tntn

Mitglied
  • Content Count

    457
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Everything posted by tntn

  1. Genau - die Insekten gehören an die Seitenscheibe. Oder kurz gesagt: Nur quer bist wer :D
  2. Es kommt noch dazu, dass sich junge Leute lieber in städtischen Gebieten ansiedeln als am Land zu wohnen. Das frühere Lebensziel "Haus im Grünen" hat ausgedient. Die Stadt bietet mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zusammen mit Car-Sharing durchaus eine Alternative zum eigenen Auto. Man spart sich die Autokosten, Parkgebühren, Garagenmiete und das Pendeln kostet schließlich auch Geld und vor allem viel Zeit. Und das Idyll von der Ruhe im Häuschen im Grünen gibt's wohl auch nur im Märchen Die Konsequenz: es "vergreisen" nicht nur die Autokäufer, sondern auch viele ländliche Gemeinden, besonders die abgeschiedenen. Die im Artikel angesprochene Korrelation zwischen Altersdurchschnitt und SUV-Anteil erscheint mir durchaus einleuchtend. Bei Lexus sieht man ja auch, welche Modelle am beliebtesten sind. Die Beweglichkeit lässt halt auch nach, wenn man sie nicht trainiert - aber wie viele machen das schon. In diesem Sinne - immer schön flexusibel bleiben :)
  3. tntn

    Komfortblinker

    Nach meiner Kritik am Komfortblinker habe ich ihn mir beim letzten Service auf die 4. Möglichkeit (Off *2) einstellen lassen. Handbuch: Turn signal lever Function | Default | Customized | setting | setting ----------------------------------------------- The number of times | | 5 the turn signal lights | |------------ flash automatically | | 7 when the turn signal | 3 |------------ lever is moved to the | | Off *2 first position during | |------------ a lane change *1 | | Off *3 *1: After flashing the turn signal lights when turning left or right while this function is off and the turn signal lever is moved to the first position in the direction of the flashing light, the turn signal lights can be selected to be flashing or off. *2: The turn signal lights keep flashing if the turn signal lever is moved to the first position in the direction of flashing light. *3: The turn signal lights will be off if the turn signal lever is moved to the first position in the direction of flashing light. Somit habe ich keine Komfortfunktion mehr. Auf der Halbstufe blinkt er jetzt so lange wie ihn dort halte. Auf der Ganzstufe blinkt er permanent, bis ich ihn in der entgegengesetzte Halbstufe wieder ausschalte. Die Fehlbedienungen haben sich auf nahe 0 reduziert. Einzig bei Ausfahrten aus dem Kreisverkehr vergesse ich manchmal, dass ich keine Komfortfunktion habe. Ich schalte dann halt den Blinker nochmals ein und von außen merkts keiner. :) Für mich passt es jetzt.
  4. Sehr fesch, der wohl schönste GS überhaupt - noch besser als der neue. Glückwunsch :thumbup:
  5. tntn

    Neu im Club

    Auch von mir herzlich willkommen und allzeit gute Fahrt. Vielleicht sieht man sich ja mal :)
  6. Ich hatte nahezu identische Probleme bei meinem Verblichenen (Peugeot 508 Benziner): Immer wieder ein "Rupfen" beim Gasgeben. Es hat sich dann herausgestellt, dass offenbar Ablagerungen im Benzin/Einspritzsystem die Ursache waren. Das Problem war gelöst, nachdem ich zweimal beim Tanken einen Injection-Reiniger dazugegeben hab. In meinem Fall wars der. LG tntn
  7. Bei mir lief es ähnlich. Ich war absolut begeistert mit dem Alfa Romeo 156 - eine echte Schönheit, die mir heute noch gefällt. Er war sogar recht zuverlässig, ausgesprochen bequem und sogar wertig - überhaupt nach dem 4er Golf GTI! Ausgestattet mit der Halbautomatik Selespeed waren die Dolomitenpässe ein wahrer Genuss. Nur bei der Heimreise aus Italien hat er gemeint, dass er lieber in seiner Heimat bleiben möchte und verabschiedete sich nach 120.000 km mit Motorschaden. Kostverächter war er auch keiner; er genehmigte sich immer ein 1/8 (8 Liter Super auf 100 km und 1 Liter Motoröl auf 1000 km). Nach dem erzwungenen Hotelaufenthalt und dem Beitritt zum Autofahrerclub ÖAMTC (kann ich übrigens sehr empfehlen) hat Zuverlässigkeit bei mir einen gewissen Stellenwert bekommen :rolleyes:. Jetzt mit dem Lex habe wieder das gute sichere Gefühl wie damals als ich meine ersten beiden "unkaputtbaren" Toyota fuhr. Nach einem Jahr waren die ersten 45.000km absolut sorgenfrei und entspannt. Die Freude am Fahren ist wieder da, insbesondere, wenn man bedenkt, dass meine Jahresfahrleistung davor auf 25.000 km zusammengeschrumpft war.
  8. Super Bericht :thumbup: . Kann es sich um die Lordosen-Stütze handeln? Lässt sich auch separat einstellen. Mein Lieblings-GS in meiner Lieblingsfarbe - mein Neid wird dir ewig nachschleifen.
  9. tntn

    Automatik

    Heißt das eigentlich, dass man mit dem CVT-Getriebe auch mit 200 km/h rückwärts fahren kann? So wie mit den alten Daf's mit Riemenantrieb, die rückwärts genausoschnell wie vorwärts fuhren?
  10. Ich stimme mit fast allem überein. Aber dieser eine Satz erinnert mich an Situationen, die ich am eigenen Leib erlebt habe, immer wieder erlebe und die mir die Zornesröte ins Gesicht treiben : Ich fahre 130 km/h (in A) auf einer 2-spurigen Autobahn und von hinten nähert sich ein Fahrzeug mit weit überhöhter Geschwindigkeit, das sich auf Meterabstand heranpresst, auf die Überholspur wechselt und wieder im Meterabstand vor mir einschwenkt. Der schwuchtelt um mich herum, obwohl die Überholspur vorn und hinten frei war bis zum Horizont. Solchen Typen wünche ich einen Assistenten der das Auto auf 0 zusammenstaucht auf den Pannenstreifen einparkt, abschaltet und sich eine Stunde nicht mehr starten lässt und auch die Türen nicht mehr öffnet. Durch solch sinnbefreite Aktionen werden Leib und Leben sinnlos gefährdet. Außerdem braucht mich der auch nicht anschwuchteln - ich bin schon verheiratet. Sorry für OT - aber das musste einfach raus. Wenn gewünscht, kann's auch wieder gelöscht werden.
  11. Schöne neue Welt - und so wenig Verkehr. WILLHABEN !!!
  12. Lexus baut Partnerschaft mit INRIX aus und integriert Wetter sowie Tank-Dienste ... in die Head Units seiner Luxusfahrzeuge. So erhalten Lexus-Fahrer minutengenaue Wetter-Informationen und können die günstigsten Benzinpreise im Umfeld ausfindig machen. Diese INRIX-Dienste werden ab sofort in den Navigationssystemen des neuen Lexus RX verfügbar sein, der in Europa Ende 2015 auf den Markt kommt - andere Modelle folgen... http://www.it-press.at/presseaussendung/IKT_20151001_IKT0003/lexus-baut-partnerschaft-mit-inrix-aus-und-integriert-wetter-sowie-tank-dienste
  13. Dobrindt: VW-Skandal betrifft Autos in Europa Volkswagen (VW) hat nach Worten des deutschen Verkehrsministers Alexander Dobrindt Abgasmanipulationen auch in Europa eingeräumt. „Es wurde uns mitgeteilt, dass auch in Europa Fahrzeuge mit 1,6- und 2,0-Liter-Dieselmotoren betroffen sind von den in Rede stehenden Manipulationen“, sagte der CSU-Politiker heute in Berlin. Die Zahl der Fahrzeuge sei noch unbekannt. Dobrindt ließ offen, ob diese nun aus dem Verkehr gezogen werden müssten. Zugleich kündigte er an, die angeordneten Abgasnachprüfungen würden auch auf andere Marken als VW ausgedehnt.
  14. Tach zusammen! Meine bessere Hälfte und ich komnmen gerade aus dem Urlaub zurück. Wir hatten uns einen Tag lang im deutschen Eck herumgetrieben - Einkaufstour in Berchtesgaden, Bad Reichenhall, Piding, Traunstein, Inzell usw. Im dichten Verkehr kamen wir bis zum Nachmittag nach ca. 100km auf einen Schnitt von 4,7 l/100km. Auf dem Heimweg machte mir meine Beste ein wunderbares Geschenk: Sie bot mir an, einen kleinen Sidestep über die Roßfeld-Höhenstraße zu nehmen. Nach dem Rumnuckeln im Verkehr - das einzig Wahre. Ein Nachmittag an einem Wochentag und eine Mautstraße: beste Voraussetzungen für nahezu keinen Verkehr - die Straße war mein! Lautlos von der Mautstelle weggeschlichen und nach der ersten Kurve den Sportmodus rein. Von 570 auf 1560 Höhenmeter in nix komma irgendwas - Ein Tanz der Ventile. Steigungen bis 13% (von Berchtesgaden weg auch mal 20%), Serpentinen, Geraden, Spitzkehren - alles da was man(n) so braucht. Sogar ein Hollländer war dabei. Perfekt auf einer langen Geraden überholt - kam mir vor wie ein Geisterfahrer - so schnell flog der vorbei :lol:. Das ewig gleiche Spiel: Raufzoomen bis zur nächsten Kurve, Anbremsen, Linie suchen, Reinstechen und wieder aufs laute Pedal - und doch erfreut es immer wieder das Kind im Manne. Oben angekommen blieben wir stehen, setzten uns auf eine Bank und genossen die Aussicht. Ich hatte den Verbrauchsschnitt doch glatt auf 5,2 getrieben - da kann man nicht meckern. Und neben uns knisterte der Lex zufrieden. Das war ein herrlicher Tag.
  15. Alle 4 'F's sind sehr fesch (Fahrzeug, Felgen, Farbe & Fotos) - wäre glatt was für den Kalender. Allzeit gute Fahrt!
  16. Ich verwende den rechten Blinker öfters um anzuzeigen, dass ich überholt werden will (ich mags nämlich nicht, wenn wer ohne Bezahlung an meinem nicht sichtbaren Auspuss snifft). Dazu blinke ich rechts genau ein mal. Wenn ich nämlich öfters blinke glauben wohl manche, dass ich abbiegen will und bleiben hinter mir. Und statt den Blinker einmal kurz anzutippen bin ich durch die Komfortfunktion gezwungen das Blinken ein- und auch wieder auszuschalten. Beim Ausschalten - durch Drücken des Blinkers bis zur Halbstufe nach unten - passiert es mir vor allem im kurvigen Geläuf, dass ich statt besagter Halbstufe den Blinker zu weit betätige und plötzlich auf der linken Seite blinke, was für den Hintermann (und auch für mich) natürlich Abbruch bedeutet. Für mich wäre es optimal, wenn der Blinkerhebel in der Halbstufe genau einmal blinkt und/oder solange ich ihn dort halte. Die Kritikpunkte: Ich kann diese Komfortfunktion laut Handbuch nicht selbst einstellen/abschalten sondern muss zum Händler pilgern Das automatische Rückstellen des Blinkerhebels ist absolut sinnbefreit und verhindert, dass ich nicht "erfühlen" kann ob und auf welcher Seite geblinkt wird. Man wird gezwungen den Blick auf die Anzeige statt aufs Verkehrsgeschehen zu richten - für mich ein eindeutiger und unnötiger Sicherheitsverlust.
  17. @Bigmeiki: herzlichen Dank fürs Lob Wieso findest Du die Beschleunigungszeit von 0-80 km/h als negativ? Also mir treibts gerade beim Ampelstart ein Grinsen mit bester Halbwertszeit ins Gesicht. :naughty: Den Komfortblinker kann ich als Negativum bestätigen. Soviele Fehlbedienungen wie bei den letzten beiden Fahrzeuge mit Komfortblinker hatte ich davor nie. Zum Thema Nebelscheinwerfer kann ich noch nichts sagen. Bei klarer Nacht bringts maximal eine Art Hintergrundbeleuchtung. Habe sie aber noch nie bei Nebel erlebt. Außerdem sind es noch keine LED-Strahler, da es ein Vor-Gesichtslifting-Modell ist.
  18. In der Executive-Version bleiben kaum noch Wünsche offen. Nichtsdestorotz möchte ich mal auf hohem Niveau jammern: Innen Auf der Mittelkonsole sollte man die 2 Löcher glatt verschließen können, damit auch der Beifahrer eine brauchbare Armablage bekommt. Ich habs mit dem Abfalleimer/Aschenbecher aus dem Zubehörprogramm probiert, die stehen aber über und sind sehr hart. Genial wären einfach belederte Abdeckungen mit einer Lasche zum leichten Entnehmen - vielleicht auch noch mit Spiegel auf der Unterseite - so wie es der NX besitzt. Alle Rückspiegel besitzen eine Abblendfunktion, die auch gut funktioniert, das Abblenden könnte aber ruhig viel stärker sein (ist aber ein persönlicher Eindruck) Die Dämmung in Türen und Fenstern könnte man immer verbessern. Er ist aber auch so ein sehr leises Auto. Ein funktionierendes Mirror-Link Die Metallstreifen für die Regelung der Innenraumtemperatur sind ein netter Versuch mal was anderes zu machen. Sie sind aber trotzdem in der Bedienung einem simplen Drehknopf unterlegen. Außen Eine beheizte Zone für die Scheibenwischer in Ruhestellung fehlt Abblendlicht ist eher schwach: leuchtet zu kurz, damit ist das Vorfeld schön ausgeleuchtet, aber sonst ist es zappenduster. Zudem ist die Hell/Dunkel-Grenze unruhig (kein sauberer Strich), was besonders in Kurven stört. Fernlicht ist gut und leuchtet weit, könnte aber auch mehr Seite und Höhe in der Ausleuchtung bieten. Das stört vor allem beim Fahren in 3D: also in kurvigen und hügeligen Geläuf. Kurvenlicht fehlt gänzlich. Heckkamera ist ausgezeichnet aber verschmutzt leicht Antrieb Die Vorgangsweise das Motorgeräusch beim Beschleunigen weniger penetrant zu machen indem beim gleichmäßigen Beschleunigen die Drehzahl erst nach und nach erhöht wird, sollte abschaltbar sein. Das stört mich nur, wenn ich das Motorgeräusch an einer Lautstärkegrenze halten will und deshalb ständig mit dem Gaspedal nachbessern muss. Es wäre auch schön, wenn man dem Hybridsystem mitteilen könnte, dass der Akku jetzt ausgequetscht werden kann - wenn zum Beispiel ein langes Gefälle ansteht. Fahrwerk Ist an sich sehr gut; es verdaut schlechte Strecken anständig, der Langsamfahrkomfort ist auch sehr gut. Trotzdem würde ich mir eine Art Komfortfahrwerk sofort kaufen, wenn es denn eins gäbe. Von einer Hydropneumatik will ich ja gar nicht reden, aber es sollte zumindest die Dämpfung der Fahrbahnoberfläche anpassen können und höhenverstellbar sein (wichtig!). Generell ist die Bodenfreiheit zu gering. Ist wohl der Aerodynamik geschuldet und ein allgemeines Problem das seit den 90er-Jahren ständig zunimmt. Die Spoilerlippen vor den Vorderrädern sind schon schön zerschrammt. Und trotz all dieser Unkenrufe würde ich mir das Auto sofort wieder kaufen, da es aus mir einen anderen Menschen gemacht hat, wie meine bessere Hälfte immer wieder anmerkt. Diese Entspanntheit wirkt sich äußerst wohltuend aus. Ich halte mich aus jedem Getümmel im Verkehr heraus. Mich stört es auch überhaupt nicht mehr hinter einem langsamen Fahrzeug nachfahren zu müssen. Da wird einfach elektrisch gesurrt und kurz Urlaub gemacht. B) Nachtrag am 10.9.2015: Ich hab den Knopf für die beheizbare Zone für den Scheibenwischer in Ruhestellung gefunden - Asche auf mein Haupt :chair:
  19. Meine Rede - ich hab genau die gleichen Erfahrungen gemacht - und das beim IS 300h. Und von wegen km hab ich jetzt 33k drauf und das Jahr ist erst im September rum - die Jahre davor waren es so um die 25k. Und da behaupte noch jemand, die Hybriden verbrauchen weniger :lol: :lol: :lol: Gratuliere auch zum schönen Ende und wünsche noch viele, viele ebensolche km.
  20. Ich hatte mal ein ähnliches Problem - allerdings mit einem Golf IV GTI. Der hatte nach ein paar hundert Metern Fahrt auch nur noch heiße Außenluft geblasen. Ursache war damals ein defekter Temperatursensor im Kühlwasser-Kreislauf, der viel zu früh angeschlagen und das Selbstschutzprogramm aktiviert hat. Ich weiß allerdings nicht ob die Lexen ähnlich konstruiert sind und bei zu heißem Motor auch so reagieren.
  21. Bei mir hat die Batterie der Keycard gerade mal 7 Monate gehalten. Vielleicht ist die Batterie aber schon älter - mein IS 300h vom September 2014 war Lagerware. Könnte aber auch daran liegen, dass meine Holde die Keycard in einem Kellergeschoß ihrer Handtasche mitführt. Dick vergraben unter anderen Plastikkarten - teils mit Magnetstreifen - und sonstigen auch metallenen Utensilien. Da stell ich mir vor, dass eine höhere Sende- und Empfangsleistung vonnöten ist - ähnlich wie bei einem Handy mit schlechtem Empfang. Nachtrag: Ich hab die Batterie auf dem freien Markt nicht gefunden (nur in Amazon) und sie letztlich beim Händler für 11,58 € gekauft.
  22. tntn

    Mirror Link

    Nachtrag: Hatte in der Lexus Hall Vienna nachgefragt. Bei Mirrorlink funktioniert zwar mein Samsung Galaxy S3, aber nur mit der Maps-App. Das neue S5 funktioniert nicht: Das Handy meldet zwar die Verbindung, das Mirrorlinki-Menü im Lex bleibt leider mausgrau und inaktiv. Das wurde mir ebendort bestätigt. Ob und wann ein SW-Update kommen soll ist nicht bekannt. Ich bilde mir ein gelesen zu haben, dass es eine neuere Mirrorlink-Version gibt (die offensichtlich am S5 seit dem Update auf Android 5.0 drauf ist), die mehr Funktionen unterstützt als die alte. Die alte Version von Mirrorlink prüft aber beim Verbinden die Versionen und verweigert die Verbindung falls es mit einer neueren verbunden wird.
  23. Auch von mir die besten Wünsche. Solche Sachen norden einen doch wieder ein, zu erkennen was wirklich wichtig ist. Halte Euch und vor allem dem Kleinen fest die Daumen.
  24. Die Einstellung zum Geld find ich schwer in Ordnung - wichtig is nur, dass man's hat, wenn man's braucht :D. Immerhin hast Du ja auch die Option mit der Gurgel erworben! Ich glaub aber nicht, dass Du die Option einlösen wirst müssen. Gratuliere jedenfalls zum Kauf und wünsche Dir allzeit entspannte Fahrt. tntn
  25. Ich sag mal: Dobrindt hat Europa nicht verstanden ...von wegen Ungleichbehandlung von EU-Bürgern Des weiteren sag ich: Er vera...t das eigene Volk. Wie wird die Sache ausgehen: die Maut wird eingeführt - der deutsche Autofahrer zahlt wie alle anderen auch - der Gesetzesentwurf zur Entlastung der deutschen Autofahrer scheitert - die EU und das Ausland sind die Bösen. Außerdem ist die Staffelung nach Hubraum völlig sinnbefreit. EIn Beispiel: Ein Polo mit 60 PS wiegt 1050 kg und müsste bei einem Hubraum von 999 ccm eine Maut von 20 € zahlen. Ein Polo GTI wiegt 1272 kg und kostet bei einem Hubraum von 1798 ccm gleich 38 €. Ich glaub nicht wirklich, dass die Abnützung um diesen Faktor höher ist. Das Verursacherprinzip wird mit den Füßen getreten. Und zum Letzten: Ich hab noch nirgends etwas von einer Zweckbindung für den Straßenbau gelesen. Ich hab wirklich nichts gegen eine Straßenmaut, aber diese Vorgangsweise ist reif fürs Panoptikum. Oder wie es Altkanzler Schmidt so treffend ausdrückte: Wer Visionen hat, gehört zum Arzt.