Ulrich Thiele

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    109
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Ulrich Thiele

  • Rang
    ist ein Foren-Fan

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 300, GS 300, RX 400 h, RX 450 h (Bj. 10.2012)
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Linden/Gießen
  • Interessen
    Uhren-Mechanik, Musik (Barock bis Jazz)
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

603 Profilaufrufe
  1. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Hallo Irakima, wie sind Deine Erfahrungen nach dem Lagerwechsel inzwischen? Hast Du die andere Seite auch repariert? Bin nach wie vor interessiert, darüber etwas zu hören. Viele Grüße Ulrich
  2. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Danke, Crazy Driver, für diese Ausnahmemeldung hier im Forum! Und Glückwunsch, dass bei Dir der Fehler nicht auftritt. Es gibt also doch noch Konstruktionen in der Serie, die nicht befallen sind! Viele Grüße Ulrich
  3. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Danke für die Beruhigungspille - wenngleich der TÜV das Poltern und das Domlager bei mir im letzten Herbst bemängelt hatte. Aber gut, Gufera, dann lasse ich die Sache noch etwas liegen und poltern, war fast schon so beunruhigt, dass ich die 3500 EUR ausgeben wollte.
  4. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Hallo zusammen, das Poltern bei mir nimmt jetzt zu, ich meine, dass ich die Erfahrung im letzten Frühjahr auch gemacht habe, da wurde es ebenfalls lauter. Es ist nicht nur das Geräusch, das mich nervt, sondern vor allem die Frage, kann da auf Dauer etwas während der Fahrt auseinanderfallen und mich in die Botanik schleudern? Viele Grüße Ulrich Thiele
  5. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Hallo irakima, ich bin sehr interessiert an Informationen über Dein Vorgehen. Könntest Du vielleicht ein paar Fotos machen, sobald Du die andere Seite reparierst? Ich würde das gerne von einem befreundeten Automechaniker ebenfalls machen lassen. Danke und viele Grüße Ulrich
  6. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Ist mir genauso gegangen, ich habe mich zugegebenerweise vertrösten lassen, bis die Garantie zuende war. Nun hat aber der TÜV im Prüfbogen vermerkt, dass ich etwas machen "soll".
  7. Ulrich Thiele

    Rückwärtsgang Motor schaltet direkt zu

    1. War bei meinem 400H nicht so. 2. Fällt mir bei meinem jetzigen 450H seit einiger Zeit auch auf! 3. Ist unabhängig von der Heizung, auch wenn die ausgeschaltet ist.
  8. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Vielen Dank, New, für Deine Vorschläge! Ich hatte in der Tat überlegt, was an einem Domlager irreparabel sein könnte! In der Tat sollte eine Reparatur für einen Mechaniker ja möglich sein, Lager sind keine Geheimnisse. Und es ist ja einiges Geld im Topf dafür.
  9. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Guten Tag zusammen, tatsächlich habe ich auf mein Einschreiben eine lange Mail gestern zurückerhalten! Allerdings ohne Hoffnung auf Unterstützung durch Lexus. Im Wesentlichen heißt es in dem Schreiben: Konstruktive Mängel zeigen sich innerhalb der Gewährleistungsfrist, beim Alter meines Fahrzeuges ist ein konstruktiver Mangel unwahrscheinlich. Eine Kulanzregelung ist bei meinem Fahrzeug aus Altersgründen nicht mehr möglich. Lexus kann bei meinem Lexus-Forum, wo ich das Fahrzeug gekauft habe, keinen Hinweis darauf finden, dass ich mich über das Poltern beklagt habe oder dass ich dort deswegen das Fahrzeug habe untersuchen lassen. Es wird um Verständnis gebeten, dass vergleichbare Vorkommnisse bei anderen Fahrzeugen von Lexus ausdrücklich nicht kommentiert werden. Positiv also, dass Lexus sich meldet. Negativ, dass man kein Entgegenkommen signalisiert. Auch, dass das Auftreten des Fehlers bei anderen Fahrzeugen dieses Typs keine Signalwirkung hat, ist höchst bedauerlich. Mein Fehler: Ich habe zwar einiges dokumentiert, aber wohl doch zu wenig Nachdruck beim Lexus-Forum beim Kauf ausgeübt.
  10. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Ja, guter Hinweis, werde ich als Einschreiben versenden.
  11. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Guten Abend zusammen, ich habe das Schreiben nun leicht angepasst und auch einige der Anmerkungen hier aus dem Forum mit aufgenommen. Danke für die ergänzenden Hinweise! In dieser ersten Kontaktaufnahme werde ich aber (noch) nicht zu "un-soft" argumentieren – ich habe in solchen Situationen immer die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, zunächst auf Augenhöhe zu formulieren. Wie besprochen habe ich eine Tabelle von Euch Vieren, die Ihr mitunterzeichnen wollt, angefügt. Aber ich habe zunächst Eure persönlichen Daten auf Namen, Ort und Bj. reduziert. Mir scheint (vorerst) der Datenschutz wichtiger. Er reicht, wenn Lexus meine Kontaktdaten in aller Vollständigkeit erhält. Fahrgestellnummer war ein guter Hinweis, danke, aber ich möchte das auch erst auf Nachfrage liefern – ich habe das im Schreiben so angeboten. Eine Frist zur Beantwortung habe ich ebenfalls noch nicht gestellt, werde aber darauf achten, dass wir eine Antwort in angemessener Zeit erhalten. Da werde ich dran bleiben und das anmahnen. So, Schreiben geht morgen mit der Post raus, ich bin gespannt ....
  12. Hallo,

    hier nochmal meine Daten:

     

    Sven Franke

    Baumschuelwäg 4

    8197 Rafz (Schweiz)

    Lexus RX 450H Erstzulassung: 01.04.2010

     

    Vielen Dank, Freundliche Grüsse

    Sven Franke

  13. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    @ H6Fan Danke für die Wünsche, bin gespannt, was dabei herauskommt! Schön, dass Ihr nicht betroffen seid! Hoffentlich gibt es bei der Marke nicht ähnliche Baustellen ... Viele Grüße an Euch Drei!
  14. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    An alle, deren Namen ich unter das Schreiben setzen darf: Bitte mir Vor-, Nachname, Wohnort und Erstzulassung per PN schicken. Dann mache ich das Schreiben heute noch fertig. DANKE!
  15. Ulrich Thiele

    Poltern Vorderachse

    Ich habe nun einmal ein Schreiben entworfen. Bitte um Kommentar! Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar 2016 habe ich meinen 4. Lexus gekauft, einen RX450 mit 50.000 km Laufleistung von 2012 im Lexus-Forum Frankfurt. Schon vor der Kaufabwicklung, bei der Probefahrt, habe ich ein deutliches Poltern der Vorderachse, spürbar auch am Lenkrad, feststellen müssen und dies auch beim Verkäufer moniert. Voraussetzung für den Kauf war von meiner Seite aus das Abstellen des Geräusches, was aber vom Lexus-Forum bis zur Übergabe nicht eingehalten wurde. Ich habe mehrfach nachgefragt, wurde jedoch vertröstet. Inzwischen ist die Garantie abgelaufen. Ausschlaggebend für dieses Schreiben an Sie ist, dass der TÜV nun ausgeschlagene Domlager bei 100.000 km beanstandet. Eine Lexus-Service-Werkstatt bietet die Reparatur für ca. 3300 EUR an. Aber der eigentliche Grund für mein Schreiben ist, dass nach meiner Recherche eine Vielzahl von Haltern dieses Lexus-Typs ähnliche oder identische Erfahrungen gemacht hat, immer ist das Domlager betroffen. Abhilfe soll der Austausch der Stoßdämpfereinheiten bieten – jedoch in einigen Fällen nicht dauerhaft. Die Lexus-Werkstätten vertrösten oder reparieren kostenpflichtig, obwohl der Sachverhalt auf einen konstruktiven oder grundsätzlichen Mangel des Fahrzeugtyps hinweist. Es kann sich auch nicht um Verschleiß handeln, weil bei einigen Besitzern das Poltern nach kurzer Zeit wieder hörbar wird. Ich gehe davon aus, dass ein nicht zu vernachlässigender Anteil der ausgelieferten RX450 von diesem Mangel betroffen ist, und zwar handelt es sich offenbar zumeist um die Ausführung mit Luftfederung. Ich gehe ebenfalls davon aus, dass Ihnen der Mangel bekannt ist, da ich inzwischen über Foren auf eine doch bemerkenswert große Anzahl von Betroffenen gestoßen bin. Einige Betroffene unterzeichnen mit Namen, Standort und Baujahr des RX450 dieses Schreiben. Wir bitten Sie, sich der Sache anzunehmen und der Gruppe der betroffenen Halter eine kulante Lösung anzubieten. Ganz herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Mit freundlichen Grüßen Prof. Dr.-Ing. Ulrich Thiele