kni667

Mitglied
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About kni667

  • Rank
    kommt öfter vorbei

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS200
  • Standort
    Graz Umgebung
  • Interessen
    USA, Us-Cars, Bodybuilding
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

161 profile views
  1. Hatte das auch vorige woche... auf die Bremse getreten und Leuchte an.. natürlich nicht wieder aus. Motor abgestellt neu gestartet - und siehe da weg war es - naja dacht ich zumindest. Rauf auf die Bremse und es leuchtet wieder. Fehler war zum Glück schnell gefunden > Beifahrerseite Rück/Bremslichtbirne defekt > neue rein und gut wars.
  2. Voodoo Blend von SCG (Surf City Garage) kann ich auch nur empfehlen. Wenn mann davor noch Dash Away von SCG verwendet ist das Leder auch noch toll gereinigt bevor man die Pflege aufträgt. Was auch ein sehr wichtiger Aspekt ist Das Dash Away ist übrigens für den kompletten Innenraum zu verwenden und verfügt über einen UV-Schutz. P.S.: Wenn jemand sonst noch fragen zur Fahrzeugreinigung hat: meldet euch ruhig bei mir oder eröffnet einen Thread dazu.. beschäftige mich intensiver mit diesem Thema und bereite auch Fahrzeuge auf...
  3. Kann mir bitte jemand sagen worin der Unterschied zwischen den Bremssätteln vom IS200 und dem IS300 USA liegt? Aussehen tun sie ja beide gleich... Gut wenn ich bei Toyodiy mit meinem VIN-Code schaue scheint die Nummer 47730-30420 auf - beim IS300 USA 47730-30470 Was ist da aber anders? Kann keinen Unterschied entdecken.
  4. Ich trete diesen Aufgeklebten Dingern auch immer skeptisch gegenüber. Aber hier in dem fall sieht es echt toll aus! Und vorallem ist vieles besser als Holzoptik... vorallem in einem Fahrzeug das eigentlich sowieso eher sportlich ist. Holzapplikationen gehören, wenn schon, dann in richtige Nobelkarossen und da sieht oftmals auch was anderes besser aus.. aber gut so sehe ich das ganze halt. Kurz gesagt: gut gemacht - sieht toll aus - und vorallem wieder etwas was nicht jeder hat... und geanu das macht es doch immer wieder aus oder?
  5. Danke Jungs - bin neu hier und gleich so tolle Hilfe! Haben die Is200 wirklich so viel verschiedene Bremssättel verbaut bekommen? Ein Laden hat mir ja gleich vier verschiedene aufgezählt...
  6. Danke! und auch schon angeschrieben... und jetzt werden ich mal niederknien und beten das ich glück habe Ist das überhaupt ein Problem das diese "Ösen" brechen oder war da eher ein Spezialist am Werk...
  7. kommt ziemlich auf´s selbe raus mit dem Preis... aber ev findet sich ja eine andere Quelle. Meintest du einfach "SportCross" oder "IS300sportcrossi" ?
  8. da konnte mir auch niemand weiterhelfen... zumindest hier in Österreich nicht
  9. So jetzt habe ich den Salat... Angefangen hat es mit einem klackern von den hinteren Bremsen beim Fahren über Schlaglöcher und so. Durch Borgey´s hilfe entdeckte ich, daß bei den Belägen nur die Sicherungsbolzen da waren. Also bestellt und los ans einbauen... Jetzt weiss ich warum die Teile bei den Bremsen gefehlt haben... Jeweils eine der "Halterungsösen" wo man den Bolzen durchschiebt und dann den kleinen Splint reintut ist bei einem Sattel halb und beim anderen Sattel ganz abgebrochen. Hab das ganze zwar zum halten gebracht aber jetzt sind neue Bremssättel von Nöten... Hab heute telefoniert wie verrückt nur bekomme ich die nirgends wo her. Gibt es die, wie den Automatic Getriebe Filter, nur Original? Die langen da nämlich ganz schön hin beim Preis...
  10. Naja -Spülung nun hin oder her. Weiss jemand wo(ausser Original vom Händler) und zu welchem Preis ich den Filter herbekomme? Original kommt er mit Dichtungen auf € 131,- Und im Nachbau konnte mir keiner helfen bzw meinten alle das es durch die Sonderbestellung auf´s gleiche kommt...
  11. Filter aus dem Zubehör? Habe ich schon probiert, allerdings konnte mir da niemand weiterhelfen. Die einen meinten alle das es den nur Original gibt, und andere, das weil Sonderbestellung gleich teuer wie Original ist... Würde mich auch interessieren welchen Schaden die Spülung anrichten kann.
  12. Habe mich zwar durchs Forum gelesen, bin aber nicht auf die richtigen Antworten gestossen. Sollte ich etwas übersehen habenbitte nicht gleich :chair: Da ich das Öl inkl. Filter wechseln möchte und mich etwas umgehört habe, bin ich auf die Methode mit der Gertieböl Spülung gestossen. Klingen tut es ja nicht schlecht aber lohnen die Mehrkosten auch wirklich? Bei meinen Us-Cars hat immer ein normaler Ölwechsel genügt und es gab nie Probleme.. aber die haben ja auch nicht so ein elektronisch gesteuertes Getriebe. Bezüglich des benötigten Öles: Wirklich das Originalöl wie in englisch sprachigen Foren gesagt wird oder könnt Ihr was anderes empfehlen? Und sollte man eine Zusatz beigeben? - wird bei einer Spülung ja auch empfohlen? Wäre dankbar wenn jemand seine Erfahrung bzw sein Wissen einbringen könnte