Driver1949

Mitglied
  • Content Count

    67
  • Joined

Community Reputation

5 Neutral

About Driver1949

  • Rank
    fühlt sich wohl hier

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus SC 430
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    NRW
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

499 profile views
  1. 1. Sind das originale Sensoren 2. Sind das die richtigen baujahrspezifischen Sensoren 3. sind das europäische Sensoren 4. Bei Vorfacelift wird ein Intelligenttester benötigt 5. Bei Facelift muss die ID einprogrammiert werden Gruß Jo
  2. Alles was hier geschrieben wird, sind doch nur Spekulationen. Einen Fehler findet man nur, wenn alle dazugehörigen Komponenten und Funktionen geprüft werden. Also Dach aufmachen und dann prüfen, ob der Kofferraumdeckel wieder richtig einrastet. Das wäre mein erster Test. Wie wir alle wissen, gibt es zig-Taster und Sensoren in unserem Fahrzeug. Es braucht nur ein Kontakt kein richtiges Signal zu geben und schon funktioniert etwas nicht richtig. Außerdem ist es vielleicht nützlich mit dem Intelligent Tester zu prüfen, inwieweit ein Fehler angezeigt wird.
  3. 1. Maßnahme die nichts kostet - Alle CD's rausnehmen - Batterie abklemmen - 1 h warten - Batterie anklemmen Das ist wie ein Reset sämtlicher Elektronik. Dann gekaufte CD' s einlegen. Wenn alles läuft, liegt es an den Rohlingen. Diese haben einen Grad, welcher vom Leser als Fehler interpretiert wird.
  4. Ich habe Dir den Zugang für 1h freigegeben.
  5. Hallo Admins, hat denn das noch mit dem eigentlichen Thema zu tun?
  6. Aha, na dann ran an den Rechner. V=S÷t U=πxd Das Ergebnis ist statisch. Es spielen jedoch noch andere Faktoren eine Rolle. Können jedoch für einen groben Überblick vernachlässigt werden.
  7. Solche Kommentare sind total daneben. Wer in der Lage ist normal zu denken, wird schnell darauf kommen, dass diese Thematik mit Produkthaftung zu tun hat.
  8. Nur die auch über OBD auszulesende Geschwindigkeit ist annähernd korrekt. Über die unterschiedlichsten Sensoren am Fahrzeug ( möchte hier nicht alle aufzählen ) wird die Geschwindigkeit ermittelt und über das Steuergerät an den Tacho übermittelt. Eine Voreilung ( wird am Tacho direkt eingestellt ) ist notwendig, um Toleranzen von Felgen und Reifen auszugleichen. Die Geschwindigkeit wird keinesfalls über GPS ermittelt, denn sonst wäre eine reale Geschwindigkeitsanzeige in Tunneln nicht möglich. Kennt ja jeder vom Navi beim durchqueren der Alpen. Außerdem hat nicht jedes Fahrzeug einen GPS - Empfänger. Wer einen Intelligent Tester hat, kann damit in dieser Sache etwas herumspielen.
  9. https://drive.google.com/file/d/1U_yvHVlc6TLyNUBrqvks-SaNGOzQ8ntg/view?usp=drivesdk
  10. Ich hatte mir noch ein zweites Angebot machen lassen. Ebenfalls von Lexus. Die Materialpreise waren dabei auch höher und es wurde mir die 150-tausender Inspektion, inkl. Zahnriemen kpl., für 2.200,- € angeboten. Ich habe die Positionen verglichen und stelle fest, die größten Unterschiede gibt es bei den Stunden. Nicht nur im Stundensatz, sondern auch in der Anzahl der kalkulierten Stunden. Verständlich ist das jedoch nicht, denn die Kalkulationsprogramme von Lexus müssten doch überall das Gleiche ausspucken. Meine Vermutung ist, dass auf Kosten der Kunden die Anzahl der Stunden verändert werden und damit Gewinn erwirtschaftet wird. Angebot 1:. 6,5 Stunden für alles Angebot 2: 13,0 Stunden für alles Das soll mir mal jemand erklären. Gruß
  11. Habe das Thema noch einmal hochgeholt. Jetzt habe ich auch die 150 tausender mit Zahnriemen etc. Wird bei Toyota gemacht, hat aber auch die Lizenz für Lexus. Dort war ich bisher immer. Preis ist inkl. Leihwagen. Update: Fahrzeug um 7:50 Uhr abgegeben und sollte um 16:00 fertig sein. Also 150.000er Inspektion, TÜV und kompletter Zahnriemenwechsel an einem Tag. Bei der Vorbereitung zum TÜV gab es jedoch ein Problem. Bremssattel vorne rechts musste demontiert und gangbar gemacht werden. Die Bremse hat geklemmt. Kein Problem, da Mietwagen. Am Folgetag abgeholt und nichts klappert, auch das berühmte Lämpchen hat im Cockpit nicht geleuchtet. Vielleicht hatte der TÜV -Mensch ein neues Gerät, um ans OBD zu gehen. So, für die nächsten 150.000 km bin ich wieder fit. Dann bin ich 85 und danach sehen wir weiter.,🤣
  12. Andreas, genau so ist es. Außerdem kann man in den USA massenhaft gebrauchte Radios kaufen. Das hilft aber leider hier nicht weiter. Die Frequenzen passen nicht. Will damit sagen, kaputtes Radio raus und neues/repariertes Radio rein.
  13. Wer behauptet denn eigentlich, dass es für das Radio einen Code geben soll?
  14. http://www.autoradio-reparatur.de/pioneer-autoradio-reparatur.html Mit der Suchfunktion sind noch andere Anbieter zu finden.