Fichtenelch

Mitglied
  • Content Count

    519
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Fichtenelch

  1. Nein das hängt nicht mit der ZV zusammen, da ist nur die Scheibe nicht mehr in der richtigen Position zum Motor, entweder mal an der Tür selbst die Scheibe manuell hoch und runter fahren und sehen ob er danach wieder geht, ansonsten musste ich bei mir dafür auch die Tür zerlegen. Der Door Lock geht auch schon mal kaputt, die kleinen Motörchen bekommt man auch separat, das Problem ist dabei eher das Teil zu öffnen ohne dass etwas abbricht.
  2. Ja ist ein bisschen Arbeit, die Teile kosten wie du schon sagst 15€. Zuletzt habe ich für 200€ einen Klopfsensor gewechselt, das wäre auch so ungefähr was ich dafür veranschlagen würde, da die Arbeit doch ziemlich die gleiche ist Bei Bosch zahlst du somit sicher 500€?
  3. Soviel hier zu ServusTV: https://www.vice.com/de/article/3be8jb/servus-tv-der-heimatsender Wenn ein Sender von Rechtspopulisten betrieben wird, bleibt die Wahrheit als erstes auf der Strecke und da läuft dann nur über die Scheibe, was denen in den Kram passt. Effektiv gesehen ist das Elektroauto das effizienteste Fortbewegungsmittel und ist auch sauberer als jeder Verbrenner, selbst wenn es noch mit Kohlestrom betrieben wird. Darum braucht man hier eigentlich gar nicht weiter diskutieren. Wo wir beim E-Auto mit 30% Verlust rechnen müssen sind es von Well-to-Wheel beim Wasserstoff schon 70%. Und die Reichweite wird auch hier mit jeder Batterie besser. Dass die Batterien gar nicht recycelt werden, ist auch nicht wahr....Diese Diskussion wird von der Gegenseite eben immer wieder mit Argumenten geführt, die an den Haaren herbeigezogen sind und schon lange gar keine echten Probleme mehr darstellen...
  4. ServusTV ist allerdings alles andere als seriös, und ich sehe mir keine 45 minuten Geschwafel an, dafür ist mir die Zeit zu schade. Fakt ist, und das ist hinreichend bewiesen, Tesla ist jedem anderen Hersteller min. 6 Jahre vorraus, die Technologie und Lieferkette hat keiner so gut unter Kontrolle wie Tesla und ebenso agiert eben kein anderes Unternehmen wie Tesla es kann, da jeder andere auf seine Zulieferer setzt. Bei Toyota ist die Lage da definitiv besser, aber auch die sagen ja dass sie es nicht könnten, siehe elektrek oder ähnliche blogs. Und wenn man sowieso so viel Geld ausgeben würde, kann man auch gleich das Beste kaufen was man bekommen kann. Einen E-Up würde ich allerdings nicht kaufen, da ist ein Zoe die bessere und günstiger Wahl, derzeit sogar fast kostenlos im Leasing dank der 6000€ Bafa.
  5. Hab jetzt nicht die ganze Diskussion verfolgt, aber ehrlich gesagt würde ich von den hier genannten am ehesten noch den Corolla kaufen. Da allerdings die Tatsache so ist, dass derzeit e autos massiv subventioniert werden, und an Tesla einfach kein Weg vorbei führt, würde und werde ich auf jeden Fall ein Model 3 kaufen. Und wenn man sich mal ein bisschen einliest, sieht man dass Tesla in allen Bereichen jedem bisherigen Hersteller überlegen ist.
  6. Von Castrol würde ich jetzt eher Abstand nehmen und eher mal bei Rowe oder Mobil schauen, die haben deutlich besseres Öl. Auch das Mobil 0W40 New Life war ein super Öl, der Nachfolger ist aber leider nicht so gut. Daher bin ich bei mir auch nur noch mit Rowe 0W40 unterwegs, nach jetzt 150 tkm die ich auf meinen GS430 drauf gefahren habe, hat er jetzt mit 314 tkm immer noch keinen Ölverbrauch.
  7. Ich rate auch zum Auspuffbauer, alles andere ist deutlich teurer. Meine Reparatur der Y-Pipe am GS430 S16 hat mich 140€ gekostet...
  8. Die gibt es auch in Vollmaterial aus Alu, ich habe die von figs verbaut. Damit ist nichts mehr mit Spiel, habe mir das mal angesehen mit der originalen Konstruktion, bei jeder Lenkbewegung bewegt sich das komplette Getriebe. Mit den Alubuchsen ist das endgültig erledigt. Habe mir auch extra vor dem Einbau noch die Maße der Hülsen notiert, sollte man auf die Idee kommen sich die günstig selbst nachzufertigen.
  9. Ich habe mal bei amazon.com nach delphi sonden und toyota geschaut, dort sind die bewertungen durchweg gut ausgefallen, daher werde ich den Versuch wagen.
  10. Original Lexus ist ja Denso, warum soll ich also bei Toyota das 1,5-fache zahlen? Bin jetzt davon ausgegangen dass ich die Denso Sonde irgendwo für 100€ herkriege, wie ich es zuletzt geschafft habe, dies scheint aber nicht mehr der Fall zu sein. Habe mich jetzt für die Delphi für 50€ entschieden, mal sehen ob ich mich ärgern muss. 250 bei Toyota sind jedenfalls definitiv zu viel, ein Klopfsensor ist nun auch keine Raketenwisschenschaft, ein definiertes Gewicht in einer Hülle mit 2 Kabeln...
  11. Nun habe ich den nächsten Fall, diesmal an einem SC430. Ebenfalls P0325. Ich versuche gerade den Sensor möglichst günstig zu finden, habe nun auch andere seriöse(?) Hersteller gefunden. Hat schon jemand einen Klopfsensor von Delphi (48€) oder Hella (77), Meat&Doria (54€) oder Facet (56) verbaut? Die bekomme ich hier über autodoc. Über rockauto finde ich noch Standard Motor Products, WVE oder NTK. letztere habe ich auch schon mal gehört. Preise von 78-88 USD. Möchte es nur ungern 2-mal machen, über ebay.com habe ich noch einen Anbieter aus US&A gefunden, da ist man aber auch direkt bei 115 USD. Was wäre eure Idee?
  12. Schrauben kannst du auch im Internet bestellen, z.b. bei wegertseder. 5,5mm * 16 https://www.wegertseder.com/Kombi-Blechschrauben-mit-Sechskant-nach-DIN-7976-mit-unverlierbarer-Scheibe-Form-B-DIN-6903
  13. Ich bin in Mettmann, bin im Moment allerdings ziemlich beschäftigt mit Renovierung im neuen Haus..
  14. Fichtenelch

    KB

    Also der Preis klingt erstmal nicht unmöglich, ich war neulich bei Toyota um zu fragen was ein ABS Modul für meinen 01er GS 430 kostet...Dafür wollten die 2600€ + MwSt(!). Den Akkumulator gibt es in Deutschland gar nicht als Ersatzteil, also über amayama für 120€ bestellt und selbst gewechselt.. Beim Händler habe ich dann den Dichtring für 3€ gekauft. Allerdings habe ich auch im Internet keine Teilenummer für den CT gefunden, da wohl verschiedene Teilenummern verbaut wurden. Also am besten deine Teilenummer mal eingeben und suchen was du so findest. Den Wechsel würde ich aber bei einem Toyota Händler machen lassen.
  15. Also am Auris Hybrid habe ich die Räder auch immer so direkt mit dem Wagenheber gewechselt, macht ja keinen Unterschied. Wenn du an die Bremse willst, musst du vorher mal googeln, aber nicht zum Räder wechseln.
  16. Ich hatte vor mittlerweile 4 oder 5 Jahren das Problem an meinem S16 gehabt, da ist auch die Y-Pipe nach den ersten beiden Kats, an dem der Abgasstrang dann in den 3. Kat zusammengeführt wird, eine Schwachstelle. Das Ganze ist nochmal zur zusätzlichen Isolation ummantelt, unter diesem Mantel sammelt sich dann Feuchtigkeit und die ganze Anlage rostet so dann schneller durch. Bei mir wurde dann bei H und B Auspuff in Murrhardt für ca. 150€ das Rohr repariert und der 3. Kat ist dabei auch irgendwie so unglücklich runtergefallen, dass wir ihn weglassen mussten, hält bis heute. Damals sagte er dass meine ESD noch 2 Jahre halten sollten...Nun ja, bis heute habe ich die nicht angefasst und 150 tkm sind bisher vergangen...
  17. Ich denke es ist der hier https://www.vaistech.com/product/sl3u/
  18. Vaistech habe ich in meinem GS430 S16 ebenfalls, da wird zwischen Radio und CD-Wechsler ein Y-Kabel eingesteckt, über das spricht das Radio dann das Vaistech Interface an, das emuliert dann wiederrum einen MD oder CD-Wechsler, mit 6 oder 12 CDs. Yatour soll aber auch funktionieren. Alternativ kann man sich natürlich auch eine Klinkenbuchse einbauen, dafür muss allerdings das Radio zerlegt werden und was mich daran stört ist dass die Lautstärke relativ niedrig ist. Ließe sich aber wohl auch noch lösen.
  19. Bin nun mit meinem GS430 bei fast 300 tkm, mit 200 tkm Gasbetrieb, der Motor ist auf normalen Weg nicht zu zerstören, solange man Öl und Zahnriemen im Intervall wechselt. Zahnriemen kostet an Teilen um die 180-200€, andere Teile bekommt man über amayama oder ebay.com, wie z.b. die Servos der Klimaanlage, Haubenzug, etc. Also wenn die Autos gepflegt werden, halten die auch noch sehr viel länger.
  20. Lässt sich mit dem richtigen Werkzeug übrigens auch im eingebauten Zustand machen, das richtige Werkzeug vorausgesetzt. Und ja, ich lese diesen Teil des Forums eher selten 😉
  21. Würde mal in Richtung Drosselklappe oder MAF Sensor schauen, evtl im Stand mit nem Heißluftföhn oder Kältespray schauen, ob sich da was ändert.
  22. Schlüsselgehäuse bekommst du auch bei aliexpress oder ebay. (1-4€) was du auch bei aliexpress bekommst, sind die frei programmierenbaren schlüssel von keydiy, die man dann per handy programmieren kann. dann nur noch nach anleitung bei youtube in die ecu speichern (das geht mit dem master key), sind 10 minuten arbeit und wirklich simpel! preis ca. 30-40€ bart fräsen kostet beim entsprechenden schlüsseldienst gerade mal 25€ und mehr ist nicht nötig. transponder kann man auch umbauen, kostet also nur zeit.
  23. Was heißt neue Erkenntnisse? Die Autos sind nun schon locker 15 Jahre alt. Wie oben geschrieben. Erst Auspuffanlage auf Lecks untersuchen, dann Kats überprüfen ob sie nicht ausgebrannt sind. Dann Sonde wechseln. Die Spannungen der Sonden lassen sich auch über nen ELM327 OBD 2 Reader auslesen.
  24. Bosch Sonden gehöre in keinen Lexus, sondern Denso. Es gibt mehrere Fehlercodes die auf eine fehlerhafte Sonde hinweisen, es gibt auch einen Fehlercode für den Heizkreis der Sonde. Bei fehlerhaftem Widerstand der Heizung kommt auch dieser Fehler. Darum nur Denso einbauen, nach dem Denso-Katalog und fertig. Übrigens bringt es nichts die Sonde zu wechseln, wenn die Dichtungen vom Kat platt sind, also erst prüfen ob die Abgasanlage dicht ist!