Fichtenelch

Mitglied
  • Content Count

    504
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Neutral

About Fichtenelch

  • Rank
    wohnt im Forum

Profile Information

  • Fahrzeug
    MT09 und GS 430 S16
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    ME
  • Interessen
    Boeing, Honda, Lexus und MT 09
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

972 profile views
  1. Fichtenelch

    KB

    Also der Preis klingt erstmal nicht unmöglich, ich war neulich bei Toyota um zu fragen was ein ABS Modul für meinen 01er GS 430 kostet...Dafür wollten die 2600€ + MwSt(!). Den Akkumulator gibt es in Deutschland gar nicht als Ersatzteil, also über amayama für 120€ bestellt und selbst gewechselt.. Beim Händler habe ich dann den Dichtring für 3€ gekauft. Allerdings habe ich auch im Internet keine Teilenummer für den CT gefunden, da wohl verschiedene Teilenummern verbaut wurden. Also am besten deine Teilenummer mal eingeben und suchen was du so findest. Den Wechsel würde ich aber bei einem Toyota Händler machen lassen.
  2. Also am Auris Hybrid habe ich die Räder auch immer so direkt mit dem Wagenheber gewechselt, macht ja keinen Unterschied. Wenn du an die Bremse willst, musst du vorher mal googeln, aber nicht zum Räder wechseln.
  3. Ich hatte vor mittlerweile 4 oder 5 Jahren das Problem an meinem S16 gehabt, da ist auch die Y-Pipe nach den ersten beiden Kats, an dem der Abgasstrang dann in den 3. Kat zusammengeführt wird, eine Schwachstelle. Das Ganze ist nochmal zur zusätzlichen Isolation ummantelt, unter diesem Mantel sammelt sich dann Feuchtigkeit und die ganze Anlage rostet so dann schneller durch. Bei mir wurde dann bei H und B Auspuff in Murrhardt für ca. 150€ das Rohr repariert und der 3. Kat ist dabei auch irgendwie so unglücklich runtergefallen, dass wir ihn weglassen mussten, hält bis heute. Damals sagte er dass meine ESD noch 2 Jahre halten sollten...Nun ja, bis heute habe ich die nicht angefasst und 150 tkm sind bisher vergangen...
  4. Ich denke es ist der hier https://www.vaistech.com/product/sl3u/
  5. Vaistech habe ich in meinem GS430 S16 ebenfalls, da wird zwischen Radio und CD-Wechsler ein Y-Kabel eingesteckt, über das spricht das Radio dann das Vaistech Interface an, das emuliert dann wiederrum einen MD oder CD-Wechsler, mit 6 oder 12 CDs. Yatour soll aber auch funktionieren. Alternativ kann man sich natürlich auch eine Klinkenbuchse einbauen, dafür muss allerdings das Radio zerlegt werden und was mich daran stört ist dass die Lautstärke relativ niedrig ist. Ließe sich aber wohl auch noch lösen.
  6. Bin nun mit meinem GS430 bei fast 300 tkm, mit 200 tkm Gasbetrieb, der Motor ist auf normalen Weg nicht zu zerstören, solange man Öl und Zahnriemen im Intervall wechselt. Zahnriemen kostet an Teilen um die 180-200€, andere Teile bekommt man über amayama oder ebay.com, wie z.b. die Servos der Klimaanlage, Haubenzug, etc. Also wenn die Autos gepflegt werden, halten die auch noch sehr viel länger.
  7. Lässt sich mit dem richtigen Werkzeug übrigens auch im eingebauten Zustand machen, das richtige Werkzeug vorausgesetzt. Und ja, ich lese diesen Teil des Forums eher selten 😉
  8. Würde mal in Richtung Drosselklappe oder MAF Sensor schauen, evtl im Stand mit nem Heißluftföhn oder Kältespray schauen, ob sich da was ändert.
  9. Schlüsselgehäuse bekommst du auch bei aliexpress oder ebay. (1-4€) was du auch bei aliexpress bekommst, sind die frei programmierenbaren schlüssel von keydiy, die man dann per handy programmieren kann. dann nur noch nach anleitung bei youtube in die ecu speichern (das geht mit dem master key), sind 10 minuten arbeit und wirklich simpel! preis ca. 30-40€ bart fräsen kostet beim entsprechenden schlüsseldienst gerade mal 25€ und mehr ist nicht nötig. transponder kann man auch umbauen, kostet also nur zeit.
  10. Was heißt neue Erkenntnisse? Die Autos sind nun schon locker 15 Jahre alt. Wie oben geschrieben. Erst Auspuffanlage auf Lecks untersuchen, dann Kats überprüfen ob sie nicht ausgebrannt sind. Dann Sonde wechseln. Die Spannungen der Sonden lassen sich auch über nen ELM327 OBD 2 Reader auslesen.
  11. Bosch Sonden gehöre in keinen Lexus, sondern Denso. Es gibt mehrere Fehlercodes die auf eine fehlerhafte Sonde hinweisen, es gibt auch einen Fehlercode für den Heizkreis der Sonde. Bei fehlerhaftem Widerstand der Heizung kommt auch dieser Fehler. Darum nur Denso einbauen, nach dem Denso-Katalog und fertig. Übrigens bringt es nichts die Sonde zu wechseln, wenn die Dichtungen vom Kat platt sind, also erst prüfen ob die Abgasanlage dicht ist!
  12. OCV klingt jedenfalls nicht verkehrt. Hatte ich bei mir aus Verdacht schon mal gewechselt, ist schnell gemacht. Hab sogar noch 2 hier liegen. Du kannst den Stecker abziehen, aber dann wirst du mit Sicherheit einen Fehlercode kriegen.
  13. Fichtenelch

    GS 430 kat

    Ich war damals bei H und B, in Süddeutschland, in NRW gibt es aber eigentlich eine relativ große Auswahl an Auspuffbauern..
  14. Die Heizung hat einen eigenen Fehlercode, hatte ich bei mir. Daher Dichtungen und Y-Pipe prüfen!