Boergy

Mitglied
  • Content Count

    29,554
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    67

Everything posted by Boergy

  1. Hier wohl das selbe mit dem Stecker? https://www.clublexus.com/forums/hybrid-technology/548577-gs450h-inverter-cooling-pump-failure-p0a93.html aus einem polnischen Forum:
  2. Wenn du eine Spec nimmst, rechne auch ein originales Ausrücklager vom Händler ein. Die Spec sind nicht so für ihre Haltbarkeit bekannt. Kostet glaub um die 70-80 Euro.
  3. Kupplug ist gleich, der Schwung nicht, da brauchst du den für den 1G. Bekommst du von JUN und auch rank one perfomance
  4. Helix Organics oder Spec Stage 1, die bekommst z.b. beim Joe https://jv-imports.at/shop/spec-stage-1-kupplung-toyota-altezza-lexus-is-2-0-st881/
  5. Ein/Ausgang von der Box abhängen und durchverbinden. Da läufst du zwar in den FC, aber bis gut 0,3bar kannst du normal fahren zum testen.
  6. Schau mal beim Steuergerät rein, welcher FCD verbaut ist. die Black spinnen gerne im Alter bis dahin das der Wagen nichtmehr anspringt. Normal is von TTE ein schwarzes kleines oder größerers silbernes Kastl verbaut. Oder ein anderer FCD von HKS o. ähnlich.
  7. Mh... Ein SC500 wäre schon was 😄 Dafür zu schlachten wäre aber bissi pervers.
  8. Schön zu lesen das der Service von Falco 1A funktioniert! Aber schon arg das nach 144tkm der Akku hinüber war. Gibts im nachhinein paar Erkenntnisse von der alten Batterie, woran das gelegen haben könnte? lange Standzeiten? Überhitzung? grüße Boergsn
  9. Schau einfach nach einem Turn mal vorn beim Ausgleichsbehälter, die blubbern dann gern mal. Einfach was größeres aus einem anderen Auto (Schlachter einbauen) dann is man auf der sicheren Seite. Die Servo arbeitet die ganze Zeit, der wird auch schnell warm. Mach einfach die Klima raus inkl Kühler, dann hat der Wasserkühler ausreichend Luft, da muss nix anderes rein. Ich finds rausgeworfenes Geld und Arbeit auf einen Alu zu wechseln, außer der originale Kühler schwitzt schon. Dann kann man das überlegen. Wieso Diffkühler? Kenn IS200 Diffs die mit 500PS gefahren werden und da gibts keine Hitzeprobleme. Es gab auch nie welche am Wachauring mit dem Diff, egal ob Torsen oder 2-Wege. Lieber öfters mal das Getriebeöl tauschen, das ist empfindlicher als das Diff. Der Lebersorger fährt auch einen hin und wieder am Ring. Spoon, Abactus, RoadRash, Entropy, Pate usw... fahren alle nichtmehr einen IS oder haben keine Zeit mehr fürs Hobby. Mike sollte nächstes Jahr wieder fahren, der fährt aber einen reinen Drifter mit 750PS.
  10. eine wichtige Sache wäre ein größerer Servokühler, die kocht dir fix über am Wachauring wenn du anfangs viel kurbelst. Serienwasserkühler reicht eigendlich aus, sollte nur alles sauber sein. Am besten alles raus was Gewicht hat. Ein Freund fährt auch mit einem 200er am Wachauring, aber geschweisstes Diff, Kompikit usw... er ist auch eine zeitlang als Sauger gefahren, aber es fehlt defintiv Leistung um langfristig Spass zu haben. Vor einigen Jahren waren ein paar Freunde regelmässig am Ring mit den 200ern anzutreffen, aber alle aufgeladen. Trockenevents kannst du auch fahren, oben bei Tulln geht das 🙂
  11. Am besten die Fahrgestellnummer besorgen, dann kann man rausfinden wie was wann...
  12. in UK dürfte es wohl möglich sein was anzuhängen: http://www.uktow.com/towing capacity.asp?make=Lexus&model1=LS 600h L hier paar Bilder zum LS460 https://www.clublexus.com/forums/ls-4th-gen-2007-2017/886307-2010-vs-2012-ls460-tow-hitch-options-2.html geben tuts wohl welche zu kaufen für den hl https://www.autozone.com/trailer-hitch-hitch-balls-and-towing-accessories/trailer-hitch/lexus/ls600h wie weit da bei uns was zu machen ist, kein Plan.
  13. 2,5t gehen auch ohne Probleme mit dem RX400h Antriebsstrang 😄 selbst getestet. sogar das rangieren am Hang nur im E-Modus klappt wunderbar.
  14. Das is das ventil was oben im Ventildeckel sitzt, wo der Motor die Öldämpfe absaugt. Das ist ein Kugel/Feder Ventil. Ist das dicht, fehlt dem Motor auch luft was er ständig zieht.
  15. Drosselklappe schon gereinigt? Da der eine elektronische hat, regelt er auch darüber das Standgas. Beim IS200 gibts da auch Probleme wenn der Luftspalt verschmutzt ist, das das Standgas nichtmehr passt, schwankt usw... Die PCV Ventile hast du auch schon gecheckt ob diese richtig funktionieren und sauber sind? Luftfilter ist ok? Weiss nicht ob es bei dem Motor auch so geht, wenn du den LMM absteckst geht er in den Notlauf, aber er läuft. Es kommt schon mal vor das so einer stirbt, recht selten aber doch. Der misst auch die Ansaugtemp, passt der Wert nicht, gibts auch Probleme. Die ganzen Werte kannst du über OBD auslesen, also Ansaugluft, Wassertemp usw...
  16. Vielleicht auf ein Spender Lenkrad wechseln? Denk da sollte es doch ein paar in netz zu finden geben.
  17. ist deiner schon ein VVTI? Nach dem Bj nach schon.
  18. Die Funktion, das die Klima selber runterregelt gibt es beim LC? einfach mal den Händler quälen und hier bescheid geben 😄
  19. Kann man das beim Händler nicht in den Personal Settings einstellen? Kann mich erinnern, das JP das bei einen seiner Lexen konfigurieren konnte beim Händler, ob die Klima selber nach einer Zeit runter regelt usw.... würd da mal nachfragen ob es diese Option/Setting auch beim GS gibt.
  20. Hier nochmals die Pics: Facelift Anschluss Anschlüsse starre Leitung am Wagen Facelift
  21. Boergy

    ELEKTRO Autos

    Letztens erst die Vorstellung und der Test vom Voll-Elektro Mercedes und Audi. Lustigerweise beide bei 180 bzw 200km/h ab Werk abgeregelt. Verkauft sich sowas überhaupt in DE?
  22. Boergy

    Zuverlässigkeit

    Bei Den Amis is die Quali auch solala. Mein TransSport war da das Paradebeispiel, wie man einen Mechaniker und Spengler fit haltet 😄 Der Cadillac von meinem Schwager, ein STS aus mitte der 00er Jahre ist reif für die Presse. Rahmen an 3 Stellen von innen durchgerostet, dank dem Schaumzeugs im(!) Rahmen. Ein echt guter Wagen, keine 200tkm auf der Uhr. Jetzt kann man ihn wegwerfen. Die anderen Caddis waren technisch aber auch nicht soo das top Teil. Da ist man bei Lexus bzw Toyota schon ziemlich verwöhnt. Jetzt schaut er echt schon nach einem GS300 S19 als Nachfolger, da bei uns in Ö sonst nichts brauchbares aus den USA am Markt ist.
  23. Boergy

    Zuverlässigkeit

    Unser 2001er Legacy hat uns gestern im Stich gelassen, Heckträger durchgerostet, Dreieckslenker durchgerostet. OK, 230tkm auf der Uhr. Leider vom Vorbesitzer verpfuscht worden. Massig Bitumen auf den Träger geschmiert, darunter weggerostet. Zum Glück gestern noch einen gebrauchten Träger gefunden, der dann in 2 Wochen unter den Legacy kommt. Beim HH schauts aber auch nicht wirklich rosig aus. Der hat das Heckträgerproblem wie der RX400h, das die gern rosten.
  24. oha.. wenn man das schon sieht, check auch die Feder gleich. Normal trägt ja die Feder und der Dämpfer dämpft.