OG 187

Mitglied
  • Content Count

    3,533
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

OG 187 last won the day on October 11 2019

OG 187 had the most liked content!

Community Reputation

73 Gut

About OG 187

  • Rank
    what's crackin' ?!?

Contact Methods

  • AIM
    The Rude German
  • ICQ
    96282610

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS200Kompressor IS300Sportcross DrifteZZa
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    zwischen Ulm und Memmingen
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

4,699 profile views
  1. Ok, ihr habt ja recht! Wenn man die Werkstattrechnung für den Kupplungstausch zahlen muss, sollte da schon eine Kupplung eines bekannteren Hersteller herhalten. Und natürlich ist eine organische im daily durch den stop and go traffic viel angenehmer. Aber beim Motortausch ist mir aufgefallen, dass die Helix Organics die 0,7 bis 0,8 hat am 1G-FE nicht ohne Schaden aushält. Auch den Schwung mussten wir wieder abdrehen. Kann aber auch am clutch kick liegen.
  2. Also ich teste trotzdem ne XTD stage 5. Der Test kostet ungefähr 95€, und bissle Zeit zum Schrauben. Macht auf der Bühne und beim rangieren einen guten Eindruck, und auch im 3UZ-IS funktioniert die billige Kupplung made in Japan. Mit dem war ich auch schon ein paar Stunden unterwegs, konnte mich nicht beschweren.
  3. Ist die Frage eigentlich ernst gemeint? SXE10, GXE10 und JCE10 haben die gleiche Karosse. Sportcross hat andere Stoßstangen und andere Heckklappe. Die Kotflügel unterscheiden sich ob Xenon oder nicht. Die Farbe kann sich auch unterscheiden.
  4. Da bei mir ebenfalls die 120A Sicherung durchgebrannt ist, und ich gestern es nicht geschafft habe diese überhaupt auszubauen. Habe ich heute einen Link dazu gefunden: So könnt ihr die 120A sowie die 60A Sicherung im Motorraum tauschen. Ich werde das heute oder morgen mal testen, wie gut das geht.
  5. Also ich muss @Nordmann hier leider aus eigener Erfahrung zustimmen. Komischerweise habe ich ebenfalls mit einem 3 oder 5A C-Tek Ladegerät diverse Batterien kaputt erhalten. Zwei Optima, einen 5AH LiBloc. Ich war mir immer nicht sicher ob es an mir, den Batterien oder an Ladegerät lag. Das verdächtige C-Tek habe ich dann innerhalb der 2 Jahre wieder zurück gegeben und mein ganzes Geld zurück erhalten. Leider eben nur das für das Ladegerät. Mittlerweile habe ich das 10A C-Tek und ich kann nicht meckern. Zusätzlich habe ich mittlerweile so einen Bedini Motor der zwischendurch an die Batterien darf. Allerdings kaufe ich keine teuren Batterien mehr, so dass der finanzielle Schaden nicht mehr so groß werden kann. Gerade das mit dem LiIon Blok für den Drifter hat mich schon sehr angekotzt.
  6. Ich hab noch eine unbenutzte 3UZ-FE Pedalbox rumfahren. Würde ich für nen guten Kurs abgeben 😉
  7. kommt drauf an welchen Wert du dir hast anzeigen lassen, aber bei einem davon ist 80% Drosselklappe ganz offen. Beim 3UZ-FE ist das auch so. Allerdings den Ansaugstutzen runter machen uns schauen hätte hier auch weiter geholfen. Dann hättest auch gleich die Gummidichtung zwischen TTE Bogen und Drosselklappe prüfen können;)
  8. Ach das ist immer noch nicht passiert? Ja dann sind 99 bzw. 100kpa der Umgebungsdruck, also 1bar atmosphärischer Druck. Beim Standgas so 35kpa könnte passen, Ladedruck ist ab 100kpa bis fuelcut bei so circa 133kpa
  9. Was willst du mit der Nachkatsonde? B1S1 oder B2S1 sind die Regelsonden
  10. Hast du an der Kurbelwelle oder der Nockenwelle gedreht? Ich habe festgestellt, dass nur Kurbelwelle drehen am 1G-FE die Markierungen richtig aufeinander treffen lässt.
  11. Am Besten Video wenn der Krümmer draußen ist! Das ist soooooooooooo schön, und nur a bissle laut.
  12. Also ich persönlich habe es als enormen Vorteil empfunden, Einen Schalensitz mit starren 3 oder 4 Punkt Gurten zu fahren. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich mich voll aufs Fahren konzentrieren, und nicht mehr darauf mich auf dem Sitz zu halten.
  13. hmmmm . . . . Schalensitz und Schrothgurte helfen sehr! Die anderen Sitze raus, wenn dir langweilig ist kannst noch die Teermatten entfernen. Teppich wiegt fast nix, kannst drin lassen Verkleidungen und Ersatzrad im Kofferraum brauchst nicht mehr Diff schweißen und sehr gute Reifen an der Vorderachse Fächerrümmer ohne Vorkats, Stahlkat leichter Schwung, Sinter-Kupplung Klimaanlage könnte man auch entfernen 1ZZ Düsen sind immer nicht schlecht was am Fahrwerk machen 5-6mm Ringe unter die inneren Spurstangen für etwas mehr Lenkeinschlag --> dann macht das Querfahren auch als Sauger Spaß, im Nassen sowieso voll ausreichend