millenniumpilot

Mitglied
  • Content Count

    372
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

millenniumpilot last won the day on January 20 2017

millenniumpilot had the most liked content!

Community Reputation

8 Neutral

About millenniumpilot

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 300 S19
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Berlin
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,033 profile views
  1. sinnvoll ist wahrscheinlich auch eine nach hinten gerichtete Kamera. Gibt es da schon Lösungen ohne das Kabel durch das ganze Auto zu ziehen? BT zum Beispiel zwischen Front- und Heckkamera? Strom findet man ja jeweils in der Nähe. fragend.....
  2. Meine Sensoren sind 9 Jahre alt und vom Winterrädersatz haben sich nun 2 beim Auslesen mit BatterieLow gemeldet. Noch keine Fehlermeldung im Wagen, aber kommt bestimmt bald. Ich hatte mal etwas von rund 6 Jahren gelesen. Von daher ist das bei Dir ein biblisches Alter der Sensoren und sicherlich sind "nur" die Batterien alle. Es soll Leute geben, die das Sensorgehäuse aufbrechen, die Batterie aus dem Silikon rauspulen und die Batterie ersetzen. Bei Vmax von 240 wäre mir das aber zu heiß. Neue kosten laut Werkstatt ca. 100€ pro Stück. Da sucht man doch glatt nach preiswerteren Alterntiven. Ich suche aber noch.
  3. Hallo, Einbau fertig. Sogar für mich als AntiSchrauber war das in 30 Minuten erledigt. Am längsten hat das Lösen des Scheibenwasserstutzens gedauert, da ich keinen Steckschlüssel, sondern nur einen Ringschlüssel benutzt hatte. Alles in allem ging das 1a, bei weitem besser als beim Corolla meines Sohnes. Der oft gezeigt Ausbau des Luftfilters war auch nicht notwendig. Leider hatte ich beim Prüfen noch den Schraubenzieher in der Arschtasche, als ich mich auf den Fahrersitz gesetzt habe. 😱👿 Wechsel in der Werkstatt wäre billiger gewesen.
  4. Danke, habe mich noch etwas belesen wegen der neuen, mir unbekannten NB Laser und soeben ein Paar bestellt. Das Paar für 108€. Ist doch nur schnödes Geld.😂 Bin gespannt, gespannt.
  5. jetzt wo es wieder dunkel wird, hätte ich gern auch mehr Licht gegenüber den Standardbrennern. Auch wenn diese noch funktionieren. Welche Osram würdet Ihr denn aktuell kaufen? Wieder die Cool Blue Intense Xenarc 66440-CBI oder doch lieber gleich die Night Breaker Unlimited? Ich gehe mal davon aus, das die Night Breaker Unlimited nicht so lange halten werden, aber wenns mehr Licht macht..... Grüße aus dem dunklen Berlin
  6. Hallo, ich selbst fuhr mehrere Jahre einen T22 und hatte dauerhaft Probleme mit verzogenen Bremscheiben. So wie man mir damals nach den häufigen Reklamationen und mehrmaligen Tausch mitteilte, soll das wohl ein Serienproblem gewesen sein. Ob das nun eine Ausrede des Toyota-Autohauses war, kann ich aber nicht sagen. Nach Ablauf der Garantie musste ich die Kosten selber tragen und irgendwann war - weil keine Abstellung möglich - der Leidensdruck so groß, das ich den ansonsten sehr guten Wagen dann verkauft habe. Vorher und nachher bin ich weiterhin Toyota und Lexus gefahren und habe dieses Problem bei meinen anderen Wagen nie wieder so erlebt. Das war das einzige Mal, das ich von Toyota enttäuscht wurde.
  7. nein, leider noch nicht. Bisher keine Auskunft zu der LuFe bekommmen. Wahrscheinlich habe ich mein Interesse nicht stark genug ausdrücken können. Warte aber aktuell noch auf einen Kostenvoranschlag zum Tausch meiner vorderen Parksensoren (bzw. 2davon), dann spreche ich das nochmals an.
  8. das Problem kenne ich auch und war deswegen auch schon in der Werstatt, da ich damals noch Lexus-Select hatte. Haben den Verstärker aus dem Kofferraum ausgebaut und zur Reparatur geschicht, dort wurde aber nichts gefunden. Nach dem erneuten Einbau war der Fehler aber eine ganze zeitlang weg. Seit kurzem tritt der Fehler zwar wieder, aber nur ganz selten auf. Von daher tippe ich auf eine Kontaktschwierigkeit an den Kontakten des Verstärkes im Kofferraum. Kofferraumboden anheben, Kabelbäume abziehen und mehrmals stecken macht ja nun nicht so einen Aufwand und ist bestimmt ein Versuch wert.
  9. naja, 18.000 und 44.000 sind schon mal ein klitzekleiner Unterschied. Ansonsten wäre der schon längst meiner. 😉 Aber danke erstmal für die Hinweise Todde. Ich kann ja Fragen, ob die Luftfederung schon einmal gemacht wurde. Das Leder habe ich mir nur vorne angesehen. Nächste Woche fahre ich nochmals bei der Werkstatt vorbei, es sei den, ich sollte den gleich ganz links liegen lassen. GGf ist noch was am Preis zu machen....... wer weis.
  10. Hallo Ihr, in meiner Lexuswerkstatt steht ein LS460, Bj 8/2007 mit 124tKm. Gehört einer Frau Dr., die sich jetzt einen LS500 gekauft hat. Frau ist Erstbesitzerin, hat den Wagen nur im Sommer gefahren und Geld spielte wohl keine große Rolle. Ausstattung weis ich noch nicht genau, soll aber viel mitgenommen haben damals, 2007. Das aber ohne Gewähr. Hinten habe ich in der Mittelarmlehne die Multifunktionsmittelarmlehne gesehen, also Ambience ist es schon einmal. Vordersitze haben Heizung und Kühlung, mehr weis ich noch nicht. Kenne mich mit den Ausstattungsvarianten eines LS überhaupt nicht aus. Konnte man Ambience und Impression gleichzeitig buchen? EIne ML möchte ich nämlich schon wieder haben. Die Dame war anspruchsvoll und ist wegen jeder Kleinigkeit in die Werkstatt gefahren. Naja, hat sich aber wohl die Finger nicht schmutzig machen wollen, das hellgraue Leder im Immenraum sieht etwas schmuddelig aus, meint Leder ist noch gut, wenig Risse, aber nicht sauber. Aussen ist alles gut. Kaum Autobahnschäden zu erkennen. Batterie ist neu, Reifen neu, Felgen neu pulverisiert, Bremsen bei 70%, Tüv bis 2020. Mehr weis ich leider noch nicht. Preis 18.000€. Mein GS ist Baujahr 2010 und ist innen Top geflegt, daher habe ich Bauchschmerzen, einen Waagen zu kaufen der älter ist und innen abgewetzer aussieht. Wobei man das beim Aufbereiter bestimmt für wenige hundert Euro wieder auf Vordermann bringen kann. Auf was sollte ich achten, wenn ich mir den Waagen genauer anschehen tue? Was sollte ich alles beim Werstattleiter oder der Kundin erfragen? Stabis? Kühler? Dämpfer? Was soll man sich genauer ansehen bei diesem Waagentyp. Ist ja wohl einer der ersten LS460 auf dem Markt. Kinderkrankheiten die später erst abgestellt wurden? Die ersten Wagen damals wurden aber sicherlich noch ohne Pfusch gebaut. Ich muss dazu sagen, das ein LS schon immer mein Traum war und wenn solch ein Traum in Erfüllung gehen kann, wird man vielleicht unvorsichtig. Wer kann mich beraten? Gruß Millenniumpilot
  11. bei mir hatte Lexus trotz damals noch gültiger Garantieverlängerung den Garantieantrag abgelehnt. Und jetzt lese ich sowas. ;-(
  12. Hallo, das hatte ich hier im Forum vor kurzem auch schon einmal angesprochen. Mein Wagen (GS300S19) ist 9 Jahre alt, hat aber zwischendurch schon einmal ein Kartenupdate erhalten. Konnte diese Woche nix negatives feststellen. Sogar mein alter TomTom, für den es seit vielen Jahren kein Softwareupdate mehr gibt, konnte gestern bei einem kurzen Test seine Position schnell und korrekt ermitteln. Ob es nun diese "abgespeckten" Problemefälle mit falscher Uhrzeit gibt, habe ich aber nicht überprüft. Wenn Lexus nun mit unseren "Nobelkarossen" diesbezüglich Probleme hätte, hätten wir im Forum bestimmt schon etwas davon gehört.
  13. Hallo, weil es Anfangs des Monats erfahrungsgemäß leerer ist, war ich heute pflichtgemäß bei der Dekra zur HU/AU. Der Prüfer meinte, "den Wagen brauche ich garnicht erst hochnehmen, da ist alles in Ordnung." und "kein Vergleich zu deutschen und französischen Autos" So ein Vertrauen hat der anscheinend in diese Marke und seine Halter. Hat er dann aber trotzdem gemacht. 😉 9 Jahre, 141Tkm, nix. Endschalldämpfer langsam fällig (das weis ich seit 2 Jahren), aber noch nichts, was sich auf seine Messungen auswirkt. Abgaswerte wie bei einem Neuwagen. Habe also nun im Prinzip weitere 2 Jahre zeit, die Anlage machen zu lassen. Angebot der Werkstatt habe ich aber schon, vielleicht bei der nächsten Durchsicht, dann ist das Thema vom Tisch.
  14. Hallo, bei mir ging das bisher nur bei Motor an. Probiere mal so. Power On reichte nicht.
  15. Hallo Ihr Fensterputzer, an die hintere Scheibe habe ich mich bisher wegen der Scheibeheizung nie herangetraut. Kann da nix passieren? Gruß aus Berlin