Recommended Posts

Hallo liebe Lexuskollegen,

 

ich wollte kurz in die Runde fragen, ob Eure Rücksitze ähnliche Spaltmasse aufweisen? Es ist zwar recht praktisch, wenn mann vom Rückspiegel aus in den Kofferraum sehen kann, finde es aber trotzdem nicht so wirklich witzig. 

 

Ciao Roland 

 

 

 

 

IMG_2747.thumb.jpg.369791a6207603e08e9d16855c6c1b28.jpgIMG_2751.thumb.jpg.5b72e306b7b2931f7c333f49f7ea2632.jpgIMG_2750.thumb.jpg.af2d95ee940b843f80ad7b6f7a4854a9.jpgIMG_2749.thumb.jpg.2d61a71d8616faa290e83d7b41fe9bcb.jpgIMG_2748.thumb.jpg.c6ac9ee02574d3710b9bec635da95bf6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist krass ... Hab es aber auch beim RAV4 Hybrid beobachtet ... Okay es ist kein Lexus , könnte aber daher kommen :D

 

Was sagt der Lexus Händler dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat den Wagen noch nicht live gesehen. Das Problem und Bilder habe ich vor drei Wochen schon hingeschickt. Scheint ihn nicht so wirklich zu interessieren. Er meint, es sei doch nur so deutlich sichtbar, weil ich helle Sitze habe. Bei schwarzen würde das nicht so auffallen. War dann erst mal platt. 

Beim RAV 4 meines Bruders ist auch ein kleiner Spalt, aber längst nicht so schlimm. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht ja aus wie sonstwie zusammengeschustert. Bin gespannt was dabei rauskommt, gewollt kann das nicht sein.... Hoffe ich! :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb fliegerrolli:

Hat den Wagen noch nicht live gesehen. Das Problem und Bilder habe ich vor drei Wochen schon hingeschickt. Scheint ihn nicht so wirklich zu interessieren. Er meint, es sei doch nur so deutlich sichtbar, weil ich helle Sitze habe. Bei schwarzen würde das nicht so auffallen. War dann erst mal platt. 

Beim RAV 4 meines Bruders ist auch ein kleiner Spalt, aber längst nicht so schlimm. 

 

 

Das ist der Hammer! Das ist doch kein 5000€ teurer 10 Jahre alter Gebrauchter und auch kein Dacia, sondern ein sicher um die 80000€ Lexus. Da wäre ich auch platt gewesen. Schon dreist was man sich anhören darf....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht in der Tat nicht nach Lexus aus :unsure: Kann mir kaum vorstellen, dass es für RX "normal" sein soll. Bin auf das Feedback anderer RX-Fahrer gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was zu Teufel ist das den bitte.

 

Das geht ja gar nicht, ist die Armlehne falsch eingebaut oder woher kommt das?

 

Ist das ein Neuwagen? Wenn ja sehr sehr peinlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem RX war das nicht so. Passend zusammengebaut, war aber auch schon paar Tage älter, schwarze Sitze und scheinbar noch richtige Japan Qualität :smile:

 

Schick die Bilder doch mal Lexus Deutschland und frag nach ob du der hiesigen Presse dein Auto zum Test überlassen sollst. Dann bekommst du bestimmt zeitiger als nach 3 Wochen eine Antwort. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Euren Zuspruch, ich dachte schon, ich wäre zu "sensibel". Habe heute mit Lexus D telefoniert, die meinten, nach den ersten Gesprächen mit dem Händler sähen alle Fahrzeuge so aus. Habe die obigen Fotos auch an Lexus gesendet. Bin gespannt und freue mich auf Vergleichsbilder hier aus dem Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Fahrzeuge :ohmy: 

Ich hab sowas bei noch keiner Marke gesehen. Verabschieden die sich nun von Premium, Streben nach Vollendung usw.? 

Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hand auf's Herz: Seit wann fährst Du den Spalt spazieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sieht so aus wie wenn die linke Rückenlehne auf der rechten, inneren Seite höher montiert ist, und so die ganze Lehne schräg steht. 

Bei meinem RX400h musste ich nach dem Kauf zuerst das Leder zwischen den Lehnen mit Leder Pflegemittel einreiben weil die so eng aneinander liegen dass sie sonst Geräusche machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Ich bin damals den RX450h einen Tag Probe gefahren und hab in meinen Bildern gestöbert. Da sieht die Rückbank auch so aus :ph34r:

 

cd0Hk8HoLEfdaLAoJNYSOzWS_-2AUWCRA8vMDpOI

 

Und das war einer der ersten in Ö damals beim Frey. Das war fast auf den Tag genau vor 4! Jahren!

 

greets

 

Tom

bearbeitet von Boergy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Boergy:

...Ich bin damals den RX450h einen Tag Probe gefahren und hab in meinen Bildern gestöbert. Da sieht die Rückbank auch so aus :ph34r:

 

Einerseits ist es gut, dass der TE nicht alleine damit da steht, anderseits, wenn solche Qualität bei dieser Baureihe "zur Serie gehört", wird Lexus da auch kaum was nachbessern (wollen). Es sei denn, es handelst sich dabei um Kinderkrankheit, die bei späteren Modellen gebessert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*g*... wie das immer so ist, es gibt eine Erklärung. Machen wir ein Genial-Daneben-Spielchen daraus und jeder läuft einmal zu kreativer Unterhaltungshöchstleistung auf ;)

bearbeitet von New

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@new: Hand vom herz entfernt. Ich wurde von einem Mitfahrer bei meinem Lexus-Qualitätsanspruch-Gesang grinsend auf die Rückbank angesprochen. Ich habe es vorher wirklich nicht wahrgenommen. Ich habe dann das Mark Levinson aufgedreht. Dann musste ich sein Gelächter nicht länger hören. :wacko:

Dafür ärgere ich mich jetzt eigentlich umso mehr, dass ich da so blind war. 

@Boergy: Ups. Sieht genauso aus wie bei meinem RX. Wenn das wirklich so Standard sein sollte, wäre ich schon... hm...

 

Ich poste mal bei den Kollegen im amerikanischen Forum. Dort laufen ja eine Menge mehr Rxe. Ich werde berichten...

 

Ciao Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb fliegerrolli:

Ich wurde von einem Mitfahrer bei meinem Lexus-Qualitätsanspruch-Gesang grinsend auf die Rückbank angesprochen. Ich habe es vorher wirklich nicht wahrgenommen.

 

... exakt diese Möglichkeit des Wie-mag-es-sich-wohl-zugetragen-habens wurde heute im Gespräch prognostiziert ;) Das Interessante dabei ist vielmehr der Umstand, das eine Sache erst dann zum "künstlichen" Problem/Makel avanciert, weil eine dritte, nicht betroffene Person sie als solches sieht.

 

Anyway, it's not a bug, it's a feature – also Absicht!

 

Eigentlich hätte Autohaus Weller Dir das unspektakulär in einer Minute erklären können müssen. Erkundige Dich, ob die Schrägstellung durch Entfernung eines womöglich genutzten Distanzstückes zu neutralisieren wäre.

bearbeitet von New

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab dazu einen Thread im Clublexus gefunden wo es hauptsächlich um Geräusche von der Rückbank geht, wo aber auch der Spalt behoben wurde. Nachdem war auch Ruhe in der 2ten Reihe

 

https://www.clublexus.com/forums/rx-3rd-gen-2010-2015/697946-rx450h-350-rear-seats-vibrating-and-rattling.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Normalität bei Lexus sein soll braucht man sich nicht wundern das Lexus hier im Deutschland ein Exote bleiben wird.

Von Lexus erwarte ich nicht nur hohe Zuverlässigkeit sondern auch extrem hohe Qualität. DASS ist in meinen Augen in einem Lexus unwürdig. Das kann ja sogar ein Dacia besser.

 

Nur mal so zum Vergleich wie eine gut gebaute Rücksitzbank aussehen kann:

Rücksitzbank eines (billigen) 2er BMW Grandtour.

 

sitze-normal.jpg

 

So ähnlich (ohne Leder) sieht die Rücksitzbank in meinem alten (Baujahr 2006) und billigen (28.000,- €) Subaru Forester aus. Kein Spalt, kein geklappter oder Vibrationen. Von einem teuren Lexus erwarte ich deutlich mehr.

Lexus muss sich mit anderen Fahrzeugen messen und in dem Punkt versagt Lexus völlig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb New:

 

... exakt diese Möglichkeit des Wie-mag-es-sich-wohl-zugetragen-habens wurde heute im Gespräch prognostiziert ;) Das Interessante dabei ist vielmehr der Umstand, das eine Sache erst dann zum "künstlichen" Problem/Makel avanciert, weil eine dritte, nicht betroffene Person sie als solches sieht.

 

Anyway, it's not a bug, it's a feature – also Absicht!

 

Eigentlich hätte Autohaus Weller Dir das unspektakulär in einer Minute erklären können müssen. Erkundige Dich, ob die Schrägstellung durch Entfernung eines womöglich genutzten Distanzstückes zu neutralisieren wäre.

 

Na ja. Es ist ja wohl unstrittig Murks. Wann man das als Kunde bemerkt... Fakt ist jedenfalls: jetzt sehe ich es. Weller ist da -wie eigentlich jedes mir bekannte Autohaus- komplett überfordert. Der Kunde fährt das Fahrzeug, tummelt sich in Foren, nimmt Informationen über das Produkt auf, um kognitive Dissonanzen nach dem Kauf abzubauen. Und weiß mehr über das Produkt als jeder Kundendienstleiter. Und da ist das Problem. Er zahlt dafür auch Geld, in diesem Fall sogar viel Geld. 

Wenn der Kaufpreis nicht vollständig bezahlt wird, wird auch der gutmütigste Händler ungemütlich. Und ein Kunde muss akzeptieren, dass man sein Problem nicht gebühren ernst nimmt? Nein. Ich denke sollte er nicht. Ich kann schon erwarten, dass er genau so tief im Thema steckt, wie ich. 

Ich sehe hier etwas völlig anderes: Das Produkt ist in eben diesem Punkt nicht optimal. Gut. Kann passieren. Aber dann gibt man es doch zu oder? 

Oder holt den Wagen umgehend ab und bemüht sich, das Problem zu lösen. Ich bin selber Unternehmer seit über 35 Jahren. Mein Team und ich nehmen jeden Kunden ernst und mühen uns insbesondere im After Sales zu punkten. Denn die erste Anlage verkauft der Vertrieb; die zweite und die folgenden der Service. 

Ein Anruf vom QM mit einer Erklärung, warum das so ist/sein muss und die Sache ist erledigt. Aber es wird nur "rumgeeiert". 

Schade, denn ich bin mit dem Lexus rundum zufrieden und nicht nur "eigentlich" sondern tatsächlich. Finde nur den Kundenservice unterirdisch. Und da ist die" Lehne schief", wenn ich das mal so nennen darf. 

 

Ich würde mich auf jeden Fall über vergleichende Fotos aus Euren Lexus Fahrzeugen freuen. 

Ciao Roland

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade von einem Kollegen aus Australien ein Foto bekommen: das gleiche Bild wie bei mir. Schwarz ist nicht so offensichtlich aber da. Ob es klappert konnte er noch nicht sagen. 

@Andreas(vonderAlb) Ja. Das sollte der Standard sein. Wie heißt es so schön auf der RX Seite im Web: 

"Der großzügige Innenraum bietet einzigartigen Bedienkomfort mit innovativen Technologien während hochwertige Materialien in beeindruckender Verarbeitungsqualität für ein stilvolles Ambiente sorgen."

Beeindruckt bin ich jetzt. 

 

 

 

5a04755c83346_RXSeats(1).jpg.d3fb165ce3aaa98b558cf667c365cbf2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann nicht euer Ernst sein :laugh:

In jedem neuen RX schaut das so aus? Das ist traurig.

Die umklappbare Rückbank (auch komplett Leder) im IS 200 Sportcross meines Kumpels kennt das nicht. Das ist der Hammer. Das war ein 30000 Euro Auto damals. Schade wohin sich Lexus entwickelt.

Ich werde vermutlich nächste Woche mal das Lexus Forum Filderstadt oder Nürnberg besuchen (wenn ich schon mal dran vorbeikomme), da schau ich mir das mal live an.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer hätte das gedacht, es ist soweit und nicht länger zu überlesen: Der RX-Spalt der Entrüstung beerbt würdig die diabolische NX-Heckklappe. Popcorn und Wein stehen bereit. Mögen die Spott-Spiele jetzt so richtig beginnen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden