Jump to content

Lexington

Mitglied
  • Posts

    8,719
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    82

Everything posted by Lexington

  1. Ende 2022, vermute ich.
  2. Erstmal gibt es hier in Deutschland aktuell keinen Tesla mit 1000 PS (!!), aber das ist nebensächlich, man kann sich auch gut mit einem 500 oder 700 PS Elektro oder Benziner zerlegen. Mir geht es nicht ums Erwähnen, sondern, dass natürlich speziell hier im Thread es so herausgestellt wird. Mag mir gar nicht vorstellen, was passiert wäre, wenn ich im LC oder ISF Thread einen tödlichen Unfall eingestellt hätte. Naja, sei es drum. Sehr schlimm sowas. Egal, mit welchem Auto. Passiert leider fast täglich irgendwo. Das mit der Zoe ist einfach nur peinlich und auch unerklärlich. Kann kaum glauben, dass die das Facelift Modell so viel schlechter gemacht haben. Krass.
  3. So wie sehr viele Threads im Forum, da hast du Recht.
  4. Finde auch nicht unbedingt, dass so ein Beitrag, der nicht wirklich "Elektro-Auto" relevant ist, hier rein muss.
  5. Mühsam ernährt sich….
  6. 😂😂👍🏻 beim GS hatte ich von Lexus bei grob 70.000 km komplett neue Bremsen erhalten, weil die alten vergammelt waren. beim LS ging es einigermaßen, da durch sein Gewicht beim Bremsen doch etwas besser frei gebremst wurde. Da brauchte ich nach 130.000 neue Beläge und Scheiben. Beim Toyota IQ kam ich beim ersten TÜV nach drei Jahren nicht durch die Prüfung. Dort hab ich die Bremsen dann bei Toyota einmal abschleifen lassen, dann ging es. Beim Model 3 werde ich im März wohl auch ein TÜV Problem bekommen. Werde das auch vorab „reinigen“ lassen. Empfehle jedem, ab und an stark zu bremsen.
  7. Ging mir beim GS450h, beim LS600hL und auch jetzt beim Tesla Model 3 genauso.
  8. Danke, RodLex. Aber es war so viel Verkehr, dass wir für Lübeck-nach-Hause deutlich mehr als sieben Stunden brauchten. Da wollten wir nirgendwo mehr extra hin und halt machen. Aber danke, dass Ihr an uns dabei gedacht habt. Lexus und zu hart? ui.
  9. Letzten Montag habe ich bei EnBw geladen, da kam der Schwabe in mir durch, da es kostenfrei war. (42,9kWh, hihi). Bei mir ist DC laden zu 98% SuC.
  10. Respekt. Das hab ich noch nicht geschafft. Seit ich damals das Video von Björn mit seinem Model X und Anhänger gesehen hatte und er (bei seiner speziellen Nutzung!) bei +14km stehen geblieben war, muss ich sagen, dass ich schon bei unter 5km minimal nervös werde.
  11. Bremst du auch zu wenig? Das war bei mir immer ein Problem, wodurch die Schreiben vergammel(te)n.
  12. Tour geschafft. Puh. Rund 1.900km waren es am Ende an einem verlängertem Wochenende. Mein Fazit für "Anfänger in der Szene": man kann problemlos nach Navi fahren, klar. Sobald man sich etwas besser auskennt, geht es auch "spannender". Meine Beifahrerin hatte etwas Sorge, da schon zu Fahrtbeginn manchmal angezeigt wurde, dass wir "unter 150km/h" fahren sollen, um das Ziel zu erreichen bis hin zu "Laden, um das Ziel zu erreichen". Am Ende habe ich dann den einen oder anderen Supercharger übersprungen, um nur an 250kW Charger zu laden. Da kam ich ein, zwei Mal mit 5-10km Restreichweite am Charger an. Kann man schon mal nervös werden. Alles in allem gilt für mich weiterhin: wenn man wirklich schnell von A nach B möchte und die Reisezeit dazwischen vergeudete Zeit ist, dann kommt man vermutlich nicht an einem Diesel mit 80 Liter Tank vorbei. Sobald man mal nach zwei, drei Stunden Fahrt einen biologischen Stopp machen möchte, dann ist es ok. In Summe würde ich mich freuen, wenn man in Zukunft noch etwas schneller voran käme, sprich entweder schnelleres Laden oder etwas bessere Akkus.
  13. Einmal war ein Stellmotor der Lendenwirbelstütze defekt. Wurde getauscht. Sonst alles perfekt. Klasse Auto.
  14. 75.000 hab ich jetzt drauf. Denke mal, dass es im März, nach drei Jahren, dann 90.000 sein könnten. Das reicht schon zwei Mal um die Welt.
  15. Hab Netflix und YouTube im Auto, da lese ich nix. Dauert ja nicht lange. Danke! Sonntag...mal sehen, wann wir los kommen und wie der Verkehr ist. Is ja schon eine kleine (Welt-)Reise einmal längs durch Deutschland.
  16. Neee. Ich wage es ohne Übernachtung
  17. Am kommenden Donnerstag geht es aus dem Süden mal wieder nach Lübeck und am Sonntag zurück. Rund 1800km insgesamt. Keine Sorge, RodLex, für die Hin- und Rückfahrt hab ich auf halber Strecke bereits ein 5-Sterne-Hotel gebucht, damit das überhaupt klappt. Spaß...weißt du aber. Dafür kennen wir uns schon zu lange. Allerdings: Auto sagt, dass ich für die rund 780km einfache Tour wohl insgesamt fast eine Stunde laden muss unterwegs. Naja...zwei Pipipausen mit Kaffee sollten reichen. Bin gespannt.
  18. Solche Veränderungen gibt es ein paar Mal pro Jahr. Aktuell auch wieder, ja. Mein M3P läuft nach wie vor hervorragend. Als Technik-Fan habe ich noch nie ein besseres Auto gefahren. Rund 75.000 km bislang.
  19. Das wird in der Test-Zeit sicher lustig an manchen Chargern. Aber letztlich ein guter Schritt für alle.
  20. Sieht gut aus. Hoffen wir, dass am Ende in Serie die Daten gut sind und er sich gut verkauft!
  21. Wott? Sind schon weg.
  22. Glückwunsch!! Das ist lieb von dir. Ich bin auf Berichte gespannt!!!
  23. Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/komplett-raeder-lexus-ls-600-h-l/1885533546-223-16347?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios hab sie eingestellt.
  24. Ich bevormunde niemanden. Auch hier nicht. Die eigene Meinung kundtun - noch dazu in einem dafür vorgesehenen Forum - halte ich für legitim. Ich gönne dir dein großes Haus und tolles Auto!
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy