas findet man selten für den Preis gerade ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb nomove:

 Wie jetzt, größer oder keiner ???:wacko:

 

Kofferraum macht 280 Liter, und ab 2008 330 L statt 430/450 L für die andere GS S19 Modellen.

BJ 2010 und 2011 von GS450h werden glaube ich mit 240 km/h statt 250 km/h abgeregelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb nomove:

@uslex

1. Für 10k finde ich gar nichts und wenn beim Lexus 200tkm schon runter gerockt "Abhängig Vorbesitzer" heißt, na dann gute Nacht ;)

 

 

Ich kenne nicht sämtliche Vorbesitzer von sämtlichen Autos persönlich. Daher meinte ich die Wahrscheinlichkeit von "runter gerockt". Ob diese aber auf gar keinen, auf einen oder zwei oder alle GS zutrifft, kann ich nicht sagen. Das musst du schon selber vor Ort beim Verkäufer raus kriegen.

 

Übrigens: Es gibt auch Autos (egal welche Marke) wo der Vorbesitzer nach wenigen 10.000 km ein Wrack draus gemacht hat. Dein "gute Nacht" gilt also nur, wenn deine Augen und dein Bauchgefühl nicht richtig funktionieren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb uslex:

 

Und du bist der Meinung, das du beim Kauf eines runtergerockten Lexus für 10.000 Euro die Qualität eines guten Modells für >20.000 Euro kennenlernen und erleben wirst?

 

 

Deine Aussage war zu allgemein - Und wenn das tatsächliche so wäre, ist es dann gute Nacht

Übrigens: Vor dem Kauf wollte ich nur Wissen ob bzw. mit welchen Rep.-Kosten man rechnen kann, (Zuverlässigkeit usw.).
Denn je mehr Technik, Steuereinheiten in einem Auto stecken, desto mehr wird der Weg zum Vertragshändler gelenkt und die freundlichen mag ich immer weniger :)
Deshalb DIY, Erfahrungen, Forums sind mehr wichtiger als immer den Weg zum "KFZ-Meister-Auzbi" die Ihren Bibel aufschalgen und nach dem Arbeiten ohne mal die Hirnzellen zu nutzen, hab da schon alles erlebt...
 

Wie sind die "deutschen" Lexus/Toyota Vertragshändler, also Honda ist sehr freundlich Willkommend gegensatz zu Arroganten Audi, BMW, Mercedes... Händlern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Bedingungen und Erwartungen werden erfahrungsgemäß zu Problemen führen. Schwer vorstellbar, dass Du mit der Marke Lexus glücklich wirst. Sag' hinterher nicht, dass Dir das ruhig vorher jemand hätte verraten können ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja bei Lexus ist das prinzipiell normalerweise gar nicht so, da geht die Komfortelektronik auch nicht so schnell kaputt. Motor + Getriebe sind sowieso deutlich standhalter als bei den europäern. 

Die Händler bieten einen tollen Service und eine super Betreuung in meist großen schicken und aufgeräumten Häusern oder Glaspalästen. Die Preise sind aber definitiv auf Bmw und Mercedes Niveau,  teile zum Teil auch noch teurer, braucht man aber wi gesagt kaum oder gar nicht. 

 

Alle normalen Saugmotoren von Lexus würde ich nahezu blind kaufen, da geht einfach so schnell nichts kaputt. Beim GS450H liest man aber immer wieder von defekten Zellen der Batterie. Das finde ich sollte man auf jeden Fall auf dem zettel haben das dort immer ab 130-150.000km was kommen kann. Nicht muss. Kostet dann bei hier bekannten Schraubern aus Polen die zu dir nach Hause kommen ca. 2000 Euro. Oder man machts selbst was auch kein Hexenwerk ist. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb New:

Deine Bedingungen und Erwartungen werden erfahrungsgemäß zu Problemen führen. Schwer vorstellbar, dass Du mit der Marke Lexus glücklich wirst. Sag' hinterher nicht, dass Dir das ruhig vorher jemand hätte verraten können ;)

Da hast du wahr!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach all dem hier Geschriebenen : nimm einen GS 300 ab Mitte '07, da wirst Du bei Deiner Preisvorstellung eher fündig, hast keine möglichen Hybridprobleme, einen recht großen Kofferraum (!!) und ordentliche Leistung (249 PS).Die gute 6-Gang- Automatik auf "Power" stellen, sonst ist er ein bisschen müde, auf "Power" schaltet er agil hin und her, er braucht halt die Drehzahlen...

Und nochmal zur Erinnerung : der Käufer meines GS 300, selbst Mechatroniker, aber nicht im Beruf tätig, besichtigte deutschlandweit 11 GS 300, die alle seinen Ansprüchen nicht genügten bzw. nicht den Angaben im Netz entsprachen , erst die

# 12, also mein ehemaliger, wurde dann beim Händler für 12000 € gekauft (2.Hand. 168000 km, alle Inspektionen, unfallfrei, 8-fach bereift auuf Felgen ,gepflegter Zustand).

Du siehst - einfach ist es nicht, Deine Ansprüche zu erfüllen, Du wirst so manches Auto besichtigen müssen, ehe Du wirklich fündig wirst.

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Sachen Zuverlässigkeit brauchst du dir keine Sorgen machen. Meine 3 Lexus haben mich nie im Stich gelassen.

Das bei jedem Auto mal was kaputt gehen kann, ist verständlich. Das jedes Auto Schwachstellen hat, teils den persönlichen Vorstellungen und Wünschen geschuldet, ist auch verständlich.

Für mich war stets ein hoher Komfort und ausreichend Leistung wichtig. Der Kofferraum im GS430 S19 war optisch länger, aber durch den Subwoofer in der Höhe beschränkt. Real habe ich also jetzt im GS450h L10(EZ 2012) mehr Platz! Im GS450h S19 ist der Kofferraum für mich zu klein!

Die Sitze im S19 waren bequem, aber jetzt im L10 ist das um Welten besser.  Beide Lexus sind Luxury-Ausstattung.

 

Du siehst also, du wirst um eine oder mehrere Probefahrten nicht drum herum kommen! Am Ende entscheidet der Bauch oder der Kopf. Versuche einfach, möglichst vergleichbare Fahrzeuge zu besichtigen. Wenn der Händler Mängel am Fahrzeug vertuschen möchte, hat er meist die besseren Möglichkeiten. Mein GS430 war auch ein Unfallwagen und hat trotzdem ohne Ausfälle 97000 km auf die 100000 km bei Kauf draufgepackt. Und der GS450h hat auch wieder einen Vorschaden in unbekanntem Ausmaß. Wenn es gut repariert ist, spricht für mich Nichts dagegen. Sonst müsste man jedes Unfall-Auto sofort verschrotten! 

Den GS450h habe ich mit 97000 km gekauft. Bei 15000 km jährlich kannst du dir ausrechnen, wann ich dir über meine Erfahrungen über 100000 km berichten kann. Im GS430 waren es 7,5 Jahre.

 

Ich weiß nicht, warum viele Menschen sich sorgen, was Alles kaputt gehen könnte! Dann im Zweifel kein Auto kaufen und lieber Bus und Bahn fahren. Aber halt, was wenn der Bus kaputt geht, der Zug ausfällt, das Schiff sinkt usw. 😁 Ich hoffe, du verstehst, was ich meine.

 

Ich fahre Lexus, weil ich bei deutschen Herstellern für vergleichbares Geld nicht die Qualität und Ausstattung bekomme! Und weil ich ein Auto fahren möchte, dass nicht in Stückzahlen auf dem Kaufland-Parkplatz steht, sodass ich erst über die Fernbedienung testen muss, welches mein Auto ist. Das Ex in Lexus steht auch für Exot und Exclusiv!

 

Schönes Wochenende

Janos

bearbeitet von GS430Radebeul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.10.2017 um 11:53 schrieb GS430Radebeul:

 

Was ist der Unterschied zwischen Starterbatterie und der andere Batterie??
Habe ein Angebot und der Verkäufer meint die Starterbatterie gewechselt wurde (800€)??? Um was handelt es sich hier?
Fährt der GS bis 400TKm bzw. kannn ich solange es behalten (Anmerkung z.B. mit Bleifuß)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb nomove:

Was ist der Unterschied zwischen Starterbatterie und der andere Batterie??
Habe ein Angebot und der Verkäufer meint die Starterbatterie gewechselt wurde (800€)??? Um was handelt es sich hier?
Fährt der GS bis 400TKm bzw. kannn ich solange es behalten (Anmerkung z.B. mit Bleifuß)

 

Starterbatterie ist die normale 12V Batterie die jedes Auto hat - und ja es ist eine Spezielle und kostet so viel!

 

Nein Bleifuß ist absolut der Grund Nr.1 warum viele GS Kaputt gehen ... also Inverterschäden etc. ... Wenn sie am limit sind mag das System das net so ; ist halt Fakt .. dann muss man mit so nem Schaden rechnen 

 

Aber ansonsten schafft der GS locker die 400tsd , die Motoren werden ja von Toyota sozusagen bis 300tsd angegeben und getestet .... 

 

Ich glaube ein 300er wäre eher das richtige auto für dich , vor allem sind die in den Letzten zwei Wochen sehr gesunken die Preise -

 

 

Welches Angebot hast du (Link?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich bereits am Anfang sagte, bin sportlicher Fahrer und bei mir ist Meistens Zeit ein wichtiger Faktor, weshalb ich die letzten Jahren Audi gefahren bin, hat richtig Dampf und hält mich locker aus ;).

Wenn der 450h ein Rentner Fahrstyl bevorzügt, ist es leider für mich fast gestoben!
Und den 300er will ich nicht zu Schwach und Schlucker denke ich, da nehme ich BMW 335 oder 535 mit über 300PS...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du nun endlich persönlich eine Probefahrt mit einem GS450h gemacht?

 

Sonst redest du noch ewig von "denke ich" und nie von "selber getestet".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb nomove:

Wie ich bereits am Anfang sagte, bin sportlicher Fahrer und bei mir ist Meistens Zeit ein wichtiger Faktor, weshalb ich die letzten Jahren Audi gefahren bin, hat richtig Dampf und hält mich locker aus ;).

Wenn der 450h ein Rentner Fahrstyl bevorzügt, ist es leider für mich fast gestoben!
Und den 300er will ich nicht zu Schwach und Schlucker denke ich, da nehme ich BMW 335 oder 535 mit über 300PS...

Dann mach das lieber , passt denke ich eher zu dem Fahrstil ... 

Hab nie was von Rentner gesagt , sagte bloß dass man ne andere Mentalität zeigen muss mit so einem Wagen , du bewegst mehr Elektronik und Technisches Geschick , als ein Dieselfahrzeug je in seinem Leben erfahren wird.

 

Dann halt nen 430er oder 460er ... Es wird immer ein Kostenfaktor sein fett fahren zu wollen - verdammt Schnell , Zuverlässig und extrem Billig passt nicht in einem Satz zusammen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden