tntn

Mitglied
  • Content Count

    426
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Everything posted by tntn

  1. Hier gibt's mehr aufs Auge. LG tntn
  2. Die Zahlen aus Europa für den August 2019 sind eingelangt: Bemerkenswert ist der bislang schlechteste Monat für den IS seit Beginn der Aufzeichnungen mit Jänner 2015. Ich interpretiere das mal positiv als Kaufzurückhaltung wegen des überfälligen Modellwechsels. LG tntn
  3. Die deutschen Zulassungen für den September 2019 frisch vom KBA. LG tntn
  4. Die eidgenössischen Zahlen für den September 2019: LG tntn
  5. Die Zahlen aus Österreich für den September 2019 LG tntn
  6. Die Zahlen für September 2019 aus den USA zeigen den zweitschwächsten Monat heuer. LG tntn
  7. tntn

    ELEKTRO Autos

    Salzwasser als Treibstoff – Schweizer Firma entwickelt E-Auto mit 1.000 km Reichweite 350,000 test kilometres in the QUANTiNO 48VOLT Der Quantino wurde 2017 am Genfer Salon vorgestellt. LG tntn
  8. Zu guter Letzt die Daten aus der Schweiz für den August 2019: LG tntn
  9. Und die Daten aus dem Juli 2019 für Europa (22 Länder) gleich hinten nach: LG tntn
  10. Die Daten des August 2019 für Deutschland sind da: LG tntn
  11. Lexus nimmt erstmals an der DTM teil:, 2. Quelle Einen herzlichen Dank auch an Gerhard Berger! LG tntn
  12. Hier der gute Verkaufsmonat August 2019 aus Österreich. LG tntn
  13. Die Monatszahlen aus den USA für den August 2019 sind eingelangt: Im Vergleich zum Vorjahresmonat schwächeln die Limousinen, außer dem neuen ES, der im Vergleich sehr hohe Stückzahlen aufweist. Es gibt ihn als 300h und etwas günstiger als 350, der mit einem 302 PS starken V6 recht standesgemäß auftritt (für einen Frontkratzer überhaupt). Nach meinen Aufzeichnungen gibt es ihn schon seit 1989 in den Staaten, was seiner Beliebtheit sichtlich keinen Abbruch tut. Noch etwas günstiger ist das Schwestermodell Toyota_Avalon mit den gleichen Motorisierungen. Von den Stückzahlen hinkt der Toyota etwas hinterher: so stand es im Mai diesen Jahres 4.741 zu 3.250. LG tntn
  14. Da bin ich aber Vaduzzed. Ich entschuldige mich dafür höchstselbst bei allen 38.155 Einwohnern. LG tntn
  15. Zu viel der Ehre! Es handelt sich tatsächlich ursprünglich um die Flagge des Europarats aus dem Jahre 1955, dem heute 47 Staaten angehören. Die Flagge wurde leider im Mai 1986 als Symbol für alle Institutionen der Europäischen Gemeinschaften (missbräuchlich?) übernommen. Heute ist sie vor allem als Symbol der Europäischen Union bekannt. Die Anzahl der Sterne, zwölf, ist traditionell ein Symbol der Vollkommenheit, Vollständigkeit und Einheit. Auf die Zahl der EU-Mitgliedsländer wurde und wird damit kein Bezug genommen. Es war reiner Zufall, dass die EG bei der Adaption dieser Flagge im Jahre 1986 aus zwölf Ländern bestand. Seit der Erweiterung 1995 ist die Zahl der Mitgliedstaaten angewachsen, die Zahl der Flaggen-Sterne blieb – dem beabsichtigten Sinn entsprechend – aber unverändert. Der Europarat ist institutionell nicht mit der Europäischen Union (EU) verbunden, auch wenn beide die Europaflagge und die Europahymne verwenden. Der Europarat ist auch nicht zu verwechseln mit dem Europäischen Rat (dem Organ der Staats- und Regierungschefs) und dem Rat der Europäischen Union (Ministerrat). So manch eine aus deutschen Landen träumt wohl von dieser Flagge: Mir persönlich würde diese recht gut gefallen: LG tntn
  16. Herzlichen Dank für Deinen Hinweis. Gut aufgepasst! In der Tat haben in meiner Quelle die Zahlen anfangs gefehlt, wurden aber in der Zwischenzeit nacherfasst. Hier gleich die bislang fehlenden Zahlen für den ES ab November 2018: 2018 11 35 2018 12 182 2019 1 349 2019 2 259 Um alles nicht zu einfach zu machen müssen wir uns auch noch mit verschiedenen Europas herumschlagen: Meine Quelle umfasst die 24 Länder: Belgien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Großbritannien Irland Italien Lettland Litauen Luxemburg Niederlande Norwegen Österreich Polen Portugal Schweden Schweiz Slovakei Spanien Tschechische Republik Ungarn Zypern also eine wilde Melange aus EU (EU11 + EU15) und EFTA, aber da auch nicht alle Mitgliedsstaaten. Für die Interessierten habe noch eine Aufstellung der verschiedenen Europas: EU15 Vor der EU-Erweiterung 2004: Austria, Belgium, Denmark, Finland, France, Greece, Germany, Ireland, Italy, Luxembourg, the Netherlands, Portugal, Spain, Sweden, the UK EU11 Neue Mitgliedstaaten ab 2004: Bulgaria, Croatia, Czech Republic, Estonia, Hungary, Latvia, Lithuania, Poland, Romania, Slovakia, Slovenia (data for Malta and Cyprus unavailable) EU EU15 + EU11 EFTA Iceland, Norway, Switzerland Enlarged Europe EU + EFTA Western Europe EU15 + EFTA Zu allem Überfluss gibt es noch das "geografische" Europa mit ca. 50 Staaten. Wer Interesse hat macht hier guck. LG tntn (Ich mache absichtlich Fehler, um zu verbergen, dass ich perfekt bin )
  17. Ich finde keine statistischen Zahlen zum ES sowie auch kein Modell ES auf www.Lexus.ch. LG tntn
  18. Das erinnert mich irgendwie an diesen Artikel: "Wo enden die unverkauften Autos?" unter dem Gesichtspunkt: Lieber die Versicherungssumme als keine Verkaufspreise kassieren und auch noch Lagerhaltungskosten tragen müssen. Aber ich möchte hier niemandem was unterstellen. Für einen aufrechten Händler ist das sicher alles andere als lustig. LG tntn
  19. Hier die Zahlen aus der Schweiz für den Juli 2019: LG tntn
  20. Die Monatszahlen aus Deutschland für den Juli 2019 sind eingelangt: LG tntn
  21. Lexus International brachte den Halbjahresbericht für 2019 heraus. LG tntn
  22. Hier die Zahlen aus Europa für den Juni 2019 - allerdings ohne den UX! - Die dadurch verfälschten Zahlen sind in Grau dargestellt. LG tntn
  23. Timeline von Lexus aus heutiger Sicht: Quelle: Lexus Enthusiast LG tntn
  24. Sollten Neuzulassungen sein. LG tntn
  25. Die düsteren Zahlen aus Österreich für den Juli 2019: LG tntn