Wuehler

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    423
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Wuehler last won the day on 13. Februar

Wuehler had the most liked content!

Ansehen in der Community

11 Neutral

Über Wuehler

  • Rang
    Obergedönsrat

Profile Information

  • Fahrzeug
    2006er FL-SC430
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    50389 Wesseling
  • Interessen
    Technik, Malen, Aquaristik, Hunde u.v.m.
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

863 Profilaufrufe
  1. Wuehler

    Zeigt her eure Felgen

    So hatte ich es auch gemacht, die Auflageflächen für die Schrauben abgedeckt.
  2. Wuehler

    Zeigt her eure Felgen

    Sieht schick aus, der SC! Wohne bei Brühl, also um die "Ecke"..wer weiss? VG
  3. Das ist das "gefährliche an Foren", da werden Behauptungen aufgestellt ohne es genau zu wissen! Kann sehr unangenehm und teuer werden.
  4. Ja, genau ..deshalb u.a. auch die zusätzliche und verlängerte Schrumpfschlauch Verlängerung
  5. Bin mehrseitig vorgegangen: 1. abisoliert auf etwa 1,5cm 2. verdrillt 3. verlötet 4. mit einem wasserdichten Quetschverbinder verbunden (geschmolzen) und noch einen Schrumpfschlauch drüber, gleich so viel, das der freiliegende Teil verstärkt/geschützt wird. Diese wasserdichten Quetschverbinder nutze ich schon länger, früher auch gern bei Motorrädern, habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Natürlich muss man darauf achten, ob z.B. das Kabel selbst nicht schon marode ist, also die Isolierung verhärtet und brüchig. Verbinder
  6. Moin Leutz, das "Problem" in Form eines einfachen Kabel-Bruches konnte kostengünstig behoben werden. Danke für eure Unterstützung und Beiträge
  7. Ja das ist ein guter Tipp und sinnvoll! Danke.
  8. Ich erinnere mich gern an meinen Honda CRV, 1. Serie. Den fuhr ich 13 Jahre, mal als 2.Wagen, mal als 1. Nach 130.000 Km verkauft. In den 13 Jahren kein einziger Defekt an einem Leuchtmittel, Bremsen noch Original, Auspuffanlage auch.
  9. Eine LED auszulöten, ggf einen Wiederstand zu wechseln ist auch kein Hexenwerk, für einen "Heimwerker" mit Lötkolben. Für 300€ erfinde ich die LED neu.
  10. @Radebeul: das ist ja auch i.O. Nur war meine Frage war eindeutig: "hat Jemand schon einmal die oben genannte Beleuchtung gewechselt bzw repariert?" Von Neukaufen oder nach anderen Lenensweisheiten habe ich nicht gefragt. Wie man kauft, habe ich nun auch schon nach über 60 Jahren gelernt.
  11. @Andreas: Erkläre einem Blinden doch mal die Farbe!
  12. Natürlich wäre das kein Problem! Aber es gibt gewisse Prinzipien die ich u.a. verfolge; "schmeiß dein Geld nicht zum Fenster raus, gib es lieber für die schönen Dinge des Lebens aus!" 1. Da ich u.a. im Unruhestand bin, benötige ich hin und wieder kniffelige Probleme, damit die eine Zelle nicht auch noch einschläft! 2. Und es gibt tolle Foren mit prima Leutz, da macht es sogar Spaß das ein oder andere Problem einzustellen und dann gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Dieses ist mir hier schon mit Hilfe verschiedener Mitglieder des öfteren gelungen.
  13. Danke Andreas! Hatte so etwas in diese Richtung schon befürchtet; das ist ein "Fall" für Bastler/Tüftler: - öffnen des/der Gehäuse ohne Zerstörung des Selbigen!!! - Defekt finden, austauschen, umlöten - zusammenbauen
  14. @Gufera: Bei meinem SC sieht das anders aus! Werde evtl. morgen nochmal ran gehen und ggf Fotos machen.
  15. Andreas, wenn ich die beiden Leuchten aus der Stossstange "rausklipse", habe ich 2 komplette Leuchten, die verschlossen sind. Ich muss diese erst öffnen um an die Fassungen bzw Leuchtmittel zu kommen. Genau da liegt das Problem, da es sich um eine geschlossene Einheit handelt. Bisher habe ich keinen Druck oder Hebelchen angesetzt, da ich befürchte das dann etwas zerspringt.