Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 01/20/2017 in all areas

  1. 2 points
    das gleiche wollte ich Sonntag schon schreiben. Mit Mitdenken und gesunden Verstand ist es wohl nicht getan heutzutage.
  2. 1 point
    Jetzt habe ich ja schon einen Prius III über 3 Jahre als Dienstwagen benutzt (95% Autobahn) und jetzt auch schon seit einem halben Jahr den IS 300h, ebenfalls jeden Tag Autobahn. Kein Hybrid kann die Gesetze der Physik außer Kraft setzen (hat ja auch kein Hersteller je behauptet), und so ist es ganz natürlich, dass auf der Bahn a) der Verbrenner immer läuft, wenn das Fahrpedal betätigt wird und b) dass der Verbrauch mit steigender Geschwindigkeit überproportional steigt. Doppelte Geschwindigkeit (160 statt 80) erfordert auf ebener Strecke eben mindestens das Vierfache an Leistung, und die Energie dafür kommt eben aus dem Tank. ABER: a) es wurde schon gesagt, dass man ja fast nie mit konstanter Geschwindigkeit über eine topfebene waagerechte Bahn fährt, sondern dass es Geschwindigkeitswechsel und Gefälle und Steigungen gibt, wo dann immer wieder der Elektromotor mitschieben kann und dies auch tut. b) die Benziner in den Hybrid-Modellen sind bekanntlich wirkungsgrad-optimiert durch den Atkinson-Zyklus - d.h. bei gleicher abgegebener tatsächlicher momentaner Leistung brauchen sie weniger Sprit als ein konventioneller Benziner. Wenn dann noch - wie vor allem beim Prius - eine besonders strömungsgünstige Karosse dazu kommt, dann ist man auch bei deutschen Autobahn-Geschwindigkeiten in der Realität eben doch vergleichsweise sparsam unterwegs. Und um abschließend nochmal die Verhältnisse gerade zu rücken: Betrachten wir mal den IS300h. Fahrzeugleermasse ca. 1800kg, Systemleistung 223 PS. Genau das sind aber die Kerndaten eines Mercedes-Benz 450SE aus den späten 1970er Jahren. Und der hat bei Autobahntempo 160 ETWAS mehr als die realen 8 Liter gebraucht, die ich bei solchen Bedingungen mit dem IS300h beobachte.... Viele Grüße SpyderRyder
  3. 1 point
    Muß das nicht heißen "durch fehlerhafte Bedienung durch gedankenlose (dumme) Autofahrer...." ?? Wer ist so dumm und steigt bei eingelegter Fahrstufe aus dem Auto aus? Na ja, die Vergangenheit hat gezeigt das es genügend dumme Fahrer gibt die z.B. Berge von Fußmatten ins Auto legen und sich dann beschweren dass das Fahrzeug von alleine beschleunigt (weil das Gelumpe auf dem Gaspedal liegt).
  4. 1 point
    "... this is the worst infotainment on the market to me..." oder so ähnlich. wo er recht hat... man musste ersteinmal den bedienkram vom bmw kopieren mit dem niemand einverstanden war und jetzt auch noch den geschwungenen innenraum der inzwischen alten s-klasse. warum? ich verstehe das nicht. wieso müssen japaner immer hinterher sein? können sie nicht selbst denken? im hyundai leg ich mein telefon in die mittelkonsole und es ist verbunden und wird geladen, hier nicht? xel hat mal was schlaues gesagt: ich will einen wagen mit winterhandschuhen bedienen können. das gilt heute noch. aber der abschuss sind die beiden hörnchen links und rechts vom cockpit. der designer wusste offensichtlich nicht wo er diese knöpfe auch noch hinschaffen soll.... autsch. so einen schönen wagen, der übrigens immer mehr wie ein infiniti aussieht muss man doch nicht von innen verhunzen, oder? der typ ist ja echt nicht gross aber er spürt die meeresenge von gibraltar und mc donalds!
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00

Announcements




  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up