fliegerrolli

Mitglied
  • Content Count

    227
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

fliegerrolli last won the day on December 7 2018

fliegerrolli had the most liked content!

Community Reputation

31 Neutral

About fliegerrolli

  • Rank
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus RX 450h, 2017
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Paderborn
  • Interessen
    Fotografieren, Fliegen, Fahrrad, Reisen
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,164 profile views
  1. Nein, du kannst nur versuchen, intensiver zuzuhören. 🙂 Oder ganz schnell die Musik manuell leiser drehen. Man gewöhnt sich dran. Ist ja generell "etwas ruhiger" im Lexus.
  2. Du kannst die Navistimmenlautstärke nur über das Einstellungsmenü im Hauptdisplay jeweils fest einstellen. Danach ist sie nicht im laufenden Betrieb zu verändern. Egal, was du versuchst... Ciao Roland
  3. Haben wir nicht in Deutschland... ich finde die Farbe auch, äh... interessant. Kann aber auch am Foto liegen. Auf jeden Fall kommt die Linien- und Formgebung bei hellen Farben besser zur Geltung.
  4. Was ist das denn für eine Farbe?
  5. Das liegt am DAB. Auch klanglich ist das bei der niedrigen Übertragungsrate nicht der Brüller. Bluetooth ist ganz ok, versuchs doch stattdessen mal mit dem Audiokabel über USB. Ich fand den Unterschied bei meinem alten NX sehr groß. Insbesondere bei Spotify.
  6. Es ist völlig in Ordnung und auch von Lexus freigegben, den Service in jeder autorisierten Toyota Werkstatt vornehmen zu lassen, ohne dass die Garantie wegfällt. Ich habe mir das von Lexus bestätigen lassen. Und günstiger wirds dann allemal. Habe gerade wieder €480 im Osnabrücker Forum für die 75'er gezahlt. Beim abholen war kein Kundenberater da, die freundliche Dame am Tresen konnte nur die Rechnung kassieren, auf der auch noch die falsche Inspektion (60'er) abgerechnet wurde. Der Wagen wurde vorher zur Inspektion abgeholt, dabei ein "neuer Streckenrekord" mit über 200 Spitze und mehreren scharfen Bremsmanövern erstellt. Dumm nur, dass ich einen elektronischen Tracker eingebaut habe, der die Fahrten mitplottet und ich dem Filialleiter den Fahrstil seines Fahrers zeigen konnte. Extradumm, für das Osnabrücker Forum, weil das bereits zum zweiten Mal passiert ist. Dort will man nur, dass die Fahrer sich an die StVO halten, so die Aussage des Forumleiters blablabla. Die haben eh nur Kosten für die Fahrer, blablabla, müssen betriebswirtschaftlich deken... Es liegt also, wie immer an mir, dem lästigen Kunden. Klar, der Laden ist sehr hübsch eingerichtet, die Damen immer freundlich, der Rest der Mitarbeiter wirkt auf mich -rein subjektiv betrachtet- überfordert und unprfessionell. Alleine das Gefühl bei Premium zu arbeiten reicht nicht, meine Herren. Da muss auch Premium in allen Bereichen geliefert werden. Vor allem, wenn Premium bezahlt wird. Traurig. Das hat Lexus eigentlich nicht verdient.
  7. Hatte ich bei meinem NX auch. Werkstatt hat den Hebel fixiert.
  8. Kannst Du die Empfindlichkeit einstellen? Das müsste in dem Menu zwischen Tacho und Drehzahlmesser gehen.
  9. Ist auch so beim Verbrauch. Schwaches Bild, wenn der Prospekt sagt: 5,2l/100km und der Verkäufer gleich kontert: unter 8 geht nix. Die Glaubwürdigkeit leidet.
  10. Beim RX ist es so: LDA aktiviert, bzw. StandBy: Weiße Balken, LDA aktiv und Seitenränder erkannt: Grüne Balken (links, rechts oder beide) LDA in Funktion: Oranger Balken auf der überschrittenen Seite. Dann entweder Piepton oder aktives Lenkradrütteln. Ich glaube, beim NX sind die Funktionen gleich. Beim NX ist der LDA aber erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit (50km/h?) funktionsbereit.
  11. Lexus erklärt es kurzerhand zum Serienstand. Und gut' is. Software Update hilft nicht, weil es schlichtweg keines gibt. Ich ignoriere die mittlerweile komplett.
  12. War eben noch mal in der Garage. Unglaublich analytische Aufnahme. Revanchiere mich mit Tom Walker, Fade Away. Und noch Luca Jurman. This is what you are. Live at the Blue Note Milano. Hoffe, du magst das,,,,
  13. @thehoern Aber 100% Zustimmung. Ich bin seit früher Jugend "audiophil"und kann beurteilen, ob ein System gut klingt. Das CD Laufwerk habe ich mit einigen audiophilen CD getestet. Ist ok, aber das Gehampel mit den Scheiben mag ich nicht. Ich habe übrigens alle Einstellungen auf neutral, was aber trotzdem da an Bassfundament und Präsenz in den Höhen präsentiert wird ist atemberaubend. Mit Quobuz. Wie kommst du mit den Datenmengen zurecht? DAB ist ja vom technischen Ansatz her auch nur "storungsfrei". Klanglich ist das eher mau. Liegt da wirklich an der Bitrate und Kompression.
  14. Nö, da bin ich geteilter Meinung. Wenn die Zuspielquelle eine ausreichende Bitrate liefert, dann ist der digitale Eingang auf jeden Fall die bessere Wahl. Qoubuz liefert z.B. FLAC 24 Bit mit 192 KHz. apple ist wirklich nicht schlecht, mit old school Hifi hat das aber alles nichts zu tun. Es klingt lediglich gut.