Recommended Posts

Hi,
ich habe mit meinem "neuen" gebrauchten 180.000 Lexus eigentlich viel Freude.
Fährt sich butterweich und ist immer schön leise. Perfekt für 12 Jahre.

Batterie lädt schön und wenn ich brav bin in der Stadt bei unter 9 Liter ist ok.


Was ist sozusagen mit einem Fragezeichen für mich:
a.) Manchmal wenn ich Bremse habe ich den Eindruck, quasi direkt hinein eine kleine Beschleunigung zu bekommen.
b.) Wenn ich wirklich beschleunige also mal wirklich (selten) dann bricht er wirklich aus und ist schwierig zu fangen.  Aber ok.
Falls jemand dazu Ideen hat, sehr sehr gerne. Danke.

Also zur eigentlichen Frage:
Ich habe anstehend die 180.000 Durchsicht. Ich habe bei Lexus in Berlin gerfragt ... kostet 1200-1300 Euro sagen sie.
Jetzt habe ich bei Pitstop und ATU gefragt (mit Nummern und so) und sie haben jeweils ein sehr konkretes Angebot gemacht direkt auf  die Schlüsselnummer und Durchsicht.
ATU bei 290,- Euro.

Nun bin ich natürlich am überlegen. Ich habe den ATU Werkstattmeister angerufen (ja Lexus kennen sie und geht).
Jetzt bin ich natürlich verunsichert. Also für mich schon ok ein paar Euro vielleicht sogar ein paar hundert mehr für die originale Pflege auszugeben ... aber  1000,-?

Gibt es Erfahrungen? Was verliert man?
Nach dem Angebot ist jetzt nichts zur Batterie enthalten. Da würden sie vielleicht nicht rangehen.
Das wäre ja was was Lexus eher oder nur könnte?

Wie sie verhalten. Rat und Hilfe gefragt.

Vielen Dank


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ATU nimmt Hybridfahrzeuge? Das wäre recht neu. Bisher hatten die doch keine ausgebildeten Hybridspezialisten, die sich an Hochvoltanlagen heran trauen würden?

 

Wenn also ATU irgend etwas an deinem Auto macht, dann könnte es wohl eher nur ein Teil der Arbeiten sein, oder wurde dir explizit auch die Durchsicht der Hybridtechnik zugesichert?

 

Ich würde an deiner Stelle eher zu einer Toyotawerkstatt mit Erfahrungen bei Prius und anderen Hybriden gehen, wenn dir die Lexuswerkstatt zu teuer ist.

 

Ist aber nur meine persönliche Ansicht. Wenn du unbedingt zu ATU gehen willst, dann musst du das eben tun. Ich würde meinen Lexus nicht zu ATU bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe speziell bei dieser Werkstatt auch nach dem Hybriden gefragt.

(Vielleicht ist ja gar nicht in jeder Durchsicht die Elektroanlage mit dran.)

Ich bin mir ja auch sehr unsicher aber 1000 Euro Unterschied sind schon eine Wucht.
Der Tip mit der Toyota Werkstatt ist aber ein Versuch wert. (PS Tip in Berlin?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halo

Das hört sich nach einem krassen Unterscheid an.

Ich habe keine Erfahrungen mit ATU.

Allerdings liest man nicht unbedingt viel positive Berichte zu deren günstigen Angeboten.

 

Oft stehen Berichte zu günstigen Angebotspreisen im Kontext dann eine große Schublade mit angeblich nötigen Reparaturen aufzumachen.

 

Wenn es nur um den fehlenden Hybridcheck geht den könnte man auch bei Toyota Lexus einzeln machen.

Würde allerdings dringend fragen ob Du SLLC Kühlmittel für Inverter und Kühler mitbringen kannst da speziell....damit Sie Dir kein eventuell Dichtung o.ä. schädigendes Universalmittel reinkippen.

 

Allerdings könntest Du bei 1T EURO Differenz auch einen Tag freinehmen und beim Check zu gegen sein um Dir evnetuelle Defekte zeigen zu lassen....schließlich scheint LExus für den Preis ja auch nur geprüft und noch nicht repariert zu haben.

Und da Du augenscheinlich wenig Auffälligkeiten hast....nicht gleich reparieren sondern gegebenefalls gezielte Zweitmeinung einholen.

 

Zu Toyota...ja es gibt viele die entweder mal Lexus Partner waren und noch Mechaniker haben....teilweise sind die Kosten tatsächlich moderater....Knnte eine Anfrage lohnen.

Zum Fahrverhalten.

Also wie auf Schienen läuft der 400er wirklich nicht wenn man auf die Tube drückt.

Als gediegenes Reisemobil mit großen KRaftreserven sprechen wir hier nicht von einem Sportwagen.

Soll heißen im Vergleich zu meinem BMW könnte  man Ihn bei  staarker Berschleunigung schon als etwas schwammig beschreiben.

Ist halt für den US Markt abgestimmt.


Grüße

bearbeitet von EMILundROSI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb EMILundROSI:

 

Wenn es nur um den fehlenden Hybridcheck geht den könnte man auch bei Toyota Lexus einzeln machen.

 

 

Nein das geht nicht. Ein Hybridcheck kann nur innerhalb einer Inspektion beauftragt werden, nie allein ohne Inspektion. So ein Hybridcheck ist ja eine Art Versicherung auf die Hybridkomponenten  für ein weiteres Jahr.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb uslex:

 

Nein das geht nicht. Ein Hybridcheck kann nur innerhalb einer Inspektion beauftragt werden, nie allein ohne Inspektion. So ein Hybridcheck ist ja eine Art Versicherung auf die Hybridkomponenten  für ein weiteres Jahr.

 

OK..wieder was gelernt aber ich dachte bei der Garantie ist eh bei maximal 10 Jahren Schluss.

Und dann nur Lückenlos jährlich ab Ende Werksgarantieende?

Oder hab ich egal ab welchem Alter 1 Jahr Garantie wenn ich mich  für eine Inspektion mit HV_Check entscheide?

 

Grüße Arne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei 180tkm sind glaub ich auch die Zündkerzen dran und alleine die +Arbeitsleistung entsprechen schon 290€

ich weis nicht wie gut man beim rx400h ran kommt aber beim gs450h ist es schon ein bisschen mehr Aufwand. 

 

Naja, auf jedenfall Finger weg von ATU. Da kann man reifen kaufen oder Zubehör aber um gottes Willen kein Services oder Reparaturen. Gehe in eine Toyota Werkstatt. Zum hybridcheck musst du jedoch in eine Lexus zertifierzte Werkstatt, da nur die eine Verbindung zu Japan für den Check herstellen können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb DerLexusFahrer:

Der Tip mit der Toyota Werkstatt ist aber ein Versuch wert. (PS Tip in Berlin?)

 

Raupach & Kalla in Ahrensfelde. Offizieller Lexus Service Stützpunkt mit authentischem Charme. Old School. Ideal für Glaspalastallergiker. Für konkrete Anfragen direkt anrufen oder gleich vorbeifahren.

bearbeitet von New

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Typisch ATU, wie war es bei der Werbung? "Ölwechsel für 25eu" kommt drauf an welches Auto, wenn Polo könnte grad so passen ( Ölfilter ca.7eu, Öl 3l - ca. 20eu, und Arbeitslohn? ---macht Azubi kostenlos 😉 ), habe schon oft von meine Bekannten gehört, wenn das Auto schon auf der Bühne und Öl abgelassen ist, dann suchen Sie weitere Verschleiss teile wo man verdienen kann ( obwohl die rede war nur um Ölwechsel ).

Der schlimmste Fall war, wo bei unseren Kunde waren Spurstangenköpfe gelöst dazu noch vergessen sie wieder fest zuziehen ( weil Kunde gesagt hat, ich brauche nur Ölwechsel ), und wollten Achsvermessung verkaufen, am Rückweg nach hause, hat er gemerkt das Lenkrad leicht schief stand, am nächsten Tag ist er zu uns gekommen, da hat er bei uns erfahren und stand dabei,  das die beide muttern gelöst waren, echt schlimm.

Bei 180tkm sind die Kerzen fällig, um sie zu wechseln braut ca. 3-3,5 Stunden ( ich habe hier im Loc irgendwo ein Thema über Zündkerzen wechsel mit Bildern gepostet ).

Im Inverter Kühlkreislauf sollte wenn alles dicht ist nichts fällen, wenn doch kommt drauf an wie viel Wasser fällt, falls nur ca. 0,2 Liter dann kann man nur Wasser nachfüllen, falls zur Hand kein passende Kühlwasser Frostschutz zur Hand ist.

Es kann sein bei ATU hast du Angebot für klein Inspektion bekommen hast, eventuell paar Filter dabei, aber auf keinem Fall keine Zündkerzen, oder hast den Angebot Schriftlich bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Sehe ich grad dein Angebot.

Aber warum kein 5w30 oder besser was für Hybrid empfohlen ist 0w20 Öl, klar muss was günstiges rein.

Bremsflüsssigkeit wechsel? Können Sie das ohne Tester? Wenn kein Tester debei ist, dann nicht wundern warum im Tacho wie ein Tannenbaum aussieht ( es kann mehrere Fehlermeldungen kommen ), am Schlimmsten Fall kein Bremsunterstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Kerzen sind bestimmt nicht dabei.

Hier ein link zum Aufwand:

 

Da muss Brücke und und und runter und ich bezweifel dass ATU das so macht und neue Dichtung etc vorhällt.

 

Jetzt musst Du dich entscheiden ob Du einen Rechtschutz hast und ATU auf POS. 2 des AN festnagelst denn Herstellervorgaben bei 18OTKM sehen Kerzen vor.

Inverter und Kühlerflüssigkeit sind eigentlich nach 160TKM fällig wenn ROSA SLLC drin ist.

Schau mal in Deine Serviceunterlagen wann/ob das gewechselt wurde.

Wenn nicht sind dass wahrscheinlich die nächsten 200 EURO die ATU nicht auf dem Schirm hatte.

Allein SLLC kostet +/- 10EUR pro L  und du bräuchtest ca 15 für beide Kreisläufe.

Grüße Arne

bearbeitet von EMILundROSI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist ein Link für Z.Kerzen wechsel.

Zum Glück bei Toy/Lex sind die Dichtungen nicht so anfällig, man kann zum zweiten mal falls nicht beschädigt sind wieder verwenden, aber schon beim zweiten Wechsel am besten neu nehmen.

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/40594-zündkerzenwechsel-beim-rx400h/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Recing:

Hier ist ein Link für Z.Kerzen wechsel.

Zum Glück bei Toy/Lex sind die Dichtungen nicht so anfällig, man kann zum zweiten mal falls nicht beschädigt sind wieder verwenden, aber schon beim zweiten Wechsel am besten neu nehmen.

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/40594-zündkerzenwechsel-beim-rx400h/

Bin bei Dir Kerzen und und und fehlen bestimmt und wenn nicht dann wird ATU die Dichtungen sicher grob anfassen um dann wenn Deckel und Brücke ab sind neue vergoldete anzubieten.

Das ist doch die Masche Wintercheck 10EURO oh das kaputt hier unbedingt wechseln da geht es oft gar nicht um den Check oder die Insektion......bin da völlig bei Recing.

 

Sicher ist Lexus teurer und du kriegst jedes einzelne Teil von Zündkerze über ÖL bis zum Kühmittel im Netz günstiger als der Händler VK. Aber ich glaub Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen....und bei Toyota ist eventuell noch ein bisl Sparpotenzial vorhanden.

bearbeitet von EMILundROSI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb uslex:

 

Nein das geht nicht. Ein Hybridcheck kann nur innerhalb einer Inspektion beauftragt werden, nie allein ohne Inspektion. So ein Hybridcheck ist ja eine Art Versicherung auf die Hybridkomponenten  für ein weiteres Jahr.

 

 

Das ist leider nicht korrekt, der Hybridcheck kann serwohl einzeln beauftragt werden ;)

Geht aber nur bei der jeweiligen Marke, also in diesem Fall zum Lexus-Händler.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb DarkIS:

 

Das ist leider nicht korrekt, der Hybridcheck kann serwohl einzeln beauftragt werden ;)

Geht aber nur bei der jeweiligen Marke, also in diesem Fall zum Lexus-Händler.

 

LG

 

??? Sollte sich beim Hybridcheck etwas geändert haben? Wenn Lexus seine Bedingungen geändert haben sollte, stelle doch bitte das neue Dokument/die neuen Bedingungen hier ein.

 

Zu den Bedingungen beim Hybridcheck, die seit 2015 gelten, bitte hier weiterlesen:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Tipp wollte ich noch schreiben, falls ihr beim RX Zündkerzen wechseln lassen, dann last euch unbedingt die alten Zündkerzen zeigen, weil es gibt Werkstätte die wechseln nur Vorne 3 Kerzen aber Hinten wegen grössere Aufwand nicht, habe so ein Fall vor kurzem von meinem Bekannten rx400h wieder erlebt, mein Chef hat auch schon erzählt das er früher bei Camrys V6 erlebt, wo auch nicht gewechselt wurde und das beste noch beim Fachwerkstatt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

mein Chef hat auch schon erzählt das er früher bei Camrys V6 erlebt,

Ich hatte 2 Camry V6 und habe die Zündkerzen bei beiden einmal ALLE 6 gewechselt.

Etwas kniffelig, aber mit dem richtigen Werkzeug geht das schon.

Ehrliche Mechaniker die ihren Beruf gerne machen werden immer rarer.......

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb uslex:

 

??? Sollte sich beim Hybridcheck etwas geändert haben? Wenn Lexus seine Bedingungen geändert haben sollte, stelle doch bitte das neue Dokument/die neuen Bedingungen hier ein.

 

Zu den Bedingungen beim Hybridcheck, die seit 2015 gelten, bitte hier weiterlesen:

 

 

Ich habe jetzt auf die schnelle nur die RE von meinem Cousin sein Prius hier:

 

AA442BCE-DD70-4554-94C7-613337D58A5B.jpeg

 

Ich war über 15 Jahre im AH tätig, das ganze läuft über eine „Garantieversicherung“ die der Händler abschließt und diese ist nicht am die reguläre Wartung gebunden.

Sollte euch euer Händler etwas anderes erzählen , würde ich mir einen anderen suchen...

lg

bearbeitet von DarkIS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb tantegerda:

 

Ehrliche Mechaniker die ihren Beruf gerne machen werden immer rarer.......

 

Das stimmt, sehe ich schon seit paar Jahren auch so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.1.2018 um 20:33 schrieb Recing:

Ein Tipp wollte ich noch schreiben, falls ihr beim RX Zündkerzen wechseln lassen, dann last euch unbedingt die alten Zündkerzen zeigen

Ist auch keine Garantie, weil die haben genug alte Kerzen zum vorzeigen, müssen nicht die deinigen sein 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb edlBee:

Ist auch keine Garantie, weil die haben genug alte Kerzen zum vorzeigen, müssen nicht die deinigen sein 

Jepp... Die größte Sicherheit hat man, wenn man dabei ist...

Oder wenn die Werkstatt Fotos z.B. von den offenen "Kerzen-Gewinde-Löchern" macht...

 

Am Besten ist es allerdings, wenn man sich 100%ig auf die Werkstatt verlassen kann.

 

Gruß vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb edlBee:

Ist auch keine Garantie, weil die haben genug alte Kerzen zum vorzeigen, müssen nicht die deinigen sein 

Wenn man an dem Tag fragt um zu sehen, besonders Lexus könnte kaum 2te mit Zündkerzen Wechsel da stehen ( ist kein Toyo/Lex Werkstatt ).

Und wenn man weiss, das zum Beispiel von NGK oder Denso SK20R11 verbaut werden sollte.

Wollte ich auch erwähnen, dass nicht alle ATU Werkstätte so arbeiten, leider bei uns im Umgebung so.

bearbeitet von Recing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
vielen Dank für die vielen Antworten.

Ich bin deshalb vorsichtig, weil ich den Lexus schonmal vor Jahren hatte als Neuwagen. Dort war es eine Firmenwagen. Und natürlich immer beim Fachhändler. Und sagen wir so,,, die Erfahrung war, dass man auch bei Lexus vieleAzubis beschäftigte und auch gerne versucht, Sachen zu verkaufen die man gar nicht brauchte und sachen abgerechnet hat, die man nicht gemacht hatte.

Das kann einem immer passieren und bei Fachhändler oder nicht aber dafür muss mnan ja nun nicht extra zahlen. Deswegen machen mich die Preisunterschiede besorgt.
Nicht weniger auch die Logiken des Hybridtests ... die dann wahrscheinlich für 25,- Euro ne simple Messung sind. Nicht gerade vertrauenerweckend.

Guter Service will bezahlt werden. Also ich ziehe mal zum Vorschlag Rauppach und frage nochmal nach. Persönliche Empfehlung ist immer gut. Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden