LoFüLi

Mitglied
  • Content Count

    369
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Everything posted by LoFüLi

  1. ...nur Gutes zu berichten, das freut mich. Mir geht es genauso. Bitte lass mal was von den Fahr-und Komforteindrücken der Pirelli's hören. Die sind auch auf meinen Winterfelgen montiert. Allerdings rundum 245er, wegen der Luxury-Line-Felgen. Würde mich interessieren, ob Du meine Eindrücke im Vergleich zum Brigdestone bestätigen kannst.
  2. Die Lexus Select Garantie beinhaltet auch die Mobilitätsgarantie „Lexus Euro Assistance 24“.
  3. Danke für den Tipp. Tendenziell sehe ich auch die Lexus-Select Garantie vorn. Mag teurer sein, bietet aber im Fall eines Falles den größtmöglichen Schutz. Und ich glaube damit kann ich ruhig schlafen, selbst dann wenn wirklich einmal etwas kaputt gehen sollte. Den Hybridcheck nach Ablauf der Garantie jährlich gemacht und sorgenfrei das Leben genießen.
  4. Hätte ich fast vergessen, wer hat Erfahrungen mit Anschlussgarantien? Lexus-Select oder Car-Garantie stehen zur Auswahl. Die Lexus-Select, mein Favorit deckt wie eine Neuwagengarantie alles, außer Verschleißteile und Betriebsstoffe ab. Die Car-Garantie übernimmt einen mit zunehmender Laufleistung immer kleineren Anteil der Kosten.
  5. Pingelig bin ich auch, aber eben auch Kompromissbereit. Es ist nicht dramatisch oder gar nervig, jetzt wo mir die Zusammenhänge bekannt sind bin ich zufrieden und kann Geschehnisse deuten und verstehe sie. Ich glaube auch Du könntest damit leben, wenn Du Liveerfahrungen damit machen könntest. Liest sich viel dramatischer als es in der Realität ist. Der LS ist in Summe der beste Wagen den ich kenne und hatte. Nach oben ist aber immer Luft.
  6. Die von mir erwähnte Funktion bezieht sich auf den LS500h. Der Bedienhebel der Scheibenwischer muss nach Ausschalten der Źűndung innerhalb von ca. 30 sec. für ca.4 sec. nach oben, in die Tippwischfunktion gebracht werden. Die Wischerarme werden dann automatisch in der größtmöglichen Arbeitsposition ( auf der Fahrerseite steht der Wischerarm dann paralell zur A-Säule) gestoppt. Jetzt können sei vom der Frontscheibe abgeklappt werden. Beim nächsten Bedienen des Start/Stopp Tasters fahren sie automatisch wieder in die Parkposition. Es ist durchaus denkbar, dass Dein Wagen ähnlich ausgestattet ist. Am besten wäre es einmal beim Händler nachfragen, oder im Internet auf der Laxushomepage nachschauen.
  7. Die "unmotivierten" Drehzahlerhöhungen haben, wie vermutet eine Unmenge an Einflussfaktoren. Der Ladezustand der Hybridbatterie spielt dabei zu meinem Erstaunen nur eine unwesentliche Rolle. Die Erhöhung der Motordrehzahl, z.T. über 2000-2500U/min., welche an meinem LS selten und wenn dann nach kurzer (Zeitdauer), mittlerer (Gaspedalstellung) Beschleunigung auftritt, ist das Resultat der darauf reagierenden Steuerteile des Fahrzeugs. Der LS hat, wenn ich das richtig in Erinnerung habe 16 Stück davon. Gut vernetzt mit verschiedenen Zuständigkeiten, aber auch Abhängigkeiten untereinander. Viele Komponenten, Multistage-Hybridsystem, Kraftstoffgemisch/Menge, Abgasreinigung/Ansteuerungen der Katalysatoren bzw. der Lambdasonden, Temperatur der Betriebsstoffe um nur einige zu nennen sind mit ihren aktuellen Zustandsdaten daran beteiligt und beeinflussen über die jeweils zuständigen Steuergeräte mit spezifischer Software und Informationsabgabe/Austausch untereinander diesen sehr komplexen Vorgang. Eine Besonderheit die ihre Ursache tatsächlich in der Software/ im Programmierbereich hat ist, dass eben diese z.T. dann "träge" reagieren, sich gegenseitig beeinflussen oder gar blockieren und selbst nachdem loslassen des Gaspedals noch im "erhöhten Leistungsabgabemodus" verbleiben, ohne Vortrieb zu erzeugen und unterschiedlich lang in diesem verweilen. Dieses Phänomen haben bereits zwei LS Eigner vor mir angesprochen, also keine Abnormität meines LS. Es ist tatsächlich eine reine Softwaregeschichte mit der man leben muss. Wer einen Computer besitzt kennt die z.T. seltsamen Eigenheiten desselben. Die moderen Autos heutzutage sind "fahrende" Computer, meistens zuverlässig, aber eben auch mit einem gewissen "Eigenleben". Auch die mitunter recht unharmonischen Schaltvorgänge z.B. F9 nach F8, F6 nach F5 mit deutlich spürbaren Schaltpausen sind zum einen Teil Steuerungs- und zum anderen Bauartbedingt und nicht immer vermeidbar. Jetzt bin ich im Bilde und genau das war mir wichtig.
  8. Nur Mut! Mir ging es beim GS ähnlich. Einfach den Druckpunkt suchen und die beiden Arme synchron auf der Frontscheibe nach oben drücken. Sieht und hört sich schlimmer an als es ist und kaputt geht ganz bestimmt nichts. Beim LS bringe ich die Scheibenwischerarme nach Abstellen der Zündung in die Wartungsstellung, indem ich den Lenkerhebel der Wischer innerhalb von 30 sec. nach oben drücke. Sehr elegant gelöst, wenn man es weiß! Anfänglich habe ich natürlich auch versucht die Arme nach oben zu drücken, funktionierte aber nicht. Nachgelesen und violá, wieder etwas dazugelernt.
  9. Der Besuch in Leipzig ist erledigt. Die Reise dorthin hat sich wirklich gelohnt. Das Ergebnis der Aufbereitung ist aus unserer Sicht sehr gut, der Wagen strahlt(e) wie am ersten Tag. Zu den Fragen die ich hatte, werde ich den nächsten Tagen berichten. Momentan fehlt mir die etwas die Zeit dafür. Der Kundendienstmeister hat sich sehr viel Zeit genommen, um Alle so ausführlich wie möglich zu beantworten. Soviel sei schon einmal verraten, mehrere meiner Erklärungsanfragen wurden schon von anderen LS Besitzern angesprochen.
  10. Wie bereits erwähnt, versuche ich genaueres in Leipzig heraus zu bekommen und werde selbstverständlich berichten. Ich denke das da eine Unmenge an Faktoren Einfluss haben.
  11. Augen auf bei der Berufswahl! Ist nätürlich ein Scherz, striktes Alkohlverbot während des Dienstes, das ist auch gut so, die Verantwortung die man hat ist riesengroß.
  12. GENAU! Vertauen habe ich sehrwohl in die Technik, sie ist ausgereift und zu tausenden im Einsatz. Aber es reitzt mich mehr Details zu kennen. Bei meinen Monsterdieselloks gibt es auch Drehzahlerhöhungen, wegen der Kühlung des Turboladers (wassergekühlt), während der Luftpresser läuft, um die Kühlwassertemperatur im mittleren Regelbereich zu halten und, und ,und. Wichtig natürlich auch zur Stromversorgung des Minikühlschranks, wer trinkt schon gern warmes Bier. 😀😀😀
  13. Für die "unmotivierten" Drehzahlerhöhung gibt es mit Sicherheit mehrere Gründe. Temperaturmanagment Motor und Getriebe, Öl- und Kühlwassertemperatur, Klimaanlage oder andere Verbraucher (Soundsystem mit 2400W) müssen versorgt werden. Nicht zuletzt natürlich und ganz wichtig das Laden der Hybridbatterie.
  14. Einige Einstellmöglichkeiten gibt es schon die ohne große Mühe geändert werden können, andere wiederum kan nur die Werstatt abändern. Spontan fällt mir da das Öffnen und schließen aller Fenster incl. Schiebedach per Ferbedienung ein. Beim LS habe ich das vor der Übernahme vom Händler ändern lassen. Auch die Geschwindigkeit ab der das adaptiven Matrix- LED Licht im Automatikmodus beginnt zu arbeiten kann in mehren Stufen einstellt werden, ich habe mich für den kleinsten möglichen Wert 80km/h entschieden und das entsprechend einstellen lassen.
  15. Ziemlich sogar. Beide GS haben in keiner Situation, außer beim Kaltstart selbst da nicht so hoch, die Motordrehzahl derart stark (2000-2500U/min) angehoben, auch nicht wenn die Hybridbatterie geladen werden mußte. In naher Zukunft steht ja der Termin zur Aufbereitung in Leipzig an, vielleicht kann der freundliche Kundendienstleiter mir in dem Zusammenhang erklären warum der LS die Drehzahl mitunter derart stark erhöht. Eigentlich nichts Schlimmes, aber es würde mich interessieren.
  16. Ein OBD Dongle? Wo und zu welchem Preis bekommt man so etwas? Braucht es besondere Kentnisse, um Daten aus dem Fahrzeug abzurufen?
  17. ...ja nee is klar. Die beiden GS Hybride haben das nicht gemacht, deshalb meine Frage.
  18. Hab ich doch nicht.
  19. Gut zu wissen, dass das nichts mit dem neuartigen Getriebe zu tun hat. Scheint dann wohl in den tiefen Sphären der Steuerelektronik verborgen zu sein. Die Anzeige der Betriebs-Temperatur ist optisch auf Normalzustand, wieviel Grad sich dahinter verbergen bekommt man ja leider nicht angezeigt. Fände es gut, wenn einige Betriebsstoffe wie Öl und Kühlwasser per Infodisplay ihre Temperatur verraten würden. Funktioniert beim LS500 mit der Anzeige des Ladedrucks ja auch.
  20. Wäre eine Möglichkeit, aber wie das Multi-Stage Hybridsystem im Bezug auf Ölflüsse innerhalb desselben genau arbeitet weiß ich auch nicht, Du bist also nicht allein. Kurios ist der Umstand, dass die beschriebene Drehzahlerhöhung nur sporadisch auftritt.
  21. Nix Eisessen, malochen ist angesagt. Heute geht's nach Fürth und von Nürnberg wieder München. Und zum dann wohlverdienten Feierabend gegen 2:45Uhr schlafen mit Sicherheit alle Gelati-Künstler. Also bleibt der Schnabel trocken! Dann gibts nur einen gut gekühlten Stichpimpulibockforcelorum, natürlich mit Frucht. Grüße aus Minga
  22. Der Planet brennt, die Klimaanlage kommt ins Schwitzen und der Verbrauch ist jetzt stabil bei 8,4l/100km angekommen. Ich bin wirklich beeindruckt. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass sich das Auto meinen Fahrstiel angepasst hat. Eine Feststellung habe ich gemacht, die ich nicht wirklich deuten kann. Wenn man bei betriebswarmem Motor, nach mehreren Kilometern Fahrt zum Bsp. eine zügigere Beschleunigung wählt, bleibt das Drehzahlniveau des Motors mitunter bei 2000-2500U/min auch nachdem loslassen des Gaspedals in diesem Bereich und sinkt erst nach einiger Zeit auf Leerlaufniveau oder der Motor stellt sich ab. Das Ganze geschieht natürlich ohne Vortrieb. Die länger anhaltende Erhöhung der Leerlaufdrehzahl geschieht grundlos so mein Eindruck. Mich würde interessieren was es auslöst bzw. warum es hin und wieder vorkommt. Hat jemand eine Erklärung für mich?
  23. Ups, sollte eigentlich nicht angezeigt werden.
  24. Stimmt, das erhöht vielleicht die Nutzungsdauer. Käufer von Gebrauchtwagen werden es dann bestimmt schwerer haben etwas zu finden. Dann greift die bekannte Regel: "Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis" und der steigt vielleicht? Nobelhersteller wie die genannten haben bestimmt viel höhere Gewinnmargen pro Fahrzeug, da sind die Strafzahlungen eher Peanuts. Man muss sich überraschen lassen, wie sich die Geschichte entwickelt.
  25. Die V8 Modelle werden mit der ab 2021 reformierten KFZ- Steuer noch seltener auf unseren Strassen zu sehen (hören) sein. Wenn schon der neue IS mit dem reinen Verbrenner nicht kommt, wie in der Vergangenheit so manch anderes Modell den Weg nach Europa nicht gefunden hat, wird es irgendwann extrem "dünn" für die Marke Lexus neue Käufer zu finden. Die Flottenverbräuche und eine bei Überschreitung derselben fällige Strafzahlung werden das Angebot womöglich noch weiter ausdünnen. Was bleibt dann vom derzeitigen Angebot noch übrig?