Jump to content

Scoppi

Mitglied
  • Posts

    377
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Scoppi

  1. Vorne und hinten sind eigentlich ähnlich. Du hast immer 2 Schrauben zu lösen pro Tür. Die eine ist hinter einer geklemmten Plastikverkleidung beim inneren Türöffner (also einfach Klip ab und Schraube lösen) und die andere ist hinter einer kleinen Verkleidung ( auch gesteckt bzw geklipst) über den Ablagefächern. Wenn du diese beiden Schrauben gelöst hast ist der Rest geclipt. Ein wenig beherztes Ziehen und dann geht die Verkleidung ab. Dann die Stecker lösen von Zv, Fensterheber und Beleuchtung und nach oben rausziehen. Thats. It.
  2. Morgen habe ich leider keine Zeit. War vor ca 2 Wochen im Forum zum Showcase. Wollte mir unbedingt mal den Gsf anschauen. Sieht sehr schön tief aus. Wieso damalig? Ist er jetzt anders? Soweit wollte ich meinen auch runter schrauben aber das war zu viel denn dann komme ich nicht mehr in die Tiefgarage auf Arbeit ohne in der Mitte aufzusetzen.
  3. Sieht doch schön gerade aus. Würde mich mal interessieren wie tief er jetzt ist. War bei mir schon mehr negativer Sturz aber ich kann ja verstellen. Das schlimmste hier in Berlin sind einfach unsere grottenschlechten Straßen. Klar können wir uns mal treffen und fachsimpeln.
  4. Wo hast du denn die LED Birne bestellt? Link?
  5. Habe heute einfach mal geschaut und man muss nur ein Kabel umpinnen um eine Nsl zu haben. Es ist das grüne etwas dickere Kabek was vom Stecker des Kabelbaums kommt. Man muss diesen einfach eins tiefer umpinnen wo noch der Leere Pin Platz ist und voilà. Sehr einfach. Jetzt fehlt mir nur noch die richtige Lampe bzw LED dafür.
  6. So, die Feststellbremse ist nachgestellt und geht wieder schön knackig. Das sollte auf jeden Fall reichen bei der Nachuntersuchung. Danke "RY nSI". Bei den NSL Leuchten habe ich nochmal geschaut und gesehen das es dann wohl wirklich die US Rückleuchten sind. Bleibt mir also nur der Umbau auf Original oder die Lösung von "der K3nny" das linke Rückfahrlicht mit einer straken roten Birne oder LED zu ersetzen und das dann umzulöten. Hat jemand einen Plan welches Kabel woran muss oder muss ich suchen? Habe "der K3nny" schon angeschrieben wegen einer Lötbeschreibung. Würde das auch gern so beibehalten wollen weil billigste Lösung und die US Leuchten sehen ja genial aus.
  7. Das mit dem Umlöten des Kabels für das NSl wäre auch dringend wichtig für mich da ich Tüv technisch dadurch Probleme bekommen habe und Keine Lust habe auf Original umzubauen.
  8. Ok erstmal Danke. Das mit der Feststellbremse klingt ja einfach. Das mach ich Morgen gleich. Müsste ich wenn die original Rückleuchten wieder rein sollen alles ersetzen oder reichen die inneren in der Heckklappe? Die Lampen für die NSL sind ja da mit Stecker usw nur leuchten sie nicht.
  9. Hallo zusammen. War vorhin bei der Hauptuntersuchung und bin mal eben glatt durchgerauscht. Der Prüfer war aber auch ein echter Krümelkacker :bash: Na ja, Pech gehabt. 1.Punkt: Wirkung Feststellbremse zu niedrig. Beläge sind noch gut. Tüver sagt, müsste nachgestellt werden. Kann ich das selber machen bzw wo und wie wird das gemacht? 2. Punkt: NSL funktioniert nicht. Im Amaturenbrett wird angezeigt das sie an ist aber bleiben beide tot. Lampen sind ok, habe ich gleich gecheckt. Vielleicht Relais oder Sicherung? Wo sitzt die denn? Nun habe ich schon viel über die Umrüstung gelesen das man innen und außen läuchten lassen kann da ja hier in Deutschland nur außen permanent läuchtet wenn Licht an. Bei mir läuchtet innen und außen bei eingeschaltetem Licht und beim Bremsen nur außen heller. NSL geht garnicht. Hab mal Bilder gemacht. Licht an und NSL an ohne zu bremsen mit bremsen
  10. Ich habe Hancock auf den 20 Zoll und bin sehr zufrieden. Kaum Verschleiß. Sind ein wenig lauter aber mehr negatives gibt es eigentlich nicht zu sagen.
  11. Nimm für vorn Et 35 und dann würde ich 245 rundum nehmen. Bei 275 hinten und 9.5 sieht es dann schon wieder zu fett aus mit der Reifenkante. Da müsstest dann für 275 schon 10 oder 10.5 nehmen wenn es fas gibt.
  12. http://www.rhd-speedmaster.com/index.php/kontakt Schreib ihm einfach ne Mail in dem Kontaktformular in diesem Link mit allen Details. Er antwortet eigentlich sehr flott und gibt dir dann ne ca Preisangabe.
  13. Kannst es ja probieren bei dir in der Nähe mit Einträgen aber ich denke da wirst du kein Glück haben Ich war bei mir in Berlin beim Tüv, Dekra, GÜs und sogar bei nem Dekra Ober Gutachter durch Kontakte und sekbst der sagte mir kein Chance. Bin dann extra runter zum Chris. Ich würde auf jeden Fall alles auf einmal eintragen weil dann die Federn in Verbindung mit den Felgen eingetragen werden. Außerdsm ist es billiger zusammen.
  14. War mir auch neu mit den Versatzmuttern aber wenn es funktioniert, warum nicht. Wenn du sowieso wegen Federn und Felgen zum Speedmaster musst kannst die Muttern auch gleich noch mit eintragen lassen. Ist dann ein Abwasch :-)
  15. 9.20 müsste noch gehen. Also hinten auf jeden Fall. Vorn musst du aufpassen ab 9 und 9.5 wenn es dann zu komkav ist schleift die Felge innen an den riesigen Bremssätteln des Gs. Sollte aber mit et20 funktionieren. Ich hab mir mit 9.5 und et38 ne größere Bremse für vorn geholt.
  16. Also 285 auf der HA wär mir eindeutig zu viel. Ist ja kein gechipter E63 AMG mit 1000 Nm. Aber jedem das Seine. Sieht bestimmt brutal aus.
  17. Ganz genau. Schau mal was im Gutachten steht. 235 35 19 sollte aber sicher gehen. Wenn du alles am Auto hast dann nimmst einfach Kontakt mit Chris auf und dann bekommst das auch alles eingetragen. Die sind echt gut drauf dort.
  18. Dann mach doch 235 vorn bei 8.5 und 245 hinten mit 9.5. Sieht bestimmt super aus. Die Vermessung brauchst du wenn du die Federn raus hattest um Spur neu einszustellen und das Vermessungsprotokoll dann um die Federn einzutragen. Ist Pflicht bei Abnahme, egal ob Einzelabnahme oder mit Teilegutachten. Ohne fängt der Prüfer überhaupt nicht an. Also ich geh mal davon aus das Du zum Chris von RHD Speedmaster zur Abnahme fährst. Dem würde ich mal ne Mail schreiben was du zum Eintragen hast mit genauen Daten (Felgengröße, Federn, mit oder ohne Gutachten etc) und dann meldet er sich mit einer Preisangabe relativ schnell zurück und dann kannst auch schon einen Termin mit Ihm machen. Hab bei Ihm alles auf einmal eintragen lassen (Auspuffanlage, Fahrwerk, Felgen, Distanzscheiben) und das ging super. Wenn du Teilegutachten oder Materialgutachten hast (evtl für die Felgen) dann wird es etwas preiswerter aber für die Tanabe Federn brauchst nicht mit Vergleichsgutachten oder Vergleichseintragung kommen von nem anderen GS oder so. Das wird dann protokolliert, fotografiert und genau dokumentiert und dann bekommst du deine Eintragung.
  19. Also zu den Reifen: Bei 8.5 VA würde ich 235 vorn fahren und bei 9.5 HA 245 Hinten fahren. Du must ja eh Einzelabnahme machen oder? Wenn du Teilegutachten hast würde ich mal schauen was drinsteht an Reifengrößen. Bei meinen 245 auf 9.5 ist der Reifenquerschnitt also die 30mm relativ parallel zur Felge. Das sieht so sehr gut aus wie ich finde. Je breiter der Reifen nun wird umso wulstiger sieht es am Felgenrand aus und der Reifen steht dann über (übertrieben gesagt :-) ) Je schmaler der Reifen umso weiter nach innen geneigt ist der Querschnitt. Das ist gut wenn man richtig tief will und wenig Platz zur Kotflügelkante hat. Wie gesagt, vorn 235 bei 8.5 und hinten 245 bei 9.5. Du kannst hinten auch 255 machen aber da wäre es besser wenn du 10x19 hast. Oder du machst es so das du dir rundum 8.5 holst mit 245 und dann auch mal tauschen kannst. Kosten für Einbau Federn kann ich nicht sagen da ich sowas immer selber mache. Ist keine Hexerei. Denk daran das nach dem Einbau alles neu vermessen werden muss und da auch nochmal so ca 60 Euro auf dich zukommen denn ohne das Vermessungsprotokoll brauchst garnicht zum Eintragen fahren.
  20. Rundum 245 35. Wenn du hinten breiter willst musst auf 10x19 oder ähnlich hochgehen wenn es das gibt sonst sieht es doof aus auf der gleichen Felge mit breiteren Reifen. Wenn du rundum gleich hast kannst auch mal tauschen und von vorn nach hinten montieren.
  21. JA 8.5 vorn ist einfacher. Aber 9.5 ist nicht unmöglich, siehe mein Gs. Ich würde mich für ganz Silber oder Silber mit dem schwarzen Tiefbett entscheiden. Schwarzes Tiefbett ist auch pflegeleichter.
  22. Nein das hat mit den Felgen bzw Reifen nichts zu tun. Die Achse beim Gs ist nunmal so aufgebaut das sie beim Einfedern und dann natürlich auch beim tieferlegen negativ reingeht. Das ist bei Rennwagen in Kurven gut aber für einen Straßenkreuzer wie den Gs natürlich nicht.
  23. Die sperrliche Auswahl an Reifen ist schon ein Problem beim 450H. Du kannst den negativen Sturz aber korrigieren indem du einstellbare Wuerlenker/Camber einbaust.
  24. Versuch mal ein wenig die Vorspannung hinten zu verstärken dann könnte das Poltern weggehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy